Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Finanz-Test: Rechtliches zu OTR & Co.

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Vor Tastatur und Maus
    Beiträge
    292

    AW: Finanz-Test: Rechtliches zu OTR & Co.

    Zitat Zitat von claro Beitrag anzeigen
    [...]können Premium-Kunden sogar Filme herunterladen, die sie gar nicht programmiert haben.
    Ich glaube die meinen die GIA-Wishlist.
    Aus der einen Sicht programmiert man die Filme nicht wirklich,
    aber aus der anderen, hat man eigentlich doch den Auftrag erteilt.
    Somit wäre es nicht rechtswidrig.

  2. #2
    Administrator
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    4.696

    AW: Finanz-Test: Rechtliches zu OTR & Co.

    Tagelanges Mailschreiben mit dem Redakteur und erklären/beschreiben also umsonst gewesen

  3. #3
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    14.953

    AW: Finanz-Test: Rechtliches zu OTR & Co.

    Zitat Zitat von claro Beitrag anzeigen
    Bei OTR und seinem Tochterunternehmen Myabo.tv können Premium-Kunden sogar Filme herunterladen, die sie gar nicht programmiert haben.
    Journalismus in Bestform. Ja, kodiert runterladen, aber nicht dekodieren . Ohne dekodieren keine Aufnahme. Woher die immer ihre Infos haben, möchte ich mal gerne wissen. :thinking:
    Zitat Zitat von OTR.DG Beitrag anzeigen
    Tagelanges Mailschreiben mit dem Redakteur und erklären/beschreiben also umsonst gewesen
    Jetzt weiß ich es... *duck&flitz*

    MfG
    MCMUPPET

  4. #4
    Administrator
    Guest

    AW: Finanz-Test: Rechtliches zu OTR & Co.

    ne, der Redakteur meinte sicher die GIA_Wishlist und da kann man durchaus so eine Meinung haben. Unserer Meinung nach (und jeder Jurist hat eine andere), ist eine generalisierte Willenserklärung die gleiche wie eine einzelne.
    Also wenn ich im Laden sage, ja ich will all die Bonbons in der Schüssel kaufen , dann muß ich nicht zu jedem einzelnen Bonbon sagen. Ja , Ja, Ja auch dieses u.s.w.
    Natürlich sind auch Abos auf zukünftige erscheinende Zeitschriften immer unkonkret. Ich sage auch dort generalisiert: Ja ich will alle haben, die noch erscheinen werden.

    Sollte eines Tages ein Gericht der Meinung sein, der User müssen jeden Aufnahmeantrag einzeln anklicken , dann wäre uns das auch Recht.
    Dann würde es aber nicht lange dauern , bis ein Zusatzdienst auftaucht, der dem User die Arbeit abnimmt, jede einzelne Sendung anzuklicken. ;-)

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    1.771

    AW: Finanz-Test: Rechtliches zu OTR & Co.

    Zitat Zitat von Administrator Beitrag anzeigen
    Dann würde es aber nicht lange dauern , bis ein Zusatzdienst auftaucht, der dem User die Arbeit abnimmt, jede einzelne Sendung anzuklicken. ;-)
    Habt ihr den denn schon fertig programmiert in der Schublade liegen?

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    435

    Question OTR durch GetItAll Wishliste illegal?

    In einem (von OTR bei den Presseberichten empfohlenen) Testbericht der Stiftung Warentest wird in den Kommentaren von Stiftung Warentest die Meinung vertreten, daß OTR auf Grund der GetItAll Wishliste, und insbesondere deren Handhabung, OTR eher als (illegaler) Medienserver denn als Online Recorder zu betrachten sei:

    Wir haben den Premium-Status erworben und konnten anschließend auch nach Ablauf der Sendung im Fernsehen Filme herunterladen, ohne diese zuvor einzeln programmiert zu haben. Das OTR-System hat uns während der Umstellung auf den Premium-Status nicht aktiv gefragt: „Wollen Sie jetzt alles aufnehmen?“, diese Funktion war automatisch nach der Umstellung auf Premium vorhanden. Wir haben auch jetzt keinen Menüpunkt entdecken können, wo Nutzer aktiv etwa von „Ich nehme alles auf“ wieder auf „ich nehme nur einzelne Sendungen auf“ und umgekehrt switchen können.

    Quelle: http://www.test.de/Online-Aufnahmedi...mmentsOverview
    Ich kann mich noch erinnern, daß ich Anfang 2012 beim Erwerb des Premiumstatus die Anlage der GetItAll Wishliste manuell bestätigt habe, finde jedoch in der Tat aktuell keine Möglichkeit, diese wieder zu deaktivieren oder gar zu löschen.

    Dies mag als DAU-sichere Lösung gut gemeint sein, jedoch finde ich die Argumentation der Stiftung Warentest nachvollziehbar und Frage mich daher, ob man die GetItAll Wishliste nicht manuell anlegen und (nach dreifacher Sicherheitsrückfrage, ggf. unterstützt durch Piktogramme für Literaturresistente Zeitgenossen) löschen können sollte, um sich so klar von einem Medienserver abzugrenzen.

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    435

    AW: OTR durch GetItAll Wishliste illegal?

    Sorry, da bin ich beim Suchen erfolgreich drüber weg gestolpert einlich:

    Bleibt die Frage, ob die GIA nicht doch löschbar sein sollte.

    Möge die Moderation entscheiden, ob mein Thread geschlossen, geouttaked oder zusammengeführt werden soll

  8. #8
    Administrator
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.920

    AW: OTR durch GetItAll Wishliste illegal?

    Zusammenführen klingt doch gut.
    Mache ich.
    Gruß
    PeGu

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    81

    AW: Finanz-Test: Rechtliches zu OTR & Co.

    Könnte man seinen Account nicht löschen? Das würde dann doch aufs gleiche hinaus kommen.

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    58

    AW: Finanz-Test: Rechtliches zu OTR & Co.

    Ich sehe eigentlich keine Probleme. GIA ist doch gemäss http://www.onlinetvrecorder.com/v2/?go=compareaccounts Bestandteil vom Premium Account:
    Hier werden ALLE Sendungen ALLER Sender aufgezeichnet.
    Wenn ich also Premium auswähle (und dafür bezahle, also nicht versehentlich sondern bewusst wähle), gebe ich OTR den expliziten und nicht nur impliziten Auftrag, alles, was möglich ist (damit sind u.a. die Pooling Sender angesprochen) für mich aufzuzeichnen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rechtliches zum Sender RTL
    Von pasde im Forum Juristische Fakultät
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 18:22
  2. OTR-UK: Britische Sender im Beta-Test / British stations in beta test
    Von worfroz im Forum Hinweise und Bekanntmachungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 11:03
  3. [Diskussion] OTR-UK: Britische Sender im Beta-Test / British stations in beta test
    Von worfroz im Forum Diskussionen über Hinweise und Bekanntmachungen
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 03:51
  4. IQ-Test
    Von DerBullevonTölz im Forum Off Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 14:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •