Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: richtig schneiden mit avidemux und cropen

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    9

    Post richtig schneiden mit avidemux und cropen

    hallo ich habe folgendes problem Ich benutze jetzt Windows 7 und den neuen avidemux version Avidemux 2.5.6

    ich habe folgendes Problem wenn ich eine HD aufnahme hochlade steht bei bestätigung

    H.264 gefunden

    Wenn die Datei B-Bilder als reverenz verwendet ,kann das zum Absturz oder Stottern führen.Avidemux kann einen anderen Modus verwenden der sicher ist,aber
    Damit geht die Bild-Genauigkeit verloren soll diese Modus verwendet werden ja oder nein

    drücke ich ja habe ich leierton und leierbild


    Ich möchte aber ein normales Bild haben ohne schwierigkeiten

    kann mir jemand helfen ?

    Damit ich genau schneiden oder croppen kann habe ich evtl den falschen codec bitte um hilfe
    habe auch schon mehre codes x.264 runtergeladen

    liebe grüsse und freue mich auf hilfe

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Vor Tastatur und Maus
    Beiträge
    292

    AW: richtig schneiden mit avidemux und cropen

    Videos mit h.264 Codec können bei Avidemux nur mit Cutlist geschnitten werden.
    Probier es mal CutAsisstant.

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.416

    AW: richtig schneiden mit avidemux und cropen

    Zitat Zitat von Rakeking Beitrag anzeigen
    Videos mit h.264 Codec können bei Avidemux nur mit Cutlist geschnitten werden.
    Ach, können sie. Muß ich wohl irgendwas falsch machen wenn ich das auch ohne CL hin bekomme.


    Zitat Zitat von svhoe@web.de Beitrag anzeigen
    Damit geht die Bild-Genauigkeit verloren soll diese Modus verwendet werden ja oder nein
    drücke ich ja habe ich leierton und leierbild
    Dann probiere es mal mit NEIN..

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    9

    AW: richtig schneiden mit avidemux und cropen

    hallo ich glaube echt das in den filmen jetzt ein kopierschutz mit drinn ist das gleiche problem ist jetzt auch bei den HQ aufnahmen
    da ruckelt der avidemux bei mir auch ich bitte um hilfe

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Vor Tastatur und Maus
    Beiträge
    292

    AW: richtig schneiden mit avidemux und cropen

    In den Filmen ist definitiv kein Kopierschutz (geht das überhaupt?).
    Aber Avidemux kann den H.264-Codec nicht richtig verarbeiten.
    Versuch es mal mit CutAsisstant, und stell bei allen Formaten Avidemux ein (hab ich auch so gemacht).
    Da kannst du dann selber schneiden, oder eine Cutlist benutzen.

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    378

    AW: richtig schneiden mit avidemux und cropen

    Zitat Zitat von svhoe@web.de Beitrag anzeigen
    hallo ich glaube echt das in den filmen jetzt ein kopierschutz mit drinn ist
    Ach du liebe Güte, jetzt fängt das geflame an, sonst gehts aber noch, oder?

    Zitat Zitat von svhoe@web.de Beitrag anzeigen
    Versuch es mal mit CutAsisstant...
    Seit wann können denn CutAssistant oder ColdCut eigenständig Filme schneiden, das musst Du mir mal erklären.
    Beides sind nur Hilfsprogramme die das Schneiden von Filmen vereinfachen sollen, nicht mehr und nicht weniger.
    Beide benötigen immer noch Programme die wirklich Filme schneiden können, also VirtualDub, Avidemux etc.
    Ohne diese gehts nicht, aber ohne ColdCut/CutAssistant gehts immer.

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Vor Tastatur und Maus
    Beiträge
    292

    AW: richtig schneiden mit avidemux und cropen

    Zitat Zitat von MenneSi Beitrag anzeigen
    Seit wann können denn CutAssistant oder ColdCut eigenständig Filme schneiden, das musst Du mir mal erklären.
    [...]ohne ColdCut/CutAssistant gehts immer.
    Ich hab nie gesagt, dass CA alleine Filme schneiden kann.
    Ich hab svhoe@webde den Tipp gegeben, es mal mit CA zu probieren. Das zweite Zitat ist nämlich von mir.
    Ohne Cutlist lassen sich H.264 Videos mit Avidemux nicht,
    oder nur sehr schwer, schneiden (zumindest, wenn das Video danach noch anschaubar sein soll).
    Aber CA konvertiert die Cutlists zu Avidemux-Projekten, womit Avidemux auch den H.264 einigermaßen verarbeiten kann.

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    9

    AW: richtig schneiden mit avidemux und cropen

    hallo ich habe jetzt rausgefunden das die aufnahmen neu kodiert werden gibt es dazu einen neuen codec für

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    9

    AW: richtig schneiden mit avidemux und cropen

    hallo liebe leute
    Ich habe das Rätsel gelöst es liegt an Avidemux

    Es ist einer neuer Avidemux rausgekommen es ist der 2.6

    hier der link zum Downloud

    wenn ihr Windows7 habt müst ihr die 64 bit nehmen den bekommt mann ganz schwer

    http://avidemux.razorbyte.com.au/

    schaut auf die ausgabe 26.august für windows 32 bit fassung die 32 nehmen
    für Windows 7 die 64 bit fassung nehmen

    es wird den Usern es auch schwer gemacht also ich habe gegoogelt und mann muss wechseln jetzt die öffentlich sender wie ARD, ZDF und Arte machen es den Usern jetzt schwer !

    Also ich mache das So ich nehmen Avidemux und schneide oben und unten bei 2,35 :1 Filmen oben und unten den schwarzen Rand ab !
    Cropen dann stelle ich bei Ratio das Bildseiten verhältnis ein.das gibte ein hacken der heist look aspekt Ration bei HD aufnahen so wie bei HQ mache ich das
    Ich rippe es dann in XviD um
    dann nehmen ich virtuell dub und stelle es auf den richtigen bildenseiten verhältniss ein .

    fertig ist dann der Rip.

    HQ aufnahmen gehen auch nicht zu Schneiden
    Die spielen jetzt ganz fiese Tricks ihe müst aufpassen.

    Noch ein Tip
    Die meisten haben bestimmt das klite codec packed dies ist für windows Xp gedacht
    für windows 7 muss mann das windows 7 codecpacked nehmen mal bei chip schauen.

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    9

    AW: richtig schneiden mit avidemux und cropen

    hallo ich wollte mitteilen das der avidemux 2.6.0 nur eine betaversion ist der neue heist dann 2.6.5 wann der kommt weiss ich noch nicht lieben gruss

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 21:38
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 17:39
  3. HQ mit Avidemux schneiden?
    Von bsoldat im Forum HQ-& HDTV-Videos: Schnitt & Brennen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 15:08
  4. Datei läßt sich nicht richtig schneiden
    Von ComputerFee im Forum Werbung rausschneiden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 11:33
  5. nach schneiden mit avidemux tonspur verschoben...
    Von Magicwinni im Forum Werbung rausschneiden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 19:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •