Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: HappyHour-Downloads verschlechtern Nutzungsverhalten nicht mehr

  1. #1
    Murphy43
    Guest

    HappyHour-Downloads verschlechtern Nutzungsverhalten nicht mehr

    Die Diskussion zu diesem Thema: http://www.otrforum.com/showthread.php?t=49098

    die HH-DLs wurden aus der Nutzungsverhaltensberechnung rausgenommen. Auch rückwirkend alte (afaik).

    Damit steht den kostenlosen Downloads jetzt kein Argument mehr entgegen. Viel Spaß, ich will MBITs sehen... sonst müssen wir die Bandbreite wieder abbestellen :-)

    Kontingente etc. gibt es auch (schon lange) nicht mehr.

    Gruß Werner

    **BITTE AUCH FREI-DL-Kontingente abbauen, sollte bis Ende des Jahres auf 0 sein. !!

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    237

    AW: HappyHour-Downloads verschlechtern Nutzungsverhalten nicht mehr

    **BITTE AUCH FREI-DL-Kontingente abbauen, sollte bis Ende des Jahres auf 0 sein. !!
    Soll das 'ne Drohung sein? Und woher soll ich wissen ob ich nicht nachträglich bei GWP 5 (oder whatever) Minus-Punkte dafür bekomme?

    Was ist wenn man bis Ende des Jahres noch mehrere GB Frei-DL hat?

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.417

    AW: HappyHour-Downloads verschlechtern Nutzungsverhalten nicht mehr

    Zitat Zitat von Harry_Ks Beitrag anzeigen
    Was ist wenn man bis Ende des Jahres noch mehrere 100 MB Frei-DL hat?
    Das frage ich mich auch, bei mir werden das 45G sein.
    Bekomm ich da dann nochmal Punkte für abgezogen?

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    2.203

    AW: HappyHour-Downloads verschlechtern Nutzungsverhalten nicht mehr

    **BITTE AUCH FREI-DL-Kontingente abbauen, sollte bis Ende des Jahres auf 0 sein. !!
    Irgendwie lustig ... vor ein paar Tagen waren es noch 6-12 Monate ... Leute, wie die Zeit vergeht

    Andere Frage:
    Heißt das, dass dann meine 'umgewandelten' Einzahlungen tatsächlich verschwinden?
    Würde ja heißen, dass man dann doch ans Bare geht *g*
    QED ... wobei ... die Diskussion wird mit Sicherheit lustig werden

    Grüße
    Shu

  5. #5

    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    39

    AW: HappyHour-Downloads verschlechtern Nutzungsverhalten nicht mehr

    Das sind meine Free-GBs, die will ich umwandeln wann ich will.

    Außerdem: die Bandbreiten waren vorher zu 50% ausgelastet, selbst in der HH damals nur zu 70%. Dann hatte man noch mehr Bandbreite hinzugekauft, die niemand wollte oder brauchte.
    Daher: WEG mit der unnötigen Bandbreite.

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    112

    Thumbs up AW: HappyHour-Downloads verschlechtern Nutzungsverhalten nicht mehr

    Bitte die dafür aufgewendete Energie, Zeit und Geld in Stabilität der Website stecken. Da funktioniert ja schon wieder mal gar nichts mehr.

    Warum wohl werden die Freikontingente nicht abgebaut? Niemand traut OTR mehr!

  7. #7
    Cybermichl
    Guest

    AW: HappyHour-Downloads verschlechtern Nutzungsverhalten nicht mehr

    Was passiert, wenn es nicht verbraucht wird? Werden Füße in Beton eingegossen und wird man darauf hin versenkt?

    erklickte, wie auch (und vor allem) erzahlte GWPs in FreeDL zwangszumwandeln ist schon fragwürdig genug. Mafiös wird es aber, wenn aufgefordert wird, diese auch noch zu vernichten.

    Gebt Usern die GWP von FDL zurück, für Planungsunsicherheit eurerseits können die User nichts dafür!

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    762

    AW: HappyHour-Downloads verschlechtern Nutzungsverhalten nicht mehr

    ich finds gut, dass die HH-DLs nicht mehr ins nutzungsverhalten einfließen, danke dafür


    und ich weiss nicht warum ihr das immer als zankapfel nehmt, dass die free-DL-GB bis ende des jahres aufgebraucht werden sollten. das wurde schon gesagt nachdem sie eingeführt wurden. vermutlich hat das nur deswegen jeder vergessen, weil alle auf allem anderen von GWP3 rumgehackt haben ^^

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    336

    AW: HappyHour-Downloads verschlechtern Nutzungsverhalten nicht mehr

    moin moin

    hmm dachte HH fällt raus aus nutzerverhalten warum steht es noch mit im downloadlimits drinne ??

    Happy-Hour
    Heute 0,00 GB
    Woche 0,00 GB
    Monat 0,00 GB
    Seit Anmeldung 0,00 GB

    Gesamt (RH+HH)

    Heute 0,00 GB
    Woche 0,00 GB
    Monat 0,00 GB
    Seit Anmeldung 0,00 GB
    greetz werner2004

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    2.203

    AW: HappyHour-Downloads verschlechtern Nutzungsverhalten nicht mehr

    Zitat Zitat von Ingix Beitrag anzeigen
    Der Download von OTR ist vielleicht für Neuuser erstmal einfacher, aber nach kurzer Zeit sollten die meisten das Prinzip mit den Mirrors kapiert haben.
    Hi,

    also vielleicht stell ich mich ja von Anfang an dämlich an, aber ich fand es schon immmer einfacher von Mirrors zu laden
    - Bei DDL funktioniert mein Downloadmanager nur in den wenigsten Fällen (ja, meine Einstellungen sind korrekt *g*)
    - Bei DDL kann ich maximal eine Datei gleichzeitig laden
    - Bei DDL ist das Warteschlangenfenster für mich mehr als verwirrend ...

    Vorteil daran war und ist natürlich, dass ich nur im absoluten Notfall bei OTR lade. In 2,5 Jahren hab ich deshalb nur knapp 20 Gig direkt geladen, was mir wenigstens bei den Umstellungen ein bisschen den Hals gerettet hat.

    Nun soll ich in nicht einmal 4 Monaten ca. 80 Gig verbrauchen?

    Sorry, aber schon allein aus Gründen des Komforts werde OTR lieber den Gegenwert überlassen und weiterhin bei den Mirrors laden und dort auch gerne freiwillig etwas Geld lassen.

    Grüße
    Shu

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •