aaa
Seite 1 von 34 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 334

Thema: CutAssistant:Anleitung und Links auf einen Blick

  1. #1
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von BloodyMary
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    697

    Standard CutAssistant:Anleitung und Links auf einen Blick

    Kleine Anleitung und Links für den CutAssistant und benötigte Programme

    Beitrag wird ständig aktuallisiert!
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Cutlist.de hat den Dienst eingestellt.Stellt im CutAssistant die Url´s folgendermaßen um: Options / Settings / URLs/"Cutlist Server"und "Cutlist Server Upload" http://www.cutlist.at/ .Der Schrägstrich am Ende ist wichtig!Die Url für die CA Info-Datei: http://www.cutlist.at/cut_assistant_info.xml .Besucht auch mal die Seite www.cutlist.at um die neuen Features kennenzulernen.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Support,Bugs,Feature Request auf :
    http://sourceforge.net/forum/forum.php?forum_id=677964 oder http://sourceforge.net/forum/forum.php?forum_id=677965, weil ich da alles mitbekomme. Bei Anmerkungen in diesem Forum kann auch was verloren gehen, weil ich hier nicht alles lese ...(O-Ton von onkel.fred)
    Bugtracker auf SourceForge http://sourceforge.net/tracker/?grou...73&atid=940330 melden, damit auch da nichts verloren geht und die Dinge ordentlich abgearbeitet werden können. (O-Ton von onkel.fred)

    CutAssistant von 1248 und die neuen Versionen von onkel.fred:
    http://sourceforge.net/project/showf...roup_id=192173

    neueste Develop: 0.9.13.16
    Bei falscher Bildanzeige,FFDShow aktuallisieren.
    Ich habe die Version erst zum Laufen bekommen,nachdem ich den FFDShow Video Decoder auf die Blacklist gesetzt habe.Ob dann noch die HQ gehen???
    Neue stabile Version 0.9.12.2
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Für die aktuellen Dateien erforderlich
    DirectX in aktueller Version : http://download.freenet.de/search.ph...x=0&submit.y=0

    Codecs:
    DivX für Avis: http://www.divx.com/divx/windows/codec/
    [COLOR="Red"]Es gibt ein Update zu DivX 6.8,damit läuft der CA wieder,wenn nicht den DivX Decoder Filter auf die Blacklist setzen.


    FFDShow für H264 (HQ) und DivX :
    http://www.free-codecs.com/FFDShow_download.htm
    Bei den beiden ersten Versionen ist der H264 Encoder in letzter Zeit immer dabei,also nicht bei den MMX oder SSE Versionen

    Programme für die aktuellen Dateien:
    VirtualDub mit Smart rendering ab Version 1.7.0 für DivX und H264/mp3 : http://virtualdub.sourceforge.net/ und/oder
    AviDemux: http://developer.berlios.de/project/...?group_id=1402

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CutAssistant,AviDemux,VirtualDub,(AsfBin,z.Zt.nich t mehr notwendig) in einen oder mehreren Ordnern Deiner Wahl entpacken.MP4Box.exe(z.Zt. nicht notwendig) am besten in den gleichen oder eigenen Ordner kopieren.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Einstellungen ab Version 0.9.11.17 bis 0.9.13.16 von onkel.fred
    Man muß die Einstellungen zum Schneiden der HQ-Files nicht mehr ändern
    Neu ab Vers. 0.9.11.25 Navigation auch mit Tastatur und und und....
    Bewertungen gehen nur bevor man in der heruntergeladenen Liste etwas ändert z.B. Dateiname

    0.9.12.2 Bewertungen nach Änderung des Dateinamens wieder möglich,Verbesserungen unter Win´98
    0.9.13.14 Mit verbesserter deutscher Sprachdatei,Scrollen wird unterstützt,CL direkt aus "FilmOrdner" laden,
    wenn Film geladen automatische Suche nach CL auf dem Server,....



    Optionen/Settings/General/Username->Nick eintragen,wenn gewünscht

    Optionen/Settings/General/Default Cut Mode->bevorzugter Modus wählen,von Cutlist.de kommen sie im "Crop-Modus"

    Die restlichen Einstellungen nach Wunsch ändern

    Neu ab Vers.0.9.11.25 "Auto Mute on Seek" wählbar
    Neu in Version 0.9.13.5 "Sprache"-> Deutsch wählbar

    Optionen/Settings/Save Movie->alle Einstellungen nach Wunsch wählen

    Optionen/Settings/Save Cutlist->alle einstellungen nach Wunsch wählen

    Optionen/Settings/Urls->Finger weg,außer Du verwendest einen Proxyserver,dann die Parameter eintragen

    Optionen/Settings/Source Filter->Finger weg,nur für Fortgeschrittene User

    Optionen/Settings/Info Check->auch selbst auswählen

    Optionen/Settings/VirtualDub->Pfad zu VirtualDub.exe eintragen,"smart rendering" aktivieren (wenn gewünscht),Ort für "Temp.Folder" selbst wählen. Häkchen bei "Redirect Output to CA" setzen,alle Anderen selbst wählen.

    Optionen/Settings/AviDemux->Den Pfad zu avidemux.exe eintragen.(ggf.im Fenster "Select AviDemux Application"ganz unten den Dateityp auf "Exetubles Files *.exe" abändern,die cli.exe und gtk.exe gehen auch)
    Ort für "Temp.Folder" selbst wählen.
    Häkchen bei "Redirect Output to CA" setzen,alle Anderen selbst wählen,oder Vorgabe so lassen.

    Optionen/Settings/ASFBin(nur wenn man es braucht)->Pfad zu asfbin.exe o.asfcut.exe eintragen(ggf.im Fenster "Select Asfbin Application"ganz unten den Dateityp auf "Exetubles Files *.exe" abändern)
    Häkchen bei "Redirect Output to Cutassistant" und "Recreate Keyframes"

    Optionen/Settings/MP4Box(nur für ältere H264/AAC,sonst nicht notwendig):
    Pfad zu MP4Box.exe eitragen.
    Häkchen bei "Redirect Output to CA" setzen,alles Andere selbst wählen.


    Optionen/Settings/External cut application/

    Cut Avi Files->VirtualDub oder Avidemux->unter "For Smart Rendering use this Codec"->DivX (Xvid ist auch möglich)auswählen "config" auf
    Standard lassen
    Cut HQ-Avi Files->VirtualDub oder AviDemux->unter "For Smart.............."->[FFDS]FFDS auswählen unter "config" Encoder und Fourcc auf H264
    einstellen-siehe unten 2.Screenshot
    Bei Abspielproblemen nach dem Schneiden unter "Other Options"->Cabac deaktivieren.(bei neueren Versionen von FFDShow)
    Cut Windows Media Files->ASFBin (nur für ältere Dateien)
    Cut MP4 Iso Files->MP4Box (nur für ältere H264/AAC Dateien)
    Cut all other Files->selbst wählen

    Zeit wann sich das Fenster schließen soll->selbst wählen

    Die meisten "Standard-Cutlist"(DivX) können auch für das HQ-Format verwendet werden.
    Ausnahmen sind die Cutlist,welche mit Frameangaben versehen sind (erstellt mit VDMod oder AviDemux).

    Es gibt noch eine bebilderte Anleitung von pasde als PDF:
    http://www.otrforum.com/showpost.php...1&postcount=13
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Für die älteren Dateien
    VCM für wmv:http://www.free-codecs.com/Windows_M...M_download.htm
    Matroska Splitter(nur für die älteren H264/AAC) : http://x264.nl/

    MP4Box für H264/AAC : http://kurtnoise.free.fr/mp4tools/
    ASFBin für WMV: http://www.radioactivepages.com/inde...ction=software
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Für defekte Avis:
    DivX repair: http://divfixpp.sourceforge.net/
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Für Anwender die ihre Cutlist mit AviDemux oder VirtualDub erstellen:
    VirtualDubCutlistMod von Monos :http://home.arcor.de/monos/
    Cutlist AviDemux-Projekt Converter von MKay: http://www.otrforum.com/attachment.p...3&d=1169059475
    Vcf2cutlist von Mafi :http://www.cutlist.de/assistant/down...2cutlistV4.rar
    Java Cutlist-Avidemux-Converter von Mafi für Windows und Linux:
    http://www.siggimania4u.de/programme...nverter.tar.gz
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alternative Schnittprogramme,Scripte für Linux:
    Linux - Multicut - Schneidescript für Linux von hcm
    http://www.hcmeyer.de/multicut.html
    Mit Bewertungsmöglichkeit von bowmore:
    http://www.otrforum.com/attachment.p...1&d=1181401546

    Ich verweise hier mal besser auf den dazugehörigen Thread,da ich von Linux Null Ahnung habe.
    http://www.otrforum.com/showthread.p...light=multicut

    von Siggi OtrCut:
    http://siggimania4u.de/html/index.phtml
    und der Thread dazu:
    http://www.otrforum.com/showthread.php?t=16900

    Ein weiteres kleines Script von bowmore mit grafischer Bedienung welches einem bei der Erstellung einer Cutlist und dem Upload behilflich ist,esfunktioniert unter KDE/Linux.
    http://www.otrforum.com/attachment.p...3&d=1186396071
    und noch der Link zum Thread:
    http://www.otrforum.com/showthread.php?t=35773
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hier geht es um den Mac:OSXCutter und OSXCutter 1.0alpha3
    http://osxcutter.origo.ethz.ch/
    http://www.meandmymac.de/weblog/pivot/entry.php?id=83
    und die Threads dazu.
    http://www.otrforum.com/showthread.php?t=37707
    http://www.otrforum.com/showthread.php?t=38734
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Für Versionen bis 0.9.9.5
    Nicht mehr aktuell,bitte auf neuere Version umsteigen.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Einstellungen ab Version 0.9.9.8(weiterentwickelt von onkel.fred):
    Optionen/Settings/General/
    User Name:Nick eintragen,wenn gewünscht
    DefaultCutMode:selbst wählen
    Alles Andere so lassen

    Optionen/Settings/Save Movie:
    Gewünschtes auswählen

    Optionen/Settings/Save Cutlist:
    Gewünschtes auswählen

    Optionen/Settings/URLs:
    keine Änderungen,außer Du benutzt einen Proxy-Server,dann die Parameter eintragen.

    Optionen/Settings/Info Check:
    Gewünschtes auswählen
    Empfehlung ist Info Check abwählen.Wenn Cutlist.de nicht erreichbar ist ,startet bei einigen Usern der CA nicht.

    Optionen/Settings/External Cut Application:
    1.Asfbin,2.VirtualDub oder AviDemux,3.MP4Box,4. selbst aussuchen,Zeit ebenfalls selbst wählen

    Optionen/Settings/Source Filter:
    Nur für Fortgeschrittene

    Optionen/Settings/Asfbin:
    Den Pfad zu asfcut.exe oder asfbin.exe eintragen.(ggf.im Fenster "Select Asfbin Application"ganz unten den Dateityp auf "Exetubles Files *.exe" abändern)
    Häkchen bei "Redirect Output to Cut Assistant"und "Recreate Keyframes...",

    Optionen/Settings/VirtualDub:
    Pfad zu VD eintragen,Ort für "Temp.Folder" selbst wählen.
    Unbedingt Häkchen bei "Redirect Output to CA" setzen,alle Anderen selbst wählen.
    Wenn "Smart Rendering" aktiviert ist:Unter Codec am besten DivX auswählen,unter Config auf Standard lassen.

    Optionen/Settings/AviDemux:
    Den Pfad zu avidemux.exe eintragen.(ggf.im Fenster "Select AviDemux Application"ganz unten den Dateityp auf "Exetubles Files *.exe" abändern,die cli.exe und gtk.exe gehen auch)
    Ort für "Temp.Folder" selbst wählen.
    Unbedingt Häkchen bei "Redirect Output to CA" setzen,alle Anderen selbst wählen,oder Vorgabe so lassen.

    Optionen/Settings/MP4Box:
    Pfad zu MP4Box.exe eitragen.
    Unbedingt Häkchen bei "Redirect Output to CA" setzen,alles Andere selbst wählen.

    Zum Schneiden der HQ-Avis folgende Einstellungen unter VirtualDub ändern:
    Codec für Smart Rendering:FFDS(FFDS)
    Bei "Config" unter Encoder und Fourcc jeweils H264 auswählen,Mode:so lassen.
    Die meisten "Standard-Cutlist"(DivX) können auch für das HQ-Format verwendet werden.
    Ausnahmen sind die Cutlist,welche mit Frameangaben versehen sind (erstellt mit VDMod oder AviDemux).
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Die Oberfläche vom CutAssistant erklärt sich selbst,einfach mal durchprobieren.

    Wenn etwas fehlt,bitte ergänzen.

    Danke an Urki,hab´s geändert.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Häufig auftretende Fehler und die Lösungen:
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    CA "merkt sich die vorgenommenen Einstellungen nicht

    Lösung:
    Der Cutassistant muß in einem Ordner entpackt werden,sonst legt er keine .ini an,in der die Einstellungen dauerhaft gespeichert werden.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Bild wird im CA nicht angezeigt

    Bei installiertem Codec-Pack mal in den verwendeten Filtern nachschauen.

    {9736D831-9D6C-4E72-B6E7-560EF9181001} Avi Splitter

    Wenn der auftaucht,gleich auf die Blacklist damit.

    Von wem die Lösung ist,weiß ich leider nicht.

    Auch der DivX-Decoder-Filter kann Probleme bereiten:Ebenfalls auf die Blacklist.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Fehlermeldung:
    AVI: Opening file "Path/File.mpg.avi" Couldn't locate decompressor for format 'DX50�
    Lösung: Aktuellen DivX-Codec installieren.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Problemlösung Active Movie Window
    Lösung für das problem von Cut Assistant + DivX 6.5 von AlBundy
    Sicherlich hat hier der eine oder andere auch das Problem, dass nach der Installation von DivX 6.5 oder höher im CutAssistant auf einmal das Video in einem ActiveX-Window angezeigt wird, statt direkt im Assistant.

    Hier mal meine Lösung für das Problem (Änderung des SOurceFilters hat bei mir nämlich nicht geklappt).
    Im DivX-Menü unter DivX-Codec findet ihr das "Dienstprogramm zum Konfigurieren des Decoders", dort müsst ihr einfach unter Decoder folgende Option deaktivieren "Erweitertes Hardware-Overlay verwenden"(also Häkchen entfernen).

    Danach sollte im Cut Assistant wieder alles wie gewohnt funktionieren.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Film im 16:9 Format wird nach dem Schneiden als 4:3 Film abgespeichert-nur HQ

    Habe inzwischen selbst ne ganz simple Methode herausgefunden, wie man das Video ganz leicht, ohne es neu berechnen zu müssen in wenigen Sekunden auf ein anderes Format bringt.

    meine Kurzanleitung (Vorraussetzung: Cutassistant und ffdshow)
    - Cutassistant starten
    - Options; Settings
    - External Cut Applications
    Bei "Cut HQ-Avi Files" in der zweiten Spalte "[FFDS] FFDS" auswählen und auf config klicken
    Folgendes sollte standardmäßig drin sein, wenn nicht, per Hand einstellen:
    Encoder: H.264
    FOURCC H264
    Mode: one pass - quantizer
    Quantizer: 25

    - Im linken Menü "Output" wählen
    - im unteren Dropdownmenü kann man "Display aspect ratio" auswählen. und da kann man das gewünschte Format einstellen, also z.B. 16:9, 4:3 etc.

    Lösung von YODA2003
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Bug:
    Mit AviDemux geschnittene Videos lassen sich nicht mit AviDemux öffnen.
    Lösung:Ist ab der AviDemux Version 2.4 behoben.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Alle die bisher die neuste Version von AVIDEMUX unter Windows nicht zum laufen gebracht haben, gibt es die Lösung.

    Das passiert leider immer dann, wenn man die Farbauflöung auf 16Bit stehen hat. Durch einen Zufall bin ich eben auf die Lösung gestossen. Habe einfach auf 32Bit umgestellt und schon läuft die neuste Version von Avidemux.
    Lösung von Big Brother
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    HQ-Files lassen sich nach dem Schneiden nicht abspielen.
    Lösung von onkel.fred:
    In den Codierungseinstellungen von FFDShow unter "Other Options"->Cabac deaktivieren.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Eierkopfformat bei Wiedergabe auf dem DVD-Player:Lösung von nbarzgar

    Bei OTR-Aufnahmen gibt es zwei Besonderheiten im Vergleich mit sonst gebräuchlichen Film-Dateien:

    Einerseits gibt es die (meisten) Dateien im 4:3-Pixel-Seitenverhältnis mit schwarzen Balken oben und unten bereits eingefügt, falls der Film/die Sendung im 16:9-Format gesendet wird. Pixel-Seitenverhältnis= wie oben beschrieben. Also werden diese Dateien auf einem 4:3-TV korrekt angezeigt. (Bei 16:9-TVs gibt's dann evtl. ein Problem.)

    Andererseits gibt es Dateien, die zwar ohne die schwarzen Balken daherkommen, die aber trotzdem ein Pixel-Seitenverhältnis von 4:3 haben, nämlich 512x384. Da dieses Pixel-Seitenverhältnis eben nicht das tatsächliche Seitenverhältnis des Films (= 16:9) wiederspiegelt, zeigt der DVD-Player die Datei entweder gestreckt ("Eierköpfe") an, oder gar nicht...(?)

    Eine mögliche Lösung ist folgendes kleines Programm: MPEG4Modifier: http://moitah.net/
    Damit kann man die Datei-Attribute manipulieren, ohne neu zu kodieren, d.h. die Datei laden und darin Pixel-Aspect Ratio bzw. Display-Aspect Ratio einstellen und abspeichern.

    Welcher Wert für das eigene Player-Modell dann 'funzt', muss man ausprobieren. Man kann nur einen Wert verändern, also entweder Pixel AR (=Aspect Ratio) oder Display AR.
    Am besten einfach zwei Ein-Minuten-Stücke mit VirtualDub ("Video>Direct Stream Copy" anklicken!) ausschneiden, dann in MPEG4Modifier anpassen, auf CD/DVD-RW brennen, testen.

    Habe das mal mit Angela Henson(Eierkopfformat) getestet und AR auf 16:9 eingestellt,und es hat funktioniert.

    Hier geht´s zum Thread:
    http://www.otrforum.com/showthread.php?t=40005
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ----------
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von BloodyMary (08.01.09 um 07:58 Uhr) Grund: Aktuallisiert
    Wissen ist Macht.Weiß nix,macht nix.

  2. #2
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    22

    Standard

    kurz, knapp und schön !!!

    aber du hast einen link doppelt. bei bei "MP4Box für H264/AAC" kommt man ebenfalls zu AviDemux. ich nehm mal den hier,
    MP4Box: http://kurtnoise.free.fr/mp4tools/

    ansonsten vielleicht noch ne kleine anmerkung !!
    Cutlist bitte bewerten und eigene auch bitte hochladen, danke!!
    There's no place I can be, since I found Serenity. But you can't take the sky from me...

    There's no place like 127.0.0.1

  3. #3
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich habjetzt aber ein Problem:
    Bei der CA Version 0.9.8.2 kann ich nicht mp4box als external cut application einstellen. und gerade das benötige ich ja um HQ zu schneiden, oder??

    EDIT: Ich habs problem schon gelöst, hatte eine zu alte version von CA installiert.

    Nächster EDIT: Irgendwie bin ich echt zu dumm... Wie bekomm ich das hin, dass ich im CA unter VD einstellen kann, dass der Smart Rendering Codec FFDS ist? ICh habe FFDShow installiert, der Codec erscheint jedoch nicht in dem Menü. Was nu?
    Geändert von TranceArnie (28.03.07 um 16:34 Uhr)

  4. #4
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    811

    Standard

    Zitat Zitat von TranceArnie Beitrag anzeigen
    Ich habjetzt aber ein Problem:
    Bei der CA Version 0.9.8.2 kann ich nicht mp4box als external cut application einstellen. und gerade das benötige ich ja um HQ zu schneiden, oder??

    EDIT: Ich habs problem schon gelöst, hatte eine zu alte version von CA installiert.

    Nächster EDIT: Irgendwie bin ich echt zu dumm... Wie bekomm ich das hin, dass ich im CA unter VD einstellen kann, dass der Smart Rendering Codec FFDS ist? ICh habe FFDShow installiert, der Codec erscheint jedoch nicht in dem Menü. Was nu?
    Benutze bei den Einstellungen für VD im CA mal den Scrollbalken...

  5. #5
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    26

    Standard

    Oh man ich habs gefunden... habs wohl immer überlesen... Danke

  6. #6
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    1

    Standard

    diese Anleitung ist mir etwas zu kurz geraten! Worauf bezieht Sie sich, was kann man damit machen? selber schneiden oder vorhandene Cutlisten einfach benutzen?

    mfg Martin
    Geändert von Quizmasterlex (21.04.07 um 13:32 Uhr)

  7. #7
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    22

    Standard

    worauf bezieht sie sich:
    Zitat Zitat von BloodyMary Beitrag anzeigen
    Kleine Anleitung und Links für den CutAssistant und benötigte Programme
    CutAssistant ist einfach ein sehr benutzerfreundliches Programm um deine aufgenommenen Videos zu scheiden. Du richtest es einmal schön ein nach dieser Anleitung ein (ggf mit der Anleitung aus Wiki: http://wiki.onlinetvrecorder.com/ind.../Cut_Assistant , die ist ausführlicher).

    Dann öffnest du die Gewünschte datei und kannst folgende dinge tun:
    - vorhande Cutlists runterladen
    - Eigene Cutlists erstellen
    - Cutlists bewerten
    - scheiden verschiedener formate mit den Cutlists (wenn du die entsprechenden Programme mit heruntergeladen hast)
    - Überprüfen der Schnitte.

    Hier hast du alle Links auf einen Blick und auch alles was du einstellen solltest. Der Rest, also die Handhabung erklärt sich eigentlich von selbst,
    ansonsten wiki/forum.
    Geändert von Urki (21.04.07 um 19:20 Uhr)
    There's no place I can be, since I found Serenity. But you can't take the sky from me...

    There's no place like 127.0.0.1

  8. #8
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    -
    Beiträge
    73

    Standard AW: CutAssistant:Anleitung und Links auf einen Blick

    Hallo,

    ich habe versucht, alles nach der Anleitung oben einzustellen, habe aber noch ein paar Fragen:

    Unter Settings --> AviDemux soll ich die avidemux2.exe angeben.
    Ich finde bei mir jedoch nur eine Datei: avidemux2_gtk.exe (ich habe avidemux_2.4_preview1b_win32 heruntergeladen).
    Hab ich evtl. die falsche Version von AviDemux? Oder kann ich diese avidemux2_gtk.exe nehmen?

    Muss ich "-rkf" auch bei Command Line Options von AviDemux und MP4Box eingeben?

    Ich habe auch die o.g. Ordner heruntergeladen:
    -VirtualDub-OTR_v0.31.zip
    -Cutlist_AvidemuxProject_Converter_v15b.zip
    -vcf2cutlistV4.rar
    da die später nicht mehr in der Anleitung erwähnt werde, wollte ich wissen, ob es langt, diese Ordner einfach zu entpacken oder ob ich sie an einem bestimmten Platz entpacken muss und/oder noch etwas einstellen.

    Und noch eine letzte Frage zum Schneiden von HQ-Files:
    Unter VirtualDub kann ich zwar den Codec für Smart Rendering in FFDS(FFDS) ändern, aber bei "Config" finde ich unter Encoder höchstens H.263 bzw. H.263+ und unter Fourcc finde ich gar nichts H.264-ähnliches.
    Woran kann dies liegen/was muss ich noch ändern/installieren?

    Danke für Eure Hilfe,
    McFly

  9. #9
    Fenriswolf
    Guest

    Standard AW: CutAssistant:Anleitung und Links auf einen Blick

    Eine etwas ausführlichere Anleitung findest du in der WIki!
    Wenn du dort nicht zum gewünschten Erfolg kommst, fragst einfach nochmals hier nach
    Geändert von Fenriswolf (17.05.07 um 08:07 Uhr)

  10. #10
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von BloodyMary
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    697

    Standard AW: CutAssistant:Anleitung und Links auf einen Blick

    @McFly
    1.Du kannst Deine AviDemux.exe nehmen.
    2.-rkf nur bei ASFBin
    3.Die drei Tools kannst Du entpacken wohin Du willst,werden nicht in den CA eingebunden.Schau Sie Dir an,was Du davon verwenden willst.Die sind für User,die ihre Cutlisten nicht mit dem CA erstellen,sondern ihr bevorzugtes Programm verwenden wollen.
    4.Hast Du ffdshow von hier installiert?
    http://x264.nl/
    nur der hat den H264-Encoder,und sollte dan in den Settings/VirtualDub einstellbar sein.
    Wissen ist Macht.Weiß nix,macht nix.

Seite 1 von 34 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anleitung, wie man Spenden kann?
    Von Algernoon im Forum Bezahl-Downloads
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.07, 06:11
  2. Anleitung zum Patch
    Von nehcoy im Forum Abspielen der Sendung unter Windows
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.07, 18:13
  3. Anleitung für VirtualDub auf Deutsch
    Von italia85 im Forum Virtualdub
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.07, 11:47
  4. Flashgot-Anleitung?
    Von derunbekannteaffe im Forum Tools: Downloadmanager
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.05, 10:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •