aaa
Seite 2 von 143 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1428

Thema: Cutana - Schnittsoftware und Renamer für Windows

  1. #11
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: Cutana - Schnittsoftware für Windows

    Alles klar

    Bei ner Homepage würde mein Name und Adresse im Inet stehen, da hab ich was dagegen und von Facebook bin ich auch kein Freund
    Ich lass es einfach bei dem Dropbox Link. Auch wenn es dann nicht als Tipp des Tages auftaucht, jemand der nach ner neuen Software sucht, findet den Thread schon.

  2. #12
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von The-Dude
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    188

    Standard AW: Cutana - Schnittsoftware für Windows

    Moin Siron,

    ich warte schon lange auf einen Nachfolger von CA. Auch für mich ist CC keine Alternative.
    Was mir aufgefallen ist, das dein Tool flüssiger wie der CA läuft. Auch Frame genau schneiden ist besser möglich. Ein sehr wichtiger Punkt.
    Zusätzlich zu den anderen Verbesserungsvorschlägen/Ergänzungen hätte ich auch noch ein paar ;-)

    - Bei der Framevorschau bitte den angeklickten aktuellen Frame als Mittelpunkt in die Vorschau setzen. Somit kann man das vorher/nachher sehen.
    - Sobald man aus der Vorschau einen Frame angeklickt hat, sollte sich das Haupt-Bild an den ausgewählten Frame anpassen und nicht direkt die gewählte Framezeit übernommen sowie das Vorschaufenster geschlossen werden. Gerade wenn man doppelte Szenen entfernen möchte ist das wichtig um Details zu erkennen, da das Bild in der Vorschau sehr klein ist. Zusätzlich dann lieber Buttons (Anfang oder Ende des Schnittes) zum Übernehmen in die Vorschau einbauen.
    - Die Framevorschau per Button von der aktuellen Position aus starten. Gerade wenn man "frisch" ohne Cutlist schneidet sehr hilfreich.
    - Video anklicken -> Play/Pause
    - Gesamtzeit der Schnitte anzeigen
    - Lautstärke regeln/ein/ausschalten
    - "Öffnen mit" über den Dateiexplorer wäre noch Klasse. So öffne ich momentan mit dem CA da es sehr schnell geht.

    Die Funktion "Sucher" finde ich sehr gelungen, super Idee! Kann man das vielleicht auf die "+" und "-" Taste auf der Tastatur legen?

    Viele Grüße + vielen Dank für deine Arbeit!

    Dude
    Geändert von The-Dude (14.09.12 um 19:00 Uhr) Grund: Ein paar Minuten später kam die neue Version

  3. #13
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: Cutana - Schnittsoftware für Windows

    Habe eben ne neue Version 0.9.0.1 hinzugefügt. Erreichbar unter dem Link im Startpost.

    Changelog:
    - [ADD] Datei-Öffnen-Dialog für Videos und Cutlisten hinzugefügt
    - [ADD] Symbolleiste hinzugefügt (Videos öffnen, Cutlisten öffnen, speichern, herunterladen, hochladen, bewerten, Schneiden, Schnitte prüfen)
    - [ADD] Einstellung für die Erweiterung des Dateinamens hinzugefügt
    - [ADD] Einstellung für das Verwenden einer Ordnerstruktur hinzugefügt
    - kleinere Bugfixes

    Um nicht alle Einstellungen erneut vorzunehmen, einfach die cutana.ini Datei in den neuen Ordner kopieren, da werden sämtliche Einstellungen des Programms gespeichert. So ist es auch möglichst portabel.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hi The-Dude!

    Ich nummeriere deine Vorschläge mal durch:

    1. Was meinst du mit dem ersten Punkt?
    2. Ich werds so machen, dass sich bei einem Klick das Bild im Hauptfenster anpasst und bei einem Doppelklick die Zeit übernommen wird.
    Die Buttons für Anfang und Ende hab ich bewusst weggelassen um Platz zu sparen und 20 Frames zu ermöglichen. Um die 20-Frame-Vorschau zu starten muss man ja im Hauptfenster einen Doppelklick auf das Textfeld "From" oder "To" machen.
    Je nachdem auf welches man geklickt hat, trägt er die Zeit ein. Also Doppelklick auf "To"-Textfeld -> Frame-Vorschau öffnet sich -> Klick auf Frame -> Zeit wird ins "To"-Textfeld eingetragen.
    3. siehe 2
    4. Da habe ich schon viel probiert, das Video wird aber mit Hilfe von DirectX abgespielt. DirectX legt ein Video über den schwarzen Bereich und dann ist eben der Bereich nicht mehr anklickbar, weil ja etwas drüber liegt. Auf dieses Overlay hab ich allerdings keinen Zugriff, zumindest hab ich noch nicht rausgefunden wie. Allerdings hab ich auf die Leertaste Play/Pause gelegt.
    5. Gesamtzeit steht auf der To-Do-Liste
    6. Lautstärkeregler: Hab ich schon überlegt, aber dann wird wieder alles so überladen. Alles was ich weggelassen habe (Set Start-Button, Set End-Button, Lautstärke, usw.), dient der Übersichtlichkeit. Und die Lautstärke kann man ja auch anders regeln. Wenn sich das jetzt noch mehr Leute wünschen, dann schau ich mal, wo ich den Regler noch unterbringen kann.
    7. Schau ich mir an.
    8. Sucher-Funktion: liegt momentan auf Strg+Pfeiltaste, find aber +/- Tasten gut und werde die noch hinzufügen

    Außerdem werde ich mal ne Übersicht erstellen mit Tastenkombinationen usw.

    Vielen Dank fürs Testen

  4. #14
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von The-Dude
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    188

    Standard AW: Cutana - Schnittsoftware für Windows

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    1. Was meinst du mit dem ersten Punkt?
    Ich klicke z.B. im "From" die Zeit 00:05:400 an. Das Vorschau Fenster öffnet sich. Aktuell sehe ich nur die folgenden Frames ab 00:05:400.
    Besser wäre das in der Vorschau der 9'te oder 10'te Frame der mit 00:05:400 wäre. Somit sehe ich die "Davor" und "Danach" Frames.

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    2. Ich werds so machen, dass sich bei einem Klick das Bild im Hauptfenster anpasst und bei einem Doppelklick die Zeit übernommen wird.
    Das ist doch mal eine coole Idee.

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    3. siehe 2
    Ich meine damit wenn du gerade per Tastatur oder Maus einen bestimmten Punkt angewählt hast die Framevorschau zu starten. Die Zeit erscheint ja dann nicht unter "From" oder "To" und lässt sich so nicht klicken. Fände ich schon wichtig.

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    4. Da habe ich schon viel probiert, das Video wird aber mit Hilfe von DirectX abgespielt. DirectX legt ein Video über den schwarzen Bereich und dann ist eben der Bereich nicht mehr anklickbar, weil ja etwas drüber liegt. Auf dieses Overlay hab ich allerdings keinen Zugriff, zumindest hab ich noch nicht rausgefunden wie. Allerdings hab ich auf die Leertaste Play/Pause gelegt.
    Ah, OK. Das ist aber auch nicht so wichtig. Das mit der Leetaste kannte ich noch nicht ;-)

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    5. Gesamtzeit steht auf der To-Do-Liste
    :-)

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    6. Lautstärkeregler: Hab ich schon überlegt, aber dann wird wieder alles so überladen. Alles was ich weggelassen habe (Set Start-Button, Set End-Button, Lautstärke, usw.), dient der Übersichtlichkeit. Und die Lautstärke kann man ja auch anders regeln. Wenn sich das jetzt noch mehr Leute wünschen, dann schau ich mal, wo ich den Regler noch unterbringen kann.
    Also ich finde das nicht überladen sondern funktionell! Ausreichend wäre zumindest ein Button den Sound zu deaktivieren. Zum Schneiden ist ja primär das Bild wichtig. Und die Lautstärke anders zu regeln ist auch keine Option falls man gerade z.B. Radio hört.

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    7. Schau ich mir an.

    8. Sucher-Funktion: liegt momentan auf Strg+Pfeiltaste, find aber +/- Tasten gut und werde die noch hinzufügen

    Außerdem werde ich mal ne Übersicht erstellen mit Tastenkombinationen usw.
    :-)

    Habe auch gerade die neue Version getestet. Jetzt mit Vorschau der Cut's. Klasse! Wäre es noch möglich das die Vorschau automatisch die Datei öffnet die man gerade geschnitten hat? Aktuell muss die ja noch manuell geöffnet werden.

    Sehr gut wäre auch noch die Funktion den Namen des Erstellers der Cutlist mit an cutlist.at zu übergeben.

    Viele Grüße

    Dude

  5. #15
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: Cutana - Schnittsoftware für Windows

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Ich klicke z.B. im "From" die Zeit 00:05:400 an. Das Vorschau Fenster öffnet sich. Aktuell sehe ich nur die folgenden Frames ab 00:05:400.
    Besser wäre das in der Vorschau der 9'te oder 10'te Frame der mit 00:05:400 wäre. Somit sehe ich die "Davor" und "Danach" Frames.
    Vielleicht mach ich da was in den Einstellungen, hab unter Allgemein eh noch so viel Platz.
    Standardmäßig springt man mit dem Mausrad 20 Frames vor oder zurück. Mein Gedanke war also: Ich nähere mich dem gewünschtem Frame (also wo der Film losgeht) mit dem Mausrad und wenn ich dann zu weit bin, also den Anfang des Filmes sehe, drehe ich das Mausrad einmal zurück und starte die Vorschau. Dann interessieren mich die vorherigen Frames nicht und ich habe auf jeden Fall in der Frame-Vorschau das eine Bild wo der Anfang ist. Als ich die Frame-Vorschau eingebaut hab, gab es noch keine Sucher-Funktion oder so. Aber wie gesagt, ich denke da pack ich was bei den Einstellungen mit rein.

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Ich meine damit wenn du gerade per Tastatur oder Maus einen bestimmten Punkt angewählt hast die Framevorschau zu starten. Die Zeit erscheint ja dann nicht unter "From" oder "To" und lässt sich so nicht klicken. Fände ich schon wichtig.
    Die Frame-Vorschau startet immer vom aktuellen Punkt. Es ist völlig Banane was im "From" oder "To" Feld steht Einfach auf eines der beiden Felder Doppelklicken und die Vorschau zeigt die 20 folgenden Frames von der aktuellen Position. Es ist nur wichtig, dass du auf das richtige Feld doppelklickst damit die Zeit nachher in das richtige Feld eingefügt wird.

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    Ich werds so machen, dass sich bei einem Klick das Bild im Hauptfenster anpasst und bei einem Doppelklick die Zeit übernommen wird.
    Das hab ich jetzt grad eingebaut, gefällt mir echt gut

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Also ich finde das nicht überladen sondern funktionell! Ausreichend wäre zumindest ein Button den Sound zu deaktivieren. Zum Schneiden ist ja primär das Bild wichtig. Und die Lautstärke anders zu regeln ist auch keine Option falls man gerade z.B. Radio hört.
    Wenn du nach dem Schneiden auf "Schnitte prüfen" gehst siehst du schon so nen Lautstärkeregler. Das Problem ist, der ist nicht nur so hoch wie du ihn siehst. Ich habe bei dem Steuerelement oben noch etwas Platz gelassen um Beschriftungen (Volume oder Position) einfügen zu können. Dadurch bekomme ich im Hauptfenster Platzprobleme, aber einen Mute-Button mach ich noch. Der kann ja leicht neben Play/Stop.

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Wäre es noch möglich das die Vorschau automatisch die Datei öffnet die man gerade geschnitten hat? Aktuell muss die ja noch manuell geöffnet werden.
    Meinst du jetzt mit Vorschau das "Schnitte Prüfen"? Eigentlich sollte er die geschnittene Datei automatisch öffnen, ich glaub ich hab das bei der neuen Version übersehen zu korrigieren. Guck ich gleich.

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Sehr gut wäre auch noch die Funktion den Namen des Erstellers der Cutlist mit an cutlist.at zu übergeben.
    In den Einstellungen bei Allgemein kannst du unten einen Benutzernamen eintragen, der sollte dann eigentlich in die Cutlist übernommen werden, wenn du eine speicherst oder hochlädst.

  6. #16
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: Cutana - Schnittsoftware für Windows

    So, war heut nochmal fleißig.
    Hab die neue Version 0.9.0.2 hinzugefügt.
    Zu finden wieder unter dem Link im Startpost.
    Wenn die cutana.ini Datei vom alten Programmordner in den Neuen eingefügt wird, müssen nicht alle Einstellungen neu vorgenommen werden.

    Changelog:
    - [EDIT] Plus/Minus Taste für die Sucher-Funktion aufgenommen
    - [EDIT] Klick auf Vorschau-Frames aktualisiert das Bild im Hauptfenster und ein Doppelklick übernimmt die Zeit
    - [EDIT] Wenn "Schnitte On-The-Fly prüfen" aktiviert ist, springt er bei Doppelklick auf einen Eintrag der Schnitte zwei Sekunden vor den Schnitt startet die Wiedergabe
    - [EDIT] Icons im Menü hinzugefügt
    - [ADD] Mute-Button hinzugefügt
    - [ADD] Anzeige für resultierende Länge hinzugefügt
    - [ADD] Spenden-Button hinzugefügt

    Wer meine Arbeit würdigen möchte, darf gerne von dem neuen Spenden-Button Gebrauch machen

    Viel Spaß damit
    Geändert von Siron (14.09.12 um 23:58 Uhr)

  7. #17
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von The-Dude
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    188

    Standard AW: Cutana - Schnittsoftware für Windows

    Moin,

    noch ein paar Anmerkungen.

    Die +/- Tasten funktionieren super! Einen kleinen Verbesserungsvorschlag hierzu hätte ich noch. Sobald ein neuer Cut hinzugefügt wurde, sollte sich die Anzahl der Frames wieder automatisch auf 2000 zurücksetzen (ich weiß das das mit einem Klick in das Feld geht, ich bin aber Klick-Faul ;-).

    Bei den Einstellungen kann man zwar einen User eintragen, aber das reicht nicht aus. Wenn man so versucht hochzuladen kommt die Meldung "FEHLER: Dieser Autorenname wird von einem anderen Benutzer verwendet!!!".
    Als angemeldeter User bei cutlist.at hat man ja eine UserID die mit übertragen werden muss.

    Die Suche nach den Cutlists sollte wie schon erwähnt alle verfügbaren Varianten unabhängig vom Format finden.
    Mir ist es auch schon mit einem geladenen HQ File passiert das die Cutlist nicht gefunden wurde obwohl diese als HQ bei cutlist.at vorhanden ist.

    VirtualDub "Status Fenster" statt VirtualDub im Vollfenster öffnen.

    Was ja leider etwas lästig ist, je nach dem man HQ oder HD schneiden möchte, muss man ja bei x264vfw die "Extra command line" anpassen. Wie schon erwähnt bin ich "Klick-Faul". Wäre es möglich ein Icon hinzuzufügen welches direkt das Fenster für die Einstellungen öffnet?

    Das Frame Fenster verschwindet manchmal in den Hintergrund und man muss es mit einem Klick in den Vordergrund holen.

    Wenn man zunächst einen Cut im hinteren Teil des Videos schneidet und den Cut hinzufügt und anschließend einen Teil im vorderen Teil und den Cut hinzufügt, stimmt die Reihenfolge nicht nach Zeit.

    Viele Grüße

    Dude

  8. #18
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: Cutana - Schnittsoftware für Windows

    Hi Dude

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Die +/- Tasten funktionieren super! Einen kleinen Verbesserungsvorschlag hierzu hätte ich noch. Sobald ein neuer Cut hinzugefügt wurde, sollte sich die Anzahl der Frames wieder automatisch auf 2000 zurücksetzen (ich weiß das das mit einem Klick in das Feld geht, ich bin aber Klick-Faul ;-)
    Hab gestern 14 Videos geschnitten und da hat mich das auch genervt Habs danach gleich geändert. Ab der nächsten Version wird der Zähler wieder auf 2000 gesetzt wenn man auf SetCurrent klickt oder in der Frame-Vorschau auf ein Bild doppelklickt.

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Bei den Einstellungen kann man zwar einen User eintragen, aber das reicht nicht aus. Wenn man so versucht hochzuladen kommt die Meldung "FEHLER: Dieser Autorenname wird von einem anderen Benutzer verwendet!!!".
    Als angemeldeter User bei cutlist.at hat man ja eine UserID die mit übertragen werden muss.
    Bei den Einstellungen unter Pfade kann man die URL zum Server eintragen (ganz unten). Das werd ich aber unter Allgemein platzieren, damit es direkt beim Username steht.

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Die Suche nach den Cutlists sollte wie schon erwähnt alle verfügbaren Varianten unabhängig vom Format finden.
    Mir ist es auch schon mit einem geladenen HQ File passiert das die Cutlist nicht gefunden wurde obwohl diese als HQ bei cutlist.at vorhanden ist.
    Ich muss gestehen, dass ich das vergessen hatte. Ist mir gestern wieder eingefallen und wird noch erledigt, bevor ich die neue Version hochlade!

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    VirtualDub "Status Fenster" statt VirtualDub im Vollfenster öffnen.
    Das muss ich noch überarbeiten, da hab ich etwas dilletantisch gearbeitet. Wollte dazu auch noch ne Einstellung anbieten.

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Was ja leider etwas lästig ist, je nach dem man HQ oder HD schneiden möchte, muss man ja bei x264vfw die "Extra command line" anpassen. Wie schon erwähnt bin ich "Klick-Faul". Wäre es möglich ein Icon hinzuzufügen welches direkt das Fenster für die Einstellungen öffnet?
    Wie meinst du das? In den Einstellungen gibt es dafür ja extra zwei eigene Felder. Bei HQ den x264vfw auswählen, command line dafür rein und x264vfw Einstellungsfenster mit OK bestätigen. Dann bei HD das Gleiche nur eben die angepasste command line und wieder mit OK bestätigen. Dann sollten die Settings in der .ini-Datei abgespeichert sein.

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Das Frame Fenster verschwindet manchmal in den Hintergrund und man muss es mit einem Klick in den Vordergrund holen.
    Wann verschwindet es? Taucht es direkt im Hintergrund auf oder wird es schon angezeigt und versteckt sich dann?
    Das hatte ich bisher noch nicht. Ich habe es so programmiert, dass es prüft, ob rechts oder links vom Hauptfenster noch Platz ist und sich dann dementsprechend da hin setzt oder falls kein Platz mehr ist mittig über dem Hauptfenster auftaucht.

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Wenn man zunächst einen Cut im hinteren Teil des Videos schneidet und den Cut hinzufügt und anschließend einen Teil im vorderen Teil und den Cut hinzufügt, stimmt die Reihenfolge nicht nach Zeit.
    Ui, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen Ändere ich gleich ab.

    Vielen Dank dafür!

    VG

  9. #19
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von The-Dude
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    188

    Standard AW: Cutana - Schnittsoftware für Windows

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    Hab gestern 14 Videos geschnitten und da hat mich das auch genervt Habs danach gleich geändert. Ab der nächsten Version wird der Zähler wieder auf 2000 gesetzt wenn man auf SetCurrent klickt oder in der Frame-Vorschau auf ein Bild doppelklickt.
    Supi!

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    Bei den Einstellungen unter Pfade kann man die URL zum Server eintragen (ganz unten). Das werd ich aber unter Allgemein platzieren, damit es direkt beim Username steht.
    Da hatte ich nur die URL zu cutlist.at eingetragen. Am besten in der Beschreibung mit darauf hinweisen das man dort auch die komplette URL mit User-ID eintragen kann.
    Dann funktioniert es natürlich ;-)

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das? In den Einstellungen gibt es dafür ja extra zwei eigene Felder. Bei HQ den x264vfw auswählen, command line dafür rein und x264vfw Einstellungsfenster mit OK bestätigen. Dann bei HD das Gleiche nur eben die angepasste command line und wieder mit OK bestätigen. Dann sollten die Settings in der .ini-Datei abgespeichert sein.
    Das funktioniert leider nicht. Das wäre ja eigentlich traumhaft. Aber x264vfw speichert das wohl an eigener Stelle. Somit ist die Einstellung HQ/HD je nach dem wo man diese vornimmt gegensätzlich die gleiche.

    Zitat Zitat von Siron Beitrag anzeigen
    Wann verschwindet es? Taucht es direkt im Hintergrund auf oder wird es schon angezeigt und versteckt sich dann?
    Das hatte ich bisher noch nicht. Ich habe es so programmiert, dass es prüft, ob rechts oder links vom Hauptfenster noch Platz ist und sich dann dementsprechend da hin setzt oder falls kein Platz mehr ist mittig über dem Hauptfenster auftaucht.
    Es poppt kurz auf und dann ist es weg. Das passiert nicht immer.

    Viele Grüße

    Dude

  10. #20
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: Cutana - Schnittsoftware für Windows

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Das funktioniert leider nicht. Das wäre ja eigentlich traumhaft. Aber x264vfw speichert das wohl an eigener Stelle. Somit ist die Einstellung HQ/HD je nach dem wo man diese vornimmt gegensätzlich die gleiche.
    Du machst die Einstellungen und drückst im x264vfw auf OK. Mit dem Klick auf OK werden diese Einstellungen an mein Programm gesendet und das schreibt es dann in die ini-Datei. Wenn es ein Video schneidet holt es sich die Einstellungen von eben dieser ini-Datei.
    Schneide dir mal aus irgendeinem HQ Film eine Minute und aus einem HD Film eine Minute mit VDub raus zum Testen.
    Dann geh in mein Programm und mach bei HQ und HD völlig unterschiedliche Einstellungen. Beispielsweise die command line leer lassen und bei "Rate Control" einmal ABR mit 100 kbps bei HQ und bei HQ dann 2000 kbps.
    Dann schneide oder konvertiere (haken bei SmartRendering raus) die beiden Testdateien in Cutana und schau, ob die jeweilige Bitrate in der konvertierten Datei ungefähr bei 100 bzw. 2000 liegt.
    Das sollte nämlich der Fall sein.

    Wenn du den x264vfw Konfig-Dialog aufrufst zeigt er immer die letzten Einstellungen an. Ich denke dass du deshalb denkst mein Programm nimmt immer dieselben Einstellungen

    Schreib mir dann, ob es geklappt hat. Nicht, dass ich doch irgendwo nen Fehler drin hab.

    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Es poppt kurz auf und dann ist es weg. Das passiert nicht immer.
    Hmm, ich werd ab jetzt mal bei jedem Schnitt das Vorschau-Fenster verwenden und schauen, ob der Fehler bei mir auch mal auftritt.
    Das ist immer schwierig bei Fehlern, die nur sporadisch kommen.

    VG
    Siron


    Nachtrag:
    Zitat Zitat von The-Dude Beitrag anzeigen
    Die Suche nach den Cutlists sollte wie schon erwähnt alle verfügbaren Varianten unabhängig vom Format finden.
    War grad am probieren wegen der Cutlist-Suche und hab grad Erfahren, dass man als registrierter Nutzer von cutlist.at bei den "Spezialfunktionen" eine Einstellung hat, dass bei der Suche aus einem Schnittprogramm sowohl HQ als auch DivX Avis angezeigt werden sollen. Das funktioniert bei mir auch super.
    Einfach in Cutana beim Server deine Persönliche Server-URL, beim Benutzernamen deinen Namen von cutlist.at und auf der cutlist.at Seite die Option bei Spezialfunktionen aktivieren.
    Hoffe das hilft.
    Geändert von Siron (16.09.12 um 23:46 Uhr)

Seite 2 von 143 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mit cutana erstellte cutlists nicht in coldcut brauchbar?
    Von 0daredevil0 im Forum OTR 3rd-Party Software+Plugins
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.13, 13:33
  2. Renamer mit Datenbank
    Von gamer94 im Forum OTR 3rd-Party Software+Plugins
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.11, 20:03
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.10, 17:03
  4. OTR Renamer
    Von gamer94 im Forum OTR 3rd-Party Software+Plugins
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.10, 13:07
  5. Codes / Windows Vista / Windows Media Center
    Von Sabaschlasch im Forum Abspielen der Sendung unter Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.09, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •