Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Raspberry PI Decoder - cURL error

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    666

    Raspberry PI Decoder - cURL error

    Hallo,

    bin gerade am testen des OTRPiDecoders, bei Dekodieren kommt die Meldung:

    Aufruf:
    ~/otrdecoder/otrpidecoder -d -e mail -p *** -D . -O ***.mpg.HQ.avi ***.mpg.HQ.avi.otrkey
    Code:
    OTRPiDecoder, v1.2
    Verbinde zum Server... 
    cURL error: Failed writing body (1000 != 3880)
    Die Fehlermeldung hilft mir leider nicht weiter, was kann das Problem sein?
    Geändert von 0daredevil0 (19.01.2019 um 21:00 Uhr)

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    195
    Versuch mal:

    Code:
    sudo apt.get install libmcrypt4 curl
    Falls das nicht hilft:
    Code:
    sudo apt-get install libmcrypt-dev libcurl4-openssl-dev

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    666
    Danke Guenni.

    Die Pakete sind installiert, die *dev jetzt ebenfalls.

    Leider bleibt trotzdem der Fehler, auf dem Pi 1B+ läuft Raspbian (stretch).

    Code:
    ldd ./otrpidecoder 
            /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libarmmem.so (0xb6fa7000)
            libmcrypt.so.4 => /usr/lib/libmcrypt.so.4 (0xb6f56000)
            libcurl.so.4 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libcurl.so.4 (0xb6eda000)
            libgcc_s.so.1 => /lib/arm-linux-gnueabihf/libgcc_s.so.1 (0xb6ead000)
            libc.so.6 => /lib/arm-linux-gnueabihf/libc.so.6 (0xb6d6e000)
            libnghttp2.so.14 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libnghttp2.so.14 (0xb6d40000)
            libidn2.so.0 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libidn2.so.0 (0xb6d0e000)
            librtmp.so.1 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/librtmp.so.1 (0xb6ce5000)
            libssh2.so.1 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libssh2.so.1 (0xb6cb0000)
            libpsl.so.5 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libpsl.so.5 (0xb6c93000)
            libssl.so.1.0.2 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libssl.so.1.0.2 (0xb6c34000)
            libcrypto.so.1.0.2 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libcrypto.so.1.0.2 (0xb6ab2000)
            libgssapi_krb5.so.2 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libgssapi_krb5.so.2 (0xb6a69000)
            libkrb5.so.3 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libkrb5.so.3 (0xb69b2000)
            libk5crypto.so.3 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libk5crypto.so.3 (0xb6973000)
            libcom_err.so.2 => /lib/arm-linux-gnueabihf/libcom_err.so.2 (0xb6960000)
            liblber-2.4.so.2 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/liblber-2.4.so.2 (0xb6944000)
            libldap_r-2.4.so.2 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libldap_r-2.4.so.2 (0xb68ef000)
            libz.so.1 => /lib/arm-linux-gnueabihf/libz.so.1 (0xb68c8000)
            libpthread.so.0 => /lib/arm-linux-gnueabihf/libpthread.so.0 (0xb689f000)
            /lib/ld-linux-armhf.so.3 (0xb6fbd000)
            libunistring.so.0 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libunistring.so.0 (0xb6790000)
            libgnutls.so.30 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libgnutls.so.30 (0xb6603000)
            libhogweed.so.4 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libhogweed.so.4 (0xb65c6000)
            libnettle.so.6 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libnettle.so.6 (0xb657f000)
            libgmp.so.10 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libgmp.so.10 (0xb650c000)
            libgcrypt.so.20 => /lib/arm-linux-gnueabihf/libgcrypt.so.20 (0xb643b000)
            libdl.so.2 => /lib/arm-linux-gnueabihf/libdl.so.2 (0xb6428000)
            libkrb5support.so.0 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libkrb5support.so.0 (0xb640f000)
            libkeyutils.so.1 => /lib/arm-linux-gnueabihf/libkeyutils.so.1 (0xb63fc000)
            libresolv.so.2 => /lib/arm-linux-gnueabihf/libresolv.so.2 (0xb63d7000)
            libsasl2.so.2 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libsasl2.so.2 (0xb63b0000)
            libp11-kit.so.0 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libp11-kit.so.0 (0xb6352000)
            libidn.so.11 => /lib/arm-linux-gnueabihf/libidn.so.11 (0xb6311000)
            libtasn1.so.6 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libtasn1.so.6 (0xb62f1000)
            libgpg-error.so.0 => /lib/arm-linux-gnueabihf/libgpg-error.so.0 (0xb62d1000)
            libffi.so.6 => /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/libffi.so.6 (0xb62b9000)
    Geändert von 0daredevil0 (20.01.2019 um 08:39 Uhr)

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    666
    Zitat Zitat von Guenni Beitrag anzeigen
    Falls das nicht hilft:
    Hast du noch eine Idee was das Problem sein kann?
    Habe es auf einem PI3 probiert mit gleicher Fehlermeldung.

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    195
    Zitat Zitat von 0daredevil0 Beitrag anzeigen
    Hast du noch eine Idee was das Problem sein kann?
    Habe es auf einem PI3 probiert mit gleicher Fehlermeldung.
    Nein, leider habe ich da keine Idee mehr. Bei mir läuft der aktuelle ARMv7 Decoder sowohl auf einem RPi 3 unter Jessie als auch auf einem 3B+ unter Stretch ohne Probleme.

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    666
    War bei Verbindungsproblem, jetzt geht es.

    Bei dem Decoder gibt es keine Optionen zur Verifikation, wie man es vom 64Bit Linux Decoder kennt?

    Code:
    OTRPiDecoder, v1.2
    Verbinde zum Server... OK
    Decodieren...
    [                                        ]   0% /
    Datei ist zu klein.
    ... hat zwar gemerkt, dass die Datei zu klein ist, aber trotzdem Dekodiert.
    Geändert von 0daredevil0 (26.01.2019 um 11:49 Uhr)

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    195
    Ich habe e nicht ausprobiert, aber vielleicht ohne die "-d" Option = überprüfen, ohne zu dekodieren?

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    666
    Eine Verifikation scheint es bei dem Decoder nicht zu geben.


    Allerdings beobachte ich seit einiger Zeit, dass immer mal die Meldung "Serverantwort fehlerhaft." kommt.

    Wenn ich mehrere Dateien Dekodiere z.B. per Skript, dann wird zum Beispiel die 1. Datei korrekt Dekodiert, die beiden anderen danach nicht mehr ...

    Eben hatte ich 2 Dateien zu Dekodieren, beides wurden mit "Serverantwort fehlerhaft." abgebrochen. Einige Minuten später läuft es durch.


    Auch wenn es nervt, dies alleine wäre großes Problem, allerdings wird jedes mal mit "Serverantwort fehlerhaft." auch eine Dekodierung gezählt. Über das Jahr sammelt sich so einiges an.

    Der Raspberry ist direkt per LAN mit dem Router verbunden und die Verbindung ist vollkommen unausgelastet und stabil auf meiner Seite, daran kann es nicht liegen.

    Auf dem Raspberry läuft Debian stretch mit dem Decoder:
    http://www.onlinetvrecorder.com/down...8.17_armv7.zip

    Zur seit der Dekodierung läuft keine weitere Ressourcenressende Aufgabe, idle.


    Code:
    $ ~/otrdecoder/otrpidecoder -h
    OTRPiDecoder, v1.2
    
    otrpidecoder [-h] [-d] [-e <Email>] [-p <Passwort>] [-D <Zielverzeichnis>] [-O <Ausgabedatei>] <otrkey-Datei>
    
    Optionen
      -h | Zeigt diese Hilfe an
      -d | Decodieren
      -D | Zielverzeichnis
      -O | Ausgabedatei

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    195
    Ich dekodiere seit Jahren alle mein OTR-Keys auf dem RPi, inzwischen mehrere Tausend. Ich kriege nur Fehlermeldungen, wenn
    1) OTR gerade mal nicht erreichbar ist
    oder
    2) der Key defekt ist (Neuladen von einem anderen Mirror und dann geht es).

    Ich verwende den gleichen Dekoder, erst unter Jessie, nun unter Stretch. 2017 nußte ich den Dekoder wechseln (neue Version).

    Für mich sieht das nach einem Netzwerkproblem aus.
    Geändert von Guenni (11.03.2019 um 10:29 Uhr)

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    666
    @ Guenni

    Die Internetverbindung ist von meiner Seite nicht belastet, im Router werden keinen Verbindungsabbrüche angezeigt.

    Es sieht eigentlich alles gut aus, auch keine Probleme bei anderen Verbindungen vom RPI.

    Eine Idee wie ich den Grund weiter untersuchen kann?

    hm, ich war mir sicher, dass es nur am otr Server liegen kann und der Decoder vielleicht mit einer schlechten Verbindung zum Server nicht zurecht kommt. Verifikation hat dieser wie gesagt auch nicht.
    Geändert von 0daredevil0 (11.03.2019 um 11:55 Uhr)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •