Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Known Bug: 1 secunden Sprung nach 6 Minuten Laufzeit

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    5
    Habs zwar schon mal in der Shoutbox gefragt, da aber etwaige Antworten verpennt und so landet mein Anliegen hier.
    Seit Einführung der Randfiles hab ich des öfteren Sprünge in meinen Aufnahmen. Teilweise nicht weiter wild, nur ein paar Sekunden. In anderen Fällen springt die Aufnahme allerdings kräftig nach vorne.
    Liegt das am System oder eventuell an meinem Decodieren?

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1
    Und nochmal Hallo

    Was mir mal aufgefallen ist, ich hab 2 Scrubs Folgen aufnehmen lassenm gezogen, erfolgreich decodiert und angeschaut.

    Bei beiden Folgen musste ich feststellen dass es jeweils einen 'Sprung' von ~1-2sec gibt, ist dieser Bug bekannt?!

    Ein Kommentar dazu würd mich mit Glück und Freude erfüllen

    Mfg
    LilaQ

  3. #3
    Banned
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    48
    Hi,

    also dieser Bug tritt bei mir quasi in fast jedem Mitschnitt auf - und zwar immer genau an den Stellen, an denen die vorhergehende Aufnahme auf diesem Kanal (die ich nicht unbedingt selbst in meiner Jobliste haben muß) endet (ca. 8 Minuten nach Beginn) und die nächste Aufnahme für diesen Kanal beginnt (ca. 8 Minuten vor dem Ende). Dies entspricht genau den Overlap-Zeiten von 3 und 5 Minuten und scheinbar ist da der jeweilige Rechner mit dem Beginn einer Aufnahme (Dateierstellung) sowieso dem Ende einer Aufnahme (Dateischließung) derart beschäftigt, daß die Aufnahmesoftware nicht mehr nachkommt und dann diese Aussetzer entstehen (oder wie auch immer - ist halt nur verdächtig zu genau diesen Zeitpunkten oder in der Nähe davon).
    Andere, richtig lange Aussetzer hatte ich auch schon, vereinzelt, aber das dürfte ein anderes, sporadisch auftretendes Problem sein, bzw. halt einfach die üblichen Macken von Software (die man nicht unbedingt nachvollziehen kann).

    Ich wundere mich nur, daß hier im Forum anscheinend niemand sonst sich über diesen Bug beklagt hat, weil er ja wie gesagt praktisch immer da ist (war).


    Sven

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    51
    Naja anscheinend, weil das die meisten nicht stört (mich zumindest nicht)

  5. #5
    Banned
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    48
    Naja,

    wenn ich was dauerhaft archivieren will wäre ein 1A-Durchlauf der Aufnahme schon ganz nett und außerdem war so ein Sprung mal nachweislich 5 Sekunden lang (weil gerade so ein Countdown lief) und da kann sich schon mal was vom Inhalt des Gesehenen/Gehörten verschlucken... nicht so toll.


    Sven

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    7
    passiert da jetz noch was? ich mein, mitunter sind die spruenge ja schon recht heftig... wegen meiner koennten die gern an der quali noch ein wenig sparen und sich des sprungproblems annehmen...

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    12
    Mich nerven diese Sprünge auch, besonders bei Nano und Seinfeld ist das sehr störend, da man dort durch die bis zu ~5 Sekunden Sprünge auch mal den ein oder anderen Witz verpasst.
    Ich frage mich nur, worin diese Sprünge ihren Ursprung haben?!

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1
    Finde das auch ziemlich blöd, besonders fällt es mir bei Star Trek Raumschiff Voyager auf. Da kamen gestern und vorgestern die Finalen Folgen, und in beiden, aber besonders in der ersten, waren Sprünge und Ton/Bild-Verzerrungen von teilweise mehreren Minuten drin.

    Warum ist das so? Kann man dagegen nichts tun?

  9. #9
    Banned
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    48
    Könnten sich nicht einmal die Macher dazu äußern?


    Sven

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    7
    naja... die gedanken von svru weiter oben klingen doch recht plausibel... ich hab nu zwar nich mitgestoppt wann die hoppser genau auftreten, aber es scheint ja was mit den overlap-zeiten zu tun zu haben... da verhaspelt sich dann der rechner ein wenig weil 'ne neue sendung aufgezeichnet wird...

    aber solang's nix kostet will ich ja nich meckern...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage nach Mail-Benachrichtigung nach beendeter Aufnahme
    Von forestfriend im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 13:46
  2. [FRAGE] 5 Minuten vor Sendebeginn und nach Sendungsende
    Von Wien im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 16:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •