Seite 7 von 28 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 279

Thema: Diskussion zu Ab 14.01.2019 keine Aufnahmen von RTL*, VOX, N-TV...

  1. #61
    Member
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    435
    @tfunke: Danke für diese sachliche und inhaltlich fundierte Analyse.

  2. #62
    Member
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von mchawk Beitrag anzeigen
    Leute, die länger bereits dabei sind - so wie ich - bekommen bei der Geschichte nur ein gelangweiltes Deja vus.
    Hatten wir alles schon mal. (Gähn!)
    Wirklich?
    Ich bin schon sehr lange dabei, aber das eine der größten Sendergruppen dauerhaft entfernt wird, das, in diesem Ausmaß, gab es doch noch nicht - oder kannst Du mir auf die Sprünge helfen?

    Ich denke auch, dass die Benutzer fürchten, andere Sender(gruppen) wie Pro7 werden RTL gleich tun, ist ja auch sehr berechtigt und naheliegend dieser Gedanke - wie soll das denn kompensiert werden?

  3. #63
    Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    53
    RTL bietet seine Inhalte ja schon auf *, aber das kostet halt etwas mehr als hier. Wieso also nicht auch einen Deal mit RTL eingehen und den OTR-Service für einen höheren Preis anbieten?
    Geändert von MCMUPPET (15.01.2019 um 19:59 Uhr) Grund: Werbung entfernt

  4. #64
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.070

    Moderationshinweis

    Wir werden hier im Forum unerlaubte Werbung für Mitbewerber nicht dulden. Bitte beachtet dies bei Euren Postings.

    MfG
    MCMUPPET

  5. #65
    Member
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    104
    Zitat Zitat von meerpower Beitrag anzeigen
    Wirklich?
    Ich bin schon sehr lange dabei, aber das eine der größten Sendergruppen dauerhaft entfernt wird, das, in diesem Ausmaß, gab es doch noch nicht - oder kannst Du mir auf die Sprünge helfen?

    Ich denke auch, dass die Benutzer fürchten, andere Sender(gruppen) wie Pro7 werden RTL gleich tun, ist ja auch sehr berechtigt und naheliegend dieser Gedanke - wie soll das denn kompensiert werden?
    Wenn ich mich recht erinnere (mchawk weis es möglicherweise genauer), gabs eine ähnliche Situation schon mal vor ziemlich genau 2 Jahren. Damals waren kurzfristig auch einige Sender nicht mehr aufzeichenbar (war auch RTL, wenn ich recht erinnere) und es gab auch nur die Verlautbarung seitens OTR, das es halt nicht mehr geht (siehe Hinweis von tfunke: wahrscheinlich kein böser Wille von OTR, sondern wegen entsprechender gerichtlicher Drohung ist eine detaillierte Info der Nutzer dann nicht möglich).

    Das ganze wurde dann 2-3 (?) Wochen später wieder rückgängig gemacht, weil es eine Vereinbarung gab, die aber aus den oben genannten Gründen auch nicht näher kommuniziert werden konnte. Wer sich da besser erinnert als ich, darfs ruhig korrigieren.

    Könnte also sein, dass sich das Ganze innerhalb der nächsten Wochen oder Monate wieder regelt. Aber irgendwie glaub ich das nicht, ich weis auch nicht warum, aber diesmal scheint mir die Sache ernster zu sein (nur ein persönliches Gefühl).

  6. #66
    Member
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von mchawk Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon:
    Es ist m. E. abzusehen, dass die privaten früher oder später ihre SD-Ausstrahlung über Astra einstellen werden.
    Da der Rest PayTV ist, ist es abzusehen, dass zu diesem Zeitpunkt (möge er noch in weiter Zukunft liegen) so oder so alle deutschen Privatsender rausfliegen werden.
    Die Wahrscheinlichkeit, dass HD+ oder Freenet kostenfrei und unverschlüsselt werden, dürfte utopisch sein.
    SD bleibt.
    RTL wollte es zwar nach 2022 abschalten, werden es aber beibehalten weil die Leute nicht bereit sind für Werbefinanziertes Fernsehen zusätzlich noch zu zahlen nur weil die Qualität in HD ist ( Das Bild, nicht der Inhalt )

    HD+ liegt bei etwa 2 Millionen Abbonenten - was wesentlich höher ist als ich erwartet hatte. Die Zahlen stagnieren aber.
    Gibt da einen Bericht von chip "HD-Boykott zwingt TV-Sender zum Umdenken" vom 23.09.2018

  7. #67
    Member
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    66
    Ich möchte auch mal kurz was Positives einbringen:
    1.) Das sich MCMUPPET zumindest als Mod hinstellt und versucht einiges abzufedern und dadurch auch viel Druck von der Community abhalten muss, finde ich super. Vielen Dank dafür.

    2.) Gehe ich fest davon aus das wir was von den freien Aufnahmeeinheiten haben werden (und wenn es "nur" weniger defekte Aufnahmen sind), vermutlich wird sich gerade schon hinter den Kulissen der Kopf zerbrochen was demnächst alles noch über OTR ausgestrahlt wird.

    Hoffe ich dass das jetzt einmaliger Zwischenfall bleibt und die anderen Privaten erstmal ihre Füße stillhalten, ggf. kommt ja sogar irgendwann die RTL-Gruppe zurück, nichts genaues weiß man nicht.

    In diesem Sinne alle den Kopf hochhalten, verloren ist erstmal noch gar nichts und der Untergang von OTR wird es auch definitiv nicht sein.

  8. #68
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    3.026
    Zitat Zitat von tfunke Beitrag anzeigen
    SD bleibt.
    RTL wollte es zwar nach 2022 abschalten, werden es aber beibehalten weil die Leute nicht bereit sind für Werbefinanziertes Fernsehen zusätzlich noch zu zahlen nur weil die Qualität in HD ist ( Das Bild, nicht der Inhalt )
    Ich will es hoffen.
    Es dürfte auch ein wenig mit der restlichen Lebensdauer von Astra 1e und den Plänen eines möglichen Nachfolgers zu tun haben.
    Zitat Zitat von tfunke Beitrag anzeigen
    HD+ liegt bei etwa 2 Millionen Abbonenten - was wesentlich höher ist als ich erwartet hatte. Die Zahlen stagnieren aber.
    Gibt da einen Bericht von chip "HD-Boykott zwingt TV-Sender zum Umdenken" vom 23.09.2018
    Mal abwarten, ob und in wie weit sich was tut.

  9. #69
    Member
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.415
    Zitat Zitat von dancle Beitrag anzeigen
    Ich hoffe jetzt das durch den Wegfall von immerhin 7 TV Sendern es deutlich weniger Pooling-Sender gibt, die Kapazitäten hat man ja jetzt. Ganz verschwinden werden sie freilich nicht, dafür sind es noch zu viele Sender. Danach kann man gerne Überlegen welche neuen Sender (von mir aus auch als Pooling-Version) dazukommen. Allgemein sollte man auch das Konzept überdenken welchen Sinn es macht einige Sender als 24 Stunden-Version (Stichwort: Kika) aufzuzeichnen und welche nicht.
    Ich würde sehr dafür plädieren endlich Eurosport aus dem Pooling zu nehmen, wenn jetzt Kapazitäten frei werden.
    Gerade für Fans von Randsportarten ist es reines Glücksspiel via OTR an gewünschte Aufzeichnungen zu kommen, wenn nicht genügend Leute programmiert haben. Unterhaltungs-Content von Sendern der RTL-Gruppe kriegt man überall, auch auf OTR ist das Angebot breit gefächert, rare Sportberichterstattung die nicht Fußball ist, weniger. Die nächtlichen Werbeblöcke muß man natürlich nicht unbedingt aufnehmen.

  10. #70
    Member
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.579
    Zitat Zitat von SGE Beitrag anzeigen
    Ich würde sehr dafür plädieren endlich Eurosport aus dem Pooling zu nehmen, wenn jetzt Kapazitäten frei werden.
    Ich bin auch dafür. Und DMAX, Bibel TV und vielleicht noch Sport 1 sind wohl noch die Pooling-Sender die am meisten programmiert werden.

    Es gibt keine weiteren Free-TV-Sender auf Astra die OTR noch nicht im Angebot hat, die sich anbieten fest aufgezeichnet zu werden. An "neuen" Sender kann es da nur die Pooling-Sender geben.

Seite 7 von 28 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •