Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: Der einfachste Weg von der Aufnahme bis zur DVD - Alles unkompliziert mit Freeware

  1. #51
    Member
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    6

    AW: Der einfachste Weg von der Aufnahme bis zur DVD - Alles unkompliziert mit Freewar

    Hallo,

    habe die Beschreibung auch mal ausprobiert. Ich suche schon lange nach einer solchen Möglichkeit. Die von mir erstellte .vob Datei hatte gut 6,9GB... die Ausgangsdatei hatte gut 1 GB. Das passt ja jetzt nicht mehr auf ne DVD... kann man das runter skalieren?

    Danke und Grüße
    Marc

  2. #52

    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.712

    AW: Der einfachste Weg von der Aufnahme bis zur DVD - Alles unkompliziert mit Freewar

    Kann man mit entsprechender Software sicher.

  3. #53
    Member
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    9

    AW: Der einfachste Weg von der Aufnahme bis zur DVD - Alles unkompliziert mit Freewar

    Hallo,

    ich hab das so gemacht - mit allen Programmen.

    ICh hab jetzt nur das Problem, das die divx-Datei von OTR ca 400 MB groß ist, aber diese Datei als

    m2v --> 11 Gigabyte
    ac3 --> 1,5 Gigabyte

    groß ist und damit der Video_TS-Ordner ca 12,6 GB hat.

    Blöd mit dem brennen auf DVD ;-)

    Vorschläge ?

    gruß & Danke

  4. #54
    Member
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    43

    AW: Der einfachste Weg von der Aufnahme bis zur DVD - Alles unkompliziert mit Freewar

    Diese Methode ist 5 Jahre alt und nicht mehr wirklich zeitgemäß.

    Ich würde mir mal folgendes programm anschauen:

    https://sites.google.com/site/avstodvdmain/

    Der macht alles bis auf brennen der DVDs (inklusive Menü erstellung).

    Ich fahre damit gut, hab allerdings bis jetzt nur HQ und nicht DivX benutzt. Einfach mal reinschauen wenn du öfter DVDs brennen willst.

    Nachtrag:

    Hab gerade mal zum Testen ein 45 min DivX Video reingeworfen und einfach OK gedrückt.
    Nach 24 min hatte ich eine funktionierende DVD.

    gruß

    Jens

  5. #55

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    54

    AW: Der einfachste Weg von der Aufnahme bis zur DVD - Alles unkompliziert mit Freewar

    Zitat Zitat von Prof. Jens Drehbares Beitrag anzeigen
    Diese Methode ist 5 Jahre alt und nicht mehr wirklich zeitgemäß.
    Ich würde mir mal folgendes programm anschauen:
    https://sites.google.com/site/avstodvdmain/
    Gut das du das ansprichst, ich hab von Anfang an freemake benutzt
    und später avs2dvd.
    Ein Problem hab ich mit avs: Wenn ich die originale otr-Datei nehme
    dann hat die fertige DVD leichte Verpixelungen und zwar nicht ständig
    sondern immer wechselnd, also mal ist das bild ruhig und dann wieder verpixelt.
    Also hab ich die Dateien immer erst mit avidemux oder virtualdub konvertiert
    was ja wohl nicht die optimalste Lösung ist.
    ??

  6. #56
    Member
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    1

    AW: Der einfachste Weg von der Aufnahme bis zur DVD - Alles unkompliziert mit Freewar

    Hey ho.
    Bei mir läuft das damit soweit, allerdings hat IfoEdit das Problem, das er bei ca 6% anfängt, Frames zu droppen und dann sehr schnell abbricht.
    Kann mir einer sagen, woran das liegen könnte??

    Greets

    Jan

  7. #57

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    54

    AW: Der einfachste Weg von der Aufnahme bis zur DVD - Alles unkompliziert mit Freewar

    Zitat Zitat von X-Pecto Media Beitrag anzeigen
    Hey ho.
    Bei mir läuft das damit soweit, allerdings hat IfoEdit das Problem, das er bei ca 6% anfängt, Frames zu droppen und dann sehr schnell abbricht.
    Kann mir einer sagen, woran das liegen könnte??
    Greets
    Jan
    Nein aber nimm einfach den muxman,
    dann sollte es funktionieren.



    Um nochmal auf obiges Thema zurückzukommen( Kompressionsartefakte
    bei otr-Dateien mit avstodvd):
    Wenn ich die Videos vorher mit avidemux
    konvertiere tritt das Problem nicht auf
    (siehe Screenshots, auf die Tür
    im Hintergund achten)
    Anhang 7347Anhang 7348

  8. #58
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.030

    AW: Der einfachste Weg von der Aufnahme bis zur DVD - Alles unkompliziert mit Freewar

    Die Screenshots werden aufgrund des Urheberrechts nicht freigeschaltet. Bitte die Forenregeln beachten und einhalten!

    MfG
    MCMUPPET

  9. #59

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    54

    AW: Der einfachste Weg von der Aufnahme bis zur DVD - Alles unkompliziert mit Freewar

    Tolle Hilfe.

  10. #60
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.030

    AW: Der einfachste Weg von der Aufnahme bis zur DVD - Alles unkompliziert mit Freewar

    Zitat Zitat von rupppi Beitrag anzeigen
    Tolle Hilfe.
    Stimmt, denn so wird es für alle Beteiligten nicht teuer und das hart verdiente Geld darf in Weihnachtsgeschenke investiert werden.

    MfG
    MCMUPPET

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •