PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Plötzlich Probleme mit DVD Flick



Buschräuber
02.07.08, 14:21
Hallo an euch,

also ich habe meine bei OTR gedownloadeten und danach dekodierten Filme immer mit Avidemux beschnitten (Werbung raus u.ä.), dann halt abgespeichert mit der Dateiendung avi und bisher hatte es dann so funktioniert, dass ich die Filme mit DVD Flick konvertieren und eine Image-Datei erstellen ließ, die ich dann mit Nero brannte.

Nun plötzlich meckert DVD Flick immer nach dem Rausschneiden der Werbung mit Avidemux (also schon das 2. Mal) wenn ich einen Film einfügen will. Da kommt die Fehlermeldung:

".....avi could not be opened. The file may be corrupted or it`s format may be unsupported".

Ist doch unlogisch, wenn es bisher immer ging. Hat da jemand eine Idee?

Danke schonmal im Vorraus,
Berit

anatol.at
06.07.08, 10:23
handelt es sich hierbei vielleicht um die dateien mit der endung .cutlist, wie in dem anderen thread beschrieben? oder lassen die videos sich normal ansehen?