PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit Wav to Ac3 Encoder



Armer Tropf
26.12.10, 10:11
Oben genanntes Programm habe ich bisher immer benutzt um die Wav Audio Spur in AC3 umzuwandeln, welches mein Demux Programm als Tonspur benötigt.

Ich habe die Einstellungen bei Wav to Ac3 Encoder immer gehabt wie sie am Anfang waren. Seit heute morgen bringt das Programm nun aber (auch bei Tonspuren die gestern noch funktioniert haben) die Fehlermeldung, es würde nur Tonspuren mir 2 bis 6 Monospuren unterstützt werden.

Kann mir hier jemand helfen, woran das plötzlich liegen kann? :(

Im vorraus schon mal danke und allen Schöne Weihnachten

Edit: Falls der Bereich falsch ist bitte verschieben oder Tipps geben, wo der Beitrag hin soll.

Für eine einfach zu bedienende Freeware Alternative zu oben genanntem Programm bin ich natütlich auch dankbar!

mchawk
26.12.10, 20:35
Du hast nicht zufällig eine WAV-Datei mit mehr als 6 Tonspuren? Also so was wie Dolby 7.1?

Armer Tropf
28.12.10, 17:44
Nein die OTR Dateien dürften doch alle Stereo sein oder? Zudem habe ich das ganze mit einer Datei probiert, mit der es am einen Tag noch funktioniert hat und nach dem nächsten hochfahren des PC kam oben genannte Meldung bei der gleichen (!) Datei, die das Programm am Abend vorher noch klaglos bearbeitet hat... :(

mchawk
28.12.10, 18:08
Nein. OTR liefert gar keine wav-Dateien/Spuren an. Daher können diese weder Stereo noch sonst was sein. ;)

Armer Tropf
28.12.10, 23:03
Ja stimmt, ich vergaß, ich trenne quasi die Tonspur ab mache sie also zu ner wav, aber ich kann ja nicht aus Stereo Material 7.1 Material gemacht haben insbesondere habe ich ja bei dem anderen Programm keinerlei Einstellungen verändert... versteh das ganze irgendwie nicht.

mchawk
28.12.10, 23:11
Doofe Frage: Hast Du denn die Einstellungen im "anderen Programm" man geprüft?
Du wärst nicht der erste, der vergessen hätte, dass er (z. B. auch gesteuert durch eine anderes Programm) irgendwelche Einstellungen verändert hätte. Ich spreche da aus Erfahrung. ;)

Ansonsten betreibst Du einen ziemlichen Aufwand. Gibt es sonst Komplikationen mit Deiner Abspielhardware? Warum konvertierst Du nicht direkt von mp3 auf ac3?

John_J
28.12.10, 23:55
Ansonsten betreibst Du einen ziemlichen Aufwand. Gibt es sonst Komplikationen mit Deiner Abspielhardware? Warum konvertierst Du nicht direkt von mp3 auf ac3?

Weil's einfach kein besseres Frontend für Aften AC3 gibt und "leider" nur WAV Eingabe erlaubt (man sieht's ja am Titel) ;) :D

Alles andere (FFmpegGUI, ...) ist immer mehr Experiment als Encoding...mal klappt's, mal zu laut, mal zu leise, weniger Parameter, Kompatibilität...


Doofe Frage: Hast Du denn die Einstellungen im "anderen Programm" man geprüft?
Du wärst nicht der erste, der vergessen hätte, dass er (z. B. auch gesteuert durch eine anderes Programm) irgendwelche Einstellungen verändert hätte. Ich spreche da aus Erfahrung. ;)

Da trifft mchawk genau ins Schwarze! Nimm mal den Haken bei "Multiple Mono Input" raus, denn genau der verursacht diesen "Fehler".

5515

Gruss,
JohnJ

Armer Tropf
04.01.11, 11:47
So das Eingangsprogramm ist Virtual Dub, falls da jmd. ne Ahnung hat was sich da verstellt haben könnte, schießt los.

Arbeite als Alternative im Moment mit ffmpeggui, das zwar etw. blöd zu handeln ist, aber zumindest seinen Zweck erfüllt, werde sobald ich wieder daheim bin testen, ob das mit dem Haken die Lösung ist/war.

Warum der Aufwand? Mir ist eine andere Möglichkeit bekannt, die Filme von OTR geschnitten (also ohne Werbung) auf DVD zu bannen, als DVD fähige Daten, also ich meine jetzt als NICHT-DivX

mchawk
04.01.11, 17:11
Also mit avidemux kannst Du wunderbar alle OTR-Files in DVD-kompatibles mpeg2 recodieren.
Video auf "DVD" stellen, Audio auf "mp2" oder "ac3"
Und unter Video => Konfiguration noch das Seitenverhältnis prüfen.
Edit: Unter Audio => Konfiguration noch die Bitrate des Streams prüfen. Sollte auf 192 stehen.

Das sollte den Job erledigen - ohne Zwischenschritte mit Demuxen und mp3 nach wav nach ac3 wandeln usw.
Mit NeroVision sollte man sogar direkt und ohne zusätzliches Recoding brennen können - ich gehe mal davon aus, dass Du mit Windows arbeitest. ;)

Armer Tropf
06.01.11, 21:57
Kann ich mit Avidemux auch schneiden? Will die Werbung aus meiner Sammlung raus haben? Ist Avidemux Freeware? Hört sich nach einer sehr viel einfacheren Lösung an, wenn ich die Datei trotzdem schneiden kann! :peinlich:

Edit: Hab grade gesehen man KANN schneiden, werde das sobald als möglich mal testen und mich dann wieder melden! Super Tipp! Danke dir recht herzlich! Ach ja hast natürlich recht arbeite unter Windows!

John_J
06.01.11, 22:26
Was auch geht: OTR Datei -> CutAssistant/ColdCut -> DVDFlick, AVStoDVD oder DVD Styler...etc.

PS: Lag es denn nun am Häkchen ?

Gruss,
JohnJ

Armer Tropf
07.01.11, 16:49
So Avidemux ist installiert, hab mal versucht eine Datei entsprechend deiner Angaben zu erstellen, leider war das erste ergebnis ohne Ton und mir äußerst durchwachsender Quali. Fall also jmd. Tipps für Einstellungen hat immer her damit!

mchawk
07.01.11, 18:33
Erst mal: Welche Aufnahme in welcher Qualität hast du verwendet?

Armer Tropf
08.01.11, 12:59
So zur Frage oben mit dem Häckchen, werde ich gleich nochmal testen, muss zugeben, hab ich verpennt zu testen.

Edit: So mit Häckchen: Fehlermeldung, ohne Häkchen, startet das Programm und ist sofort wieder fertig: Ergebniss Ausgangsdatei ist 0 Byte groß.

Zu der Datei Art: HQ bzw. HD, bei HQ hab ich eine Videodatei zustandegekriegt. Nur der Ton fehlt eben.

Bei HD hab ich bisher noch nichts zustande gekriegt...


Was auch geht: OTR Datei -> CutAssistant/ColdCut -> DVDFlick, AVStoDVD oder DVD Styler...etc.

Wäre auch noch eine Idee... wie genau ist denn der Cut Assistant? Würde natürlich ne Menge Arbeit ersparen...

mchawk
08.01.11, 15:17
So... ich habe mich mal hingesetzt und auf meiner Homepage ein kleines Turtorial (http://www.be-frank.net/index.php?TV:OnlineTvRecorder:HQ.avi_nach_mkv&logout) zusammen gezimmert.
Vielleicht hilft es.
@John_J: Würde mich freuen, wenn Du mal einen Blick darauf wirfst - Vielleicht hast Du den einen oder anderen Gedanken dazu.

monarc99
08.01.11, 23:35
So... ich habe mich mal hingesetzt und auf meiner Homepage ein kleines Turtorial (http://www.be-frank.net/index.php?TV:OnlineTvRecorder:HQ.avi_nach_mkv&logout) zusammen gezimmert.


Sehr gut :)
Darf man das verlinken, wenn wieder diese Frage aufkommt?
(ist ja nicht im otr wiki, also dein Traffic und Copyright)

@John_J: Würde mich freuen, wenn Du mal einen Blick darauf wirfst - Vielleicht hast Du den einen oder anderen Gedanken dazu.[/QUOTE]

Vielleicht ist auch ein Vorschlag von meiner Seite erwünscht?

Bei der Umwandlung der AVI in MKV könntest du noch erklären, wie man die Header Komprimierung (http://www.bunkus.org/videotools/mkvtoolnix/faq.html#header_removal_compression) abschaltet. Viele Programme können damit erst in der neuesten Version umgehen (z.B. Avidemux 2.5.4) und etliche HW Player gar nicht. (z.B. meine WDTV gen1).
Und klärt auch die Frage, wieso der Windows Explorer bei mkv Dateien abstürzt, wenn das DivX thumbnail component (Teil von Divx) installiert ist.

mfg,
Monarc

mchawk
09.01.11, 00:01
Sehr gut :)
Darf man das verlinken, wenn wieder diese Frage aufkommt?
(ist ja nicht im otr wiki, also dein Traffic und Copyright)

Es steht vor allem nicht im wiki, da ich das wiki-System für - sagen wir mal - zu kompliziert und unübersichtlich halte.
Mit cmsimple auf meiner Homepage geht das viel leichter vorn der Hand. ;)

Verlinken kann jeder gerne. Sollte doch mal der (reichliche) Inklusivtraffic aufgebraucht werden - was mich echt wundern würde - muss man halt ein paar Tage auf die Seiten warten.


Vielleicht ist auch ein Vorschlag von meiner Seite erwünscht?

Klar doch!


Bei der Umwandlung der AVI in MKV könntest du noch erklären, wie man die Header Komprimierung (http://www.bunkus.org/videotools/mkvtoolnix/faq.html#header_removal_compression) abschaltet. Viele Programme können damit erst in der neuesten Version umgehen (z.B. Avidemux 2.5.4) und etliche HW Player gar nicht. (z.B. meine WDTV gen1).
Und klärt auch die Frage, wieso der Windows Explorer bei mkv Dateien abstürzt, wenn das DivX thumbnail component (Teil von Divx) installiert ist.

Ahhh ja - merci - da ich mit einer alte 2.6er-Version von mkvtoolnix gearbeitet habe, ist mir das nie aufgefallen. Aber das erklärt natürlich einiges.
Ich sauge mir gerade die neueste Version und werde mich damit beschäftigen.

Armer Tropf
09.01.11, 10:20
Hi Hut ab! Das ist doch auch mal für Laien verständlich, hatte nämlich mit der Wiki Seite die ich natürlich schon gefunden habe so etwsa meine Probs... hab jetzt ohne es zu testen schon 3-4 Fehler entdeckt, die ich gemacht habe ;-) sobald ich wieder Zeit habe das ganze zu testen werde ich natürlich hier Rückmeldung geben! Auf jeden Fall schon mal 1000 Dank für all eure Tipps (vor allem an McHawk)