Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: pyotr (ein .torrent downloader mit whishlist Unterstützung)

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    34
    Man möge mir die beim zweiten lesen erkannten Tippfehler verzeihen :-)
    Sollte eben schnell gehen, das hat man nun davon. Und Editieren kann ich den Beitrag auch nicht mehr

  2. #2
    Banned
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    1.097
    Zitat Zitat von kait Beitrag anzeigen
    Für die Leute die ein wenig Python sprechen
    ...
    Falls jemand Lust hat pyotr mal unter Windows zu testen, nur zu - eigentlich [TM] müsste das ohne veränderungen am Code laufen, aber man weiß ja nie.
    Also Python spreche ich nich nicht. Aber dafür Tagalog. Ob das hier hilft?

    Scherz beiseite. Das hört sich alles sehr nach Linux an. Was kann ein Win User damit anfangen?

  3. #3
    NGC-Ollie
    Guest
    ... denn ich wär zum testen bereit.

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    34
    Scherz beiseite. Das hört sich alles sehr nach Linux an. Was kann ein Win User damit anfangen?
    Ähm, das gleiche was auch ein Linux User damit anfangen kann. Automatisches herunterladen von Torrents. Oder hab ich die Frage jetzt nicht richtig verstanden ?

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    34
    AlBundy33: Danke für die Beschreibung.

    3. pyotr.py bearbeiten und alle vorkommen von 'c' durch 'a' ersetzen (Unter Linux scheint das wohl zu funktionieren um eine Datei zu erstellen - unter Windows bekomm ich beim wishlist-file aber die Fehlermeldung, dass ich nur 'r', 'w', 'a' oder 'U' und nicht 'c' verwenden kann)
    Das stimmt nicht. Man darf nicht alle 'c' durch 'a' ersetzen. Nur das bei dem wishlistfile in Zeile 81, das funktioniert nämlich unter Linux genausowenig und ist ein Tipfehler der nicht auffällt wenn man das wishlistfile von Anfang an in seinem .pyotr Verzeichnis liegen hat.
    Code:
     wfile = file(wishlistfile, 'a')
    In der aktuellen Version im svn ist das gefixt.

    Nachteil: Es werden auch bereits dekodierte torrents runtergeladen. :-(
    Kann man doch sicherlich auch noch ändern oder?
    Das sollte gehen. Werd ich mich sobald wie möglich ransetzen.

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    34
    Hmm, ich benutz ja um an die Links zu kommen den rssfeed. Gibt es da eine Möglichkeit über den Weg auch an die schon dekodierten Files zu kommen?

    Ansonsten ist das doch etwas mehr aufwand zu verhindern das Torrents von Dateien heruntergeladen werden die man schon über einen Weg != pyotr heruntergeladen und dekodiert hat.

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    143
    Hab noch ein Problem entdeckt:
    Es lässt sich nicht ein runtergeladenes torrent-file im Azureus öffnen. :-(

    Al

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    34
    Es lässt sich nicht ein runtergeladenes torrent-file im Azureus öffnen. :-(
    Aha, kannst du mir sagen ob die .torrent Dateien bei dir größer als 0byte sind?
    Ich benutze auch Azureus und bei funktioniert das ohne Probleme.

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    34
    Zum Thema Dekodierte Torrents nicht runterladen. Da ich das jetzt nicht als riesiges Problem ansehe, man kann den download ja einfach im Bittorrent Client wieder löschen, werde ich das erstmal nicht ändern.

    Ich habe mich ganz bewusst gegen die API entschieden und werde sie auch in naher Zukunft nicht einsetzen. Die HTML Seite parsen werde ich auch ganz bestimmt nicht, dann kann ich nämlich alle 2 Wochen wieder von vorne anfangen.

    2. in torrentdir kann ich kein ~ verwenden - mit dem vollen Pfad (C:/Dokumente und Einstellungen/Hawk/Desktop/torrents) funktionierts
    Was bewirkt denn ein ~ unter Windows normalerweise?

    Zu den Timeouts: In der python Version die ich hier benutze kann man das noch nicht von Hand setzen. Es gibt einen Patch der das ändert, aber das nützt im Moment nichts. Der Default timeout ist 60sec was schon recht lange ist, wenn die Anfrage bis dahin nicht bearbeitet ist, solltest du dir vieleicht mal Gedanken um deine Internetverbindung machen
    Nichts desto trotz darf pyotr deswegen nicht abst&#252;rzen. <- Wird behoben

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    143
    Zitat Zitat von kait Beitrag anzeigen
    Zum Thema Dekodierte Torrents nicht runterladen. Da ich das jetzt nicht als riesiges Problem ansehe, man kann den download ja einfach im Bittorrent Client wieder l&#246;schen, werde ich das erstmal nicht &#228;ndern.
    Aber wenn man sich alles automatisch &#252;ber Nacht runterl&#228;dt, verursacht das ja unn&#246;tigen Traffic und verschwendet Platz auf der Platte.
    (Meine Bandbreite wird ab 50GB auf 1500kb/s halbiert und meine Platte ist trotz 500GB am Limit (wegen OTR)). :-)

    Zitat Zitat von kait Beitrag anzeigen
    Ich habe mich ganz bewusst gegen die API entschieden und werde sie auch in naher Zukunft nicht einsetzen. Die HTML Seite parsen werde ich auch ganz bestimmt nicht, dann kann ich n&#228;mlich alle 2 Wochen wieder von vorne anfangen.
    Das mit der API kann ich verstehen.
    Wenn Du regul&#228;re Ausdr&#252;cke zum parsen verwendest, l&#228;uft das 'ne ganze Weile ohne Probleme. ;-)

    Zitat Zitat von kait Beitrag anzeigen
    Was bewirkt denn ein ~ unter Windows normalerweise?
    Nichts. :-)
    Aber Du verwendest ja auch ~/.pyotr/ f&#252;r die config-files - da geht es ja auch.

    Zitat Zitat von kait Beitrag anzeigen
    Zu den Timeouts: In der python Version die ich hier benutze kann man das noch nicht von Hand setzen. Es gibt einen Patch der das &#228;ndert, aber das n&#252;tzt im Moment nichts. Der Default timeout ist 60sec was schon recht lange ist, wenn die Anfrage bis dahin nicht bearbeitet ist, solltest du dir vieleicht mal Gedanken um deine Internetverbindung machen
    Nichts desto trotz darf pyotr deswegen nicht abst&#252;rzen. <- Wird behoben
    Hab ja nicht gesehen, wann genau der Fehler aufgetreten ist - da ich viele Wishlist-Eintr&#228;ge habe, l&#228;uft das Script ehh l&#228;nger als eine Minute.
    Aber ich denke mal, dass eine Minute schon ausreichend ist. :-)

    Zitat Zitat von kait Beitrag anzeigen
    Aha, kannst du mir sagen ob die .torrent Dateien bei dir gr&#246;&#223;er als 0byte sind?
    Ich benutze auch Azureus und bei funktioniert das ohne Probleme.
    Hatte mir schon gedacht, dass die Frage kommt - konnte den Beitrag aber nicht nochmal editieren.
    Die Daten sehen schon wie torrents aus - ein bin&#228;rer Vergleich der pyotr-Download mit Firefox-Downloads bringt eine Menge Unterschiede.
    Kann das irgendwie an den Zeilenumbr&#252;chen liegen?

    Al

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 17:03
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 20:28
  3. Alternative zu Whishlist
    Von Neo im Forum Wishlist
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 20:08
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 10:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •