Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    14

    download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    Hallo, als Neuankömmling stelle ich mal die Frage, welche DSL-Gschwindigkeit sollte denn mindestens 'vorhanden' sein? Wir haben hier oft Verbindungsabbrüche (wegen Kupfer-Spaghetti in den Wänden/Leitungen) und lausigen Speed an der Tagesordnung.
    An manchen Tagen laufen hier nur 500 kBit/s undweniger, mit etwas Glück sind es auch mal 5000 kBit/s.
    Zugesagt (Alice/O2) waren zwar 16000, aber wie gesagt, das Kupfer in den Wänden spielt für schnelleres wohl nicht mit (?)
    vielen Dank
    lG

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    14

    AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    ja, einmal war auch schon mal der Telekomiker da, und hat gemeint, das sei das Kupferspaghetti* in den Wänden und Verteilerkasten, da müsse wohl die Hausverwaltung ran...

    Denen ist aber Handaufhalten wichtiger, und bis das mal so relevant wie Heizungsausfall (= Mietminderung) wird, dauerts wohl blos noch paar 1000 Jahre!
    3,5 Mbit: lebst auf dem Lande? wir sind hier Ballungs-stadt, und frühers gings auch schon oft 9 - 12 Mbit. Achja: und Alice ist jetzt O2 (wenn das nicht alles sagt!)

    Wenn hier noch ne andere Frage gestattet ist:
    wie darf man sich denn diese Filmdownloads (speziell bei den Privaten) denken: auch mit all diesen Werbeblöcken und Plingplongs (W-einblendungen) ??
    (Gottseidank gibt es Avidemux!)


    PS*: wenn ich das bildchen noch find, stell ichs mal hoch

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    14

    AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    wenn ich jetzt mal fragen darf:
    kodiert oder unkodiert
    welche Art von 'kodiert'? Videocodecs?
    könntest Du das mal ein bischen genauer erläutern? Ich gehör noch zu alten Korn und Schrot, wo die Filmchen vom TV-Stick mitgeschnitten wurden, das wird ja in ca 6 Wochen Vergangenheit sein...

    Gegens schneiden hab ich nix, hab ja Avidemux, das ist echt was feines!

    Sind diese komischen Werbeeinblendungen (bei den Privaten), meist im unteren Bildbereich, während des laufenden Filums (also nicht in den W.-blöcken) auch mit dabei?

    Vor- und Nachlaufzeit is eh obligatorisch, bei dieser notorischen Unpünktlichkeit der Sender...

    Dekodierpunkt = hat was mit diesen GWP (goodwillpoint?) zu tun?
    Was hat es damit auf sich (in kurzen Worten) ?

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    430

    AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    Kodiert im Sinne von verschlüsselt, damit die Dateien zum Beispiel auch über Mirrorserver verteilt werden können, ohne hart mit dem Buchstaben des Gesetzes zu kollidieren. Eine Aufnahme verwenden darf ja nur derjenige, der sie zum Zeitpunkt der Ausstrahlung auch mit seinem Onlinerecorder aufgezeichnet hat. Du hast hier zwar einen recht pfiffigen Recorder der bei entsprechender Einstellung alle Sendungen für Dich aufzeichnet, ohne das Du sie unbedingt manuell programmieren mußt, und Du kannst diese Sendungen über einige Mirrorserver auch dann noch anfordern, wenn das Aufnahmedatum evtl schon Jahre zurückliegt, aber Du kannst zum Beispiel aus rechtlichen Gründen keine Sendungen anschauen, welche vor Beginn Deiner Mitgliedschaft ausgestrahlt wurden.

    Dieserhalben gibt es kodierte/verschlüsselte Dateien. Beim entschlüsseln wird gegen den OTR Server verifiziert, ob Du für diese Datei zugriffsberechtigt bist. Beim direkten Download von OTR kann OTR sich diesen Akt natürlich sparen und auch direkt unverschlüsselt anbieten, da bei der Anforderung der Datei direkt geprüft wird, ob Du diese herunterladen darfst. Mirrorserver stehen in aller Regel nicht mit der OTR Kundendatenbank in Verbindung, und können daher nur verschlüsselte Dateien anbieten.

    Aufgezeichnet wird, was gesendet wird, also mit allen Werbeblöcken und Einblendungen des Senders. Selber schneiden ist natürlich immer die sicherste Variante, dass gewünschte Ergebnis zu bekommen.

    Premiumstatus erwirbst Du für einen gewissen Zeitraum, und mit einer bestimmten Anzahl erlaubter Dekodierungen bzw Download unkodierter Sendungen innerhalb dieses Zeitraums.

    GWP's (Goodwillpoints) sind die ursprüngliche Bezeichnung, hier und da immer noch verwendet, für Cents oder schlicht eingezahltes oder durch Werbung erklicktes Guthaben.

    Mit Deinen Guthaben alias Deinen GWP erwirbst Du Deinen Premiumstatus und damit Deine Dekodierungen, z.B. für 99 Cent 30 Tage Premium und 120 Dekodierungen innerhalb dieser 30 Tage.


    Ich hab's versucht, aber mit den kurzen Worten tue ich mich immer ein wenig schwer

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    14

    AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    vielen Dank, i weiss die Ausführlichkkeit zu schätzen!
    Zum dekodieren gibt es vermutlich eine Sw? wie sieht die aus?

    Was genau sind diese Mirrors? Server von Privat-leuten? oder wie muss man sich das genau vorstellen?

    Da ich eh vorhabe, einen Premium account zu führen, würde mich interessieren, wie man da genau vorgeht, also ich mag zB einen Film bei Pro7, der an einem Samstag um 22:00 läuft, dann muss ich warten bis der ausgestrahlt wurde, und danach kann ich ihn zB nachts oder Sonntagmorgen, wenn alle anderen noch beim Frühstücksei sitzen, auch wenns vllt dauert, weil alle auf die selbe idee gekommen sind herunterladen?

    Wenn ich das richtig gerechnet habe, bekommt man für rund 4,- Einzahlung ca 2,80 Guthaben, oder?
    wasa würde denn jetzt beispielshaft so ein 2 Stunden Film (sagen wir er hätte 2 GB) kosten, von Mirror (geht schneller?), und ohne la nges warten und getue?

    Da ich sehr wählerisch bin: verfällt dieses Guthaben irgendswann?
    Wenn ich also wochenlang nix vernünftiges finde, kann/muss ich vermutlich Rest- oder Minibeträge verfallen lassen, und wenn ich was 'gescheites' entdeckt habe ordentlich Konto aufstocken und runterladen?

    und keine Hemmungen für kleine Romane, vielleicht liest ja Dein zukünftiger Verleger mit ?

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    14

    AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    Ok, wegen der Zuverlässigkeit & Dringlichkeit eines downloads wollen wir mal ebend nicht so knickerig sein! Hauptsache die Sendungen sind überhaupt irgwann auf der Platte. Vor- und Nachspann dürfen also gerne von Avidemux gefressen werden, ebenso die Werbeblöcke .

    Nun gut, das wichtigste voran:
    Was mir noch am meisten Kopfzerbrechen bereitet, ist der Umstand, daß hier gerne mal kontinuierlich Verbindungsabbrüche herrschen (das wiederum macht mich dann unbeherrscht!), die einem richtig alles versalzen können! FTP ist doch dieses File-transport protocoll, oder? Muss da auch eine sw installiert werden? Und wenn ja: welche ist virenfest?
    Gibt es beim download eine Möglichkeit mehrere (auch Zwangs-)Pausen einzukalkulieren? Also daß der download an der Stelle fortgesetzt werden kann, an der er unterbrochen worden ist?? Denn eine Besserung dieses eklatanten Zustandes des sog. Kupferspaghettis in unseren Wänden dürfte erst etwa in 5000 Jahren zu erwarten sein. Was kann man da machen? (sag jetzt nicht einbalsamieren !)

    Mal nur zum Vergleich: wie lange braucht denn zB durchschnittlich eine 2,0 GB große Datei bei welcher 'Standard'-Verbindungsgeschwindigkeit bei Dir? Da das sicherlich tagesabhängig ist, lass es beispielsweise Nachmittags zwischen 13°° & 17°° sein. Vermutlich herrscht abends zw 18°° und 24°° eh ziemliche rush hour?

    Läßt sich OTR auch irgswie mit dem TV-Browser verknüpfen? So daß ma Sendungen in TVB ankreuzt, und dann später, auf (von) OTR (oder Mirrors) herunterlädt?

    Wie vertrauenswürdig ist denn eigentlich die auf dem Heimatsystem zu installierende sw?
    Solche Geschichtchen wie bei zB Skype, die gerne Informationen von der eigenen HDD auslesen und nach Hause schicken, sind uns ein echter Greuel (deshalb wir auch gerne von 'bannerklicken' absehen würden, wenn da persönliche Daten weitergegeben werden)

    Und kann man eigentlich beliebige Beträge anweisen, oder muss es einen bestimmten Teiler haben (zB 99 ct)? (als in Frage kommender 'Mitglieds-Modus' steht eigentlich eh nur Premium zur Debatte)

    Was mir gerade noch einfällt: welches Datenformat haben denn diese herunterladbaren Filumz? (hier noch der Hinweis, daß unsere olle Kiste mit W7 (64Bit) fährt, H.265 also kein gutes Fressen für die CPU ist!)



    und vielen Dank für dieses wirklich vorzügliche Wort zum ... [Wochentag einsetzen]
    (der 29.03. naht!)

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    14

    AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    Ok, werd das mal ausprobieren, sobald der account auf premium gestuft ist.
    Was mir gerade noch einfällt: die Senderliste kann sicherlich umsortiert werden, wenn der account auf premium hochgestuft ist?
    Und wo finde ich denn die in advance angeklickten Sendungen die ich quasi ausgesucht (vorprogrammiert) habe?

    Erstmal überwältigenden Dank!
    lG

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    14

    AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    ach nein! an H265 sind wir eher nicht interessiert, das ist für unsere alten Kisten viel zu ressourcen-fressend!
    Aber wenn ich das richtig verstanden habe, bleiben die anderen codecs sowieso erhalten, oder?

    Was mir gerade noch einfällt: die Senderliste kann umsortiert werden, wenn der account auf premium hochgestuft ist?
    Und wo findet man denn die vorgemerkten Sendungen?
    vielen Dank an euch alle!

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    778

    AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    Wenn Du die Qualität im Rohzustand noch gut findest, dann machst Du beim Schneiden etwas grundsätzlich verkehrt.
    Man sollte einfach nur schneiden und gar nicht erst neu codieren.
    Keine Ahnung, ob und wie man Avidemux dazu überreden kann, aber nicht umsonst werden hier überwiegend die Spezialisten wie Coldcut oder Cutana verwendet.
    Nebenbei dauert das Schneiden eines kompletten Spielfilmes mit mehreren Werbepausen nur noch 10 Sekunden.
    So große Brocken wie mit dem ollen MPEG-Format willst Du sicher nicht haben.

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    778

    AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    Wenn die Datei fehlerhaft war oder gewesen sein könnte, nimm eine andere.
    Wenn das alle Dateien betrifft, dann kommt einfach die Software damit nicht klar. Statt verlustbehaftet und mit unklarem Ausgang umzuwandeln, nimm eine andere Software.
    Super hab ich früher auch oft benutzt - aber es hat sehr viele Einstellmöglichkeiten - die musst Du schon nennen, damit man sehen kann, was nicht optimal ist.
    Das Rausschneiden von Werbung hat nur wenig mit dem herkömmlichen Videoschnitt zu tun. Weder will man nachvertonen noch spektakuläre Übergänge schaffen.

    MPG ist das Dateiformat. Da ist entweder MPEG1 oder MPEG2 als Videocodec drin, DVDs benutzen MPEG2.
    Das ist ein sehr altes Format, also sind die Dateien vergleichsweise groß, aber der Rechenaufwand beim Dekodieren und Anzeigen ist minimal. Ideal für alte Geräte.
    Mit dem bei OTR üblichen H.264 erreicht man bei gleicher Qualität locker 1/3 bis 1/4 der Dateigrößen.

    Das Bildformat/Auflösung ist wieder etwas Anderes. Das ist bei MPG noch halbwegs festgelegt (da gibt es nur wenige Formate), aber in AVI, MKV u.ä. Dateien kann da jegliche Auflösung drin stecken.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Download mit ipad über Synology DS Download App zeitgesteuert möglich?
    Von kernm23 im Forum Apps (Android, iphone, smart-TV, HDMI-Boxen)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 13:48
  2. Download Problem. Keine Liste mit Download Formaten ?
    Von colorado2008 im Forum direkter Download über OTR
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 14:47
  3. Problem mit Download
    Von mjhfan22 im Forum direkter Download über OTR
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 17:23
  4. Download mit Azureus,...
    Von clenchezz im Forum Download via P2P
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 13:12
  5. Bezahlter Download in Verbindung mit OnlineTVRecorder
    Von LoFt^Catman im Forum Bezahl-Downloads
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 18:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •