Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Thema: Kontingent der Happy Hour erschöpft

  1. #21
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von hvollo Beitrag anzeigen
    Ich lade seit über 12 Jahren nur OTRKEYS um sie anschließend mit einer Cutlist und dem Easysdekoder zu dekodieren.
    Hätte OTR dies vorher kommuniziert, wäre von mir keine Überweisung am Sonntag gekommen.
    Ich finde diese Praxis vollkommen daneben.
    Erstens ist das Schwachsinn (dekodieren und schneiden sind zwei vollkommen unterschiedliche Prozesse, es gibt also kein "Dekodieren mit einer cutlist") und zweitens sollte man die Kirche doch mal im Dorf lassen.
    1) Daß die kostenlosen Downloads in der Happy Hour (im Augenblick drei Tage lang durchgehend) nicht mehr funktionieren, ist sicherlich ein Bug. Da ist bei der Umstellung was schiefgegangen und der Programmierer ist vermutlich schon im Weihnachtsurlaub.
    2) Die Ankündigungspolitik von OTR ist ja immer schon "lustig" gewesen, deshalb sind wir im Augenblick auf Vermutungen angewiesen, bis das offizielle Statement kommt. Aber nach der Umfrage wurde doch angekündigt, daß dem wichtigsten Anliegen der User Rechnung getragen werden soll: Die Dateien sollen länger vorgehalten werden. Das kann man z. B. auf einfache Weise dadurch erreichen, dass man keine OTRKEYS, sondern nur noch geschnittene Dateien zum Runterladen anbieten. Ohne Erhöhung des Speichervolumens kann man die Dateien so doppelt solange anbieten, weil mit dem Verzicht auf die OTRKEYS das Speichervolumen auf die Hälfte reduziert wird. Die OTRKEYS müssen ja trotzdem produziert werden. aber sie stehen nur noch den Mirrors zur Verfügung und sicherlich nur für eine sehr kurze Zeit.
    Die Anküdigung ist vielleicht deshalb noch ausgeblieben, weil bei der Umstellung etwas schiefgegangen ist.

  2. #22
    Member
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    98
    Doch, der Easy-Dekoder kann während des Dekodierens mit einer Schnittliste gefüttert werden und gibt dann eine geschnittene Datei aus.

    Anderer Punkt: Wenn jetzt , wie Guenni vermutet, OTRKEYS nur noch kurz für die Spiegelserver bereitstehen, dann wären das ja auch schlechte Nachrichten, denn die Verteilung funktioniert ja mit den jetzigen Vorhaltezeiten schon nicht perfekt. Da können wir Nutzer uns ja darauf einstellen, das nur noch sehr beliebte Sendungen auf den Spiegelservern auftauchen und alles andere muß hier geladen werden.

  3. #23
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von Norgrimm Beitrag anzeigen
    Doch, der Easy-Dekoder kann während des Dekodierens mit einer Schnittliste gefüttert werden und gibt dann eine geschnittene Datei aus.

    Anderer Punkt: Wenn jetzt , wie Guenni vermutet, OTRKEYS nur noch kurz für die Spiegelserver bereitstehen, dann wären das ja auch schlechte Nachrichten, denn die Verteilung funktioniert ja mit den jetzigen Vorhaltezeiten schon nicht perfekt. Da können wir Nutzer uns ja darauf einstellen, das nur noch sehr beliebte Sendungen auf den Spiegelservern auftauchen und alles andere muß hier geladen werden.
    1) Wusste ich nicht, aber das ist sicherlich kein Schnitt der SmartRendering unterstützt (entspricht also dem Online-Schnitt), also nur ein sehr grobes Schnittverfahren, daß nur funktionieren kann, wenn die Schnittpunkte auf Keyframes liegen. Käme für mich sowieso nicht infrage.

    2) Warum gleich wieder das Schlimmste annehmen? OTR wird schon eine Lösung und Vereinbarung mit den Mirrorservern finden, die funktioniert. Ich weiss auch von keinem Problem mit den Mirrors. Die holen die OTRKEYS, die sie spiegeln wollen sicherlich immer kurz nach der Bereitstellung, sicherlich nicht erst nach ein paar Tagen. Das kann man ganz gut selbst überprüfen. Wenn eine Datei bei OTR bereitgestellt wird, taucht sie binnen Stunden auf allen Mirror-Servern auf, die diese Datei spiegeln wollen. Die Betonung liegt auf "wollen", denn die Mirrorbetreiber entscheiden selbst, welche Dateien sie spiegeln wollen (nach Sendern, Uhrzeiten usw.).

  4. #24
    Member
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    476
    Zitat Zitat von Guenni Beitrag anzeigen
    Erstens ist das Schwachsinn (dekodieren und schneiden sind zwei vollkommen unterschiedliche Prozesse, es gibt also kein "Dekodieren mit einer cutlist") und zweitens sollte man die Kirche doch mal im Dorf lassen.
    Die OTRKEYS müssen ja trotzdem produziert werden. aber sie stehen nur noch den Mirrors zur Verfügung und sicherlich nur für eine sehr kurze Zeit.
    Die Anküdigung ist vielleicht deshalb noch ausgeblieben, weil bei der Umstellung etwas schiefgegangen ist.
    Ich lade grundsätzlich von den Mirrors und bin erst auf das Problem mit der HH gestossen, weil meine Dateien plötzlich nicht mehr auf den Mirrors gespiegelt werden und ich sie bei OTR laden musste. Allerdings als Unkodierte, da keine Kodierten mehr angeboten werden und gegen Bezahlung, da die HH nicht funzt.

  5. #25
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.339
    Zitat Zitat von Guenni Beitrag anzeigen
    aber sie stehen nur noch den Mirrors zur Verfügung und sicherlich nur für eine sehr kurze Zeit.
    Woher nimmst Du diese Gewissheit? An der min. Vorbehaltszeit hat sich nichts geändert.

    MfG
    MCMUPPET

  6. #26
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.339
    Zitat Zitat von hvollo Beitrag anzeigen
    Ich lade grundsätzlich von den Mirrors
    Dann hat sich ja trotz Deiner Einzahlung nichts für Dich verändert.

    MfG
    MCMUPPET

  7. #27
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    3.100
    Zitat Zitat von Guenni Beitrag anzeigen
    Die Dateien sollen länger vorgehalten werden. Das kann man z. B. auf einfache Weise dadurch erreichen, dass man keine OTRKEYS, sondern nur noch geschnittene Dateien zum Runterladen anbieten.
    Ich muss an dieser Stelle etwas erbsen zählen: Woher sollen denn die geschnittenen Dateien herkommen, wenn es keine ungeschnittenen Dateien zum Download gibt?
    Die Cutlist werden von der Community erstellt und OTR nutzt sie.

    Die Situation bisher war, dass die ungeschnittene Version der Aufnahme ein mal codiert und unkodiert vorgehalten wurde.
    Die codierte Version ist vor allem für die Downloadmöglichkeit via Mirror-Servern notwendig, damit nur die Leute eine Aufnahme erhalten, die sie auch programmiert/beauftragt haben.
    Für den Direktdownload als Endkunde vom OTR-Server ist sie überflüssig. Da kann man auch die ungeschnittenem, unkodierte Version runter laden, da OTR ja weiß, ob Du berechtigt bist oder nicht.
    Solange die ungeschnittene Version als avi-Datei verteilt wird, kann sie auch mit den bekannten Schnittprogrammen bearbeitet werden. Das ist meiner Beobachtung nach der Fall.

    Es sieht halt so aus, dass OTR die OTRKEY-Dateien nur noch den Mirror-Servern über deren Schnittstelle zur Verfügung stellt und möglicherweise(!) deren Vorhaltezeit stark reduziert hat, sofern es die gleichen Server sind, von denen die Normalkundschaft runter lädt. Sollten Mirror-Betreiber schon immer eigene Download-Server gehabt haben, so bräuchte OTR auch an der Vorhaltezeit nix ändern.
    Solange es keinen Datenstau Richtung Mirror-Servern gibt, ist alles im grünen Bereich.

    Kurz: Es steht mehr Speicherplatz für Aufnahmen zur Verfügung - gleichzeitig wird die Verteilung über Mirrorserver weiterhin gewährleitet. Also ist diese "Aufregung" hier ein Sturm im Wasserglas.
    Geändert von mchawk (21.12.2019 um 17:24 Uhr)

  8. #28
    Member
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    476
    Zitat Zitat von MCMUPPET Beitrag anzeigen
    Dann hat sich ja trotz Deiner Einzahlung nichts für Dich verändert.

    MfG
    MCMUPPET
    Wenn Du den Text, den Du von mit als Teil gequotet hast, ganz gelesen hättest, wäre Dir vielleicht aufgefallen, dass sich bei mir doch etwas entscheidend geändert hat.

  9. #29
    Member
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von MCMUPPET Beitrag anzeigen
    Ich habe die "Policy" und nicht die "Änderungen" geschrieben.Jetzt werde ich mal Kleinlich: wo steht denn bitte Dein garantierter Anspruch auf einen Downloadslot in der Happyhour? Wo steht denn bitte Dein garantierter Anspruch auf das Happyhourkontingent?Der Satz ist so falsch. Er müsste richtig lauten: Kostenlose Downloads in der HH sind "für mich" nicht möglich. Siehe oben. Auch die Wiederholung macht Dein Aussage nicht korrekter.

    Ein kleiner Tipp meinerseits: ich würde einfach mal abwarten und Tee trinken, da es in der nächsten Zeit a) weitere Änderungen geben wird und b) diese auch verkündet werden.

    MfG
    MCMUPPET
    ??? Überall steht, Downloads in der HH seien für Premium-User kostenlos. Ich bin Premium-User. Nirgendwo steht, dass Downloads nur für namentlich genannte oder sonstwie bevorzugte Premium-User kostenlos seien und für andere (mich) nicht. Oder haben wir einfach nur ein Missverständnis? Was heißt "Kontingent der Happyhour erschöpft"? Ein persönliches Kontingent kann ich ja noch nicht erschöpft haben, wenn es mein allererster Download nach Freischaltung des Premiumstatus ist. Oder heißt diese Meldung, dass just in dem Moment einfach mehr Leute downloaden als Bandbreite für kostenlose Downloads zur Verfügung steht?

  10. #30
    Member
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    165
    Alle Jahre wieder ... kommt von OTR eine schlecht bis gar nicht kommunizierte Veränderung, die den Dienst schlechter werden lässt. Ich hätte ja gern mit Zahlen aus der Umfrage belegt, dass sich eine signifikante Anzahl der Benutzer eine Beschneidung der HH in dieser Form gewünscht hat. Ich habe mich an der Umfrage beteiligt und habe diesen Eindruck sicher nicht aufkommen lassen. Geht es noch wem so?

    Wenn Ihr mehr Geld braucht oder es andere Probleme gibt, dann wundert es mich, dass Ihr das nicht einfach sagt, sondern ohne Ankündigung Euer Angebot einfach schlechter macht. Ihr erwartet von uns als Benutzern, dass wir ständig auf dem neusten Stand sind mit Benachrichtigungen und Ankündigungen, die sich über die Hauptseite und diverse Forumsseiten verteilen. Wir müssen auch peinlich genau darauf achten, wo wir was in dieses Forum posten, bevor es wortlos rausgefiltert wird, egal, wie begründet die Kritik war, denn Form über Funktion gilt über allem. Aber, wenn Ihr der facto die Warteschlange abschafft und signifikante Kontingente in der HH einführt, dann pfeift es nicht mal leise im Walde, nur ein Frosch hüpft umher, um im Bild zu bleiben, und trägt für meine Begriffe wenig Konstruktives gegen die berechtigte Verärgerung der Benutzer bei.

    Diese Umstellung finde ich bescheiden. Da kann nur der Eindruck aufkommen, dass OTR seine Benutzer gar nicht gern hat. Denn auch diese Entscheidung mag am Backend einen Sinn ergeben, aber dann müsst Ihr das besser mitteilen. Man könnte meinen, dass hier seit der Einführung von V2 wirklich nichts dazugelernt wurde.

    Ich bin übrigens gern bereit, für die Downloads von OTR zu bezahlen, wenn mir das mit reichlich Vorlauf und guten Begründungen mitgeteilt wurde. Die neue Fehlermeldung, die lapidar mit "Sorry" überschrieben ist, ist bei meinem Kooperationswillen ein echter Schlag ins Kontor. Dann schreibt Ihr prominent irgendwo: "Liebe Benutzer, es gibt bei X einen Engpass/ein Problem, was Y zur Folge hat. Entweder wir machen nichts und es kommt zur Verschlechterung V oder wie drehen an dieser Stellschraube S und machen das ab jetzt so. Usw." Und zumindest mein langer Beitrag hier wäre uns allen erspart gewesen.

    Trotz allem frohe Feiertage!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •