Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Cutana (VirtualDub) schneidet nicht mehr, sondern bring Fehlermeldung

  1. #11
    Member
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    69
    @cutting_erich: Ich denke nicht, dass für ORF1 schon das neue HD-Format verwendet wird. Ich konnte die genannte Beispieldatei mit VirtualDub 1.10.4 schneiden. Ich verwende allerdings normalerweise VirtualDub 1.7.8, die Version kannst du ja auch mal probieren. Die scheint bei den OTR-Aufnahmen zuverlässiger zu arbeiten als die neuen Versionen.

  2. #12
    Member
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    58
    Bei mir läuft jetzt interessanterweise das Schneiden mit dem Cut Assistant und der VLC-Player stürzt nicht mehr ab (wie oben von Cineatic gesagt, Breite und Höhe auf 1 gestellt).
    Mit den selben Einstellungen bringt mir Cutana aber immer noch Fehlermeldungen. Das verstehe wer will, da die Fehlermeldung ja von VirtualDub kommt.
    Hauptsache ich komme mit dem Cut Assistant wieder zum gewünschten Ergebnis.

    Vielen Dank an alle Helfer.

  3. #13
    Member
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    9
    @Joe: Glückspilz.

    @buffalo-as: Danke für den Hinweis. Habe es gleich probiert und mehrere verschiedene Versionen installiert. Alles Erfolglos, inkl. 1.7.8.
    zum verrückt werden! Sämtliche Einstellungen im Codec x264vfw habe ich durchprobiert. Auch ohne Erfolg. Ich würde mal probieren einen anderen Codec zu nehmen. Hat jemand eine Idee?

    Danke und Sorry das ich nerve. Aber unter allen Schnittprogrammen ist "Cutana" das beste und andere möchte ich andere, aufgrund mangelnder Benutzerführung, nicht mehr probieren.

    Grüße
    c_e

    P.S. Ich hasse die Meldung: "Video format negotiation failed: use normal-recompress or full mode"

  4. #14
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    3.100
    Hallo Erich.
    Das Problem mit Cutana ist, dass der Programmierer dieses nicht mehr weiterpflegen wird.
    Ich schätze, dass Cutana irgendwelche VD-Aufrufbefehle hardcoded übergibt.
    In dem Fall lässt sich nichts machen außer ein anderes Programm zu nutzen.

  5. #15
    Member
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    9
    Abend,

    och schade! Doch warum betrifft das nur mich?... mmmhhh.
    Noch gebe ich nicht auf. Mal sehen.

    Grüße
    c_e

  6. #16
    Member
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    9

    Nochmal einen schönen Abend,

    das Problem ist mehr oder weniger gelöst. Der Hinweis mit der fehlenden Weiterentwicklung von Cutana hat den Weg vorgegeben:
    Die aktuelle Version wurde deinstalliert und die Version 0.9.2.2. installiert. Damit kam keine Fehlermeldung mehr und die Übergabe an Vdub war erfolgreich!!!

    Vielleicht hilft es ja auch bei anderen mit ähnlichen Problemen.

    Bye
    c_e

  7. #17
    Member
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    69
    @cutting_erich: Tatsächlich, mit Cutana 0.9.2.3 kriege ich die gleiche Fehlermeldung wie du bei einer HD-Aufnahme. Und du hattest diese Version schon länger verwendet, und das HD-Schneiden hat danit schonmal funktioniert?

  8. #18
    Member
    Registriert seit
    May 2020
    Ort
    -
    Beiträge
    2

    Cutan, Fehlerhafte Videovorschau

    Hallo Miteinander,

    da hier noch das Thema Cutana beackert wird (Danke für den Hinweis mit der Vers 0.9.2.2.), wollte ich noch einen workaround zum Problem mit Cutana und Nvidia -Treibern unter Win10 beisteuern.
    Ich hätte es gerne in den Bereich "Werbung herausschneiden" zu den entsprechenden Einträgen geschrieben, die sind aber leider geschlossen.

    Das Problem liegt scheinbar an einer Direct3D Overlay-Einstellung in der Registry. Cutana setzt unter [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Direct3D\Shim s\EnableOverlays] den Wert auf "1". Wird der Wert wieder auf "0" gesetzt, startet Cutana mit Bild und Ton.

    Ich starte Cutana mit einer Batch-Datei, in der nach Programmende das "Dword" wieder auf "0" gesetzt wird.
    Ist ein wenig umständlich, weil nach jedem Filmschnitt Cutana beendet werden muss und dann wieder gestartet wird - aber immerhin funktioniert das Video-Fenster.

    Batch Beispiel:
    cutana.exe
    call NvidiaOverlayProb_Cutana.reg

    Reg-Datei: NvidiaOverlayProb_Cutana.reg
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Direct3D\Shim s\EnableOverlays]
    "X:\\Cutana\\Cutana.exe"=dword:00000000

    Greetings

  9. #19
    Member
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    9
    Hallo buffalo,
    sorry für die späte Antwort.
    Definitiv ja! Cutana ist für mich das beste Programm zum Schneiden und ich nutze die 0.9.2.3 seit mind. drei Jahren, bis letzte Woche.
    Ich schneide nicht viele Filme, aber das Ganze fing an mit John Wick oder Cars3.
    Heute habe ich noch F&F 8 probiert: Das gleiche Problem. Mit Cutana 0.9.2.2. kann ich zwar schneiden, aber die resultieren AVI-Datei ist nur von VLC-Player abspielerbar. (Ist auch komisch).

    Jetzt wird es verrückt:
    Im April habe ich folgende Datei problemlos geschnitten.
    The_Circle_20.02.04_20-10_sf2_100_TVOON_DE.mpg.HD
    Aufgrund deiner Anfrage habe ich 0.9.2.3 nochmal installiert und alle Einstellungen wie bisher eingetragen Und.... Eine neue Fehlermeldung:
    "Cannot initialize smart rendering: The selected video codec is able to compress the source video..."
    Nun bin ich wirklich überfordert. Schade! Definitiv konnte ich das Video von Circle schneiden.

    Hoffentlich hilft es dir...

    Grüße
    c_e

  10. #20
    Member
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    69
    @cutting_erich: Das ist doch die Fehlermeldung, mit der Joe-Holzwurm diesen Thread begonnen hat. Da bleibt wohl nur, bei Cutana 0.9.2.2 zu bleiben.

    @Joe-Holzwurm: Du hattest glaubich die verwendete Cutana-Version nicht genannt, und ich hatte meine erfolgreichen Tests mit der 0.9.2.2 gemacht, ohne Versionsunterschiede in Erwägung zu ziehen. Die solltest du dann auch mal probieren, falls du wieder vom CA weg willst (was in meinen Augen ein Frevel wäre ;-) ).

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •