Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Konto-Guthaben bei Kündigung?

  1. #1
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    2

    Konto-Guthaben bei Kündigung?

    Ich möchte den Premium-Dienst testen und muss dazu ja Geld überweisen (mindestens 5 €, wenn keine Gebühren abgezogen werden sollen). Was passiert mit einem Guthaben, wenn mir die Leistungen nicht zusagen und ich wieder kündige bzw. wie erhalte ich das Restguthaben zurück? Dazu konnte ich keine Aussagen finden.
    Danke für eine Rückmeldung.

  2. #2
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    2

    AW: Konto-Guthaben bei Kündigung?

    Danke für die Auskunft.
    Ich glaube zwar nicht, dass diese Aussage vor deutschen Gerichten Bestand hätte (vgl. Urteile zu Prepaid-Telefonkarten, z.B. OLG München, Urteil vom 22.06.2006, Az. 29 U 2294/06), hoffe aber, dass es niemals auf eine Klärung dieser Frage ankommen wird.

  3. #3
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    14.953

    AW: Konto-Guthaben bei Kündigung?

    Wie gut das OTR kein Handyprovider ist .

    MfG
    MCMUPPET

  4. #4
    Banned
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    448

    AW: Konto-Guthaben bei Kündigung?

    Wie gut, dass das keine Rolle spielt.
    In diesem einen Fall bezog es sich zwar auf Prepaid Karten, aber es geht im Grunde um Guthaben, die nicht verfallen dürfen. Egal ob sie auf einem Prepaid Konto, einer Gutscheinkarte, oder sonst wo sind.
    Siehe unter anderem auch: http://dejure.org/dienste/vernetzung...%20U%203193/07

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    1.771

    AW: Konto-Guthaben bei Kündigung?

    Das Guthaben verfällt ja auch nicht.. kann man jederzeit weiter nutzen!
    Der Unterschied ist, das die Handy-Provider ja die weitere Nutzung unterbinden.

  6. #6
    Banned
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    448

    AW: Konto-Guthaben bei Kündigung?

    Wenn man kündigt, kann man es naturgemäß nicht weiter nutzen und es muss rückvergütet werden.

  7. #7

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    232

    AW: Konto-Guthaben bei Kündigung?

    Wird denn das restliche PrePaid Handyguthaben nach Kündigung zurücküberwiesen?

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    435

    AW: Konto-Guthaben bei Kündigung?

    Unterbrecht mich, wenn ich was dummes frage, aber muß ich eigentlich mit dem Urteil eines Münchner Oberlandesgerichtes unterm Arm auf die Seychellen fahren, in der Hoffnung eine dortige Judikative mit der deutschen Rechtsprechung zu beeindrucken, oder habe ich die Hoffnung, das sich die rechtlich verantwortlichen nach Deutschland bemühen werden, um sich verklagen zu lassen, oder ist der Disput eher akademischer Natur?

  9. #9
    Banned
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    448

    AW: Konto-Guthaben bei Kündigung?

    Zitat Zitat von freelancer Beitrag anzeigen
    Unterbrecht mich, wenn ich was dummes frage, aber muß ich eigentlich mit dem Urteil eines Münchner Oberlandesgerichtes unterm Arm auf die Seychellen fahren, in der Hoffnung eine dortige Judikative mit der deutschen Rechtsprechung zu beeindrucken, oder habe ich die Hoffnung, das sich die rechtlich verantwortlichen nach Deutschland bemühen werden, um sich verklagen zu lassen, oder ist der Disput eher akademischer Natur?
    Zum Glück ist es inzwischen so, dass bei solchen Streitigkeiten der Ort der Dienstleistung am Kunden, bei Onlinegeschäften somit der Ort des Kunden ausschlaggebend ist.

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    778

    AW: Konto-Guthaben bei Kündigung?

    Zitat Zitat von DerCamperHB Beitrag anzeigen
    Genau darum geht es, das Guthaben eben nicht verfallen darf und dann zurückgegeben/Überwiesen werden muss
    Bei Prepaid hast du aber eben die Festen Laufzeiten, und kannst nicht jederzeit Kündigen
    Was für feste Laufzeit? Gerade, weil man die nicht haben will, nimmt man doch Prepaid. :thinking:

    Zitat Zitat von AndyK70 Beitrag anzeigen
    Zum Glück ist es inzwischen so, dass bei solchen Streitigkeiten der Ort der Dienstleistung am Kunden, bei Onlinegeschäften somit der Ort des Kunden ausschlaggebend ist.
    Bist Du sicher, dass das nicht nur für die EU gilt oder für Staaten, die wenigstens sowas wie ein Rechtshilfeabkommen haben?
    Im schlimmsten Fall wird dann halt Jemand hier in D verklagt, erscheint nicht, wird verurteilt, aber es erfolgt nie eine Vollstreckung. Klingt für mich nach Verschwendung von Steuergeldern.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Guthaben einem anderen User schenken?
    Von Peng im Forum GWP v3
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2015, 10:48
  2. Mirror & Abmahnung & fristlose Kündigung des Providers
    Von stubidoo im Forum Download via Mirror
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 15:39
  3. Warum sind Meine Guthaben zu gering?
    Von chas2003 im Forum direkter Download über OTR
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 17:01
  4. summe unter Konto, Konto aufladen ist irreführend!
    Von 0tr4ever im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •