Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Restguthaben nach Kündigung

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    10

    Restguthaben nach Kündigung

    1. Frage:
    Bekommt man eventuelles Guthaben im Account nach Kündigung zurückerstattet, so wie es bei seriösen Firmen üblich ist? Und was muss ich dazu ggf. veranlassen?

    2. Frage:
    Wenn ich jetzt kündige, läuft dann das Abo bis zum Ende des bereits bezahlten Zeitraums weiter? (Eigentlich logisch, sicherheitshallber frage ich aber dennoch)


    Wenn die Suche - so wie aus anderen eigentlich Foren gewohnt - funktionieren würde, hätte ich mir die Fragen womöglich sparen können. Aber wahrscheinlich ist dies der überflüssigen Umstellung der Forensoftware geschuldet.

    Falls ein Admin antwortet, dann bitte möglichst Pegu.

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Planet Erde, auch wenn's unklingonisch ist... ;-)
    Beiträge
    11.055
    Zitat Zitat von Fernseher Beitrag anzeigen
    wahrscheinlich ist dies der überflüssigen Umstellung der Forensoftware geschuldet.
    Ein Update der Forensoftware dient regelmäßig auch dazu, daß (Sicherheits-) Lücken geschlossen werden und sind somit nicht per se überflüssig. Mit nur geringem Weitblick kann man das erkennen.

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    10
    Von der reinen Lehre hast du sicherlich recht. In normalen Firmen ist das so, lieber "Moderator im Ruhestand" (der Titel ging wohl auch bei der Systemhärtung perdu).

  4. #4
    Moderator im Ruhestand
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    12.785
    Zitat Zitat von Fernseher Beitrag anzeigen
    ... "Moderator im Ruhestand" (der Titel ging wohl auch bei der Systemhärtung perdu).
    Nicht generell, wie du bei mir sehen kannst. Die ist anscheinend in den unendlichen Weiten des Weltalls abhanden gekommen

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von worfroz Beitrag anzeigen
    Ein Update der Forensoftware dient regelmäßig auch dazu, daß (Sicherheits-) Lücken geschlossen werden und sind somit nicht per se überflüssig. Mit nur geringem Weitblick kann man das erkennen.
    Welche Software war es denn vorher? Jetzt ist ja es vBulletin 4.x - also die letzten Reste, die man noch irgendwie lauffähig zurechtgeflickt hat, nachdem die Entwickler vor geraumer Zeit die Firma verlassen haben.
    Ich nehme an, auch hier hat man alles abschalten müssen, was nach dem update nicht mehr kompatibel war.

  6. #6
    Administrator
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    4.714
    Da du nun an derer Stelle weiterschreiben willst ist hier Ende.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •