PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bestes Format für Archivierung



paranetic
31.07.10, 19:00
Ich möchte meine OTR-Aufnahmen in ein Format konvertieren, dass viele gängige Player abspielen. Die Aufnahmen in normaler Qualität werden z.B. von der PS3 gut abgespielt (kann ich also so archivieren wie sie sind), aber HQ spielt die PS3 nicht ab. Welches Format eignet sich und mit welchem Konverter (Freeware) kann ich das am schnellsten Umwandeln?

Wenn ich zb beim WinFF-Konverter das Ps3-Preset nehme, ist die Datei danach etwa doppelt so groß wie vorher.

Das Format sollte nicht nur auf der Ps3 sondern auch auf den gängigen DVD-Playern laufen

danke

pasde
31.07.10, 19:40
Hallo, bei WinFF gibt es im Menü -> Optionen -> Profile die Möglichkeit die ffmpeg Kommandozeile zu ändern. Wenn Du da unter Xvid Widscreen/Fullscreen das "-bt 2" (B-Frames) entfernst, können alle DivX/Xvid fähigen Player das abspielen (viele auch mit B-Frames). Ältere DVD Player können nur MPEG2.

Die Dateien werden aber immer größer werden, bei Beibehaltung der Qualität. Kleinere Dateien ist ja ein Vorteil des h.264 Codecs in den HQ Dateien.

V.G. Pasde

P.S.
Wenn ich zb beim WinFF-Konverter das Ps3-Preset nehme, ist die Datei danach etwa doppelt so groß wie vorher.Rechtsklick -> Eigenschaften Video ?

---------- Post added at 19:40 ---------- Previous post was at 19:30 ----------

Du kannst auch ein zusätzliches Profil anlegen
z.B. OTRHQ Weide


-f avi -vcodec libxvid -s pal -aspect 16:9 -qscale 4 -acodec copy

mchawk
02.08.10, 01:12
Ich möchte meine OTR-Aufnahmen in ein Format konvertieren, dass viele gängige Player abspielen. Die Aufnahmen in normaler Qualität werden z.B. von der PS3 gut abgespielt (kann ich also so archivieren wie sie sind), aber HQ spielt die PS3 nicht ab. Welches Format eignet sich und mit welchem Konverter (Freeware) kann ich das am schnellsten Umwandeln?
Die PS3 ist ja in erster Linie eine Spielekonsole und weniger einer der vielen gängigen Abspielgeräte. Und ist im Gegensatz zu den Abspielgeräten recht eingeschränkt.
Ein Umcodieren ist bei den inzwischen erhältlichen typischen Mediaplayern und Streaming-Clients eigentlich nicht nötig.
Abgesehen davon erleidet das Videomaterial beim Umcodieren immer einen Qualitätsverlust.

Vielleicht solltest Du Dir bezüglich der Archivierung mal überlegen, ob Du nicht auf das (zeitraubende) Umcodieren verzichtest und lieber einen Mediaplayer (WD HD TV, Xtreamer, und wie sie alle heißen) anschaffst.
Da das Umcodieren nicht nur Zeit sondern auch Strom kostet ist so was schneller rentabel, als Du denkst.

paranetic
04.08.10, 19:05
das mit dem mediaplyer ist eine sehr gute idee, werde mich mal umschauen. das wäre wirklich die einfachste lösung :)

Robin-OTR
05.08.10, 18:05
@paranetic
Hier auch noch mal ein Hinweis auf folgende Links bzgl. Media Player

Gibt es mittlerweile standalone-player die HQ-Videos abspielen können?
http://www.otrforum.com/showthread.php/56947-gibt-es-mittlerweile-standalone-player-die-HQ-Videos-abspielen-k%C3%B6nnen

Übersicht Media Player
http://wiki.onlinetvrecorder.com/index.php/Media_Player

Winke Robin