Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Besserer H.264-Codec für HD.AVI-Bearbeitung?

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    14

    Question Besserer H.264-Codec für HD.AVI-Bearbeitung?

    Hi, da ich immer seltener vollständige HD.Cut.mp4-Dateien zum Herunterladen finde, habe ich mal eine AVI-Version heruntergeladen. Leider lässt sich dieses Material nicht mit Adobe-Software schneiden und eine Konvertierung kostet Zeit und Qualität. Nun las ich, dass Avi den H264-Codec offiziell gar nicht unterstützt und dass man beim Aufzeichnen (z. B. beim Gameplay) auch einen anderen H264-Codec (es gibt wohl feine Unterschiede) einstellen kann, damit viele Videobearbeitungsprogramme (nicht nur die von Adobe) damit umgehen können. Wäre es möglich, die H264-Einstellungen für die AVI-Aufzeichnung so zu verändern, dass eine nachträgliche Bearbeitung einfacher ist? Irgend etwas scheint mit den Aufzeichnungen ja eh nicht zu stimmen, so oft wie ich lese, dass Bild und Ton asynchron sind.
    Kann natürlich sein, dass hier alles für die Bearbeitung mit diesen Schnittlisten optimiert ist, aber damit kann ich gar nichts anfangen. Vielleicht widerspricht sich das auch gar nicht. Habe die Forum-Suche zwar zuvor genutzt, aber nichts Passendes gefunden. (Warum muss ich eigentlich nach der Vorschau die Umlaute (ö,ä und ü) neu setzen?)

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von Ollewall Beitrag anzeigen
    Leider lässt sich dieses Material nicht mit Adobe-Software schneiden und eine Konvertierung kostet Zeit und Qualität.
    Es gibt Möglichkeiten, die Daten in ein anderes Containerformat "umzutopfen". Das kostet nur ein bisschen Zeit und keine Qualität.

    Zitat Zitat von Ollewall Beitrag anzeigen
    Wäre es möglich, die H264-Einstellungen für die AVI-Aufzeichnung so zu verändern, dass eine nachträgliche Bearbeitung einfacher ist?
    Es gibt unterschiedliche Implementierungen des H264-Codecs und mal mehr mal weniger Einstellungsmöglichkeiten. Nur für dich wird OTR am Encoding aber nichts ändern, da die meisten Nutzer keine Probleme mit dem Schneiden der Aufnahmen haben.
    Dass der AVI-Container nicht ideal für das H264-Format ist, ist bekannt. Ein wichtiger Grund für die Verwendung von AVI ist aber, dass es unter Windows keine kostenlosen Werkzeuge für das framegenaue Schneiden von H264 in anderen Containern gibt.

    Zitat Zitat von Ollewall Beitrag anzeigen
    Irgend etwas scheint mit den Aufzeichnungen ja eh nicht zu stimmen, so oft wie ich lese, dass Bild und Ton asynchron sind.
    Technische Probleme treten ab und zu mal auf. Wenn du dich auf Posts beziehst, in den gesagt wird dass bei allen(!) Aufnahmen Bild und Ton asynchron sind, ist dir bestimmt auch aufgefallen, dass dann nie überprüfbare Beispielaufnahmen angegeben sind, zumindest nicht in dem Umfang, dass es dem Begriff "alle" auch nur ansatzweise nahekäme.

    Zitat Zitat von Ollewall Beitrag anzeigen
    Kann natürlich sein, dass hier alles für die Bearbeitung mit diesen Schnittlisten optimiert ist, aber damit kann ich gar nichts anfangen.
    Die Schnittlisten haben erstmal nichts mit dem H264-Codec zu tun. Mit denen werden nur die Schnittpunkte definiert, um Werbung und Beginn/Ende rauszuschneiden. Und da sie von Nutzern für andere Nutzer zu Verfügung gestellt werden, sparen sie Arbeit. Wenn du Probleme mit deren Verwendung hast, dann frag einfach hier im Forum nach.

    Eine gute Grundlage, um dir weitere Hilfestellungen zu geben, wäre die Information, welches Betriebssystem du verwendest.
    Geändert von buffalo-as (17.07.2021 um 23:23 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •