aaa
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: [Win7] Alternative zu divx zum Schneiden von avi-Files mit virtualdub/coldcut?

  1. #1
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    23

    Question [Win7] Alternative zu divx zum Schneiden von avi-Files mit virtualdub/coldcut?

    Hi!

    Ich habe ds Problem, daß mkv-Dateien sich (teilweise) nicht verschieben, löschen ... lassen. Windows meldet, "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, weil die Datei in Windows-Explorer geöffnet ist."

    Ursache ist wohl irgendwas mit divx und einem Fehler beim Erstellen der Explorer-Thumbnails (obwohl ich die gar nicht anzeigen lasse). Dieses Problem wird an vielen Stellen besprochen, Beispiel: http://abitserious.blogspot.de/2016/...y-windows.html

    Abhilfe schaft überall und auch bei mir das Deinstallieren von divx.

    Damit klappt dann aber das Schneiden von OTR-Videos in .avi nicht mehr, weil virtualdub da ja divx für verwendet Hat jemand eine Idee, wie ich aus diesem Dilemma raus komme? Oder kann man auch andere Codec-Packages, etwa K-Lite, verwenden, um virtualdub zu benutzen?
    Geändert von Tarabas (25.03.17 um 22:44 Uhr)

  2. #2
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von mchawk
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.863

    Standard AW: [Win7] Alternative zu divx zum Schneiden von avi-Files mit virtualdub/coldcut?

    OTR hat noch nie mit DivX kodiert - auch, wenn sie es so genannt haben.
    Lass Codec-Packs liegen und installiere Xvid: https://www.xvid.com/download/
    Problem gelöst.
    CU mchawk
    Aufgemerkt! Dieser Beitrag kann nicht gekennzeichneten Humor, Ironie und ähnlich Dinge beinhalten.

  3. #3
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    23

    Standard AW: [Win7] Alternative zu divx zum Schneiden von avi-Files mit virtualdub/coldcut?

    Ich hatte mich da auf die Coldcut-FAQ verlassen!?

    FAQ - Häufig gestellte Fragen

    ColdCut zeigt im manuellen Modus kein Bild an
    Auf dem Computer fehlen die entsprechenden Codecs, oder es sind defekte Codecs installiert.
    Für HQ- und HD-Videos wird FFDShow benötigt.
    Für die normalen Videos wird DivX benötigt.
    Muß ich danach nur noch in coldcut xvid einstellen und das wars?

  4. #4
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von mchawk
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.863

    Standard AW: [Win7] Alternative zu divx zum Schneiden von avi-Files mit virtualdub/coldcut?

    Zitat Zitat von Tarabas Beitrag anzeigen
    Muß ich danach nur noch in coldcut xvid einstellen und das wars?
    Ja. Gilt übrigens auch für CutAssistent und Cutana.

    An ColdCut wird schon seit Jahren nicht mehr gearbeitet und die FAQ ist eindeutig veraltet. Deshalb bin ich von ein paar Jahren auf Cutana gewechselt, da dies im Gegensatz zu ColdCut zwischen HD und HQ unterscheidet.

    Wenn Du übrigens ein aktuelles DivX verwendest, dürfte es damit gar nicht mehr funktionieren. Es sei denn DivX hat die Möglichkeit den Codec von Drittprogrammen anzusprechen wieder aktiviert. Ich verfolge das nicht mehr so genau.
    CU mchawk
    Aufgemerkt! Dieser Beitrag kann nicht gekennzeichneten Humor, Ironie und ähnlich Dinge beinhalten.

  5. #5
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    18

    Standard AW: [Win7] Alternative zu divx zum Schneiden von avi-Files mit virtualdub/coldcut?

    Hallo zusammen!

    Ich weiss, viele von euch werden das vielleicht nicht gerne hören, aber es gibt eine bessere Alternative zum Herausschneiden der Werbung. Sie ist nicht ganz billig und man muß selber Hand anlegen, d.h. seine Cutlists selber erstellen. Was allerdings äußerst effizient und schnell von der Hand geht, wenn man sich ein wenig damit beschäftigt hat. Ich rede von externer Software (keine Freeware) - und NEIN, ich bekomme keine Profision, sollte jemand von den OTR- Usern sie kaufen. Es handelt sich um die Software "TMPGEnc Video Mastering Works 6" von Pegasys Inc. Werbeblocks und sogar Anfang und Ende des gewünschten Videos werden zu über 90% automatisch erkannt. Rausschneiden muß man dann natürlich selbst.
    Ich möchte hier jetzt nicht weiter ins Detail gehen, was die Software angeht, nur noch so viel - sie ist für mich das Beste was mir in Sachen Videobearbeitung jemals untergekommen ist. Ich arbeite schon seit Jahren mit Pegasys-Software und wurde noch nicht enttäuscht.
    Informationen und eine Testversion gibt es unter http://http://tmpgenc.pegasys-inc.com/de/product/tvmw6.html
    Sollte jemand Fragen haben bin ich gerne bereit zu helfen so gut ich kann.

    MfG, FilmFrido

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.15, 10:52
  2. niedrige Auflösung bei Schneiden mit ColdCut/VirtualDub
    Von ruben_ruben im Forum HQ-& HDTV-Videos: Schnitt & Brennen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.15, 08:46
  3. Fragen zu ColdCut, VirtualDub + x264
    Von Nobby1960 im Forum HQ-& HDTV-Videos: Schnitt & Brennen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.14, 23:14
  4. Alternative zu VirtualDub?????
    Von clenchezz im Forum Werbung rausschneiden
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.03.07, 13:25
  5. Tool zum schneiden von AVI mit VBR-Audio
    Von hondo im Forum Virtualdub
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.06, 10:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •