Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Onlineradiorecorder

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    5

    Onlineradiorecorder

    Ich würde mir wünschen, dass das bewährte OTR-Konzept auf die gängigen Radioprogramme ausgeweitet wird, so dass sich Radiosendungen (nicht nur Songs) nachträglich herunterladen lassen. Die gegenwärtigen Podcasting-Angebote der Sender lassen sehr zu wünschen übrig.

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    45

    Smile AW: Onlineradiorecorder

    hallo krisovice
    den Onlinestreamrecorder hast du anscheinend noch nicht gefunden ?:-|
    im Menü unter Links -> Onlinestreamrecorder hast du die Möglichkeit die URL und den Zeitrahmen einer Stream-Aufzeichnung anzugeben, momentan ist 1 Stunde am Stück möglich können aber beliebig viele hinzugefügt werden
    du brauchst:
    die URL eines Webradio-Streams, die meisten per UKW empfangbaren Sender haben auch eine Webradio-Stream dessen Qualität der UKW Ausstrahlung in nichts nachsteht, am besten versuchst du mithilfe der Eigenschaften des Mediaplayers oder URLsnooper die URL herauszubekommen, welche dann du in Onlinestreamrecorder einträgst, es funktionieren (von mir selbst erfolgreich getestet) wma-streams, mp3-streams und ogg-vorbis streams
    Videostreams funktionieren auch, flv funktioniert noch nicht genauso wenig real-Streams.

    ich hoffe ich konte helfen
    mfg luigi

  3. #3
    Administrator
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    12.343

    AW: Onlineradiorecorder

    Es gibt da auch noch: www.onlinemusicrecorder.com Einfach mit dem Login, den Du auch bei OTR hast, da einloggen.

    @luigi: Die Dauer der Streamaufzeichnung wurde kürzlich erhöht. Ich weiß nicht mehr genau, müsste ich nachsehen, aber ich glaube auf 2 Stunden.

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    809

    AW: Onlineradiorecorder

    Radio besteht nicht nur aus Musik
    OMR ist leider nur dafür geeignet

  5. #5
    Moderator im Ruhestand
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    11.404

    AW: Onlineradiorecorder

    Als Tipp für einen kleinen Radiorecorder: RadioSure.
    Allerdings kein EPG, Wunschliste usw.

  6. #6
    Administrator
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.915

    AW: Onlineradiorecorder

    Mit den derzeit dort aufgenommenen Streams muss ich dir leider Recht geben.
    Vielleicht startet ihr ja mal einen neuen Versuch, Streams mit nicht-musikalischen Beiträgen aufzunehmen? Ich finde den alten Thread nicht mehr, aber ich erinnere mich dran, dass die Streams aufgenommen werden können, wenn die Sender einen eindeutigen Tracktitel mitliefern (SR2 zum Beispiel macht das nicht, da wird nur der ganze Sendungstitel übertragen, aber keine Einzeltracks) und in einem gängigen Format streamen (sollte eigentlich bei allen inzwischen der Fall sein).
    Gruß
    PeGu

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    45

    AW: Onlineradiorecorder

    Zitat Zitat von Murphy43 Beitrag anzeigen
    @luigi: Die Dauer der Streamaufzeichnung wurde kürzlich erhöht. Ich weiß nicht mehr genau, müsste ich nachsehen, aber ich glaube auf 2 Stunden.
    oh danke , hab ich grad gesehen, daß es tatsächlich funktioniert was für ein Glück bin echt froh darüber, endlich mal zusammenhängende Sendungen aufzunehmen

    @OMR
    der nimmt irgendwas auf wovon man keinerlei Information über Sender, Uhrzeit hat, der rippt irgendwelche Webradios durch.

    @PeGu
    das machen die webradiostreams der UKW-Sender leider nicht bzw hab ich noch nirgends gesehen, viele normale reine Webradios machen das mit der Aufsplittung nach titel, was dann Rip-Programme wie Radiotracker und konsorten auswerten können, aber die Webradio-Auftritte der Sender leider nicht, was aber noch ausbaufähig wäre, die sind halt da noch hinterm Mond.

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    DE
    Beiträge
    385

    AW: Onlineradiorecorder

    Für Leute, die nicht nur einzelne Tracks abgreifen wollen, ist der Phonostar (siehe Beitrag von John_J) tatsächlich am geeignetsten. Über die Phonostar-Webseite können im EPG 30 Tage im Voraus Sendungen aller Art für den Phonostar programmiert werden (für deutsche Sender zu 100% im EPG, für britische und andere nicht ganz so gut, da muss man teilweise manuell programmieren, weil die Sendung falsche Zeiten hat oder gar nicht angegeben ist). Der Phonostar als PC-Anwendung hat einen EPG nur für 7 Tage, außerdem kann man eine Wunschliste mit Schlagworten führen, die dann auch automatische Aufnahmen auslöst. Serien können als Serienaufnahme programmiert werden. Parallelaufnahmen und Pausieren/zeitversetztes Weiterhören geht auch.
    Alles in allem ein geniales Werkzeug für Hörspiel-, Konzert- und Featurefreaks. Die Podcastfunktion haben'se beim letzten Update kaputtgespielt, aber das kommt hoffentlich auch wieder (Verlust von ca 50% aller Podcast-Angebote, darunter alle bis auf eines meiner Abos...).

Ähnliche Themen

  1. OnlineRadioRecorder
    Von n-regen im Forum Neue Vorschläge & Ideen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 00:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •