Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Dienste wie OTR heute noch zeitgemäß?

  1. #1
    Banned
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    91

    Dienste wie OTR heute noch zeitgemäß?

    Hallo zusammen,

    da es kein Allgemein Bereich hier im Forum gibt, habe ich den Text hier gepostet. Ich wusste nicht, wo man den Thread hätte sonst erstellen können.

    Ich selber bin OTR User seit Anbeginn der Zeit. Nutze die Vorteile des Premium Accounts und freue mich, dass die Seite noch heute
    existiert. In der Vergangenheit habe ich auch noch oft meine Videos geschnitten. Und zwar mit Coldcut, Cut-Assistent, ...

    Heute wollte ich mal wieder ein Video schneiden. Mir ist allerdings aufgefallen, dass es kaum noch Schnittlisten gibt. Im Gegensatz zu früher,
    wo man zu jedem Film ca 5 bis 15 Schnittlisten hatte, gibt es heute noch 0.

    Das hat bei mir die Frage aufgeworfen, ob OTR irgendwie auch den Weg geht, den die Videotheken seit Jahren einschlagen. Sie verschwinden
    in der Bedeutungslosigkeit. Bei den Videotheken ist es halt Maxdome, Netflix, Amazon Prime, usw, die den Videotheken den Todesstoß
    versetzt haben.
    Und jetzt ist es ja so, dass man quasi ein Großteil der Filme einfach über die Videoportale bequem auf seinen Smart TV anschauen kann. Ein paar
    Klicks und schon läuft der Film. Es kostet zwar 0,5 bis 4 Euro, aber es ist halt sehr komfortabel.

    Ich könnte mir sogar vorstellen, dass OTR User einfach abwandern und diese Bequemlichkeit gegenüber OTR vorziehen. Bitte jetzt keine Diskussion über “Bei OTR ist es auch bequem.”

    Frage daher an die Admins von OTR. Sind die zahlenden Premium Kunden rückläufig? Gibt es Statistiken/Grafiken darüber wie viele aktive Nutzer
    OTR hat? Falls ja, welche Zahlen sind es?

    Gibt es Pläne OTR einzustellen?

    VG

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    802

    AW: Dienste wie OTR heute noch zeitgemäß?

    Zitat Zitat von marvel_master Beitrag anzeigen
    Mir ist allerdings aufgefallen, dass es kaum noch Schnittlisten gibt. Im Gegensatz zu früher, wo man zu jedem Film ca 5 bis 15 Schnittlisten hatte, gibt es heute noch 0.
    Im Gegensatz zu vor ein paar Jahren mag es etwas weniger Schnittlisten geben, aber was du suggerierst mit der Formulierung Zitat „kaum noch Schnittlisten gibt“ halte ich für falsch.

    1. Die Anzahl der Schnittlisten pro Sendung sagt wenig aus. Wenn es eine Schnittliste mit guter Qualität gibt, dann braucht man eben keine weitere. Wenn viele Schnittlisten zu einer Sendung existieren deutet das ggf. eher darauf hin, dass die Sendung schwerer zu schneiden war, um ein gutes Ergebnis bzgl. Bild und Ton an den Schnittstellen zu erzielen.

    2. In der Regel gibt es für Sendungen Schnittlisten, von denen man ausgehen kann, dass sie oft gesehen werden. Deine individuelle Erfahrung kann ich so nicht nachvollziehen.

    3. Der externe Betreiber der Seite für Cutlisten hat zudem eine Statistik auf der Startseite.

    Zitat Zitat von marvel_master Beitrag anzeigen
    Ein paar Klicks und schon läuft der Film.
    Natürlich ist die Konkurrenz gegenüber OTR größer geworden. Das stimmt schon. Aber die obere Aussage trifft auf OTR im Prinzip auch zu. Es sei denn man will sich über einen Klick bzw. Sekunden mehr oder weniger streiten.

    Ich hoffe OTR wird es noch sehr lange geben.

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    171

    AW: Dienste wie OTR heute noch zeitgemäß?

    @marvel_master
    Ich musste grade schmunzeln ... du wirst doch nicht ernsthaft erwarten, dass ein Unternehmen - ganz gleich welches - dir einfach so Statistiken über Unternehmensinternas gibt? Warum auch?
    Über den Sinn und Zweck von OTR zu philosophieren ist vielleicht ein Thema für den Stammtisch o.ä. aber ganz sicher nicht hier im Forum. Ich wüsste auch nicht, was Dir solche Auskünfte nützen. Die einzige interessante Info wäre die, ob OTR morgen dichtmacht oder auch nächstes Jahr noch existiert. Selbst WENN das Ende geplant ist - wir als User werden wohl nach meiner bisherigen Erfahrung eher kurzfristig davon erfahren. Es spielt auch keine Rolle; freu dich, solange du die Dienste nutzen kannst - Garantien gibts eh nicht.

    Abgesehen davon: wenn du Cutlists vermisst - warum schneidest du nicht selbst welche? Soweit mir bekannt ist, ist das ohnehin eine Leistung der User und nicht die von OTR. Wenn du dich deswegen beklagen willst, muss du dich also an die User wenden ... und da die das allesamt freiwillig und unentgeltlich tun, wäre das keine gute Idee.
    Wie auch immer: DAS zum Anlass zu nehmen, darüber zu philosophieren, ob OTR noch zeitgemäß ist, halte ich für verfehlt.

    Ich finde OTR nach wie vor interessant. Als Premium User stehen dir sämtliche Aufnahmen zur Verfügung; du musst nur ein einziges Mal programmieren. Kennst du eine bequemere Lösung? Und das ist nur EIN großer Vorteil ...

  4. #4
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.088

    AW: Dienste wie OTR heute noch zeitgemäß?

    Zitat Zitat von callista Beitrag anzeigen
    Kennst du eine bequemere Lösung?
    Um hier direkt vorzubeugen: das wird mit Sicherheit kein Vergleichsthread.

    MfG
    MCMUPPET

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    254

    AW: Dienste wie OTR heute noch zeitgemäß?

    @marvel_master

    ein zusätzlicher Punkt ist zu beachten.
    Das Hauptformat ist nicht mehr DIVX, sondern HQ (bessere Qualität bei nahezu gleicher Dateigröße).
    Deshalb wird es wohl weniger Schnittlisten für DIVX geben.

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    34

    AW: Dienste wie OTR heute noch zeitgemäß?

    Soweit ich weiss kann ColdCut nur über die Dateigröße suchen, und würde damit für eine geladene DivX auch nur DivX-Cutlists finden. Cutana und CutAssistant können auch über den Dateinamen suchen, und finden für DivX auch die HQ- und HD-Cutlists. Wenn marvel_master sich weiterhin auf DivX beschränken will könnte er umsteigen, wie schon von Robin-OTR vorgeschlagen die CLs manuell runterladen, oder selber welche erstellen und hochladen.

    Hm, der Inhalt des Threads hat überhaupt nichts (mehr) mit dem Titel zu tun.

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.416

    Cool AW: Dienste wie OTR heute noch zeitgemäß?

    Zitat Zitat von buffalo-as Beitrag anzeigen
    Hm, der Inhalt des Threads hat überhaupt nichts (mehr) mit dem Titel zu tun.
    Der Thread ist sowieso egal, da sich OTR nicht nach Einzelmeinungen richten wird.
    Aber wenn eine Hauptargumentationslinie (nutzt kaum einer mehr, da keine CL) völlig in sich zusammenfällt, gehört das wohl zum Thema. ;-)

  8. #8
    Banned
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    91

    AW: Dienste wie OTR heute noch zeitgemäß?

    Zitat Zitat von frido Beitrag anzeigen
    @marvel_master

    ein zusätzlicher Punkt ist zu beachten.
    Das Hauptformat ist nicht mehr DIVX, sondern HQ (bessere Qualität bei nahezu gleicher Dateigröße).
    Deshalb wird es wohl weniger Schnittlisten für DIVX geben.
    Ok, das war mir nicht bekannt. Ich kann mich noch an die lebhafte Diskussion vor 8 Jahren oder so erinnern,
    dass viele das DivX Format behalten wollten, weil die ganzen DVD Player mit USB Anschluss nur damit
    umgehen können und das HQ Format eher ein Nischendasein hatte. Unter anderem auch, weil die
    Dateien viel zu gross sind.

    Anscheinend hat sich das im Jahre 2018 geändert.

    VG

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    33

    AW: Dienste wie OTR heute noch zeitgemäß?

    Ich benutze auch noch ColdCut und kann bestätigen, dass für avi-Dateien nur Schnittlisten für avi-Dateien angezeigt werden. Das trifft auch auf HQ und HD zu. Leider kann ich nicht mehr meine eigenen Schnittlisten über ColdCut hochladen, was ich in der Vergangenheit machte, wenn noch keine andere vorhanden war.

    Viele Grüße, Dory

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    3.027

    AW: Dienste wie OTR heute noch zeitgemäß?

    Hilfe bekommst Du auf cutlist.at.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Premium-Dienste finden und benutzen
    Von HTZ3000 im Forum FAQ, Häufige Fragen für Neue User
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2017, 13:17
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 09:23
  3. Video on Demand Dienste - Netflix u.a.
    Von buntux im Forum Off Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 19:31
  4. Wie lange noch Beta!?
    Von schrotti im Forum Anregungen, Feedback (OMR)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 16:20
  5. wie lange noch?
    Von kopfgeldjaeger im Forum direkter Download über OTR
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 15:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •