Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wachsende Asychronität bei geschnittenen Aufnahmen in XBMC / Kodi (OS X)

  1. #1

    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.728

    AW: Wachsende Asychronität bei geschnittenen Aufnahmen in XBMC / Kodi (OS X)

    Zitat Zitat von rrrrrrrr Beitrag anzeigen
    Da ich den Player innerhalb von XBMC / Kodi schicker finde, wäre ich natürlich an einer Lösung interessiert.
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Du schneidest die Dateien kaputt, deshalb gibt es Probleme an den Schnittstellen. Liegt normalerweise an der falschen Codec Version (unter Linux und Windows der Codec x264) und dessen Einstellungen.
    Unter Mac habe ich keine Ahnung, weil ich keinen besitze.

    Im VLC tritt das Problem deshalb nicht auf, weil Software Player generell robuster als Hardware Player sind. Sie verzeihen mehr Fehler und sind flexibler.
    Du könntest mal die Hardware Beschleunigung in Kodi deaktivieren.

    Die einzige andere Möglichkeit wäre möglichst optimale Dateien zu erzeugen.
    Da wüsste ich aber nur einen Weg unter Linux.

  2. #2
    rrrrrrrr
    Guest

    AW: Wachsende Asychronität bei geschnittenen Aufnahmen in XBMC / Kodi (OS X)

    Laut monarc99 würde das Super OTR das tun.

  3. #3
    rrrrrrrr
    Guest

    AW: Wachsende Asychronität bei geschnittenen Aufnahmen in XBMC / Kodi (OS X)

    Ok, ich verstehe das Argument - ich werde mich mal nach einer Alternative für die Decodierung und den Schnitt von der OTR Files umschauen.

    Ich finde es dennoch schade, dass ja grundsätzlich das Setup funktioniert. Der VLC spielt ja alles sauber ab, da gibts nie Sync Probleme. Nur im Player von XMBC / Kodi.
    Somit lässt es doch den Schluss zu, dass der interne Player nicht so fit ist, oder?

    Edit: im Übrigen, der Quicktime Player spielt das File auch sauber ab. Nur der interne Player hat scheinbar Schwierigkeiten.
    Edit 2: es gibt wohl aktuell keine Software für OS X, die noch entwickelt wird. Super OTR und OSXCutter werden aktuell nicht weiter entwickelt. Ich habe aber keine andere Lösung gefunden, OTR Files auf dem Mac zu schneiden.

  4. #4
    rrrrrrrr
    Guest

    AW: Wachsende Asychronität bei geschnittenen Aufnahmen in XBMC / Kodi (OS X)

    Mir scheint, als bliebe mir keine andere Möglichkeit als wieder auf den VLC als externen Player auszuweichen.
    Da die Files mit Quicktime Player und VLC Player sauber abgespielt werden kann wohl der Kodi Player nicht mit umgehen.

    Die Alternative wäre wohl ein Reencode. Eigentlich schade, da Super OTR immer noch von OTR empfohlen wird.

  5. #5

    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.728

    AW: Wachsende Asychronität bei geschnittenen Aufnahmen in XBMC / Kodi (OS X)

    Zitat Zitat von rrrrrrrr Beitrag anzeigen
    Eigentlich schade, da Super OTR immer noch von OTR empfohlen wird.
    Naja, warum nicht. Die Dateien von SuperOTR sind auch nicht schlechter als Dateien, die unter Windows mit Virtualdub geschnitten wurden.
    Und meckern darf nur, wer selbst was besseres geschrieben hat.

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.417

    AW: Wachsende Asychronität bei geschnittenen Aufnahmen in XBMC / Kodi (OS X)

    Zitat Zitat von rrrrrrrr Beitrag anzeigen
    • Dateien werden dekodiert
    • in mp4 gewandelt
    • geschnitten und in separatem Ordner abgelegt

    Mir erscheint Schritt2 da nicht so ganz koscher und fehleranfällig. Warum erst wandeln dann schneiden und nicht umgekehrt?

Ähnliche Themen

  1. Decoder-GUI für Mac OS X
    Von beaver im Forum OTR 3rd-Party Software+Plugins
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 22:23
  2. WMV unter Mac OS X 10.4.7 abspielen? (funktioniert bei mir nicht)
    Von cirrus im Forum Abspielen der Sendung unter Linux/Mac
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 14:40
  3. MacDecoder OS X GUI [Update3]
    Von herbergsvater im Forum Decodierung der Aufnahme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 15:19
  4. mac OS X - decoderproblem
    Von onkelolf im Forum Decodierung der Aufnahme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 21:24
  5. Nochmal Mac OS X Decoder
    Von lordbyte im Forum Decodierung der Aufnahme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •