Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 185

Thema: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

  1. #161
    Member
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    14
    Danke für Deine Hinweise!

    Das funktioniert bei Dir nicht, da Du das Skript nicht ausführbar gemacht hast.
    Wie kommst Du darauf? Es würde dann doch gar nicht erst anlaufen?

    In Nemo habe ich der Datei erlaubt, sie als Programm auszuführen.
    (Screenshot davon einfügen gelingt mir hier nicht, Anhänge sind auch nicht vorgesehen.)
    ls -l zeigt danach folgendes: -rwxrwxr-x 1 khmer khmer 8054 Apr 25 00:39 otrv3p-install-deb.sh

    Sind das die korrekten, ausreichenden Rechte? (Ich sehe kein u, aber das steht doch für nur user?)

    Sonst ist der einzige Unterschied, daß ich mit "sh otrv3p-install-deb.sh" und mit "bash otrv3p-install-deb.sh" statt mit "./otrv3p-install-deb.sh" gestartet habe. Macht das einen Unterschied?

  2. #162
    Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    94
    Wie kommst Du darauf? Es würde dann doch gar nicht erst anlaufen?
    Doch, da Du das Skript mit bash ... bzw. sh ... startest. Dafür muss es nicht ausführbar sein.

    Sonst ist der einzige Unterschied, daß ich mit "sh otrv3p-install-deb.sh" und mit "bash otrv3p-install-deb.sh" statt mit "./otrv3p-install-deb.sh" gestartet habe. Macht das einen Unterschied?
    Das weiß ich nicht. Es ist nur der Unterschied, der mir aufgefallen ist. Falls es mit "./otrv3p-install-deb.sh" funktioniert, macht es einen Unterschied (Welchen? Keine Ahnung). Schon ausprobiert?
    Geändert von loretotr (25.04.2019 um 18:59 Uhr)

  3. #163
    Member
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von loretotr Beitrag anzeigen
    @cobi: Der Dateiname sollte nur dann automatisch in das Feld "Vorgeschlagener Dateiname" übernommen werden, falls dieses leer ist. Das scheint ja nicht zu funktionieren. Ich werde ein Issue auf github erstellen, weiß aber noch nicht wann ich dazu komme mich mit dem Code zu beschäftigen.
    Danke schon mal, ist ja auch nichts dringendes.

  4. #164
    Member
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von khmer Beitrag anzeigen
    Sonst ist der einzige Unterschied, daß ich mit "sh otrv3p-install-deb.sh" und mit "bash otrv3p-install-deb.sh" statt mit "./otrv3p-install-deb.sh" gestartet habe. Macht das einen Unterschied?
    Der Unterschied ist, dass im 1. Fall das Script in der Standardkonsole ausgeführt wird, im 2. Fall mit bash, im 3. Fall mit der im Script vorgegebenen Konsole. Fall 1 und 3 können Trickie sein, wenn du etwa. eine andere Konsole als Standard definiert hast, als in der Distribution für die es geschrieben ist normalerweise der Standard ist, weil dann verschiedene Befehle, Formeln womöglich nicht richtig ausgeführt werden.

    Soweit mir das geläufig ist, setzen aktuell sowohl Debian, Ubuntu, als auch Mint, für die das deb.sh geschrieben ist auf dash als Standard-Shell; weshalb ich mir von den Aufrufvarianten 1 und 3 ein zuverlässiges Ausführen des Installations-Scripts versprechen würde.

  5. #165
    Member
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    14

    Installationsproblem

    Vorab: Danke für Eure Hilfe!

    Im Dateimanager Nemo stand das Verhalten von ausführbaren Textdateien auf "anzeigen" statt "ausführen" oder "nachfragen". Nur so funktioniert der Browser-Aufruf beim Doppelkick auf Weblinks - das Installationsskript und andere brauchen "ausführen" (was ich logischer finde) oder "nachfragen" und dann "(im Terminal) ausführen".

    Installationsskript doppelt klicken, Terminal öffnet sich und Skript läuft an und durch - ohne Fehler, wie vorher 2 x "Befehl nicht gefunden".

    Im Terminal ist dann bereits das richtige Verzeichnis geöffnet und das Skript angelaufen. Welcher Befehl aus dem Doppelklick resultiert, das ist im Terminal nicht zu sehen. Es wird wohl ./skriptname.sh sein, was auch deutlich unter Installation & Update im Wiki steht. Ich hatte das nicht gesehen und gegoogelt, mit welchen Befehlen ein Skript im Terminal zu starten ist. Blöd von mir.

    Mit der jetzt installierten Verwaltung haben sich 2 weitere Fragen ergeben, ich mach mal einen neuen Beitrag dafür auf.
    Geändert von khmer (28.04.2019 um 03:03 Uhr)

  6. #166
    Member
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    14

    Nach man. Schnitt: *-cut.mkv ist ungeschnitten

    Ich bin den Vorschlägen nach Installation gefolgt und habe separate Ordner für jede Rubrik angelegt:

    Nicht dekodiert
    Ungeschnitten
    Geschnitten
    Archiv
    Papierkorb

    Die Bedienung ist weitgehend intuitiv, mangels Cutlist schneide ich HQ manuell mit der Vorgabe Cutinterface.

    1. Der Schnitt funktioniert nur scheinbar, es entsteht im Ordner "Geschnitten" eine *-cut.mkv in voller Länge, völlig ungeschnitten, egal wo ich die Schnitt-Marker setze.

    2. Auf den ersten Blick habe ich keine Möglichkeit gesehen, 2 Filme zusammen zu fügen. Fehlenden Anfang oder Ende entdecke ich erst nach Dekodierung. Dann lade ich die entsprechende Sendung runter, dekodiere. In VirtualDub wurden die beiden Teile mit "append avi segement" zusammen gefügt. Und hier?
    Geändert von khmer (28.04.2019 um 03:01 Uhr)

  7. #167
    Member
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    14
    Guten Morgen,

    !. Frage 1 hat sich erledigt, ich habe herausgefunden, daß vor "schneiden" die Markierungen nur durch "löschen" übernommen werden. "Übernehmen" wär intuitiver.

    2. Frage 2 bleibt bestehen. Ich habe mal 2 Filme zum Schneiden markiert. Geht auch nicht, sie werden nacheinander - nicht gemeinsam - zum manuellen Schneiden angeboten.

  8. #168
    Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    94
    Auf den ersten Blick habe ich keine Möglichkeit gesehen, 2 Filme zusammen zu fügen. Fehlenden Anfang oder Ende entdecke ich erst nach Dekodierung. Dann lade ich die entsprechende Sendung runter, dekodiere. In VirtualDub wurden die beiden Teile mit "append avi segement" zusammen gefügt. Und hier?
    Mit otrv kann man keine Film-/Folgenteile zusammenfügen. Nachdem Du die beiden Teile geschnitten hast, musst Du diese manuell "zusammenkleben":

    • Installiere mkvtoolnix-gui. Öffne den ersten Teil in mkvtoolnix-gui, dann rechtsklick auf den ersten Teil -> Datei anfügen/anhängen oder etwas in der Art. Wähle dann den zweiten Teil um ihn anzufügen (Weiteres siehe <Suchmaschine Deiner Wahl>)

    ODER

    • Terminal:
      Code:
      mkvmerge -o <Name der zusammengefügten Datei> <Dateiname Teil 1> <Dateiname Teil 2>

  9. #169
    Member
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    14
    Guten Abend,

    danke an alle, die mir hier bei Installation und Bedienung geholfen haben!
    Und an den Moderator, der mir überhaupt den Hinweis auf dieses Tool gegeben hat und an den Entwickler desselben natürlich.

    Es arbeitet sich ganz prima damit, Frame-genaues schneiden gelingt problemlos.

    Das war das Handicap von VirtualDub unter Wine: Angezeigte (key-) Frames und angezeigtes Bild waren nicht auf Anhieb synchron. Ich mußte immer etwas zurück spulen und dann abspielen um Synchronisation zu erreichen und die richtige Schnittstelle zu treffen.

  10. #170
    Member
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    20
    Hallo,

    ich hoffe ich bin hier richtig, wenn ich lieber einen neuen Strang eröffnen soll, bitte sagen.

    Ich verwende schon lange OTR unter Windows und habe gerade auf Ubuntu 18.04 umgestellt und mache meine ersten Gehversuche. Ich weiß wie das Terminalfenster aufzurufen ist und arbeite mich gerade durch die Befehlsstruktur - aber derzeit noch ziemlich unbeholfen. Daher alle Erklärungen bitte so einfach wie möglich.

    Da ich auf OTR nicht verzichten mag, bin ich froh, dass ich die OTRVerwaltung3p gefunden habe.
    Und nach einigen Stunden rumprobieren habe ich es tatsächlich geschafft das Programm zu installieren. Dachte ich.

    War für mich als Newby nicht einfach.
    Ich habe mich auch durch diesen Strang gearbeitet und gelegentlich etwas verstanden und versucht umzusetzen.


    Eigentlich sollte mein erster Beitrag hier vor Begeisterung überschwappen .... denn das Programm ist toll und wirklich leicht zu händeln.
    Ich habe schon die ersten Decodierungen vorgenommen und es klappte toll.


    Aber irgendetwas muss ich falsch gemacht haben. Denn das Programm startete zwar, aber nur über das Terminal und als ich das Terminal schließen wollte, bekam ich die Meldung, dass ich nicht schließen soll, weil noch "etwas" läuft. Ich habe es trotzdem geschlossen. Ich habe das Programm später wieder über das Terminal geöffnet und alles funktionierte soweit, aber meine Einstellungen waren nicht gespeichert. Ich konnte die Einstellungen beim Start wieder neu eingeben, aber ich konnte später nicht wieder auf die Einstellungen zugreifen und ich bekam unter Hilfe den Hinweis, dass es ein update gäbe .....

    Damit begann dann vermutlich mein endgültiger Fehler, ich versuche - zugegeben ohne wirkliche Kenntnisse, was ich tue - "git pull" einzugeben. Das funktionierte nicht und ich probierte noch einiges andere.

    Und jetzt kann ich die OTRVerwaltung3p nicht mehr aufrufen.

    Die letzte Meldung, die ich im Terminal bekomme ist "AttributeError: 'str' object has no attribute 'decode'"

    Ob das wirklich das Problem ist - keine Ahnung.



    Ich habe mich anfänglich an die Anleitung unter https://github.com/EinApfelBaum/otr-...e/python3/GTK3 gehalten.
    Aber zum Starten des Programms brauche ich noch einige andere Sachen, die ich mir hier im Strang zusammengesucht habe.


    Was kann ich tun, um herauszufinden, was mein Problem ist?
    Oder hat jetzt schon jemand eine Idee aufgrund meiner kruden Schilderung?

Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum fügt VDub beim Abspielen D-Frames hinzu?
    Von mchawk im Forum Virtualdub
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2015, 20:25
  2. Schneiden von HQ Aufnahmen unter Linux (OTRverwaltung)
    Von CDrewing im Forum HQ-& HDTV-Videos: Schnitt & Brennen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 16:20
  3. Werbe******/Layer - Blocker ... eine Unsitte von OTR-Usern
    Von gulliver im Forum Download via Mirror
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 00:23
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 19:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •