Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Thema: FSK 16, FSK 18 Aufnahmen erst ab 22:00/23:00 Uhr runterladen?

  1. #31
    Member
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    254
    Letzt lief im Nachmittagsprogramm von Pro7 Werbung für Sextoys.

    Auch müsstet ihr eure Bannerwerbung anpassen.

    Bedeutet vieles erst ab 22:00 Uhr und dann ab 06:00 nicht mehr.

    Rechnet mal nach. Wie es dann um die Einnahmen in dem Bereich bestellt ist.


    Man merkt ich bin sehr angefressen.
    Gehöre auch zu der arbeitenden Bevölkerung, die morgens früh aufsteht und deshalb abends entsprechend früh die Segel streicht.
    Geändert von frido (18.08.2019 um 16:23 Uhr)

  2. #32
    Member
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    27
    Man muss sich nur etwas anpassen und 22:00 Uhr ist ja noch ne humane Zeit.

    ABER:
    Wenn sich jetzt alle ab 22:00 Uhr ans downloaden machen, will ich echt nicht wissen, wie langsam dann alles geht. Irgendwann ist ja trotzdem auch mal Zeit ins Bett zu gehen...

    UND FSK18-Filme muss man als arbeitender Mensch dann erst am Wochenende downloaden, naja...
    Zum Glück gibts nicht so viele FSK18-Sachen im Free-TV, sonst wäre ich auch sehr verärgert.

  3. #33
    Member
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    254
    Zitat Zitat von Teddy83 Beitrag anzeigen
    Man muss sich nur etwas anpassen und 22:00 Uhr ist ja noch ne humane Zeit.
    Kommt drauf an wie viel Stunden Ruhe/Schlaf man sich gönnt bzw. wann man aufsteht.
    Zwischen 7 und 8 Stunden sollten es schon sein.

    Morgens um 7 ist die Welt noch in Ordnung, gell.
    Da bin ich schon fast auf der Arbeit.

  4. #34
    Member
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    88
    Wird eigentlich auch der Direktdownload von otrkeys eingeschränk?. Da man die ja außerhalb der Zeiten nicht dekodieren kann, wäre das ja eigentlich unnötig.

  5. #35
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.079
    Zitat Zitat von Norgrimm Beitrag anzeigen
    Wird eigentlich auch der Direktdownload von otrkeys eingeschränk?. Da man die ja außerhalb der Zeiten nicht dekodieren kann, wäre das ja eigentlich unnötig.
    Ich gehe hier von einem "Nein" aus, da ich es genauso einschätze wie Du.

    MfG
    MCMUPPET

  6. #36
    Member
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.416
    Zitat Zitat von frido Beitrag anzeigen


    Der beste Weg wäre OTVR ab 18, fertig.
    OTR ist und war immer erst ab 18. Die älteren User erinnern sich noch an den berühmten "Hörtest" zur Altersfeststellung. :-)
    https://www.onlinetvrecorder.com/v2/contact/terms
    "If your are under 18 years old, please immediatly leave the website.
    Wenn Sie unter 18 Jahren alt sind verlasssen Sie bitte die Website."

    Deswegen verstehe ich diese FSK-Beschränkung nicht so ganz.

  7. #37
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    3.027
    Zitat Zitat von frido Beitrag anzeigen
    Wer sich so einen Bürokratismus ausgedacht hat?
    Die von uns gewählte Regierung.

    Es gibt natürlich Alternativen. Z. B., wie es Sky handhabt:
    Da musst Du Dich als volljährig ausweisen und mittels PIN kannst Du dann rund um die Uhr FSK16/18 gucken.
    Ich kann verstehen, dass OTR diesen Weg nicht gehen will.
    Weiterhin mutmaße ich, dass die hiesige Klientel mit so einem personalisierten Verfahren auch so ihre Problemchen hätte. (Höflich ausgedrückt!)
    Zitat Zitat von Cineatic Beitrag anzeigen
    Das Hauptproblem ist die Dekodierung. Und es gibt ja nun reichlich Leute die früh zu Bett gehen, da sie morgens früh zur Arbeit müssen. Und die stehen sicherlich nicht eine halbe Stunde früher auf, damit sie evtl. noch Filme dekodieren können.
    Mir würde im Augenblick auch nur einfallen, mir via FTP-Push die decodierte Version auf mein FritzNAS schubsen zu lassen.
    Kann man sich via Homeload auch die decodierte Variante senden lassen?
    Zitat Zitat von Cineatic Beitrag anzeigen
    Und OTR gibt es jetzt wie lange? 14 Jahre? 15 Jahre? Und jetzt ist aufgefallen, dass wir in Deutschland einen Jugendschutz haben?
    Die Frage "Warum erst jetzt?" ist natürlich interessant.
    Ich hege aber nicht die Hoffnung, dass OTR uns dazu Näheres sagt.
    Zitat Zitat von SGE Beitrag anzeigen
    OTR ist und war immer erst ab 18. Die älteren User erinnern sich noch an den berühmten "Hörtest" zur Altersfeststellung. :-)
    Es dürfte weniger um die Tatsache gehen, dass der Dienst erst ab 18 ist.
    Es geht m. E. eher darum, wie OTR dies sicher stellt.
    Würdest Du Dich im Rahmen von OTR freiwillig einem PostIdent-Verfahren unterziehen?
    Geändert von mchawk (18.08.2019 um 20:09 Uhr) Grund: Migration mehrerer Antworten

  8. #38
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.079
    Zitat Zitat von mchawk Beitrag anzeigen
    Kann man sich via Homeload auch die decodierte Variante senden lassen?
    Selbstverständlich.

    MfG
    MCMUPPET

  9. #39
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    195
    Es sollte jedem klar sein, dass dieser Mist nicht von OTR kommt, sondern dass hier mal wieder ein Abmahnteufel sein Unwesen getrieben hat.

    In einer Zeit wo jeder Zehnjährige mit seinem Handy auf beliebige Porno- und Gewaltdarstellungen zugreifen kann, ist das eigentlich ein Witz.

    Umgehen kann man das nur mit einer Altersverifikation. Die nachträglich und für alle verpflichtend einzuführen, ist wohl viel zu aufwändig. Aber es gäbe eine relativ einfache Möglichkeit das auf freiwilliger Basis einzuführen:

    1) Der Zahlungsdienstleister von OTR müsste sich für giropay anmelden.
    2) Er bietet dann eine giropay-ID Altersverfizierung für OTR an.
    3) Da das ganze mit Kosten verbunden ist, wird die Verfizierung mit einer Überweisung eines Minimalbetrages (sagen wir mal 2 Euro) verknüpft (was bei giropay leicht möglich ist). Der verbleibende Restbetrag nach Abzug der Kosten kann auf das OTR-Guthaben verrechnet werden.
    4) Nach erfolgter giropay-ID Verfizierung (und Überweisung), wird in der Datenbank die Altersverifizierung vermerkt. Für solche User ist dann die Dekodierung (bzw. Runterladen) zu jedem Zeitpunk möglich.

    An giropay kann jeder teilnehmen, der Online-Banking nutzt. Es wird niemand dazu gezwungen, aber wer die Freiheit der Dekodierung zu jedem Zeitpunkt haben möchte, muß halt einmal das Verfahren durchführen (und dafür zahlen).
    Geändert von Guenni (18.08.2019 um 21:03 Uhr)

  10. #40
    Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von Guenni Beitrag anzeigen

    An giropay kann jeder teilnehmen, der Online-Banking nutzt. Es wird niemand dazu gezwungen, aber wer die Freiheit der Dekodierung zu jedem Zeitpunkt haben möchte, muß halt einmal das Verfahren durchführen (und dafür zahlen).

    Das würde ich so nicht sagen. Meine Bank z.B bietet Giropay nicht an.

    Bei der ganzen Sache stellt sich die Frage, wie sinnvoll solche Einschränkungen sind, wenn sich heutzutage jeder 12 jährige alles mit seinem Smartphone ansehen kann ohne das irgendwelche Jugendschutzvorrichtungen greifen. Ich persönlich bin der Meinung, dass solche Maßnahmen wichtig sind, aber wer soll hier letztendlich kontrollieren wer sich was runterladt bzw. wie alt der Nutzer nun wirklich ist? Am Ende ist es ärgerlich für die Nutzer, die diese Regel ja eigentlich gar nicht treffen soll.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •