Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: cutlist.sh - Cutlists unter Linux erstellen

  1. #11
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    563

    AW: Kutlist/Cutlist - Listen mit Avidemux unter Linux erstellen (wieder löschen mögli

    Man kann sich seit heute bei cutlist.at registrieren.
    Man bekommt dann eine persöhnliche URL zugewiesen.
    Trägt man diese im Kopf des Skriptes ein kann man seine Listen im Browser auf cutlist.at wieder löschen.

    Gruß
    bowmore

  2. #12
    Member
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    31

    AW: Kutlist/Cutlist - Listen mit Avidemux unter Linux erstellen (wieder löschen mögli

    Problem:

    Wenn Avidemux die Videodatei öffnet, erstellt es immer und immer wieder die VBR-Zeitkarte! Allerdings nur, wenn es über das Skript bzw. über avidemux2_gtk <Dateiname> aufgerufen wird!

    Öffne ich Avidemux2_gtk manuell und öffne die Datei über Datei > Öffnen, gibt es dieses Problem nicht!

    Natürlich kann ich dieses Skript nur nutzen, wenn Avidemux darüber geöffnet wird, oder?

    Es liegt also definitiv nicht an der Datei, sonst würde Avidemux auch spinnen, wenn ich das Video manuell öffne.

    Avidemux 2.4.1
    Gentoo 2008.1

    Hier mal der Terminal-Output, wenn ich die Datei über avidemux2_gtk --load <datei> öffne.
    Die erste Abfrage zur Erstellung der VBR habe ich mit ja beantwortet, ein weiteres mal mit Abbrechen:
    http://pastebin.com/m778564b3
    Dummerweise erscheint diese Abfrage immer wieder, egal wie oft ich Abbrechen drücke...

  3. #13
    Member
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    10

    AW: Kutlist/Cutlist - Listen mit Avidemux unter Linux erstellen (wieder löschen mögli

    Moin uvok
    Du kannst das automatische erstellen der VBR Zeitkarte in den Einstellungen von avidemux auschalten. Dann wird das nur noch einmalig über die cutlist Parameter gemacht.

  4. #14
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    563

    AW: Kutlist/Cutlist - Listen mit Avidemux unter Linux erstellen (wieder löschen mögli

    Zitat Zitat von uvok Beitrag anzeigen
    Ich glaub ich krieg die Krise! Mit der QT-Oberfläche scheint es zu funktionieren!
    ...
    edit: Da das ja eigentlich nichts mit dem Thema an sich zu tun hat, habe ich mal einen Bug beim Avidemux-Bugtracking System geöffnet
    Interessant, berichte doch dann mal was dabei heraus kommt.

  5. #15
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.568

    AW: Kutlist/Cutlist - Cutlists unter Linux erstellen

    Ahoi!

    Auf Wunsch von bowmore wurde der Threadtitel geändert.

    mfg mcmuppet

  6. #16
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    563

    AW: Kutlist/Cutlist - Cutlists unter Linux erstellen

    Änderungen 15.10.2008:
    • Kommentar wieder geändert, da die Listen nicht mehr weitergeleitet werden.
      Kommentar kann jetzt einfacher im Kopf des Skriptes geändert werden.
    • Nutzungsbedingungen im Beitrag und den Cutlists verlinkt.
      Code:
      comment1=Diese Cutlist unterliegt den Nutzungsbedingungen von cutlist.at (Stand: 14.Oktober 2008)
      comment2=http://cutlist.at/terms/
    • Fallback auf .de gelöscht. Cutlist bleibt lokal erhalten falls .at mal nicht erreichbar ist!


    Sobald mbod wieder da ist mache ich ein Fallback dahin!

  7. #17
    Administrator
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    15.568

    AW: Kutlist/Cutlist - Cutlists unter Linux erstellen

    Ahoi!

    Auf Wunsch von bowmore wiedereröffnet .

    mfg mcmuppet

  8. #18
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    563

    AW: Kutlist/Cutlist - Cutlists unter Linux erstellen

    Änderungen:
    • 08.12.2008: ConvertUTF als Option hinzugefügt, sollte die Probleme mit den Umlauten beheben.

  9. #19
    Rasputin
    Guest

    AW: Kutlist/Cutlist - Cutlists unter Linux erstellen

    Zitat Zitat von bowmore Beitrag anzeigen
    Kommt dir das entgegen?
    Wenn es ausreicht die Zeile 137 auszukommentieren um das Löschen der .js zu verhindern, ja. Die wird noch gebraucht.

    Edit:

    ...hab grade gesehen dass man einstellen kann ob die CL gelöscht wir oder nicht... Dann passt alles! Danke.

  10. #20
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    563

    AW: Kutlist/Cutlist - Cutlists unter Linux erstellen

    Zitat Zitat von Rasputin Beitrag anzeigen
    Wenn es ausreicht die Zeile 137 auszukommentieren um das Löschen der .js zu verhindern, ja. Die wird noch gebraucht.
    Prinzipiel Ja, allerdings würde diese Datei überschrieben werden wenn du das Skript nochmal mit der selben Datei aufrufst.
    Besser wäre es den letzten Stand zusätzlich mit einer höheren Ziffer oder einer Kennung zu speichern.

    Ich frage mich allerdings wozu man das braucht?
    Ich mache einen Schnitt und gehe mit den Pfeiltasten einige Sekunden vor die Schnittposition.
    Dann lasse ich das Video laufen und gucke ob da evtl. eine doppelte Szene enthalten war.
    Ist das der Fall markiere ich zwei identische Frames und schneide erneut.
    Dann geht's ab zum nächsten Schnitt.
    Eine Undo Funktion habe ich beim schneiden bislang noch nie vermißt.
    Das ganze zwischenspeichern würde mich da bloß aufhalten.

    Sollte ich tatsächlich mal Fehler in einer Cutlist gemacht haben sollen mich die Benutzer halt schlecht bewerten und jemand anderes macht eine bessere Cutlist.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. cutlist.at für avidemux unter Linux
    Von pilus im Forum Avidemux
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 19:43
  2. Videobearbeitung unter Linux
    Von SGE im Forum OTR Tools: Videobearbeitung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 16:16
  3. Cutlists unter Linux - Ohne wine
    Von siggi im Forum OTR Tools: Videobearbeitung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 18:42
  4. ASF Bin und Virtual Dub unter Linux mit Wine
    Von FischOTR im Forum Virtualdub
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 22:56
  5. Aufbereitung für DVD unter Linux?
    Von McPringle im Forum DVD brennen, DVD-Player
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 00:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •