PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dekodieren mit Mac OSX - brauche Hilfe!



humsler007
31.03.06, 13:15
Hallo Leute,

ich nutze einen iMac mit OS 10.3x. Mittlerweile habe ich es geschafft, eine Datei herunterzuladen. Seltsamerweise wird sie auf meinem Schreibtisch mit einem MS-Excel-Icon angezeigt. Der Dateiname ist wohl richtig:

Tatort_06.03.24_21-45_ard_90_TVOON_DE.wmv.otrkey


Unbeirrt davon habe ich versucht, diese Datei zu dekodieren. Auch hier habe ich einen hilfreichen Link gefunden und folgende Datei geladen:

otrdecoderbindarwinv188.tar.bz2

und auch die neuere Version

otrdecoderbindarwinv221.tar.bz2

Beides habe ich dekodiert und gestartet. Ergebnis: Ein Programm namens Terminal wird geöffnet und weiter komme ich nicht.

Was mache ich falsch? Kann mir jemand helfen?

Herzlichen Dank schonmal und viele Grüße

Stephan alias humsler007

Menno
31.03.06, 13:32
Beim erwähnten Programm handelt es sich um ein Terminal-Programm. Es arbeitet nur in der Kommandozeile und hat kein graphisches Frontend.

Aber im Forum gibts auch einen Decoder mit GUI. :D
http://forum.onlinetvrecorder.com/viewtopic.php?t=976 ;)

humsler007
31.03.06, 15:47
Hallo Menno,

vielen Dank für die rasche Antwort - habe ich gleich ausprobiert aber hatte keinen Erfolg.

Die Fehlermeldung lautete zuerst "bad request", dann beim zweiten Versuch erscheint dann "Output file already exists!".

Was mache ich (immer noch) falsch?

Viele Grüße von humsler007

Menno
31.03.06, 16:48
Original von humsler007

Die Fehlermeldung lautete zuerst "bad request", dann beim zweiten Versuch erscheint dann "Output file already exists!"
Hast du den Decoder auch konfiguriert?
Im Einstellungsmenü mußt du deine Email-Adresse, dein Paßwort und den Speicherpfad für die WMV eingeben. ;)
Hab ich als bebilderte Anleitung direkt unter dem Decoder-Download gepostet. ;)

Die zweite Fehlermeldung ist eigentlich selbsterklärend. Auch bei einem Fehlschlag bei der Decodierung wird eine Ausgabedatei erzeugt (0kB groß). Wenn du es nochmal versuchst, ist ja schon ne Datei mit dem Namen da. ;)

Ansonsten kann es auch noch folgendes sein:

Dateiname verändert. Du darfst die Datei nicht umbenennen und solche Ergänzungen von Browser oder Downloadmanager dürfen auch nicht drin sein -> [1] (1) .001 -1 etc

Aufnahme nicht bei OTR programmiert = keine Decodierberechtigung

Aufnahme bei OTR gelöscht = Decodierberechtigung mitgelöscht

Email-Adresse falsch angegeben, Paßwort falsch angegeben oder Datei schonmal decodiert


Seltsamerweise wird sie auf meinem Schreibtisch mit einem MS-Excel-Icon angezeigt.
Keine Ahnung, warum Microsoft Excel die Dateiendung für sich beansprucht. Ist ein allgemein bekannter "Bug".