Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: OTR EPG weicht vom TV Browser EPG ab

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    53

    OTR EPG weicht vom TV Browser EPG ab

    In der letzten Zeit habe ich öfter festgestellt, dass die Sendezeiten im OTR Programm nicht stimmen z.B. Dienstag bei rbb Thadeusz und die Beobachter 3 mal um eine halbe Stunde verschoben. Beim TV-Browser stimmt alles. Warum der Unterschied?

  2. #2
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.344

    Moderationshinweis

    Bitte benutze das nächste Mal aussagekräftige Threadtitel. Dies hilft der Übersicht und anderen Usern sich zurecht zu finden.

    Zu Deinem Anliegen: der Unterschied basiert auf verschiedenen Quellen.

    MfG
    MCMUPPET

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von dekre Beitrag anzeigen
    In der letzten Zeit habe ich öfter festgestellt, dass die Sendezeiten im OTR Programm nicht stimmen z.B. Dienstag bei rbb Thadeusz und die Beobachter 3 mal um eine halbe Stunde verschoben. Beim TV-Browser stimmt alles. Warum der Unterschied?
    OTR kann nicht zeitnah auf Programmänderungen reagieren und das EPG erneuern, weil dann alle bereits programmierten Aufnahmen gelöscht werden müßten. Ist leider systembedingt. In diesem Fall kannst du nur die vorhergehende oder folgende Sendung mit aufnehmen und muß das dann passend zusammenschneiden.

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von Guenni Beitrag anzeigen
    OTR kann nicht zeitnah auf Programmänderungen reagieren und das EPG erneuern, weil dann alle bereits programmierten Aufnahmen gelöscht werden müßten. Ist leider systembedingt. ...
    Also schon vor 20 oder 30 Jahren gab´s Videorekorder, die das EPG (oder einen Vorläufer?) zur Steuerung der Aufnahme nutzten.... Man hat also die SENDUNG (nicht den Zeitraum der Aufnahme) programmiert.

    JETZT sollte es doch kein Problem sein, dass der OTR-Nutzer die SENDUNG programmiert und sich der Aufnahmezeitraum nach dem neuesten EPG richtet...

  5. #5
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.344
    Zitat Zitat von Fabio Beitrag anzeigen
    Also schon vor 20 oder 30 Jahren gab´s Videorekorder, die das EPG (oder einen Vorläufer?) zur Steuerung der Aufnahme nutzten.... Man hat also die SENDUNG (nicht den Zeitraum der Aufnahme) programmiert.
    Was mal grober Quatsch ist. Nur weil eine Sendung im EPG vorhanden war, wurde trotzdem der Inhalt der gesendet wurde aufgezeichnet und somit hast Du auch in diesem Fall einen Zeitraum programmiert. Nur mit dem Unterscheid, dass der Zeitraum einen Namen hatte.

    MfG
    MCMUPPET

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    32
    Gut - es NUTZT nur den EPG und nannte sich VPS ...

    Das Video Programming System (VPS) [ˌvɪdioʊ ˈproʊgɹæmɪŋ ˌsɪstəm] dient Videorekordern dazu, bei der Aufnahme von Sendungen auf Verschiebungen der Anfangszeit, Sendeausfälle und Überziehungen der geplanten Sendedauer zu reagieren.

    Zumindest bei einem Teil der Sender müsste es auch heute noch funktionieren: https://de.wikipedia.org/wiki/Video_...#Digitales_VPS

  7. #7
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.344
    Zitat Zitat von Fabio Beitrag anzeigen
    Zumindest bei einem Teil der Sender müsste es auch heute noch funktionieren:
    Vielleicht, aber bestimmt nicht für alle Empfangsarten; nicht für OTR nutzbar.

    MfG
    MCMUPPET

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    3.101
    Zitat Zitat von Fabio Beitrag anzeigen
    Also schon vor 20 oder 30 Jahren gab´s Videorekorder, die das EPG (oder einen Vorläufer?) zur Steuerung der Aufnahme nutzten.... Man hat also die SENDUNG (nicht den Zeitraum der Aufnahme) programmiert.
    Echt jetzt: Du verwechselst VPS mit EPG?
    Vor 20 oder 30 Jahren hieß das EPG "Videotext" und nein, VHS-Videorecorder ließen sich damit nicht programmieren.
    Ist das Gedächtnis jetzt schon so mitgenommen?

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von mchawk Beitrag anzeigen
    ... und nein, VHS-Videorecorder ließen sich damit nicht programmieren.
    ...
    Lesen bildet ... deswegen steht der Link in meinem Post - und wie sich das genau nennt/genannt hat, ist mir weitestgehend egal . Ich hab auch vergessen, wie man unter DOS Autoexec.bat und config.sys bearbeitet, um Speicher für Spiele freizugeben...

    ... und MCMUPPETs Aussage, dass OTR das (bedingt durch Empfangsart?) nicht nutzen kann, akzeptiere ich ´mal.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •