aaa
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: [How to] Beliebiges Format mit VirtualDub schneiden und konvertieren

  1. #21
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von ashcan Beitrag anzeigen
    - Audio-Spur korrigieren: Bei den OTR HQ-Dateien ist der Ton leider verschoben, irgendwas stimmt da bei der Codec-Einstellung noch nicht so ganz... Daher geht auf Audio->Interleaving und schaltet es ein (enable). Dann könnt ihr bei "Delay Audio Track" den Vor- bzw. Nachlauf der Audio-Spur einstellen. Bei der H.264 Aufnahme, mit der ich getestet hab, habe ich "-1000" genommen, also 1s Vorlauf. Müsst ihr unter Umständen ein wenig rumprobieren, das Ergebnis seht ihr sofort in VD.

    Wie gesagt, diese Punkte sollen nur als Anhaltspunkte dienen. Wer Erfahrungen mit best. EInstellungen für die OTR HQ-Dateien macht kann die ja hier mitteilen, dann haben alle was davon.

    Es wäre schön, wenn der Codex der HQ Aufnahmen geändert wird. Man kann die Filme zwar halbwegs brauchbar schneiden, aber Nero Vision stürzt beim Brennen auf Video-DVD bei der ersten Schnittmarke komplett ab.
    H.264 und VBR MP3 ist sehr unglücklich - siehe hier

    Danke Roland

  2. #22
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    439

    Standard

    Zitat Zitat von Eagle1 Beitrag anzeigen
    Es wäre schön, wenn der Codex der HQ Aufnahmen geändert wird. Man kann die Filme zwar halbwegs brauchbar schneiden, aber Nero Vision stürzt beim Brennen auf Video-DVD bei der ersten Schnittmarke komplett ab.
    H.264 und VBR MP3 ist sehr unglücklich - siehe hier

    Danke Roland
    Mir ist der Zusammenhang mit diesem Thread nicht wirklich klar?!

  3. #23
    nicht verifizierter OTR-Benutzer Avatar von dummy
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo, ich konnte diesen HQ Film mit VirtualDub schneiden.
    Armageddon_Das_Juengste_Gericht_07.02.15_20-15_vox_160_TVOON_DE.mpg.HQ.mp4

    Aber Filme wie
    Diamantencop und Dreamcatcher bekomme ich bis jetzt nicht geschnitten.
    Bei VirtalDub kann ich kein Smart rendering benutzen, weil das Ausgabeformat anscheinend nicht zusammenpasst.
    Beim Video Codec habe ich ffdshow-h264 ausgewählt und beim Audio Codec den Lame mp3.
    Über das Programm MediaInfo konnte ich herausfinden, dass die zwei erwähnten Dateien den AAC LC Codec benutzen der bei VirtualDub leider nicht zur Auswahl steht. Ich vermute, dass ich vielleicht deswegen kein Smart rendering benutzen kann.

    Armageddon benutzt den Mpeg-1 Audio layer3 Codec, den konnte ich bei VD auch finden.

    Ich habe es auch mit der MP4Box über den Cutassistant ausprobiert. Der legt mir die gespliterten Dateien, also vor und nach Werbung, im Temp Ordner an. Nur beim Zusammenfügen scheint etwas schief zu laufen.

    Hier die Ausgabe, die ich beim Schneiden erhalte.
    HTML-Code:
    Adjusting chunk start time to previous random access at 272.00 sec
    Extracting chunk D:\Temp\fin\Der_Diamantencop_272_1531.mp4 - duration 1259.30 seconds
                                                            
    Adjusting chunk start time to previous random access at 2072.00 sec
    Extracting chunk D:\Temp\fin\Der_Diamantencop_2072_3476.mp4 - duration 1404.02 seconds
                                                            
    Adjusting chunk start time to previous random access at 3984.00 sec
    Extracting chunk D:\Temp\fin\Der_Diamantencop_3984_5823.mp4 - duration 1839.85 seconds
                                                            
    Adjusting chunk start time to previous random access at 6415.28 sec
    Extracting chunk D:\Temp\fin\Der_Diamantencop_6415_7111.mp4 - duration 695.79 seconds
                                                            
    Appending file D:\Temp\fin\Der_Diamantencop_272_1531.mp4
    No suitable destination track found - creating new one (type vide)
    Error appending D:\Temp\fin\Der_Diamantencop_272_1531.mp4: Bad Parameter
    
    Error. Last started Command Line was:
     -cat "D:\Temp\fin\Der_Diamantencop_272_1531.mp4" -cat "D:\Temp\fin\Der_Diamantencop_2072_3476.mp4" -cat "D:\Temp\fin\Der_Diamantencop_3984_5823.mp4" -cat "D:\Temp\fin\Der_Diamantencop_6415_7111.mp4" "D:\Temp\Der Diamantencop 07.02.07 20-15 pro7 110 TVOON DE.mp4"
    Leider bin ich mit Schneiden nicht so vertraut und mit den neuen HQ Aufnahmen komme ich leider so gut wie garnicht zu rechnt. Habe auch fast alle aktuellen Beiträge zu dem Thema von Forne bis Hinten durchgelesen. Eine Lösung auf mein Problem konnte ich jedoch nicht finden.
    Mit dem Mpeg Streamclip konnte ich die erwähnten Dateien zwar schneiden, aber irgendwie war der Film an den Schnittpunkten immer für wenige Sekunden eingefrohren, wärend der Sound ganz normal weiterlief. Das Arbeiten allgemein fiel mir schwer, da sich das Programm manchmal aufgehängt hat und nur langsam auf Änderungen reagiert. Daher möchte ich doch lieber den VD oder die MP4Box benutzen.

    Hättet ihr vielleicht noch einige Tips, wie ich die zwei Dateien doch noch mit VD oder der MP4Box geschnitten bekomme?
    Geändert von dummy (01.03.07 um 02:38 Uhr)

  4. #24
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    439

    Standard

    Das gehört eigtl nicht in diesen Thread, hier geht es darum, wie man HQ-mp4-Aufnahmen neu encoded.

    Dass du die Datei mit MPEG Streamclip bearbeiten kannst und dass der Ton in AAC codiert ist, heißt, dass sie sich im mp4-Container befindet. Also wirds mit VirtualDub nicht klappen (zumindest nicht mit schnellem direct stream copy, sondern nur - wie in diesem Thread beschrieben - mit neu encodieren).
    D.h. der Weg über CA + mp4box war schon richtig. Warum ein Fehler auftritt weiß ich leider auch nicht genau. Hast du die Dateiendung in .mp4 geändert? Vielleicht hilft es, den Dateiname zu kürzen, da gab es wohl schon Probleme. Genug freier Speicher?

  5. #25
    nicht verifizierter OTR-Benutzer Avatar von dummy
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo, habs bis auf einen Buchstaben gekürzt und natürlich hat die Datei die .mp4 Endung. Ist immer der selbe Fehler.
    Hab hier mal ein 2-Frame Filmchen, für den, der es selbst versuchen möchte, aus der Mitte des Filmes, zum Testen angehängt.

    http://files.to/get/382790/35447/K.zip

  6. #26
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    31

    Standard

    Es gibt auch eine neuere Version vom FFshow. Das Projekt wird ja nicht mehr vom orig. Ersteller weitergeführt sondern von anderen.
    http://sourceforge.net/project/showf...roup_id=173941

    Viele Grüße

  7. #27
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von ashcan Beitrag anzeigen
    - VirtualDub (Download v1.7.0)
    (Alternativ zum normalen VD + VDOpener geht auch VDMod, empfehle aber ersteres, da man dann die Tonspur gleich verschieben kann, dazu später mehr.)

    - Audio-Spur korrigieren: Bei den OTR HQ-Dateien ist der Ton leider verschoben, irgendwas stimmt da bei der Codec-Einstellung noch nicht so ganz... Daher geht auf Audio->Interleaving und schaltet es ein (enable). Dann könnt ihr bei "Delay Audio Track" den Vor- bzw. Nachlauf der Audio-Spur einstellen. Bei der H.264 Aufnahme, mit der ich getestet hab, habe ich "-1000" genommen, also 1s Vorlauf. Müsst ihr unter Umständen ein wenig rumprobieren, das Ergebnis seht ihr sofort in VD.
    Einziges was VirtualDubMod nicht kann im Gegensatz zu VirtualDub ist MPEG1 von Haus aus öffnen (kann dafür MPEG2 und VOB öffnen).

    Interleaving hat VDM auch alles (siehe Streams)... also warum soll man kein VDM nehmen?

    Und danke für den Tipp mit VDOpener =)
    Hab bisher immer nicht unterstützte Formate übern AVISynth Script geöffnet.
    Aber so geht's n Tick schneller weil man nicht erst eines anlegen muss.

  8. #28
    nicht verifizierter OTR-Benutzer Avatar von illmind
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    119

    Standard

    hiho,

    ich mag nicht beschwerden einreichen, aber meine frage passt glaube ich
    gut hier hin: ich habe 5 video-dateien (waren frei erhältlich für jeden im
    internet zum gucken) ... diese haben ein format namens: *.flv
    (flash-video-format)

    ich habe wirklich alles probiert. ich bekomme trotz allen erdenklichen
    codecs es nicht hin diese dateien in ein anständiges format umzuwandeln.
    beispielsweise eine *.avi oder eine *.mpg wäre gut ... aber ich kenne kein
    wirklich funktionierendes prinzip womit ich diese dateien umwandeln kann.

    vielleicht aber einer von den hiesigen experten ?

    greets

    illmind
    der weg zur freiheit ? - #otrspamchan

    ... it's been just another freaking day in a freaked up life ...

  9. #29
    Moderator im Ruhestand verifizierter OTR Benutzer Avatar von worfroz
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Planet Erde, auch wenn's unklingonisch ist... ;-)
    Beiträge
    11.042

    Standard

    @llmind: Die .flv-Dateien kannst Du z.B. mit dem Allok Video to FLV Converter oder einem ähnlichen Programm umwandeln. Einfach mal nach "flv converter" googeln...
    Ich habe am 10.03.2015 als Mod das Handtuch geWORFen - der grüne Nick ist also nicht mehr aktuell!
    Unmögliches erledigen wir sofort! Wunder dauern etwas länger...
    if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post}

  10. #30
    nicht verifizierter OTR-Benutzer Avatar von illmind
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    119

    Standard

    hiho,

    @worfroz: du glaubst ja gar nicht wie viele angeblich 100% funktionierenden
    konverter ich schon probiert habe um die verdammten *.flv in ein lesbares
    anständiges format umzuwandeln ... keiner hat anständig funktioniert und bei
    keinem kam auch nur ein halbwegs brauchbares etwas hinten raus ...

    ich kann zur not mal eine 1,5 MB grosse datei hochladen zu testzwecken,
    aber ich denke das kein programm es anständig hinbekommen wird. zumindest
    kenn ich keines das es kann.

    greets

    illmind
    der weg zur freiheit ? - #otrspamchan

    ... it's been just another freaking day in a freaked up life ...

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.06, 23:15
  2. Fehler nach schneiden mit VirtualDub
    Von p3le im Forum Werbung rausschneiden
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.06, 19:02
  3. Konvertieren ohne Tonverlust?
    Von MarkusF im Forum OTR Tools: Videobearbeitung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.06, 00:41
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.09.06, 11:52
  5. Linux/MPlayer: WMV nach Divx konvertieren
    Von CFJH im Forum Abspielen der Sendung unter Linux/Mac
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.06, 10:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •