Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 169

Thema: OTRVerwaltung3Plus - eine Portierung von OTRVerwaltung++ hinzu Python3 und Gtk3+

  1. #151
    Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    662
    Ja, ebenfalls bei der Datei "14.08.05_23-40_sf2".
    Ein git pull hat noch ein paar Änderungen geladen, jetzt geht das schneiden. Wurde anscheinend schon gefixt?

    Danke für den Support

  2. #152
    Member
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    21
    Hallo,

    gibt es eigentlich für die OTR-Verwaltung3Plus eine Version für Arch / Manjaro die die gleiche Funktionalität wie die für Ubuntu hat ?

    Ich frage weil ich mit dem Gedanken spiele zu wechseln... aber das ist das einzige was mir an Software bisher fehlen würde.

    Gruß

    Karl

  3. #153
    Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    90
    @Karle: Selbstverständlich läuft otrv3p auch auf Arch, Manjaro etc.

    Das Installationsskript findest Du hier: otrv3p-install-arch.sh
    Geändert von loretotr (28.02.2019 um 16:15 Uhr)

  4. #154
    Member
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    21
    Danke, wird getestet :-)

    so habe das ganze in Manjaro versucht. Die Installation hat soweit funktioniert, außer ein paar Fehlermeldungen zwecks fehlender Zugriffsrechte.

    Wie auch immer das Programm startet, aber es scheint sich keine Einstellungen zu merken. Nach jedem Start sind die Optionen wieder zurückgesetzt.

    Vermute auch, dass das an Zugriffsrechten liegt.

    Wo liegt denn das Konfig-File bzw. welche Rechte müssen denn wo gesetzt sein ?

    Gruß

    Karl
    Geändert von MCMUPPET (03.03.2019 um 11:38 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

  5. #155
    Member
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    4

    Question AVIDemux in otr+++ Konfig zum Schneiden einbinden

    Hi,
    zuerst vielen Dank für die realisierte Arbeit und die Portierung nach OTR+++

    Ich habe die Installation auf einem ubuntu 18.04 durchgeführt und es hat alles problemlos funktioniert.
    Nach Konfiguration konnte ich auch gleich wieder dekodieren und schneiden. Hut ab!

    Was ich allerdings noch Suche ist die Möglichkeit avidemux zum Schneiden in die Konfiguration einzutragen. Ich mag lieber damit schneiden. avidemux 2.7 ist installiert, jedoch wird es mir im otr+++ Konfig Menü nicht angeboten. Im Forum habe ich bisher nichts dazu gefunden - etwa dass es nicht gehen sollte, oder dass etwas spezielles gemacht werden sollte -, obwohl ich an manchen Stellen gelesen habe, dass manchen mittels avidemux schneiden.
    Habe ich denn etwas verpasst oder übersehen? Muss ich etwas zusätzliches installieren?

    Gruß

  6. #156
    Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    90
    @Karle: Die Fehlermeldungen des Installationsskriptes beziehen sich nur auf die Log-Datei, die in /tmp angelegt wird. Ist ein Fehler im Skript.
    Die Config Datei ist: ~/otr-verwaltung3p/conf und sie sollte automatisch für Dich schreib- und lesbar sein (am besten: 600 = Nur Besitzer kann lesen und schreiben, alle anderen nichts).
    Bei einem anderen Nutzer hat es geholfen unterschiedliche Ordner für otrkeys und ungeschnittene avi einzurichten. Falls sie bei Dir gleich sind, versuche es doch einmal. Ich weiß sonst nicht woran es liegen kann.

    @otrMG: Avidemux wird nicht mehr unterstützt. Ich meine, das wurde schon einmal gefragt; aber den Beitrag kann ich auch nicht mehr finden.
    Geändert von loretotr (09.03.2019 um 17:24 Uhr)

  7. #157
    Member
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von loretotr Beitrag anzeigen
    (....)
    @otrMG: Avidemux wird nicht mehr unterstützt. Ich meine, das wurde schon einmal gefragt; aber den Beitrag kann ich auch nicht mehr finden.
    Ja, ich hatte auch schon in dem Forum danach gesucht...
    Schade...

    Jedenfalls, danke für die Antwort.

  8. #158
    Member
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    99
    Hi Leute, habe heute festgestellt, dass ein von mir vorgeschlagener Dateiname für die Cutlist ignoriert und durch den für die eigenen Zwecke verwendeten Dateinamen ersetzt wird.
    Ist für manchen vielleicht bisschen Doof, wenn ich irgendwie besondere Nummerierungen, oder Kommentare an meinen Dateinamen anfüge.

    Dachte dafür wäre das Feld gedacht, dass man da eine gesonderte Eingabe machen kann, sonst wäre es ja auch für nix gut, oder ist das schon Absicht so?

  9. #159
    Member
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    14
    Hi, unter Mint 18.3 Cinnamon 64 bit scheitere ich schon mit dem Installationsskript kläglich:

    Code:
    bash otrv3p-install-deb.sh
    otrv3p-install-deb.sh: Zeile 156: /tmp/otrv3p-install.log: Keine Berechtigung
    
    
    Die Installation wird in zwei Schritten durchgeführt werden:
    
        1. Installation der Abhängigkeiten (Root-Rechte benötigt).
        2. Installation der otr-verwaltung3p (ohne Root-Rechte).
           In diesem Schritt wird auch gitpython installiert (pip3 install gitpython --user)
    
    
    Das läuft automatisch ab. Bereit? Dann weiter mit der Eingabetaste, abbrechen mit Strg-C
    
    sudo bash otrv3p-install-deb.sh
    
    
    Dieses Skript darf nicht als root ausgeführt werden
    Wie soll ich das jetzt handhaben, um den wechselnden Rechte-Anforderungen zu genügen?

    Wenn ich - statt abzubrechen - einfach weiter sage, wird im Verlauf das root password abgefragt und danach endet das Skript auch mit Fehlern:

    Code:
     sh otrv3p-install-deb.sh
    otrv3p-install-deb.sh: 156: otrv3p-install-deb.sh: cannot create /tmp/otrv3p-install.log: Permission denied
    -e 
    
    -e Die Installation wird in zwei Schritten durchgeführt werden:
    
    -e     1. Installation der Abhängigkeiten (Root-Rechte benötigt).
    -e     2. Installation der otr-verwaltung3p (ohne Root-Rechte).
    -e        In diesem Schritt wird auch gitpython installiert (pip3 install gitpython --user)
    
    
    -e Das läuft automatisch ab. Bereit? Dann weiter mit der Eingabetaste, abbrechen mit Strg-C
    
    tee: /tmp/otrv3p-install.log: Keine Berechtigung
    otrv3p: Start sudo otrv3p-install-deb.sh deps 
    [sudo] Passwort für khmer: 
    sudo: otrv3p-install-deb.sh: Befehl nicht gefunden
    tee: /tmp/otrv3p-install.log: Keine Berechtigung
    otrv3p: Start otrv3p-install-deb.sh prog 
    otrv3p-install-deb.sh: 174: otrv3p-install-deb.sh: otrv3p-install-deb.sh: not found
    cat: /tmp/otrv3pCloneYesNo: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    rm: das Entfernen von '/tmp/otrv3pCloneYesNo' ist nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    Im /tmp/otrv3p-install.log steht nur mehrfach : [1;31mDieses Skript darf nicht als root ausgeführt werden[0m

    Auch die Berechtigung für die .log dem normalen user khmer erteilen schafft keine Abhilfe:

    Code:
    sh otrv3p-install-deb.sh
    -e 
    
    -e Die Installation wird in zwei Schritten durchgeführt werden:
    
    -e     1. Installation der Abhängigkeiten (Root-Rechte benötigt).
    -e     2. Installation der otr-verwaltung3p (ohne Root-Rechte).
    -e        In diesem Schritt wird auch gitpython installiert (pip3 install gitpython --user)
    
    
    -e Das läuft automatisch ab. Bereit? Dann weiter mit der Eingabetaste, abbrechen mit Strg-C
    
    otrv3p: Start sudo otrv3p-install-deb.sh deps 
    [sudo] Passwort für khmer: 
    sudo: otrv3p-install-deb.sh: Befehl nicht gefunden
    otrv3p: Start otrv3p-install-deb.sh prog 
    otrv3p-install-deb.sh: 174: otrv3p-install-deb.sh: otrv3p-install-deb.sh: not found
    cat: /tmp/otrv3pCloneYesNo: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    rm: das Entfernen von '/tmp/otrv3pCloneYesNo' ist nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    Geändert von khmer (25.04.2019 um 01:17 Uhr)

  10. #160
    Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    90
    @khmer: Die Fehlermeldungen des Installationsskriptes bezüglich der Log-Datei kannst Du ignorieren.
    Das Skript muss als normaler User ausgeführt werden. Für die Installation der Abhängigkeiten ruft es sich selbst mit "sudo
    otrv3p-install-deb.sh" auf. Das funktioniert bei Dir nicht, da Du das Skript nicht ausführbar gemacht hast.

    Bitte gehe so vor wie im Wiki unter "Installation und Update" beschrieben:
    Nach dem Download muss das Skript ausführbar gemacht werden: chmod u+x <skriptname> oder im Dateimanager (Rechtsklick - Eigenschaften o.ä.). Dann das Skript ausführen.
    Genauer: Dann das Skript im Teminal ausführen (mit /pfad/zu/otrv3p-install-deb.sh oder wenn Du bereits im Skriptverzeichnis bist mit ./otrv3p-install-deb.sh)
    Link zum Wiki ist in meiner Signatur.


    @cobi: Der Dateiname sollte nur dann automatisch in das Feld "Vorgeschlagener Dateiname" übernommen werden, falls dieses leer ist. Das scheint ja nicht zu funktionieren. Ich werde ein Issue auf github erstellen, weiß aber noch nicht wann ich dazu komme mich mit dem Code zu beschäftigen.

Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum fügt VDub beim Abspielen D-Frames hinzu?
    Von mchawk im Forum Virtualdub
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2015, 20:25
  2. Schneiden von HQ Aufnahmen unter Linux (OTRverwaltung)
    Von CDrewing im Forum HQ-& HDTV-Videos: Schnitt & Brennen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 16:20
  3. Werbe******/Layer - Blocker ... eine Unsitte von OTR-Usern
    Von gulliver im Forum Download via Mirror
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 00:23
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 19:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •