Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Microdollar Einzahlung jetzt mit Gebühren?

  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    4.005

    AW: Microdollar Einzahlung jetzt mit Gebühren?

    Bei der Zahlung von Microdollar an OTR fallen auch keine Gebühren an, es werden die vollen 180 Punkte aus 180 Cent gutgeschrieben.
    Bei der Zahlung von Euros an Microdollar.org zum Erwerb von Microdollars können Gebühren anfallen, in diesem Fall 20 Cent.
    Dass der Text im Wiki nicht eindeutig ist, liegt auf der Hand, vielleicht willst du ihn optimieren?

    Ich hoffe, aufgeklärt zu haben.
    Gruß
    PeGu

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    284

    AW: Microdollar Einzahlung jetzt mit Gebühren?

    Die Frage wurde zwar beantwortet aber meiner Meinung nach nicht richtig.

    Habe am 05.08.2013 das letzte Mal per Microdollar Punkte auf OTR ohne Abzug erworben. Beim letzten Transfer waren es neuerdings die erwähnten 10% die einbehalten werden.

    Dass man sein Konto bei Microdollar ja erst noch aufladen muss und dabei je nach Zahlungsart weitere Gebühren fällig werden muss man dabei unbedingt berücksichtigen und sollte bei der Auflistung der Zahlungsmethoden und Gebühren erwähnt werden!

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    7

    AW: Microdollar Einzahlung jetzt mit Gebühren?

    Alles klar, danke für die vielen Antworten.

    Also fallen jetzt wirklich 10% Gebühren an.. ganz schön happing von 0 auf 10% :-(

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    31

    AW: Microdollar Einzahlung jetzt mit Gebühren?

    ich wollte nach Längerem auch mal wieder einzahlen und war zunächst entsetzt über die hohen Gebühren.

    Wollte dann Microdollar erstmals verwenden, habe mich auch angemeldet und kann leider nicht bestätigen, was OTR schreibt
    oder was in diesem Thread hier steht. Sondern Microdollar schreibt:

    Höhe der Gutschrift ab 5 Euro >> Gebühren 20%

    So steht es nicht bei OTR. Sondern: Gebühr: 50 cent bei 5 Euro.

    Weiter unten steht bei Microdollar selbst dann übrigens noch was von 25 Cent Gebühren und die Verwirrung ist komplett.
    Darf man die vllt noch hinzu rechnen?

    Sowas nenne ich Intransparenz pur. 3 verschiedene Angaben -bei OTR (1) ud Microdollar(2). Nein danke.
    Habe zumindest diesmal anders gezahlt und dafür diesmal noch zähneknirschend teuer bezahlt.

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    284

    AW: Microdollar Einzahlung jetzt mit Gebühren?

    Warum überweist du dann nicht einfach 5 Euro direkt? - Kommt sicher an, kostet keine Gebühr und wie bei mir bei gleicher Bank unter der Woche bisher immer am nächsten Tag verbucht gewesen.

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    435

    AW: Microdollar Einzahlung jetzt mit Gebühren?

    Zitat Zitat von Cheerio Beitrag anzeigen
    Warum überweist du dann nicht einfach 5 Euro direkt? - Kommt sicher an, kostet keine Gebühr und wie bei mir bei gleicher Bank unter der Woche bisher immer am nächsten Tag verbucht gewesen.
    Kann ich bestätigen. Habe auch schon mehrfach per Überweisung gezahlt. Ab 5 Euro keine Gebühren, und die Gutschrift erfolgte bei mir immer zuverlässig innerhalb von 2 Bankarbeitstagen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2013, 07:50
  2. [erledigt] Microdollar Einzahlung verschwunden
    Von MCMUPPET im Forum GWP v3
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 09:19
  3. Punktegutschrift durch Microdollar-Einzahlung
    Von TomHorn76 im Forum GWP v3
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 14:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 19:58
  5. Microdollar Einzahlung fehlgeschlagen
    Von Selber-Wolf im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 20:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •