PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erste Übersicht vom GWP3-Punktesystem



Seiten : [1] 2 3 4

OTR.DG
26.05.08, 11:46
Auch wenn es schon dick und ror drübersteht, will ich es zur Sicherheit nochmal sagen: :D

Diese Übersicht ist nur eine Demonstration und hat NOCH keinerlei Auswirkung auf Ihren tatsächenlichen Punktestand!


http://www.onlinetvrecorder.com/sidebar.php?aktion=gwp_v3

Wichtig ist der Menüpunkt Übergang von GWPv2 zu v3 anzeigen. Dort wird berechnet, wieviel Punkte verbleiben bei GWP3, denn nicht alle Punkte in GWP2 sind verwendbare Punkte.


Update 27.5. 19:26
Wir haben noch einen Denkfehler gefunden,

Zeile E und F entfallen, die Summe der Punkte, die für GWP3 nutzbar ist, findet sich in zeile D).

Da einige aber Ihre GWPs für Pooling und HQ-Abstimmungen mutwillig verprasst haben (um OTR etwas gutes zu tun, bzw. die unnützen GWPs nutzbar zu machenim Glauben, die GWP Punkte seien eh unnötig) erfolgt hier eine völlige Rückerstattung.

Allerdings wird diese Rückerstattung als Subvention markiert.

Das ganze wird morgen gefixt, Diskussion kann aber weiterlaufen, da ja jeder schon jetzt die Werte sieht.


Rest zu Doku-Zwecken:

Admin: Mal zu den gängisten Missverständnissen:
a) das System ist jetzt megaeinfach. 1 Punktetyp, 1 Kontostand, es wird je nach Wunsch für 30 Tage abgebucht (der Status).
b)Wir fangen mit 20/50 gWP/Monat für Sponsor/Premium an und sehen dann ob es reicht oder zuviel ist.
c) Die Durchschnittsberechnung war vielen Usern zu komplex und hat zudem die Altuser benachteiligt. Es hatte seine Vorteile , ganz klar, aber dafür wurden wir fast nur kritisiert.
Das neue System entspricht den Wüns chen aus dem Thread zu den GWP3-Vorschlägen.

Doku: Folgende Formeln werden verwendet
X=GWP Punkte jetzt (inkl. Subvention)
Y=Scorepunkte = Überschuss, die von leecher trennen (geteilt durch 6 mal 16)
Z=Statuspunkte , die von leecherstatus trennen (Status minus Mitliedsmonate*20)

A=Min(X,Y,Z)
B=unverbrauchte Payed-DL-Einzahlungen

GWP_zu_verteilen =max(A,B)

Die Verteilungsformel (also Aufteilung in Freivolumen und GWPV3-Startbetrag) ist wie folgt:

Limit1=Min(GWPohneSubvention,GWP_zu_verteilen,maxV orauszahlung)
Limit2=Max(60;Barbestand;Limit1)

GWP-Kontostand bei Start V3= Limit2
Freidownloadvolumen=(GWP_zu_verteilen-Limit2)/16 (bzw. 24 bei account < 6 Monaten) in Gigabyte

Das GWP Konto schrumpft also durch 2 Positionen, die einzeln ausgeweisen werden.
Abzug1=In GWP3 nicht verwendbare Punkte weil damit schon in V2 Status teilweise bezahlt wurde = GWP_alter_Stand Minus GWP_zu_verteilen

Abzug2 (bzw. Umwandlung in GB)=GWP_zu_verteilen Minus GWP-Kontostand_bei_Start_V3

wobei
Barbestand=tatsächlich verfügbarer Barbetrag=Min(Bareinzahlung, GWP alte Summe)
maxVorauszahlung=60 für Leecher, 300 für Sponsor, 600 für Premium wobei status intern so berechnet wird (Alle Statuspunkte ohne Subv/ gesamtMonate) , also Monatspremium nicht zählt.

Obel
26.05.08, 12:37
a) das System ist jetzt megaeinfach. 1 Punktetyp, 1 Kontostand, es wird je nach Wunsch für 30 Tage abgebucht (der Status).
b)Wir fangen mit 20/50 gWP/Monat für Sponsor/Premium an und sehen dann ob es reicht oder zuviel ist.

Da mal eine Frage, bzw. einen Hinweis auf eventuelle Möglichkeit zum Missbrauch:

Der hervorstechende Vorteil für Premiumbenutzer ist meiner Meinung nach die Wishlist. Die Dekodierberechtigung für selbige bekomme ich für alle Aufnahmen nachgeliefert, wenn ich den Status erreiche.

Ich könnte nun als Leecher/Sponsor alle Wishlist-Dateien runterladen und, sagen wir mal, ein halbes Jahr liegen lassen. Dann zahle ich für einen Monat 50 Pünktchen und dekodier den ganzen angesammelten Rummel, um einen Monat drauf das Sammeln wieder erneut anzufangen. Auf diese Art und Weise muss ich zwar lange aufs Dekodieren warten, kann aber ansonsten die WL in vollem Umfang nutzen, ohne den Premiumstatus permanent halten zu müssen.

Ist das so gewollt?

Gruß,
der Obel

Klausi068
26.05.08, 13:07
Doku: Folgende Formeln werden verwendet
X=GWP Punkte jetzt (inkl. Subventionen, hier kann es noch Abzüge geben, sofern sehr hoher Subventionsanteil in %)
Y=Scorepunkte Überschuss, die von leecher trennen (geteilt durch 6 mal 16)
Z=Statuspunkte , die von leecherstatus trennen

A=Min(X,Y,Z)
B=unverbrauchte Payed-DL-Einzahlungen

GWP nach V3=max(A,B)

Womit kann ich in der Punkteberechnung den Y- und Z-Wert nachvollziehen?

Welche Aussagekraft hat in der Punkteberechnung die Summe ohne Subventionen, wenn ich den Scorewert (Bannerklicks) mit den GWP Werten für Direktdownload und Prio-download verrechne?

Administrator
26.05.08, 13:08
Nein, gewollt nicht. Der Komfort für die User ist aber hier wichtiger. Klar, man kann es ausnutzen, muß dann aber lange auf die Files warten. Da hoffen wir einfach auf Fairness im Durchschnitt :-)

Eisengrind
26.05.08, 13:09
"Kostet" das Dekodieren bei dem neuen System eigentlich wieder was? Und wie funktioniert das miot dem abbuchen dann? Gibt's da nen Button wo man sich seinen Status dann aussuchen kann oder geht man davon aus, dass der aktuelle Status vom User weitergeführt werden möchte? (ergibt natürlich nur Sinn wenn man Premium is jeder andere wird wohl "aufsteigen" wollen)

EdeBorger
26.05.08, 13:09
Ist es nun endgültig, dass der Direktdownload in vollem Umfang mit 16 GWP/GB abgezogen wird, die Bannerklicks aber nur als veringerter Score-Wert gutgeschrieben werden?
Wäre endlich mal über eine Antwort von einem Admin zu dieser Frage froh.

Administrator
26.05.08, 13:11
Womit kann ich in der Punkteberechnung den Y- und Z-Wert nachvollziehen?

Welche Aussagekraft hat in der Punkteberechnung die Summe ohne Subventionen, wenn ich den Scorewert (Bannerklicks) mit den GWP Werten für Direktdownload und Prio-download verrechne?

Y entspricht dem Scorewert, da dieser für Sponsor ja nur positiv sein muss.
bei Z ist es Statuspunkte Minus Mitgliedsdauer*20. , Danke für die info, trage ich nach.

Die Summe ohne Subventionen hat derzeit keinen Einfluss. Wichtig ist der Abschnitt Übergang und da fließt nur die Summe mit Subventiuonen ein.

Administrator
26.05.08, 13:13
"Kostet" das Dekodieren bei dem neuen System eigentlich wieder was?

Das ist zwar andere baustelle, aber ja, angedacht ist, im premiumstatus, die zahl der decodings /Monat zu begrenzen. Wer mehr braucht, muss upgraden.

Administrator
26.05.08, 13:15
Ist es nun endgültig, dass der Direktdownload in vollem Umfang mit 16 GWP/GB abgezogen wird, die Bannerklicks aber nur als veringerter Score-Wert gutgeschrieben werden?
Wäre endlich mal über eine Antwort von einem Admin zu dieser Frage froh.

Da die Bannerklicks voll (also mit Subventionen) eingerechnet werden, ein NEIN. (also positiv für Vielklicker)

Administrator
26.05.08, 13:16
"Kostet" das Dekodieren bei dem neuen System eigentlich wieder was? Und wie funktioniert das miot dem abbuchen dann? Gibt's da nen Button wo man sich seinen Status dann aussuchen kann oder geht man davon aus, dass der aktuelle Status vom User weitergeführt werden möchte? (ergibt natürlich nur Sinn wenn man Premium is jeder andere wird wohl "aufsteigen" wollen)

ja man kann seinen Status selber aussuchen (alos auch mal in den ferien aussetzen) , abgebucht wird für die nächsten 30 Tage.

Cat
26.05.08, 13:19
Das ist zwar andere baustelle, aber ja, angedacht ist, im premiumstatus, die zahl der decodings /Monat zu begrenzen. Wer mehr braucht, muss upgraden.

Was heißt upgraden?
Ein neues "Dekodierkontingent" "erkaufen" oder einfach XYZGWPs pro Dekodierung?

Eisengrind
26.05.08, 13:20
Das ist zwar andere baustelle, aber ja, angedacht ist, im premiumstatus, die zahl der decodings /Monat zu begrenzen. Wer mehr braucht, muss upgraden.

Steht schon fest wie viele decodings man "frei" hat? Was soll so ein Upgrade dann eigentlich kosten? Echtes Geld oder Punkte? Aber wenn ich Mirror only Downloader bin kann ich meine Punkte doch nur für die monatliche Abbuchung benutzen oder sind außer dem gängigen DDL, Pooling und HQ noch mehr mit Punkte zahlbare Aktionen geplant?

EdeBorger
26.05.08, 13:25
Wenn ich das also richtig verstehe, heißt das, dass die Punkteberechnungs-Tabelle überhaupt keine Auswirkungen mehr haben wird. Lediglich das Minimum aus den Punkten A-C wird in Zukunft ausschlaggebend sein!?? Das wären bei mir also dann die Score-Punkte, deren Berechnung mir im Moment noch ein kleines Rätsel aufwirft.

Aber wenn dem so ist und das ganze System dann am Ende auf eine einzige Variable reduziert wird (und darauf scheint es ja hinaus zu laufen), dann will ich hier OTR mal ein ganz großes Lob aussprechen und sagen, dass das neue System bis hier hin endlich mal doch ganz vernünftig aussieht.

Und nochwas:
Auch mal ein dickes Lob an den Admin, weil er hier so ausführlich auf die Fragen antwortet.

Administrator
26.05.08, 13:33
Was heißt upgraden?
Ein neues "Dekodierkontingent" "erkaufen" oder einfach XYZGWPs pro Dekodierung?


ein neues Kontingent , aber steht noch nicht recht fest

Cat
26.05.08, 14:00
ein neues Kontingent , aber steht noch nicht recht fest

dieses Kontingent hat dann aber nichts mit dem monatlichen Erkaufen des Premiumstatus zu tun, oder doch?

Anders ausgedrückt: ich erkaufe mir vom z.B. 1.6. bis 30.6. den Premiumstatus für 50GWPs.
Am, sagen wir mal, 16.6. ist mein Freikontingent an Dekodierungen verbraucht.

Also kaufe ich mir ein neues Dekodierungskontingent; mein Premiumstatus ist aber nur noch bis zum 30.6. gültig.

Habe ich das richtig verstanden?

Administrator
26.05.08, 14:07
steht noch nicht genau fest, derzeit: bei jedem Abbuchen wird decodingkontingent auf 50 gesetzt. Wenn Du also am 16.6. nochmal auf premium klickst, hast du wieder 50 decodings und dann premium bis 16.7.

OttivR
26.05.08, 14:13
ich wills gar nicht mehr verstehen, warum ich da schon wieder im Endsaldo im Minus bin trotz keinerlei DDL seit Einführung des GWP-Krams mit rückwirkender Berechnung der DDLs von den Monaten/Jahren davor und über einem Jahr Bannerklicken im nahezu maximal möglichen Umfang - nö, ich wills nicht wissen...

gut, dass ich mir das Aufzeichnen und Runterladen von Sendungen via OTR (und Internet insgesamt) abgewöhnt hab

DiViP
26.05.08, 14:32
Was ist mit dem Sponsorstatus?
Kann dieser wie in der SB schon angedeutet auch mit Anzahl Bannerklicks erreicht werden?
Gibt es auch beim Sponsor ein Dekodier-Limit ?
Fällt man nach Ablauf des Premiums in den Sponsor?

Cat
26.05.08, 14:34
steht noch nicht genau fest, derzeit: bei jedem Abbuchen wird decodingkontingent auf 50 gesetzt. Wenn Du also am 16.6. nochmal auf premium klickst, hast du wieder 50 decodings und dann premium bis 16.7.

Ah, ok, das ist natürlich noch besser :)

Wenn aber der Premiumstatusmonat (30/31? Tage) rum ist und ich habe das 50 Dekodierungskontingent noch nicht aufgebraucht, muss ich trotzdem meinen Premiumstatus mit 50GWPs verlängern und mein Restkontingent aus dem Vormonat verfällt... Richtig?

Viele Grüße
Cat


Edit: ich möchte mich EdeBorger anschließen und mal DANKE sagen für die ausführliche Beantwortung der Fragen!

Neuling
26.05.08, 14:38
steht noch nicht genau fest, derzeit: bei jedem Abbuchen wird decodingkontingent auf 50 gesetzt. Wenn Du also am 16.6. nochmal auf premium klickst, hast du wieder 50 decodings und dann premium bis 16.7.

Das sind ja max.nur ca.30-35 vollständige Aufnahmen!im Monat!

Administrator
26.05.08, 14:38
@DviP
wenn die 30 tage rum sind und du hast nichts anderes angegeben, dann wird der alte status fortgeschrieben und abgebucht.

Administrator
26.05.08, 14:39
Danke fürs Danke, aber ich hab zu Danken, fürs testen und kommentieren :-)

Administrator
26.05.08, 14:40
@neuling
ach du meinst wegen unvollständigen aufnahmen? mhh, ist das wirklich so hoch der Anteil?

Neuling
26.05.08, 14:45
@neuling
ach du meinst wegen unvollständigen aufnahmen? mhh, ist das wirklich so hoch der Anteil?

Leider ja,zb eben geladen " Life Of Ryan"anfang fehlt"GZSZ vom Samstag usw.ich weiss nicht ob es an meinem Serienfieber liegt aber VDub ist bei mir sehr offt am zusammenfügen von Aufnahmen!

ps.wenn Decodierkontinggente wirklich sein müssen dann wenigstens 100/Monat,und wenns nicht anders geht dann vielleicht?75Punkte/Monat oder so?

Fabi1111
26.05.08, 14:45
ach du meinst wegen unvollständigen aufnahmen? mhh, ist das wirklich so hoch der Anteil?
Es kommt schon recht häufig vor, ich finde sowiso, dass das Limit zu knapp bemessen ist.:D
Ab 100 Decordings können wir reden.:D;)

Mal Spaß beiseite: Das neue System gefällt mir seht gut, auch wie Werner supportet! Vorbildlich!

Eisengrind
26.05.08, 14:46
50 freie Dekodierungen finde ich auch etwas wenig wenn man mal bedenkt wie oft der Schluß einer Aufnahme fehlt. Meistens sind das nur ein paar Sekunden oder Minuten aber man muß halt die ganze Datei dekodieren. Außerdem hab ich dann schon 50 Punkte für den Status bezahlt wenn ich mir dann ein neues Kontingent beschaffe zahl ich noch mal 50 und mein restlicher Status verfällt falls ich ned mit 50 Dekodierungen auskomme.

smart2006
26.05.08, 14:49
@administrator:
Nachdem ich das ganze Punktesystem nicht wirklich verstehe, weder das alte noch das neue was kommen soll. Könntest Du Dir bitte mal mein Konto anschauen. Meine ID #1393943. Was heißt das jetzt für mich? Kann ich weiter Premium bleiben wenn ich jeden Tag die Banner klicke? Fallen die subventionierten Punkte irgendwann weg? Wenn das so ist schaut mein Konto aber dann traurig aus ;-). Hab ich auch in Hinkunft die Chance Premium zu sein, allein mit Bannerklicken.
Danke
Liebe Grüße smart 2006

Neuling
26.05.08, 14:50
Vor kurzem hiess es noch Decodierungen spiellen bei Premium in GWP V3 keine Rolle!!!

was ist den aus der Aussage geworden?

Zitat von Admin Werner:
Als erste Maßnahme der GWP3-Umstellung ist seit gestern der Decodierpunkt im Premium weg (auch rückwirkend). Vieldecodierer haben also jetzt höhere GWP/Score-Stände. Also die gleichen, als hätte es ihn nie gegeben.

Gruß Werner

P.S. Danke an Moep, haben vergessen das zu posten (vor lauter Arbeit)

siehe: http://www.otrforum.com/showpost.php?p=177450&postcount=1

i0n0s
26.05.08, 14:58
Hi,
besteht die Möglichkeit, dass für Y und Z Beispielrechnungen erfolgen?
Denn ich habe immer noch keine Ahnung wie ich diese Werte berechne.
Was ist genau der Überschuss der einem von einem Leecher trennt? Was sind die Bedingungen für Leecher im neuen System? Negativer Kontostand?

Und welcher Wert ist jetzt ausschlaggebend: Mit oder ohne Subvention?
Laut obiger Argumentation mit Downloadvolumen müsste es eigentlich mit Subvention sein. Dies widerspricht der Version vom Freitag *verwirrt sei*

muffysmom
26.05.08, 15:02
Nur mal als gedankenanstoss:
Wie waers zusaetzlich zu dem 50 GWP= Premium & 50 dekodierungen paket, das man immer um 50 GWP erneuern kann, ein rundum sorglos paket anzubieten.

Fuer zb 300 GWP bekommt man dann Premium status und unbegrenzte dekodierungen fuer das monat. Am monatsanfang, oder wann halt der stichtag ist, kann ich das auswaehlen, und muss mich dann waerend des monats nicht mehr kuemmern.

Alternativ: die zahl der dekodierungen gestaffelt anbieten:
zb: P + 50 decodes = 50 GW; P+ 100 decodes = 95 GWP; etc

data
26.05.08, 15:03
Ich finde die Vereinfachung prinzipiell gut, ABER lasst bitte den Decodierpunkt weg!! Wahlweise kann man ja den "Preis" für Premium auf z.B. 70 erhöhen dafür aber mit unbegrenztem Decodieren (Decodierflatrate ).

user2008
26.05.08, 15:04
Hallo,
ich finde es wirklich gut, dass es nur noch einen Punktewert geben soll. Nicht so gut ist natürlich, dass dieser Wert weder der alten Berechnung von Status-, Score oder GWP entspricht, sondern bei mir weit im Minus ist.
(alte Berechnung:1047.8 | 256.5 | 543.9, neue Berechnung -179.3)
Ich hatte ja schon gehofft, dass wenn ich meine Punkte durch Klicken im Plus halte, das dann auch so bleibt.
Desweiteren steht da was von Punkten, die für Downloads verwendbar sind und da habe ich 23.9 bzw. 40 (Ich hatte irgendwann mal was eingezahlt). Die Berechnung von diesen Punkten verstehe ich überhaupt nicht. Sind das dann auch die Punkte, von denen ich den Premiumstatus kaufe?
Aber ansonsten weiter so!
gruß,
user2008

Eisengrind
26.05.08, 15:08
Ich finde die Vereinfachung prinzipiell gut, ABER lasst bitte den Decodierpunkt weg!! Wahlweise kann man ja den "Preis" für Premium auf z.B. 70 erhöhen dafür aber mit unbegrenztem Decodieren (Decodierflatrate ).

So eine Decodierflatrate fänd ich nicht schlecht aber könnte man mit dem Model dauerhaft den Premiumstatus halten? Man müßte dann ja mindesten 70 Punkte Umsatz erklicken ohne monatlich ein Minus zu fabrizieren.

Fabi1111
26.05.08, 15:10
Ich finde, dass man sich den Premium-Status kaufen kann (50 GWP) und das man festlegen muss, wieviele Decodierungen man in diesem Monat machen will. (0.1 oder 0.2 Pro Decodierung - da nichtsubventionierte Punkte ...)

Die 50 "Freidecodierungen" gibt es natürlich sowiso, man muss auch keine Zusätzlichen Decodierungen auswählen ...

Administrator
26.05.08, 15:10
seh grad, du hast es schon selbst gemerkt. Also was wichtig ist ist der neue Punktestand nach GWP3 und der ist 40. Offenbar hattest Du im alten system auch nur ein knappes Polster. also der Durchschnittswert muß knapp>20 gewesen sein.

jeytimes
26.05.08, 15:11
Doku: Folgende Formeln werden verwendet
X=GWP Punkte jetzt (inkl. Subventionen, hier kann es noch Abzüge geben, sofern sehr hoher Subventionsanteil in %)
Y=Scorepunkte = Überschuss, die von leecher trennen (geteilt durch 6 mal 16)
Z=Statuspunkte , die von leecherstatus trennen (Status minus Mitliedsmonate*20)

A=Min(X,Y,Z)
B=unverbrauchte Payed-DL-Einzahlungen

GWP nach V3=max(A,B)

Meine Daten
22,6 monate
1265,9 Status
323.9 Score
1243.7 GWP

Nach obiger Formel sollten meine Werte also folgendermaßen aussehen:
X = 1243,7
Y = 323,9/6*16 = 863,7
Z = 1265,9 - (20*22,6) = 813,9

Tatsächlich sind aber diese Werte angegeben:
X = 1243,7
Y = 791,7
Z = 1243,7

Artemis1121
26.05.08, 15:14
die anzeige sieht farblich ganz schön deprimierend aus.. so viele rote -0 und positive subventionspunkte so unbedeutend grau..

ich weiß es gibt wichtigeres aber trotzdem mach ich mal nen Vorschlag dazu:
- unsubventionierte punkte != 0 wie sattes grün/rot
- subventionierte punkte >0 helleres grün/rot
- punkte = 0 ganz ganz helles grün/rot

würde das ganze einfacher lesbar machen und nicht so deprimierend ausschauen, wenn die werte 0 sind.. ^^

ps: danke an die Admins für die gute Kommunikationsarbeit!

---------------------------------------------------
hoffe das wird nicht als doppelpost zusammengefasst
---------------------------------------------------

Account #911862

Sie können 651.1 GWP-Punkte für Downloads nutzen, bevor Sie den Status Leecher erreichen.

-> ich bin kein leecher

Dürfen Sie Prio-Downloads verwenden? Nein, weil Ihnen für Prio-Downloads nur 0 GWP zur Verfügung stehen oder Sie Leecher sind.

-> ich hab weniger als 0 GWP

Summe ohne Subventionen -510.2
Summe mit Subventionen 1051.1

-> für prio downloads wird die summe ohne subventionen benutzt

frage: ist das so gewollt(das es wieder zwei arten von punkten gibt) oder ein bug?


und noch ne frage: fehlt die zeile der für premium status ausgegebenen punkte?

Administrator
26.05.08, 15:58
Danke jeytimes, haben aufgrund deines Beitrages einen Bug gefixt.

@all: Bitte nochmal alle die Übergangsberechnung prüfen, ist jetzt evtl. wieder ganz anders :-)

Administrator
26.05.08, 16:00
@Artemis1121

die ganzen werte da in diesem Abschnitt (prio-DL etc. ) sind noch verkehrt. Wichtig ist erstmal der Übergnagsabschnitt. Wenn jemand >0 Punkte hat, kann er auch Prio-DL machen.

Klausi068
26.05.08, 16:05
Y entspricht dem Scorewert, da dieser für Sponsor ja nur positiv sein muss.
bei Z ist es Statuspunkte Minus Mitgliedsdauer*20. , Danke für die info, trage ich nach.

Die Summe ohne Subventionen hat derzeit keinen Einfluss. Wichtig ist der Abschnitt Übergang und da fließt nur die Summe mit Subventiuonen ein.

Account: #1335000 (Stand: 26.05.2008 16:41:05)
A) Ihr aktueller GWP-Stand ist: 341.8 (richtig)

B) Aufgrund von Scorepunkten stehen Ihnen 187.8 Punkte für Downloads zur Verfügung, bevor Sie den Status Leecher erreichen.

also in GWPv2 Gesamt steht 166,3, wenn ich die 18,2 Hilfspunkte abziehe, bin ich nahe 148,1 - also was in Gottes Namen habt ihr da angestellt, um auf 187,8 zu kommen? 166,3 / 6 *16 <> 187,8 , (das klappt nichtmal dann, falls da Klammern fehlen!)

C) Aufgrund von Statuspunkten stehen Ihnen 341.8 Punkte Downloads zur Verfügung, bevor Sie den Status Leecher erreichen.
GWPv2-Gesamtstatus = 648,6 Benutzungsdauer 7,7 Monate
648,6 - 20 * 7,7 <> 341,8, da brauch ich noch nicht mal einen Taschenrechner für.

Edit: Neues C-Ergebnis mit 494,6 jetzt stimmig.

Neues B-Ergebnis mit 341,8 nach wie vor unklar.

Administrator
26.05.08, 16:08
@Klausi068

check bitte nochmal, es wurde grad ein bug gefixt

DerCamperHB
26.05.08, 16:36
Gibt es eine Planung, alte Premiumzeiten zu Verrechnen?

Und noch ne Frage, wofür brauchen wir eine Übergangszeit, mann kann doch sagen, wir stellen zum 1.7. um, bis dahin können alle die letzten Punkte überlegt werden, und von da an die Version 3 laufen zu lassen.

Als Vorschlag zum Dekodierkontingent, währe es Technisch möglich, auch die Aufnahme vor und hinter der ersten Aufnahme für diejenigen Freizuschalten?
Somit hätte mann de Möglichkeit an die Ganze Aufnahme zu kommen.

Auch wurde der Grösste Kritikpunkt hierbei außer Acht gelassen, das 30Min Serien wie 2-3 Sdt Filme behandelt werden.

Schwerer zu Programieren, aber währe es im Prinzip Möglich, Aufnahmen einen Wert zuzuordnen, der dann Abgebucht wird.

Ich denke das so mit 0,25GWP / 30Min,

Administrator
26.05.08, 16:47
achja die Sache mit den MBs beim decoden, das kann man machen.

auch das davor und danach decoden ist machbar. Ist beides notiert. Das erste war eh geplant, aber man sollte das gleich jetzt machen.

Also 500 MB=1 Punkt z.B., dann hat man auch gleich Unterschied HQ/LQ berücksictigt

jeytimes
26.05.08, 16:50
Meine Daten
22,6 monate
1265,9 Status
323.9 Score
1243.7 GWP

Nach obiger Formel sollten meine Werte also folgendermaßen aussehen:
X = 1243,7
Y = 323,9/6*16 = 863,7
Z = 1265,9 - (20*22,6) = 813,9

Tatsächlich sind aber diese Werte angegeben:
X = 1243,7
Y = 791,7
Z = 1243,7

Neue Werte nach dem Bugfix:
X = 1243,7
Y = 1243.7
Z = 813,9

Scheint so, als wäre bei Y noch der Wurm drin.

Tomek
26.05.08, 17:00
Was ich leider immernoch nicht verstehe, wieso gibt es eigentlich beim Premium ein Dekodierbegrenzung und bei den anderen Statusformen gibt es die nicht. Wenn man schon für den Premium mehr macht sollte man da auch unbegrenzt oder soviel wie bei der letzten Änderung wo Dekodierungen noch gewertet wurden (also durchschnittlich 10/Tag) machen können. Bei den niedrigeren Statusformen könnte man dann ja eine begrenzung einführen denn diese machen ja auch meistens weniger fürs System weil sie es auch weniger nutzen.

ficus
26.05.08, 17:06
Ich finde die Übersichtstabelle (Punkteberechnung) unübersichtlich. Kann man sie nicht so sortieren, daß zunächst die positiven Leistungen und danach die negativen Leistungen aufgeführt werden. Momentan wechselt das (aus meiner Sicht) ohne System hin und her.

jeytimes
26.05.08, 17:08
Ich finde die Übersichtstabelle (Punkteberechnung) unübersichtlich. Kann man sie nicht so sortieren, daß zunächst die positiven Leistungen und danach die negativen Leistungen aufgeführt werden. Momentan wechselt das (aus meiner Sicht) ohne System hin und her.
Der Vorschläg bekommt meine Zustimmung.

@Administrator
Die Werte stimmen jetzt.

ficus
26.05.08, 17:14
Doku: Folgende Formeln werden verwendet
X=GWP Punkte jetzt (inkl. Subventionen, hier kann es noch Abzüge geben, sofern sehr hoher Subventionsanteil in %)
Y=Scorepunkte = Überschuss, die von leecher trennen (geteilt durch 6 mal 16)
Z=Statuspunkte , die von leecherstatus trennen (Status minus Mitliedsmonate*20)
Wieso werden für Z die Mitgliedsmonate verwendet, bisher wurden die Statuspunkte doch maximal auf den 01.01.2007 bezogen?

muffysmom
26.05.08, 17:17
B) Aufgrund von Scorepunkten stehen Ihnen 64757.1 Punkte für Downloads zur Verfügung, bevor Sie den Status Leecher erreichen.

Ich hab ja einiges an punkten, aber da ist wohl doch was falsch :) A & C sind korrekt, soweit ich das einschaetzen kann.

ID: #247373

EDIT:
Ich hab mal jetzt ein bischen nachgerechnet. Der fehler muss mit dem geteilt durch 16*6 (oder umgedreht) zusammenhaengen. Wenn ich meine jetztigen gesamt score punkte aus der aktuellen GWP uebersicht nehme, und die durch 6 teile und dann mit 16 multipliziere, dann komm ich auf die obige rote nummer. Sollte das 6/16 oder 16/6 (leicht verwirrt bin ) nicht nur auf die DDL GWP beschraenkt sein??

thsths
26.05.08, 17:20
Doku: Folgende Formeln werden verwendet
X=GWP Punkte jetzt (inkl. Subventionen, hier kann es noch Abzüge geben, sofern sehr hoher Subventionsanteil in %)
Y=Scorepunkte = Überschuss, die von leecher trennen (geteilt durch 6 mal 16)
Z=Statuspunkte , die von leecherstatus trennen (Status minus Mitliedsmonate*20)Altuser werden also wieder benachteiligt. Wer sich zur Einfuehrung von GWPv2 einen neuen Account angelegt hat, steht jetzt richtig gut da. Mir soll das recht sein, aber die feine Art ist es natuerlich nicht.

Und ich muss jeytimes zustimmen: beim Score (Y) stimmt etwas noch nicht. Der Wert ist einfach viel zu hoch. Wurde hier eventuell doppelt subventioniert? Vermutlich waere es hilfreich, fuer eine Uebergangszeit die Berechnungen von X,Y,Z (aehnlich wie bei GWPv2) komplett aufzufuehren.

OTR.DG
26.05.08, 17:22
Und ich muss jeytimes zustimmen: beim Score (Y) stimmt etwas noch nicht.

Laut jeytimes stimmts doch aber jetzt :o

Shuilar
26.05.08, 17:23
Hi,

ist bei mir zwar nicht so eklatant wie bei muffysmom ... aber ich hab jetzt glaub ich auch zu viele Punkte bei B)

ID 695741

Grüße
Shu

MrKlappstuhl
26.05.08, 17:45
Find ich sehr schön das ganze.
Sehr übersichtlich!
Ich finde aber 50 Dekodierungen sind zuwenig, da bleiben max 40 komplette Filme über.
Wobei nach MB abrechnen find ich auch nicht wirklich viel besser, das verkompliziert das ganze nur wieder. Außerdem wird dann nach der tatsächlichen MB-Zahl abgerechnet oder der Soll-Zahl? Also wenn ich nur den Anfang einer Datei lade, da ich das Ende eines Films brauche, wird dann die ganze Datei berechnet oder nur die 50MB "Anfang", die tatsächlich vorhanden sind?

DerCamperHB
26.05.08, 18:19
MrKlappstuhl deswegen hatte ich ja extra geschrieben, das der Vorgänger und Nachfolger mit Freigeben wird.

@ Admin
Die EPG Tabelle schreibt ja nur die Soll-Zeiten der Aufnahmen vor, entspricht aber nicht der REALEN Aufnahmezeiten, da sind das normal 5Min früher und Später
Währe es möglich, diese auf 10-15Min einzustellen, damit währen schon gute 95% der Fehlzeiten abgedeckt, die sich nur im Minutenbereich befinden.
So würde es seltener Vorkommen, das 2 Dateien zum Dekodieren benötig werden.

Rickey
26.05.08, 18:22
Oh man, was für eine Verrechnerei.

Verstehe ich das richtig:

Es gibt in V3 dann


"subventionierte" Punkte, mit denen kann ich Premium kaufen und

"unsubventionierte" Punkte, mit denen kann ich Downloads machen?


Wie wird dann zukünftig das eine vom anderen verrechnet bzw. hat wie Auswirkungen auf was genau und das andere? - Man sieht schon an der Fargestellung, wie einfach das "neue" System ist.

Und 50 Decodes/Monat?

Leute, erinnert Euch mal an die Diskussionen bei der mageren 100, die mit V2 am Anfang im Raum standen und, dass es dann auf 300 angehoben wurde (oder wie waren die genauen Zahlen *grübel*) - aber 50 - nö. :p

Und im Übrigen:

Außer, dass meine Punkte immer weiter KLEINGERECHNET werden und man dann Premium kaufen kann - wo ist der Unterschied zu V1 eigentlich?

Also wirklich. *hmpf* :o

mchawk
26.05.08, 18:49
Wie sage ich das jetzt höflich?
Ich fühle mich verarscht!

Alt: Ich musste 50 GWP/Monat einzahlen, bekam Premiumstatus und konnte mit diesen 50 GWP meine Downloads bezahlen.

Neu: Ich muss 50 GWP/Monat bezahlen um Premium zu erhalten.

Also ich glaube, ihr wollt mich zum Narren halten.
Als jemand, der euch kräftig gespendet hat fühle ich mich von dem System kräftig übern Tisch gezogen. Ihr wollt mir doch nicht weis machen, dass Premiumuser tatsächlich 0,50 €/Monat kosten. Das ist ja eine Kostensteigerung sondergleichen.

Ich habe in Vertrauen darauf, dass Ihr euer Wort bezüglich der Dauer meines Status haltet, Geld gespendet.
Bitte haltet das System aufrecht, dass der Status nur vom Umsatz abhängig ist und bleibt oder findet einen realistischen GWP-Ansatz. Der dürfte m. E. für Sponsor bei allerhöchstens 10 GWP/Monat liegen. Ganz so, wie ihr es für den Score ausgerechnet hattet.

Solltet Ihr so Wortbrüchig bleiben, ist mein Spendengeldhahn erstmal komplett zugedreht. Das kann ich in der Art nicht unterstützen.

Noch etwas: Wer nur Einzahlt (Paid-Download) kann 2 PaidDownloads nicht nutzen, wenn er darüber hinaus noch Premium-Status haben will. Das ist doch wirklich krumm.

Klausi068
26.05.08, 18:50
Account #1335000 (Stand: 26.05.2008 19:35:37)
A) Ihr aktueller GWP-Stand ist: 341.8

ist die Summe GWP (GWPv2) und auch die Summe (GWPv3) : korrekt

B) Aufgrund von Scorepunkten stehen Ihnen 443.5 Punkte für Downloads zur Verfügung, bevor Sie den Status Leecher erreichen.

166,3 / 6 * 16 = 443,5
(Summe Score (von GWPv2) durch 6 teilen, anschließend * 16 rechnen)
(eigentlich unsauber, weil noch Hilfspunkte enthalten, was solls, nicht mein Problem)

C) Aufgrund von Statuspunkten stehen Ihnen 494.6 Punkte Downloads zur Verfügung, bevor Sie den Status Leecher erreichen.

648,6 - 20 * 7,7 = 494,6
(Summe Statuspunkte (aus GWPv2) - 20 * Mitgliedsdauer in Monaten)

DerCamperHB
26.05.08, 18:58
@mchawk
Du "zahlst" doch schon jetzt für dein Premium, indem du einen Durchschnitt von 10 Score halten musst.

Der Wunsch dieses Abbuchbar zu machen, ist daraus entstanden, das damit keine "Unnützen" Punkte auf dem Konto angesammelt werden müssen.

Die "Doppelnutzung" der GWP hat halt nicht Funktioniert, das ist ein weiterer Punkt des schlechten OTR Haushalt.

mchawk
26.05.08, 19:11
@mchawk
Du "zahlst" doch schon jetzt für dein Premium, indem du einen Durchschnitt von 10 Score halten musst.

Jein!
Ja, ich musste min. 10 positive Scorepunkte im Durchschnitt halten, aber...

1. lasse ich ja mit mir über 10 GWP reden (und das halte ich schon für übertrieben!) Hier geht es um das 5fache Summe.
2. Kam mit dem alten System jemand der Cash rüberwachsen lässt (Paid&Spende) selbst beim vollen Ausnuzten der GWP nie in Gefahr, dass dieser Wert jemals unter 10 fällt. Diese Gefahr besteht nur für "nur-Banner-Klicker". Daher fühle ich mich als "zahlender Kunde" so richtig übern Tisch gezogen.

Wie gesagt: Bei diesem System bzw. veranschlagten Beträgen sehe ich nicht mehr ein OTR Geld zu spenden.


Der Wunsch dieses Abbuchbar zu machen, ist daraus entstanden, das damit keine "Unnützen" Punkte auf dem Konto angesammelt werden müssen.

Ich kenne die Themen. Auch die ständige Missachtung der Hinweise, dass man ja durchaus Dienstleistungen "verkaufen" kann und weiterhin gute Kunden mit einem Status belohnt, der einem bestimmte Privilegien gewährt.

BTW: Wie viele Nutzer haben sich das wirklich gewünscht? Oder waren das vielleicht nur ein paar User im Forum, die aber keinesfalls eine Mehrheit bilden? Vielleicht wäre eine Umfage auf www.onlinetvrecorder.com diesbezüglich aufschlussreich.


Die "Doppelnutzung" der GWP hat halt nicht Funktioniert, das ist ein weiterer Punkt des schlechten OTR Haushalt.
Was verstehst Du unter "Doppelnutzung"?

DerCamperHB
26.05.08, 19:45
1. es geht um die gleiche "Summe" 50 Banner, da diese weiter Subventioniert werden.
2. Bei dem Punkt bin ich ganz deiner Meinung, das habe ich schon an GWP2 bemängelt, das Spender/Bezahler stark benachteiligt sind.
Ich währe auch für die Umstellung auf Score, und Löschung der Subventionierten Punkte, bei gleichzeitiger Anpassung der Kosten

Prem 10 Punkte
Download 6Punkte
usw

Das wurde aber abgeblockt, da von OTR-Seite die Angst besteht, das zuviele das Falsch verstehen, warum sie auf einmal 60% oder mehr ihrer Punkte verlieren, aus diesem Grund wurde die Subvention beibehalten

3. Der Wunsch stammt von wenigen, weil sich leider nur wenige an solchen Themen beteiligen, bzw liegt das auch daran, das es m Forum extrem unübersichtlich wird.

Mit Doppelnutzung meinte ich, das ich damit den Premiumstatus erhalte, und die Punkte gleichzeitig z.B. zum Downloaden nutzen kann.
Das wahr ja nur in GWP1 Möglich, ab GWP2 wahren diese 50GWP fast unutzbar, da alles "Interessante " auch Score gekostet hat

DiViP
26.05.08, 19:55
Der Wunsch dieses Abbuchbar zu machen, ist daraus entstanden, das damit keine "Unnützen" Punkte auf dem Konto angesammelt werden müssen.

Die "Doppelnutzung" der GWP hat halt nicht Funktioniert, das ist ein weiterer Punkt des schlechten OTR Haushalt.

Na, ja beim Abbuchungswunsch der User ging es nicht darum das Sammeln von Punkten zu verhindern, sondern den Premium besser kontrollieren zu können. Bei den jetzigen Durchschnittsberechnungen oder Monatsleistungen ist für einige User schwierig, obwohl ausreichend GWP vorhanden sind, den Premiumstatus zu erlangen. Dies sollte mit einer Abbuchung vereinfacht werden, so dass man jederzeit bei ausreichend GWP, sich den Premium holen kann.

Die Doppelnutzung der Punkte hatte OTR eigentlich nie als kritisch betrachtet, sondern immer als Vorteil angepriesen, um das Durchschnittspunktesystem an den Mann zu bringen. Sicher könnte man auch im neuen System, trotz Abbuchung, die Punkte so umlagern, dass diese dann noch für den Download eingesetzt werden können.

00nix00
26.05.08, 20:29
falls nicht schon gemeldet, da gibts n fehler:

Können Sie die Wishlist nutzen? Nein, weil Sie keinen Premium-Status oder weniger als 0 GWP haben.
Dürfen Sie Prio-Downloads verwenden? Nein, weil Ihnen für Prio-Downloads nur 0 GWP zur Verfügung stehen oder Sie Leecher sind.
Dürfen Sie bezahlte Downloads verwenden? Nein, weil Sie weniger als 25 Cent Guthaben besitzen oder Leecher sind
und mit der übergangsbeschreibung ist es verwirrend, hab ich nun 625 oder 562,4 ?

A) Ihr aktueller GWP-Stand ist: 625
B) Aufgrund von Scorepunkten stehen Ihnen 562.4 Punkte für Downloads zur Verfügung, bevor Sie den Status Leecher erreichen.
C) Aufgrund von Statuspunkten stehen Ihnen 645.9 Punkte Downloads zur Verfügung, bevor Sie den Status Leecher erreichen.

D) Aus dem Minimum der obigen drei Punkten ergibt sich dass für Sie für Downloads verwendbare Guthaben: 562.4

E) Verfügbare Downloadpunkte aus Bar-Einzahlungen: 0

F) Maximum aus D und E ergibt Ihren für Downloads verfügbaren GWP-Punktestand für die GWP-Version 3 (abbuchungsbasiert): 562.4

warum berechnet ihr nicht noch nachträglichen gwp-abzug für die monate, in denen man bisher premium war ? ... würde sich doch rechnen oder ?

ps: subventionierte und unsubventionierte sind keinen deut besser, als gwp / status / score - punkte!

Administrator
26.05.08, 20:32
Oh man, was für eine Verrechnerei.

Verstehe ich das richtig:

Es gibt in V3 dann


"subventionierte" Punkte, mit denen kann ich Premium kaufen und

"unsubventionierte" Punkte, mit denen kann ich Downloads machen?


Wie wird dann zukünftig das eine vom anderen verrechnet bzw. hat wie Auswirkungen auf was genau und das andere? - Man sieht schon an der Fargestellung, wie einfach das "neue" System ist.


also das ist fantasy. wo hast du denn sowas gelesen?
das system ist wirklich ganz einfach. 1 konto, wie im richtigen leben=geldbörse. alles kostet, irgenwann biste pleite=wie im richtigen leben. dann mußt du durch schubsen der maus geld verdienen=wie im richtigen leben bei fast allen ITlern.


Und 50 Decodes/Monat?

Leute, erinnert Euch mal an die Diskussionen bei der mageren 100, die mit V2 am Anfang im Raum standen und, dass es dann auf 300 angehoben wurde (oder wie waren die genauen Zahlen *grübel*) - aber 50 - nö. :p


??


Und im Übrigen:

Außer, dass meine Punkte immer weiter KLEINGERECHNET werden und man dann Premium kaufen kann - wo ist der Unterschied zu V1 eigentlich?
keiner, bzw da gab es keine status mit langem u...

Administrator
26.05.08, 20:36
falls nicht schon gemeldet, da gibts n fehler:

und mit der übergangsbeschreibung ist es verwirrend, hab ich nun 625 oder 562,4 ?


aktuell (gwp2) hast du 625, dann GWP3 hast Du 562,4 .



warum berechnet ihr nicht noch nachträglichen gwp-abzug für die monate, in denen man bisher premium war ? ... würde sich doch rechnen oder ?

ja und wäre auch gerecht, nur müßte man das sehr komplex berechnen, ich weiß ja nicht wie lange du zwischenzeitlich mal kein premium warst.


ps: subventionierte und unsubventionierte sind keinen deut besser, als gwp / status / score - punkte!
die Unterscheidung dient nur internen Zwecken, hat aufs Endergebnis keinen Einfluss.

Blutfaust
26.05.08, 20:38
Könnte mir einer der Admins bitte mal erklären, warum ich trotz massiver Unterstützung (tägliche Banner-Clicks) jetzt degradiert werde? Und vor allem, warum mir nach wie vor Direkt-Downloads, zu denen ihr mich auch aufgefordert habt, negativ angerechnet werden?

Rickey
26.05.08, 20:46
1.) also das ist fantasy. wo hast du denn sowas gelesen?
das system ist wirklich ganz einfach. 1 konto, wie im richtigen leben=geldbörse. alles kostet, irgenwann biste pleite=wie im richtigen leben. dann mußt du durch schubsen der maus geld verdienen=wie im richtigen leben bei fast allen ITlern.


2.) ??

3.) keiner, bzw da gab es keine status mit langem u...

zu 1.) Dann erklär bitte, was die Anzeige der Subventionen soll, danke.

zu 2.) Muss ich das jetzt raussuchen, hassu Deine Alzheimerpille heute schon geschluckt? :p Aber bitte, hier: http://www.otrforum.com/showpost.php?p=171761&postcount=8 - sind sogar 310 Decodes nach Deiner Rechnung. ;)

zu 3.) Doll - glaube nur der Statistik, die Du selbst gefälscht hast. Und Ihr meint, das Ganze war nicht einfacher zu haben? btw: Welche Auswirkungen die tollen neuen Statuuus haben ist ja bis heute nirgends erklärt *löl*

Im Ganzen geb ich mal 'ne 5-.

Wären ehrliche Kommunikation und klare Punkteabzüge und Offenlegung der Problematiken und wie man sie für die Zukunft abstellen will gekommen, dann hätte ich die albernen Punkte sogar gerne hergegeben - aber so, nein Danke!

Rickey :(

Administrator
26.05.08, 20:52
Wie sage ich das jetzt höflich?
Ich fühle mich verarscht!

jepp, das war zumindest nicht unhöflich :-)


Alt: Ich musste 50 GWP/Monat einzahlen, bekam Premiumstatus und konnte mit diesen 50 GWP meine Downloads bezahlen.

Neu: Ich muss 50 GWP/Monat bezahlen um Premium zu erhalten.

Also ich glaube, ihr wollt mich zum Narren halten.
Als jemand, der euch kräftig gespendet hat fühle ich mich von dem System kräftig übern Tisch gezogen. Ihr wollt mir doch nicht weis machen, dass Premiumuser tatsächlich 0,50 €/Monat kosten.
Das ist ja eine Kostensteigerung sondergleichen.

ja, teurer ist es in jedem Fall. Ich sagte ja damals, das das V2 sehr günstig ist. Aber naja, die kostenpflichtige Konkurrenz liegt noch factor 10 entfernt.



Ich habe in Vertrauen darauf, dass Ihr euer Wort bezüglich der Dauer meines Status haltet, Geld gespendet.
Bitte haltet das System aufrecht, dass der Status nur vom Umsatz abhängig ist und bleibt oder findet einen realistischen GWP-Ansatz.

also der Übergangstransfer war der schwierigste Teil des Ganzen, da gerade diese Worthalten für uns im Vordergrund stand. Der Übergang von einem Mindestumsatzsystems zu einem Abbuchungssystem ist mathematisch eine interessante Knobelei, da ja auch im alten Systen z.B. ein Lecher mit 100 Punkten NICHTS mit seinen 100 Punkten anfangen konnte. Es ging also darum, die Werte, die Du JETZT hast, rüberzuretten ins GWP3. Der Wert wurde dabei in Downloadäquivalenten umgerechnet, da die Status ja neu erzeugt werden. Und wenn Du nachrechnest kannst Du in GWP3 genausoviel downloaden wie in GWP2. Jede Spende wird also erhalten. Daher auch dieser komplexe Formelkram.
Hast Du vorher z.B. 60 Score gehabt, hättest Du eh nur maximal 60/6=10 GB Downloaden können, in GWP=160 GWP. (daher /6*16) u.s.w.




Der dürfte m. E. für Sponsor bei allerhöchstens 10 GWP/Monat liegen. Ganz so, wie ihr es für den Score ausgerechnet hattet.

das muss der Markt regeln, wie gesagt, die Statuskosten werden so erzeugt:Unsere Ausgaben geteilt durch Anzahl der Premiumaccounts. Wir fangen mit 20/50 an und wenn das zu plötzlichem Reichtum führt, warum nicht 10/25 wenn dadurch dreimal mehr User kommen, also wie gesagt, das lässt sich einstellen. Ohnehin geh ich davon aus, daß die meisten zu 100% nur klickfinanziert Premium sind.


Solltet Ihr so Wortbrüchig bleiben, ist mein Spendengeldhahn erstmal komplett zugedreht. Das kann ich in der Art nicht unterstützen.

Der Spendenhahn ist eh maximal zu. Solche Sätze (s.o.) sind ja auch bei der Score-Einführung gefallen und haben zu Vertrauensverlust geführt. Schlimmer kanns eigentlich nicht kommen, die meisten spenden maximal 2 Euro. (davon haben wir bis letzte Woche noch 40 cent gebühren abgeführt)



Noch etwas: Wer nur Einzahlt (Paid-Download) kann 2 PaidDownloads nicht nutzen, wenn er darüber hinaus noch Premium-Status haben will. Das ist doch wirklich krumm.
versteh ich nicht, mail mal bitte. Also Paid-Download kannst du immer nutzen, wenn dein GWP Konto >0 ist.

Administrator
26.05.08, 21:00
Könnte mir einer der Admins bitte mal erklären, warum ich trotz massiver Unterstützung (tägliche Banner-Clicks) jetzt degradiert werde?

degradiert wirst du ja nicht, du stehst doch mit 1500 Punkten maximal gut da.



Und vor allem, warum mir nach wie vor Direkt-Downloads, zu denen ihr mich auch aufgefordert habt, negativ angerechnet werden?
siehe diskussion V2, die positiven punkte werden ja auch gespeichert....

Blutfaust
26.05.08, 21:04
degradiert wirst du ja nicht, du stehst doch mit 1500 Punkten maximal gut da.
Aber ich habe nach GWPv3-Berechnung dennoch keinen Premium-Status und darf keine Wishlist nutzen. In meinen Augen ist dies eine Degradierung.

Rickey
26.05.08, 21:06
*grübelz*

Also wie jetzt:

Von der Summe Punkte stehen mir nur ein Teil der Punkte für Downloads zur Verfügung, die aus der Min/Max-Vergleichsrechnung - richtig?

Dann weiß ich aber nicht, warum du das oben als fantasy abtust.

Wie wird denn abgezogen - z.B. 50 für Premium? Und was bleibt dann bei den Download-Punkten?

Sollte ich es grundsätzlich nicht raffen, dann erkläre bitte, danke.

Schönen Abned noch,
Rickey

Administrator
26.05.08, 21:08
zu 1.) Dann erklär bitte, was die Anzeige der Subventionen soll, danke.

zu 2.) Muss ich das jetzt raussuchen, hassu Deine Alzheimerpille heute schon geschluckt? :p Aber bitte, hier: http://www.otrforum.com/showpost.php?p=171761&postcount=8 - sind sogar 310 Decodes nach Deiner Rechnung. ;)

zu 3.) Doll - glaube nur der Statistik, die Du selbst gefälscht hast. Und Ihr meint, das Ganze war nicht einfacher zu haben? btw: Welche Auswirkungen die tollen neuen Statuuus haben ist ja bis heute nirgends erklärt *löl*

Im Ganzen geb ich mal 'ne 5-.

Wären ehrliche Kommunikation und klare Punkteabzüge und Offenlegung der Problematiken und wie man sie für die Zukunft abstellen will gekommen, dann hätte ich die albernen Punkte sogar gerne hergegeben - aber so, nein Danke!

Rickey :(

Du die 5- muss ich leider für Deinen Beitrag zurückgeben, verstehe nämlich nur Bahnhof. Also zu 1) interne Zwecke zu 2) worum geht es da, was hat Score mit GWP-V3 zu tun? zu 3) einfacher als 1 Konto mit Abbuchehn geht nicht, wurde von Usern gewünscht, siehe Diskussion GWP3.

Zum Rest. Warum bezeichnest Du unsere Kommunikation als unehrlich?
Warum sind die Punkteabzüge unklar?
Die Formel steht sogar im ersten Posting.

Rickey
26.05.08, 21:16
Du die 5- muss ich leider für Deinen Beitrag zurückgeben, verstehe nämlich nur Bahnhof. ...

Ja, "mein Fehler, sorry" - ich kommuniziere mit Dir - Du aber mit der Masse.

Ich beziehe mich auf Deine letzte Antwort an mich hier im Thema, ein paar Minuten her.

Aber ist schon ok, Deine Antwort bezüglich der 310 Decodes sagt mir leider genug, um jetzt noch weiter zu versuchen, hier was klären zu können.

Nimms nicht böse, aber bei mir ist die Luft jetzt mal wieder raus - macht mal ...

Tschö.

thsths
26.05.08, 21:25
Laut jeytimes stimmts doch aber jetzt :oAlso ich komme immer noch nicht genau auf die bei mir gezeigten Zahlen, aber zumindest die Groessenordnung ist ok. Es waere aber schon interessant zu sehen, wie Y berechnet wird.

muffysmom
26.05.08, 21:34
Es waere aber schon interessant zu sehen, wie Y berechnet wird.

Dein jetztiger gesamt score-wert (aus GWPv2), geteilt durch 6, mal 16 muesste hinhauen.

X = muessten deine gesamt GWPs sein (aus GWPv2)
Z = Gesamt-Statuspunkte (aus GWPv2) - 20 * Mitgliedsdauer in Monaten

Ecoli
26.05.08, 21:47
Also ich komme immer noch nicht genau auf die bei mir gezeigten Zahlen, aber zumindest die Groessenordnung ist ok. Es waere aber schon interessant zu sehen, wie Y berechnet wird.

steht doch da



Y=Scorepunkte = Überschuss, die von leecher trennen (geteilt durch 6 mal 16)
Z=Statuspunkte , die von leecherstatus trennen (Status minus Mitliedsmonate*20)


aber nochmal evtl etwas verständlicher

Scorepunkten (Y) und Statuspunkten (Z) im GWP_3

- Y ergibt sich aus deinen aktuellen Scorepkt(GWP2) multipliziert mit 16 dividiert durch 6 [Y=Score*16/6]

- Z ergibt sich aus den aktuellen Statuspunkten(GWP2) vermindert um das Produkt aus 20 mal Mitgliedschaftsmonaten [Z=Status-(Mitgleidschaftsmonate*20)]


Zum Thema:


- 50 Dekodierungen im Status Premium sind DEFINTIV zu wenig, mit allen daraus resultierenen Problemen auch für OTR
- ändert bloß nicht die Berechnung der Grundwerte für Score und Status im GWP_2 nicht, welches ja eindeutig Grundlage für GWP_3 ist.
- Der eine Wert im GWP_3, der versprochen war, ist wie man oben sehen kann, nicht erreicht
- seit vorsichtig bei der Einführung des "Subventions" *sträubtsich* -Malus, denn nur die Leute die OTR kostenlos nutzen haben auch einen hohen Anteil an GWP-Subventionen - die sollte man nicht deckeln - wirft am Ende noch ein schlechtes Licht..
- der Subventionsbegriff ist für mich persönlich ein Schlag ins Gesicht
- das Schlimmste - immernoch voller Abzug bei Downloadvolumen bei gleichzeitigem abwerten der Banner auf 0,2 und das herausnehmen der "Subvention" nur um sie nachträglich (teils) zu streichen

Administrator
26.05.08, 22:11
nein, nochmal. die subventionswerte fließen nirgends ein. hat rein interne zwecke. Der Grund, warum du weniger GWP3 als GWP2 -Punkte hast, leigt daran, daß ein paar Punkte bislang nutzlos waren, weil quasi schon abgebucht für Mindeststatus sponsor.

Neuling
26.05.08, 22:17
nein, nochmal. die subventionswerte fließen nirgends ein. hat rein interne zwecke. Der Grund, warum du weniger GWP3 als GWP2 -Punkte hast, leigt daran, daß ein paar Punkte bislang nutzlos waren, weil quasi schon abgebucht für Mindeststatus sponsor.

warum steht dann am Ende der GWP3 Tabelle "Summe mit Subventionen?

Für Premium darf es keine Decodierungs deckellung geben.

warum stehen bei mir bei ABC 3 verschiedene zahlen

wovon wird der Betrag für Premium abgezogen und womit(GWP,Score oder was?

Ecoli
26.05.08, 22:18
nein, nochmal. die subventionswerte fließen nirgends ein. hat rein interne zwecke. Der Grund, warum du weniger GWP3 als GWP2 -Punkte hast, leigt daran, daß ein paar Punkte bislang nutzlos waren, weil quasi schon abgebucht für Mindeststatus sponsor.

Wo nehmt ihr die Grundlage für den Status_GWP3 her? wenn nicht vom Status_GWP2 der bannerklicks mit "Subvention" enthält! --> wenn man die streicht - geht der GWP-Stand den Bach runter --> der Status irgendwann auch


ist ja alles nur nett gemeint - ich könnte mich auch mit ganz anderen Dingen beschäftigen!



warum stehen bei mir bei ABC 3 verschiedene zahlen


weil die Berechung wie im Post 75 von mir erfolgt

3 Formel --> 3 Ergebnisse

Neuling
26.05.08, 22:25
Sorry aber mit dehn Formeln kann ich überhaubt nichts anfangen.
wozu überhaubt Formeln???nur damit es ja nicht jeder versteht und schon gar nicht nach vollziehen kann?

DiViP
26.05.08, 22:30
@neuling:
Im alten System wurde der DDL vom Score(6 GWP/GB) und vom GWP-Konto(16GWP/GB) abgezogen. Da im neuen System nur noch eine Spalte vorhanden ist wird mit der Formel ermittelt, wieviel Punkte du übernimmst, um die gleiche Menge herunterladen zu können.
Deswegen werden vom Score die 6 GWP pro GB abgezogen und mit 16 GWP pro GB multipliziert, damit man die Werte vergleichen kann.

mchawk
26.05.08, 22:32
jepp, das war zumindest nicht unhöflich :-)

Und hoffentlich deutlich genug, dass ihr zumindest mich als zahlenden User kräftig in den A....nus tretet.

Das wird von meiner Seite für euch auf jeden Fall Konsequenzen haben:


ja, teurer ist es in jedem Fall. Ich sagte ja damals, das das V2 sehr günstig ist. Aber naja, die kostenpflichtige Konkurrenz liegt noch factor 10 entfernt.

Das soll ein Grund sein?
Das ist zwar ein Fakt aber keine Begründung.
Die "Die anderen sind aber teuer also können/müssen/dürfen wir auch die Preise anheben." ist so alt und unwirksam wie die Wirtschaft selbst. Schade, dass Ihr euch auf das Niveau begebt.

Ich habe bezüglich Spenden und Einzahlungen euch vertraut, dass Ihr auch zu euren Worten steht. Das habt ihr bitter enttäuscht.

Vielleicht werde ich zähneknirschend die 0,50 €/Monat zahlen. Aber mehr bekommt ihr nicht mehr von mir - und ihr habt von mir mehr bekommen. Sprich: Von mir seht ihr nur noch das Notwendigste... mehr nicht. Das ist auch ein Fakt.
Möglicherweise werden das Andere ähnlich oder noch drastischer sehen.

Um ehrlich zu sein: Das Einzige, was mich bei euch hielt ist
1. cutlist.de
2. Das Versprechen, dass ich bei einer bestimmten Einzahlung eine bestimmte Zeit Premium bin.

Der erste Grund hat gerade mal wieder kräftig gewackelt und war längere Zeit offline.
Den zweiten Grund zerstört ihr mit der neuen Regelung.

Und mal ehrlich: Wenn beides Weg ist, ist die Versuchung groß jemandem das 10fache zu zahlen, der sein Versprechen nicht bricht.


also der Übergangstransfer war der schwierigste Teil des Ganzen, da gerade diese Worthalten für uns im Vordergrund stand. Der Übergang von einem Mindestumsatzsystems zu einem Abbuchungssystem ist mathematisch eine interessante Knobelei, da ja auch im alten Systen z.B. ein Lecher mit 100

Noch mal die Frage: Ihr sagt, dass Abbuchungssystem wurde von uns, den Usern, gewollt. Wo bitte habt ihr das im großen Stile auf eurer Homepage abgefragt?
Den nicht repräsentativen Thread im Forum könnt ihr doch nicht im Ernst meinen.


Punkten NICHTS mit seinen 100 Punkten anfangen konnte. Es ging also darum,

Mir kommen die Tränen.

Ich bin und war nie Leecher... Und mal ehrlich: Wenn ihr überleben wollt, dann tretet lieber die Leecher in den A.... als die zahlende Kundschaft und Leute, die Premium sind.
Das hört sich vielleicht hart an, aber nur so bekommt ihr Knete.

Mich interessiert es nicht die Bohne, ob ein Leecher seine 100 GWPs, die er noch hat nutzen kann oder nicht.


die Werte, die Du JETZT hast, rüberzuretten ins GWP3. Der Wert wurde dabei in Downloadäquivalenten umgerechnet, da die Status ja neu erzeugt werden. Und wenn Du nachrechnest kannst Du in GWP3 genausoviel downloaden wie in GWP2. Jede Spende wird also erhalten. Daher auch dieser komplexe Formelkram.

Mathematisch (vielleicht) korrekt - Problematik verstanden: Nein.

Es geht darum, dass ihr bisher für einen bestimmten Umsatz einen bestimmte Laufzeit "Premium" versprochen habt ohne, dass man dafür GWP zahlen musste.
Wenn ihr dieses Versprechen einhalten und trotzdem an dem neuen System festhalten wollt wäre folgendes das Mindeste:
Rechnet aus, wie viele Monate ich nach altem System Premium wäre und addiert je Monat 50 GWP auf mein Konto.
Das wäre zumindest ein fairerer Übergang.

Abgesehen davon: Streng genommen müsstet ihr sogar jedem Spender für die ersten gespendeten 0,10 € / Monat 50 GWP gut schreiben, damit es konform mit den Banner-Klickern läuft.


Hast Du vorher z.B. 60 Score gehabt, hättest Du eh nur maximal 60/6=10 GB Downloaden können, in GWP=160 GWP. (daher /6*16) u.s.w.

Ja... und worauf willst Du hinaus? Was hat das mit dem Premium-Status zu tun?


das muss der Markt regeln, wie gesagt, die Statuskosten werden so erzeugt:Unsere Ausgaben geteilt durch Anzahl der Premiumaccounts. Wir fangen mit 20/50 an und wenn das zu plötzlichem Reichtum führt, warum nicht 10/25 wenn dadurch dreimal mehr User kommen, also wie gesagt, das lässt sich einstellen. Ohnehin geh ich davon aus, daß die meisten zu 100% nur klickfinanziert Premium sind.

Ihr teilt also Eure Ausgabe durch die Anzahl der Premiumaccounts? Also tragen die Premiumaccounts alle eure Kosten? Also bezahlen wir alle Anderen mit. Das wird ja immer besser.

Noch mal: Mich interessiert nicht, wer zu 100 % klickfinanziert ist.
Wenn ihr aber die Leute vor den Kopf stoßt, die euch Cash bringen, dann ist euch ehrlich gesagt nicht mehr zu helfen.
Ihr habt von mir Geld gesehen, mir etwas versprochen und jetzt gedenkt ihr es nicht einzuhalten.

Klar, die Kosten könnten wieder gesenkt werden. Logisch. Das ist so sicher wie die Rente und so platt wie die Erde.


Der Spendenhahn ist eh maximal zu. Solche Sätze (s.o.) sind ja auch bei der Score-Einführung gefallen und haben zu Vertrauensverlust geführt. Schlimmer kanns eigentlich nicht kommen, die meisten spenden maximal 2 Euro. (davon haben wir bis letzte Woche noch 40 cent gebühren abgeführt)

zu was? Welche Sätze genau?

Und denkt mal genau nach woher der Vertrauensverlust, der zu den Mickerspenden geführt hat kommt: Richtig! Ihr habt eure Versprechen nicht gehalten. Und genau das wiederholt ihr hier.


versteh ich nicht, mail mal bitte. Also Paid-Download kannst du immer nutzen, wenn dein GWP Konto >0 ist.
Und das hat bitte was mit den Premium-Status und dessen überzogene Kosten zu tun?

Sorry, wenn ihr diese Linie weiterfahrt, bekommt ihr von mir nur noch das Nötigste. Mehr nicht. In der Vergangenheit habt ihr mehr bekommen.

Rickey
26.05.08, 22:40
Und niemand redet Klartext:

Es wurde NOCHMALS erheblich abgezogen:


Sonstige Punkte (Oster-Emails, Zeitweise Dekodierungen im Sommer 2007 etc. )


20 Punkte pro Mitgliedsmonat


Was die "Summe mit Subventionen" anzeigen soll ist völlig überflüssig!

Die ganze Tabelle passt in ihrer Summierung nicht zu den "schicken Übergangsweten".

Was also nun?

Edit: Tut mir leid, hatte mich vertan aufgrund der mangelnden Erklärungen und verwirrenden Darstellung. :)

Eisengrind
26.05.08, 23:09
Ich versteh nicht warum man als Premium ne begrenzte Anzahl an Dekodierungen hat aber als Sponser nicht. Hat jemand ne plausible Erklärung dafür?

Administrator
26.05.08, 23:14
Sorry aber mit dehn Formeln kann ich überhaubt nichts anfangen.
wozu überhaubt Formeln???nur damit es ja nicht jeder versteht und schon gar nicht nach vollziehen kann?

Nein, damit die Punkte erhalten bleiben, die ich im alten system hatte

menkauor
26.05.08, 23:21
Positiv ist die Umstellung des unsäglichen Punktewirrwars zu einem System zu sehen.

Das wars aber auch schon an guten Neuerungen.

Alleine die Gedanken und (seltsamen) Formeln zur Umrechnung von V2 nach
V3 dürften als Themen für 2-3 für Diplomarbeiten ausreichen (und bei V4 dann vermutlich für 4...:D). Und nein - es ist nicht verständlich und ebenso unausgegoren, wie die bisherigen Vxx-Varianten.

Aber das war ja so zu erwarten. Was mich allerdings masslos erbost, ist die Wiedereinführung der Dekodierpunkte wie in der Anfangsberechnung bei V2: 1 Punkt je Decoding! Nochmal für diejenigen, die das evtl. überlesen haben:
1 Punkt je Decoding!

Ich dachte eigentlich, die (rückwirkende) Rücknahme des Punkteabzugs für das Decoden sei als Vorgriff auf GWP V3 zu sehen. Jedenfalls steht das so in der entsprechenden Ankündigung.GWP3: erste Änderung, Decodierpunkt fällt weg (http://www.otrforum.com/showthread.php?t=45310) Und was kommt stattdessen? Andererseit ist diese Ankündigung ja auch schon über 1 Monat alt (genau 1 Monat, 2 Tage) und hat somit länger Bestand gehabt, als viele andere Aussagen, die in der letzten Zeit getätigt wurden (Die ist keine Ironie und auch kein Sarkasmus, sondern eine Tatsachenfeststellung).

An dieser Stelle interessiert es mich überhaupt nicht mehr, ob bei X,Y oder Z die Werte richtig oder falsch sind. Das ist, im Hinblick auf die Decodierpunkte so etwas von egal...

Über die Tatsache, das Wünsche für Poolingaufnahmen und HQ-Files, die evtl. gar nicht realisiert werden (da zu wenig Stimmen), auch noch abgezogen werden, rege ich mich dann schon gar nicht mehr auf.

Die ganze Aktion scheint mir, insbesondere im Zusammenhang mit der sogenannten Änderung bei Gebühren bei Zahlungen und Spenden (http://www.otrforum.com/showthread.php?t=45991) nicht erst seit gestern dahingehend geplant zu sein, dass für den Erhalt des Premium-Status letztendlich richtiges Geld fliessen muss - und zwar nicht zu kanpp.

Aber Hauptsache, auf der Startseite steht, dass alles kostenlos ist. Wem das allerdings was nutzen soll ist mir schleierhaft.

Administrator
26.05.08, 23:26
Ich versteh nicht warum man als Premium ne begrenzte Anzahl an Dekodierungen hat aber als Sponser nicht. Hat jemand ne plausible Erklärung dafür?

sponsor hat auch eine grenze (20)

Eisengrind
26.05.08, 23:31
und wozu soll diese Grenze gut sein?

Administrator
26.05.08, 23:32
Und niemand redet Klartext:

Es wurde NOCHMALS erheblich abgezogen:


Sonstige Punkte (Oster-Emails, Zeitweise Dekodierungen im Sommer 2007 etc. )


20 Punkte pro Mitgliedsmonat




beides falsch

menkauor
26.05.08, 23:33
sponsor hat auch eine grenze (20)

http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_010.gif

Da lohnt es sich aber.

Und der Leecher hat auch eine Grenze?

Wenn der Sponsor nur 40% des Decodierkontingentes von Premium hat, liegt diese (nochmals 60% reduziert) vermutlich bei 8? Nur mal so als Frage an den Formelentwickler.

Administrator
26.05.08, 23:35
Positiv ist die Umstellung des unsäglichen Punktewirrwars zu einem System zu sehen.

Das wars aber auch schon an guten Neuerungen.

Alleine die Gedanken und (seltsamen) Formeln zur Umrechnung von V2 nach
V3 dürften als Themen für 2-3 für Diplomarbeiten ausreichen (und bei V4 dann vermutlich für 4...:D). Und nein - es ist nicht verständlich und ebenso unausgegoren, wie die bisherigen Vxx-Varianten.

Aber das war ja so zu erwarten. Was mich allerdings masslos erbost, ist die Wiedereinführung der Dekodierpunkte wie in der Anfangsberechnung bei V2: 1 Punkt je Decoding! Nochmal für diejenigen, die das evtl. überlesen haben:
1 Punkt je Decoding!

Ich dachte eigentlich, die (rückwirkende) Rücknahme des Punkteabzugs für das Decoden sei als Vorgriff auf GWP V3 zu sehen. Jedenfalls steht das so in der entsprechenden Ankündigung.GWP3: erste Änderung, Decodierpunkt fällt weg (http://www.otrforum.com/showthread.php?t=45310) Und was kommt stattdessen? Andererseit ist diese Ankündigung ja auch schon über 1 Monat alt (genau 1 Monat, 2 Tage) und hat somit länger Bestand gehabt, als viele andere Aussagen, die in der letzten Zeit getätigt wurden (Die ist keine Ironie und auch kein Sarkasmus, sondern eine Tatsachenfeststellung).

An dieser Stelle interessiert es mich überhaupt nicht mehr, ob bei X,Y oder Z die Werte richtig oder falsch sind. Das ist, im Hinblick auf die Decodierpunkte so etwas von egal...

Über die Tatsache, das Wünsche für Poolingaufnahmen und HQ-Files, die evtl. gar nicht realisiert werden (da zu wenig Stimmen), auch noch abgezogen werden, rege ich mich dann schon gar nicht mehr auf.

Die ganze Aktion scheint mir, insbesondere im Zusammenhang mit der sogenannten Änderung bei Gebühren bei Zahlungen und Spenden (http://www.otrforum.com/showthread.php?t=45991) nicht erst seit gestern dahingehend geplant zu sein, dass für den Erhalt des Premium-Status letztendlich richtiges Geld fliessen muss - und zwar nicht zu kanpp.

Aber Hauptsache, auf der Startseite steht, dass alles kostenlos ist. Wem das allerdings was nutzen soll ist mir schleierhaft.

du wirst sehen, dass es weiter alles kostenlos funktionieren wird. war bei v1 so, bei V2 und wird auch bei v3 so sein. Warts mal ab. Außerdem, wieso beschwerst Du Dich? Ist 1 punkt/decoding zuviel? Und nu ist damit sogar gleich noch der Premiumstatus bezahlt. Ergo. den Status kriegst du jetzt umsonst ;-)

Eisengrind
26.05.08, 23:36
50 Decodings sind für einen Premiumuser definitiv zu wenig. Selbst wenn man die Regel einführt je nach Größe der Datei zu berechnen. Dafür sind einfach zu viele Dateien unvollständig.

Administrator
26.05.08, 23:37
http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_010.gif

Da lohnt es sich aber.

Und der Leecher hat auch eine Grenze?

Wenn der Sponsor nur 40% des Decodierkontingentes von Premium hat, liegt diese (nochmals 60% reduziert) vermutlich bei 8? Nur mal so als Frage an den Formelentwickler.

??? warum 60% reduziert?

Administrator
26.05.08, 23:38
50 Decodings sind für einen Premiumuser definitiv zu wenig. Selbst wenn man die Regel einführt je nach Größe der Datei zu berechnen. Dafür sind einfach zu viele Dateien unvollständig.

dann machen wir ebend 100 daraus, das ist doch noch gar nicht spruchreif, und auch nicht thema vom thread :-) -> andere Baustelle

menkauor
26.05.08, 23:40
du wirst sehen, dass es weiter alles kostenlos funktionieren wird.
Kommt drauf an, was alles ist. 5 Filme/Monat oder deren 8?

Ist 1 punkt/decoding zuviel? Und nu ist damit sogar gleich noch der Premiumstatus bezahlt. Ergo. den Status kriegst du jetzt umsonst ;-)
Ja, aber mit einem Minimum an Decodierungen. Und wenn ich mehr möchte, muss ich zahlen - in irgendeiner Form.

Eisengrind
26.05.08, 23:41
mit 100 wäre ich zufrieden :D

menkauor
26.05.08, 23:43
dann machen wir ebend 100 daraus, das ist doch noch gar nicht spruchreif, und auch nicht thema vom thread :-) -> andere Baustelle

Sondern? Das Thema lautet doch:
Erste Übersicht vom GWP3-Punktesystem

Da gehören Decodierpunkte m.E. sehr wohl dazu. Ansonsten müsste der Titel z. B. lauten: Diskussion über die Berechnung der Punkte in GWP V3 und Überführung der Alt-Punkte.


mit 100 wäre ich zufrieden :D
Wie auf einem Basar. 50, 100... 60, 90... 70, 80...

Administrator
26.05.08, 23:52
Sondern? Das Thema lautet doch:
Erste Übersicht vom GWP3-Punktesystem

Da gehören Decodierpunkte m.E. sehr wohl dazu. Ansonsten müsste der Titel z. B. lauten: Diskussion über die Berechnung der Punkte in GWP V3 und Überführung der Alt-Punkte.


Wie auf einem Basar. 50, 100... 60, 90... 70, 80...

nochmal, die Zahl der Parameter also, wo die premiumaccounts ihren deckel kriegen steht NOCH NICHT FEST. Da müssen wir doch erstmal auswerten, wie die Verteilung ist.

menkauor
27.05.08, 00:00
Das bisherige Verfahren war doch eigentlich in Ordnung:
Um Sponsor oder Premium zu haben und zu erhalten ist eine gewisse Anzahl von Punkten erforderlich.
Dass diese nun monatlich (oder besser periodisch) abgezogen werden, statt auf Halde zu verkümmern, geht ja auch noch in Ordnung.

Aber: Nun kommt auch noch eine Deckelung hinsichtlich der Anzahl Dekodierungen hinzu. Und das ist der Punkt, der mich gerade so auf die Palme bringt.

Mal in kurzen Sätzen:
Punkte berechnen für den Status = ok.
Nochmal Punkte berechnen für die Filme = NICHT ok.

Administrator
27.05.08, 00:02
Das bisherige Verfahren war doch eigentlich in Ordnung:
Um Sponsor oder Premium zu haben und zu erhalten ist eine gewisse Anzahl von Punkten erforderlich.
Dass diese nun monatlich (oder besser periodisch) abgezogen werden, statt auf Halde zu verkümmern, geht ja auch noch in Ordnung.

Aber: Nun kommt auch noch eine Deckelung hinsichtlich der Anzahl Dekodierungen hinzu. Und das ist der Punkt, der mich gerade so auf die Palme bringt.

Mal in kurzen Sätzen:
Punkte berechnen für den Status = ok.
Nochmal Punkte berechnen für die Filme = NICHT ok.

Ok, kam an. Loud & clear, und wird berücksichtigt, wenn wir irgendwann so einen deckel einführen ;-)

Eisengrind
27.05.08, 00:07
stand nicht irgendwo das es diesen Deckel geben soll? Ich glaub auf Seite 2 der erste Beitrag da wird von "angedacht" geredet.

menkauor
27.05.08, 00:52
Ok, kam an. Loud & clear, und wird berücksichtigt, wenn wir irgendwann so einen deckel einführen ;-)

Pffft. Das war für beide etwas anstrengend. ;)

Danke fürs diskutieren.
Ich muss nun etwas http://www.smilies.4-user.de/include/Schlafen/smilie_sleep_005.gif

Bis denn.

Thor2
27.05.08, 01:00
Das bisherige Verfahren war doch eigentlich in Ordnung:
Um Sponsor oder Premium zu haben und zu erhalten ist eine gewisse Anzahl von Punkten erforderlich.
Dass diese nun monatlich (oder besser periodisch) abgezogen werden, statt auf Halde zu verkümmern, geht ja auch noch in Ordnung.

Aber: Nun kommt auch noch eine Deckelung hinsichtlich der Anzahl Dekodierungen hinzu. Und das ist der Punkt, der mich gerade so auf die Palme bringt.

Mal in kurzen Sätzen:
Punkte berechnen für den Status = ok.
Nochmal Punkte berechnen für die Filme = NICHT ok.

Stimme Dir inhaltlich voll zu !!

@Admin: wolltet Ihr in _v3 nicht alle Subventionen abschaffen?
Wie komme ich dann auf 50 Punkte für Premium, da ich ja zur Zeit nur 30 Punkte erwirtschaften kann? :eek:

Georgee
27.05.08, 10:31
Ich schließe mich menkaur voll und ganz an: Punkte für den Status finde ich auch voll ok, Punkte für Dekodings halte ich für komplett ungerecht.
Begründung: Ohne Dekoding nutzt einem die ganze OTR Seite nichts, wer also Punkte für den Premiumstatus ausgibt/erwirbt muss auch die Möglichkeit haben, den Premiumstatus zu nutzen, ansonsten ist der Status ein Witz. Hinzu kommt, dass ich aus meiner Erfahrung sagen muss, dass etwa 50% meiner Dekodings nur zu einem verwendbaren Ergebnis führen, die Gründe dafür sind:
- Sendungen die wegen Verschiebungen im Programm sich über mehr als eine Aufnahme erstrecken (Extrembeispiel Anfang des Jahres ein Bondfilm der Dank der Samstagabendshow sich über insgesamt 4 Sendungen erstreckte)
- Sendungen die, aus welchen Gründen auch immer in einer so niedrigen Auflösung aufgenommen werden, dass man sie nicht ansehen kann (aktuelles Beispiel Larry Flint am letzten Sonntag auf Arte)
- Sendungen die eine massive Bild/Ton Synchronisatiosnsstörung haben (z.B. China Blue letzten Sonntag auf Kabel1)
- Sendungen die Sprünge in der Aufnahme haben (z.B. Die Piratenbraut auf ZDF am Pfingsmontag)
- Sendungen die so verstümmelt sind, dass sie gar nicht mehr laufen (z.B. Die Dolmetscherin iregndwann im letzten Jahr)
- Sendungen, bei denen auf einem Mirror defekte Dateien liegen, die erst bei der Verifikation nach dem Dekodieren erkannt werden.

Außerdem hab ich ein grundsätzliches Problem damit, dass Leecher, obwohl sie Kosten erzeugen weiterhin OTR nutzen können und weiter Kosten produzieren, die dann auf die Premiumuser umgelegt werden.
Mein Vorschlag:
Vier verschiedene Status Einstufungen:
1. Neuling, jemand eröffnet einen neuen Account. Er wird durch deutliche Hinweise und die Menüführung darauf hingewiesen, was er tun soll (Bannerklicks, Vermeidung von Direktdownloads etc.) um den Premiumstatus zu erreichen. Dies muss innerhalb eines Monats erreichbar sein und erreicht werden, sonst droht nach diesem Monat der Leecherstatus.
2. Premium, der Staus ist durch Bannerklicken innerhalb eines Monats erreichbar und auch problemlos und deutlich zu halten; Er beinhaltet die GetItAll Wishlist und das unbegrenzte Dekodieren.
3. Sponsor, durch Spenden sind entsprechnde Punktgutschriften erwerbbar, die für den Status verwendet werden.
4. Leecher, wer den notwendigen Aufwand an Bannerklicks nicht betreibt wird als Leecher eingestuft, und darf gar nichts mehr, keine Aufnahmen programmieren, keine Sendungen downloaden und keine Sendungen dekodieren. Er hat aber die Möglichkeit, falls er der Meinung ist, dass seine Einstufung zu Unrecht oder auf Grund eines Bugs, einer technischen Störung oder eines Fehlers oder einer Ungerechtigkeit im System entstanden ist, dies mit der entsprechenden Begründung über eine extra Schaltfläche dem Admin mit zu teilen. Dies hat zur Folge, dass sein Account sozusagen auf "Standbye" geschaltet wird, d.h. seine programmierten Aufzeichnungen und seine Wishlisten bleiben erhalten, er kann sie aber nicht runterladen oder dekodieren. Dieser Status bleibt erhalten, bis dass ein Admin (innerhalb von 48 Stunden) sich den Einspruch des Users angesehen hat und darüber entschieden hat, ob er zu Recht erhoben wurde oder nicht, dann fällt er die endgültige Entscheidung über den Status des Users. Wird der Einspruch als unbegründet zurückgewiesen, hat der Leecher die Möglichkeit, entweder durch Bannerklicks oder durch Spenden, sein Punktekonto wieder soweit aufzufüllen, dass er den Premiumstatus zurück erwirbt.

Einmal erworbene Punkte bleiben auf jeden Fall erhalten, eine rückwirkende Aberkennung oder Kürzung gibt es nicht, es wurde eine entsprechende Leistung erbracht, die OTR gewünscht hat, also wird sie auch vergütet.
Notwendige Änderungen gelten immer nur ab dem Zeitpunkt der Änderung.
Auch wird ein Klick/ oder Downloadverhalten, dass in der Vergangenheit erwünscht war, nicht nachträglich bestraft. Sollte also z.B. OTR irgendwann einmal z.B. lieber Direktdownloads seiner User wollen als Mirror oder Torrentdownloads, so kann es anderes Verhalten nicht im Nachhinein durch Punkteabzüge bestrafen. Insbesondere werden solche Änderungen des gewünschten Verhaltens den Usern deutlich und unmissverständlich, am besten über die Menüführung mitgeteilt.

Rickey
27.05.08, 11:34
Und niemand redet Klartext:

Es wurde NOCHMALS erheblich abgezogen:


Sonstige Punkte (Oster-Emails, Zeitweise Dekodierungen im Sommer 2007 etc. )


20 Punkte pro Mitgliedsmonat


Was die "Summe mit Subventionen" anzeigen soll ist völlig überflüssig!

Die ganze Tabelle passt in ihrer Summierung nicht zu den "schicken Übergangsweten".

Was also nun?

Edit: Tut mir leid, hatte mich vertan aufgrund der mangelnden Erklärungen und verwirrenden Darstellung. :)

--------------------------------------------------------
Guten Morgen, :)

so, muss mich erst einmal entschuldigen und korrigieren, da hatte ich mich verrannt gehabt.

Aber was bleibt ist:


Warum sind die Subventionen und die Sonstigen Punkte ausgegraut - das führt zu Missverständnissen, IMHO?


Die Berechnung "Übergang", die aufzeigen soll, wieviel man von den Punkten _unten als Summe_ für Downloads verwenden kann ist missverständlich, da sie aus der Tabelle nicht nachvollziehbar ist. Man hat den Eindruck weniger Punkte zu haben.


Warum wird die Downloadgrenze auf ein Minimum von 20 Punkten je Mitgliedsmonat gelegt? Und ich frage mich auch, wie sich das dann im neuen System auswirken soll, wenn es keine Durchschnittswerte mehr geben soll?

Ich hoffe, jetzt habe ich es begriffen.

Ansonsten muss ich mich immer noch fragen, warum das alles so derart kompliziert gemacht wird und warum einfache, klare Erklärungen leider immer wieder fehlen, die hier zu Monsterthreads und Spekulationen förmlich nötigen.

Schönen Tag noch,
Gruß Rickey :)

Quedel
27.05.08, 11:59
SO, da bleiben auch noch ein paar Fragen:


Ich lade i.d.R. nur Sendungen die ich verpasst habe. Kann ich also, wenn ich heute um 22Uhr mitbekomme, dass ich die Sendung um 20Uhr brauche, dann schnell Premium wieder erkaufen und trotzdem die Sendung herunterladen?
Euer Punktewirrwarr: ich habe 637 oder so Punkte zur Verfügung. Ist ja okay mit dem Übergang, aber wie kann ich diese Punkte in der Tabelle erkennen? Durch kein mathematisches Modell komme ich da hin.
Premium ist ein Begriff für "das Beste was es gibt", im allgemeinen Sprachbegriff also "allumfassend", demzufolge darf es keine Deckelung geben, denn dafür bezahlen wir ja die 50 GWP, damit wir alles machen können. Denn wenns so bleibt, hat man im Prinzip nur einen Status und kauft sich ein Kontingent an Decodierungen dazu. Einen weiteren Unterschied zu Sponsor sehe ich nicht.
Wie ist das denn nun? Abbuchungsbasiert oder automatischer Abzug? So wie es drin stand, wird ja automatisch der Status abgebucht, was mach ich aber, wenn ich den im neuen Monat gar nicht mehr will? Angenommen, ich bestelle am 1.1. Premium, will aber ab 1.2. keiner mehr sein, denke aber nicht dran, sondern erst am 2.2. Wenn ich dann downgrade habe ich ja aber schon für den 2. Monat bezahlt. Gibts die Möglichkeit beim upgraden für "nur einmal upgraden" oder "Dauerauftrag für Premium/Sponsor"?
Ach ja, freut euch alle schonmal auf massenhaften Punkteklau. Zitat Einganspost: "(inkl. Subventionen, hier kann es noch Abzüge geben, sofern sehr hoher Subventionsanteil in %)", hier hat man sich Tor und Tür geöffnet um den Usern massenhaft Punkte zu klauen. Leute, wenn ihr bei OTR nicht richtig rechnen könnt, dann habt ihr eben Miese gemacht. Die Punkte habe ich erarbeitet, eine Gegenleistung erbracht und damit einen gültigen Vertrag eingegangen. Vertragsänderungen mit schlechteren Konditionen des einen, nur weil ihr zu doof zum rechnen seid, ist illegal. Oder sind wir hier in der OTR-Diktatur? Subventionen = Geschenke. Wer Geschenke als Schenker sich einfach zurückholt, hat geklaut. Das ist in allen Rechtssystemen so. Also Hände weg von den alten Subventionen, die haben dazubleiben! Ansonsten könnten ja alle, die mal gespendet haben, 50% ihrer Spenden zurückfordern, weil was OTR macht, können User auch. Wie findet ihr das?
Ihr wundert euch über weniger Spenden? Stellt euch mal vor, ihr könnt an einem Museum stehen und alle Leute freundlich begrüßen, der Museumsleiter verspricht euch dafür 'ne Tafel Schokolade pro Tag. Ihr wisst, in 2-3 Monaten gibts 'ne riesen Party wo ihr viel Schokolade braucht. Deswegen geht ihr jeden Tag hin, arbeitet fleißig und kriegt dafür Schokolade, die aber im Firmenkühlschrank liegt (ihr sie aber jederzeit nehmen dürft). Und nach 2 Monaten kommt dann der Chef an und sagt "hey, ihr habt soviel Schokolade da liegen, das ist viel zu viel. Deswegen nehme ich euch mal die Hälfte davon weg, soviel Nutzen habt ihr uns eh nicht gebracht." --> Wer würde sich nicht verarscht vorkommen? Daher: auch wenns subventioniert war: versprochen ist versprochen. Und wer dann davon wieder klaut (was mit Einführung GWPv2 passiert ist), der hat verschissen und wird "ausgenutzt" bzw. auf OTR übertragen: kriegt keine Spenden mehr. Ist eh alles viel zu wage. Zahl ich jetzt was ein, wer weiß, vielleicht wird dann i GWPv4 der Aufwand in Rechnung gestellt und für jeden eingezahlten Euro 25 GWP-Punkte abgezogen?


So, und nun warte ich auf die Antwort :)

Laney
27.05.08, 12:35
Da mal eine Frage, bzw. einen Hinweis auf eventuelle Möglichkeit zum Missbrauch:

Der hervorstechende Vorteil für Premiumbenutzer ist meiner Meinung nach die Wishlist. Die Dekodierberechtigung für selbige bekomme ich für alle Aufnahmen nachgeliefert, wenn ich den Status erreiche.

Ich könnte nun als Leecher/Sponsor alle Wishlist-Dateien runterladen und, sagen wir mal, ein halbes Jahr liegen lassen. Dann zahle ich für einen Monat 50 Pünktchen und dekodier den ganzen angesammelten Rummel, um einen Monat drauf das Sammeln wieder erneut anzufangen. Auf diese Art und Weise muss ich zwar lange aufs Dekodieren warten, kann aber ansonsten die WL in vollem Umfang nutzen, ohne den Premiumstatus permanent halten zu müssen.

Ist das so gewollt?

Gruß,
der Obel


Nein, gewollt nicht. Der Komfort für die User ist aber hier wichtiger. Klar, man kann es ausnutzen, muß dann aber lange auf die Files warten. Da hoffen wir einfach auf Fairness im Durchschnitt :-)

ich hätt da evtl eine idee zu dem thema:
- premiumstatus gebt ihr wie gewohnt unbegrenzte dekodierungen solange der status aktiv ist
- weiterhin können alle files die eine gewisse zeit vor erlangen des status (sagen wir 1 monat als beispiel) geladen wurden auch unbegrenzt dekodiert werden (analog dazu, dass die wishlist jetzt ja auch weiterläuft wenn man zwischenzeitlich mal nur sponsor ist)
- files die noch davor geladen wurden, die kosten bei der decodierung einen geringen betrag

damit ist es weiterhin nicht so wichtig ob man nun 1 oder 3 files für eine sendung laden und dekodieren muss, solange man premium ist (ja sogar das 3 files laden kommt vor, vor allem wenn das gesamte EPG spinnt). wer alle 30 tage wieder seinen premiumstatus abbuchen lässt, der merkt nichtmal was davon. ich könnte damit auf jeden fall besser leben als mit ner bestimmten anzahl freier dekodierungen.
und die art des mißbrauchs mit files 1/2 (oder 1) jahr liegen lassen bevor sie decodiert werden wäre unattraktiv.

das wäre auch nicht allzuschwer zu programmieren denke ich mal, oder Administrator?

Administrator
27.05.08, 13:42
--------------------------------------------------------
Guten Morgen, :)

so, muss mich erst einmal entschuldigen und korrigieren, da hatte ich mich verrannt gehabt.

Aber was bleibt ist:


Warum sind die Subventionen und die Sonstigen Punkte ausgegraut - das führt zu Missverständnissen, IMHO?


Die Berechnung "Übergang", die aufzeigen soll, wieviel man von den Punkten _unten als Summe_ für Downloads verwenden kann ist missverständlich, da sie aus der Tabelle nicht nachvollziehbar ist. Man hat den Eindruck weniger Punkte zu haben.


Warum wird die Downloadgrenze auf ein Minimum von 20 Punkten je Mitgliedsmonat gelegt? Und ich frage mich auch, wie sich das dann im neuen System auswirken soll, wenn es keine Durchschnittswerte mehr geben soll?

Ich hoffe, jetzt habe ich es begriffen.

Ansonsten muss ich mich immer noch fragen, warum das alles so derart kompliziert gemacht wird und warum einfache, klare Erklärungen leider immer wieder fehlen, die hier zu Monsterthreads und Spekulationen förmlich nötigen.

Schönen Tag noch,
Gruß Rickey :)

Also die Formeln zur Punkteübernahme von V2 auf V3 sind komplex weil sie möglichst gerecht sind. Im Endeffekt sind sie nicht 100% gerecht, allerdings (mal wieder) zum Nachteil von OTR bzw. ungerecht für langjährige Premium-User. Die haben quasi für ihren bisherigen Premium-Status fast nix bezahlt.

Administrator
27.05.08, 13:45
SO, da bleiben auch noch ein paar Fragen:


Ich lade i.d.R. nur Sendungen die ich verpasst habe. Kann ich also, wenn ich heute um 22Uhr mitbekomme, dass ich die Sendung um 20Uhr brauche, dann schnell Premium wieder erkaufen und trotzdem die Sendung herunterladen?
Euer Punktewirrwarr: ich habe 637 oder so Punkte zur Verfügung. Ist ja okay mit dem Übergang, aber wie kann ich diese Punkte in der Tabelle erkennen? Durch kein mathematisches Modell komme ich da hin.
Premium ist ein Begriff für "das Beste was es gibt", im allgemeinen Sprachbegriff also "allumfassend", demzufolge darf es keine Deckelung geben, denn dafür bezahlen wir ja die 50 GWP, damit wir alles machen können. Denn wenns so bleibt, hat man im Prinzip nur einen Status und kauft sich ein Kontingent an Decodierungen dazu. Einen weiteren Unterschied zu Sponsor sehe ich nicht.
Wie ist das denn nun? Abbuchungsbasiert oder automatischer Abzug? So wie es drin stand, wird ja automatisch der Status abgebucht, was mach ich aber, wenn ich den im neuen Monat gar nicht mehr will? Angenommen, ich bestelle am 1.1. Premium, will aber ab 1.2. keiner mehr sein, denke aber nicht dran, sondern erst am 2.2. Wenn ich dann downgrade habe ich ja aber schon für den 2. Monat bezahlt. Gibts die Möglichkeit beim upgraden für "nur einmal upgraden" oder "Dauerauftrag für Premium/Sponsor"?
Ach ja, freut euch alle schonmal auf massenhaften Punkteklau. Zitat Einganspost: "(inkl. Subventionen, hier kann es noch Abzüge geben, sofern sehr hoher Subventionsanteil in %)", hier hat man sich Tor und Tür geöffnet um den Usern massenhaft Punkte zu klauen. Leute, wenn ihr bei OTR nicht richtig rechnen könnt, dann habt ihr eben Miese gemacht. Die Punkte habe ich erarbeitet, eine Gegenleistung erbracht und damit einen gültigen Vertrag eingegangen. Vertragsänderungen mit schlechteren Konditionen des einen, nur weil ihr zu doof zum rechnen seid, ist illegal. Oder sind wir hier in der OTR-Diktatur? Subventionen = Geschenke. Wer Geschenke als Schenker sich einfach zurückholt, hat geklaut. Das ist in allen Rechtssystemen so. Also Hände weg von den alten Subventionen, die haben dazubleiben! Ansonsten könnten ja alle, die mal gespendet haben, 50% ihrer Spenden zurückfordern, weil was OTR macht, können User auch. Wie findet ihr das?
Ihr wundert euch über weniger Spenden? Stellt euch mal vor, ihr könnt an einem Museum stehen und alle Leute freundlich begrüßen, der Museumsleiter verspricht euch dafür 'ne Tafel Schokolade pro Tag. Ihr wisst, in 2-3 Monaten gibts 'ne riesen Party wo ihr viel Schokolade braucht. Deswegen geht ihr jeden Tag hin, arbeitet fleißig und kriegt dafür Schokolade, die aber im Firmenkühlschrank liegt (ihr sie aber jederzeit nehmen dürft). Und nach 2 Monaten kommt dann der Chef an und sagt "hey, ihr habt soviel Schokolade da liegen, das ist viel zu viel. Deswegen nehme ich euch mal die Hälfte davon weg, soviel Nutzen habt ihr uns eh nicht gebracht." --> Wer würde sich nicht verarscht vorkommen? Daher: auch wenns subventioniert war: versprochen ist versprochen. Und wer dann davon wieder klaut (was mit Einführung GWPv2 passiert ist), der hat verschissen und wird "ausgenutzt" bzw. auf OTR übertragen: kriegt keine Spenden mehr. Ist eh alles viel zu wage. Zahl ich jetzt was ein, wer weiß, vielleicht wird dann i GWPv4 der Aufwand in Rechnung gestellt und für jeden eingezahlten Euro 25 GWP-Punkte abgezogen?


So, und nun warte ich auf die Antwort :)

Also wer sich benachteiligt fühlt, muß OTR nicht direkt Punkteklau vorwerfen. Wo siehst Du einen Nachteil für Dich? Wo soll etwas "geklaut" worden sein? Sorry, aber beim Stil Deines Postings vergeht die Lust auf detaillierte Antwort.

i0n0s
27.05.08, 14:40
Aber ich habe nach GWPv3-Berechnung dennoch keinen Premium-Status und darf keine Wishlist nutzen. In meinen Augen ist dies eine Degradierung.
An der Stelle die einfache Frage an den Admin:
Da der Premium- & Sponsorstatus ja erkauft werden muss, sind alle Leute in der Vorschau Leecher?
Stimmt das?

Tomek
27.05.08, 14:50
@i0n0s

Also ich bin laut Anzeige kein Leecher aber wie mein Status heißt weiß ich auch nicht. Wieviele Punkte einem zu Verfügung stehen sieht man bei "Übergang von GWPv2 zu v3". Da sieht man auch wieviele Punkte man übrig hat bis man letztendlich Leecher ist.

BaronAndi
27.05.08, 14:50
Hallo!

Bei dem Hinweis, wie viele Punkte man noch zur Verfügung hat, bis dass man Leecher wird, fände ich es sehr nützlich, auch zu sehen, wie viel der vorhandenen Punkte nach dem Übergang verbraucht werden können, bis dass man den Status Sponsor bekommt.
Oder bleibe ich so lange "Premium" bis diese Übergangspunkte VOLLSTÄNDIG verbraucht sind??

GutenTag02
27.05.08, 16:05
Also bei mir ist rechts des ganze teil abgeschnitten ich kann also die Liste unter
Hier sehen Sie Ihre Punkteberechnung
nicht anschauen.
http://s6.directupload.net/file/d/1442/rcphd9it_jpg.htm
<a href="http://s6.directupload.net/file/d/1442/rcphd9it_jpg.htm" target="_blank"><img src="http://s6.directupload.net/images/080527/temp/rcphd9it.jpg" border="1" title="Kostenlos Bilder und Fotos hochladen"></a>
Ist das Absicht habs mit dem Internet Explorer auch versucht das gleiche Ergebinss.

und noch dazu ich finde die begrenzten Decodings auch nicht gut das schränkt einen ein.

BaronAndi
27.05.08, 16:11
Also bei mir ist rechts des ganze teil abgeschnitten ich kann also die Liste unter
Hier sehen Sie Ihre Punkteberechnung
nicht anschauen.


Mehr kannst Du auch gar nicht sehen, weil's nicht mehr Spalten gibt.
Nur noch 1 Punktesystem = nur noch 1 Spalte :p

Gruß,
BaronAndi

GutenTag02
27.05.08, 16:22
echt nö jetzt hab ich mich gerade daran gewöhnt und nun das das fiecht mich jetzt echt an Hauptsache da kapiert man nichts

Wo sehe ich da jezt z.B. ob ich Premium bin oder nciht und so?

und was soll den das
Bar-Auszahlungen Für geworbene Benutzer
Kann man da etwa wenn man nen Benutzer hat Geworben 10Euro auf sein Konto bei der Deutschen Post oder so Überweißen lassen?

Was sit eine Kooperationsanmeldungen?

DiViP
27.05.08, 16:27
Wo sehe ich da jezt z.B. ob ich Premium bin oder nciht und so?
Kommt noch! Premium soll über Punkte erworben werden Siehe Zeile "Punkte für Status-Upgrades" bzw. ist geplant, dass auch X Bannerklicks pro Monat ohne weitere GWP-Vergütung reichen, um Premium zu erlangen.


Kann man da etwa wenn man nen Benutzer hat Geworben 10Euro auf sein Konto bei der Deutschen Post oder so Überweißen lassen?
Gab es mal und wird deswegen für die User angezeigt die dieses Feature genutzt hatten.


Was sit eine Kooperationsanmeldungen?
Gerade aktuell auf Imedo. -> http://www.imedo.de/redirect/otr

Administrator
27.05.08, 18:23
Wir haben noch einen denkfehler gefunden,

Zeile E und F entfallen, die Summe der Punkte, die für GWP3 nutzbar ist, findet sich in zeile D).

Da einige aber Ihre GWPs für Pooling und HQ-Abstimmungen mutwillig verprasst haben (um OTR etwas gutes zu tun, bzw. die unnützen GWPs nutzbar zu machenim Glauben, die GWP Punkte seien eh unnötig) erfolgt hier eine völlige Rückerstattung.

Allerdings wird diese Rückerstattung als Subvention markiert.

Das ganze wird morgen gefixt, Diskussion kann aber weiterlaufen, da ja jeder schon jetzt die Werte sieht.

Philtaer
27.05.08, 18:31
Hallo,

habe mir das System mal durchdacht und habe mal den thread hier ein wenig durchstöbert.


Wenn ich das richtig verstehe zahle ich künftig 50GWP/Monat um Premium sein zu können.

Ich hoffe sehr, dass es kein Dekodierkontingent geben wird. Ich bin ebenfalls ein "Serienfreak" und habe auch oft dieses Problem mit den unvollständigen Aufnahmen.



Ich - als noch relativ frisches OTR-Mitglied - habe aber große "Angst" für OTR künftig Geld zahlen zu müssen um den Premiumstatus (respektive die Wishlist) nutzen zu können.
Das soll jetzt nicht klingen als wäre mir der service kein Geld wert, aber Ich war begeistert vom aktuellen System und bin gerade deswegen hier hängen geblieben.

Da ich fürchte durch die 10 Banner / Tag keine 50 GWP im Monat zusammen zu bekommen ist diese Sorge doch recht groß...

Administrator
27.05.08, 18:40
@Philtaer derzeit ist folgendes angedacht:

Premium , wenn man 100 klicks im Monat macht, bzw. soviel wie an bannern da ist.
wer also an 15 Tagen die maximal verfügbaren Banner anklickt, ist Premium auch umsonst.

Alle Werte freibleibend und variabel. Ich schätze mal, dass mehr Banner eh nicht da sind, sodaß es bei 50 clicks wohl rausläuft in der Praxis.

Philtaer
27.05.08, 18:43
Hmmm ok... dann muss man sich überraschen lassen ^^
Ich bin nun trotzdem verwirrt :/

Danke trotzdem für den Versuch einer Aufklärung :-)

DiViP
27.05.08, 18:46
wer also an 15 Tagen die maximal verfügbaren Banner anklickt, ist Premium auch umsonst.
Für den Rest des Monats oder für 30 Tage?

Wenn ich es richtig verstanden habe bzw. in der neuen Übersicht sehe, bleibt dennoch als Alternative zum Premiumklicken, dann gg Punkte (evtl 50GWP) den Status auch erwerben, für die Spender welche keine Banner klicken. Richtig ?

Hrafnkarl
27.05.08, 18:48
wer also an 15 Tagen die maximal verfügbaren Banner anklickt, ist Premium auch umsonst.


Verstehe ich das richtig - wer nicht zahlen möchte ist also jeweils die ersten 15 Tage im Monat kein Premiumuser mehr?

Grüßle
Frank K.

Rickey
27.05.08, 18:49
@Philtaer derzeit ist folgendes angedacht:

Premium , wenn man 100 klicks im Monat macht, bzw. soviel wie an bannern da ist.
wer also an 15 Tagen die maximal verfügbaren Banner anklickt, ist Premium auch umsonst.

Alle Werte freibleibend und variabel. Ich schätze mal, dass mehr Banner eh nicht da sind, sodaß es bei 50 clicks wohl rausläuft in der Praxis.

15 Tage? Von 5 auf 15? :eek:

Und was heißt denn "maximal verfügbare Banner" - muss ich jede Stunde bis 00:00 Uhr nachschauen? ;)

Ich sag nix mehr. :o

mchawk
27.05.08, 19:13
Kommt noch! Premium soll über Punkte erworben werden Siehe Zeile "Punkte für Status-Upgrades" bzw. ist geplant, dass auch X Bannerklicks pro Monat ohne weitere GWP-Vergütung reichen, um Premium zu erlangen.
Wie darf ich das verstehen: Wenn ich Banner klicke (die OTR subventioniert) dann genügen vielleicht 50 Klicks, das ich Premium bekomme ohne, dass 50 GWP abgezogen werden?
Wenn ich aber 50 Cent/Monatsdurchschnitt spende muss ich voll blechen?

Was ist das für 'ne Logik?

DiViP
27.05.08, 19:15
@mchawk:
Die 50 Klicks und die 50 GWP stehen noch nicht fest, sicher werden die gerechterweise angepasst. Warten wir es ab. :)

mchawk
27.05.08, 19:19
@Philtaer derzeit ist folgendes angedacht:
Premium , wenn man 100 klicks im Monat macht, bzw. soviel wie an bannern da ist.
wer also an 15 Tagen die maximal verfügbaren Banner anklickt, ist Premium auch umsonst.

Aha... und wenn ich euch lieber Geld überweise, weil ich weder Zeit noch Lust zum Bannerklicken habe werde ich bestraft, weil ich für den Status voll zahlen darf? Muss ich das verstehen?

Als zahlender Kunde subventioniere ich die Klick-Gemeinschaft mit, da ja zwischen dem, was der Werbekunde zahlt und dem umgerechneten GWP-Wert eine Subvention steckt und das Geld ja irgendwoher kommen muss.

Vielleicht solltet ihr vor der Einführung mal mit eurem Buchhalter sprechen, bevor ganz schnell GWP4 kommen muss.

PS: Ich warte übrigens noch auf meine Antwort, welche überragende Useranzahl sich das Abbuchungssystem gewünscht hat.


@mchawk:
Die 50 Klicks und die 50 GWP stehen noch nicht fest, sicher werden die gerechterweise angepasst. Warten wir es ab. :)
Dein Wort ist Gottes Gehörgang... :-/

DiViP
27.05.08, 19:22
Als zahlender Kunde subventioniere ich die Klick-Gemeinschaft mit, da ja zwischen dem, was der Werbekunde zahlt und dem umgerechneten GWP-Wert eine Subvention steckt und das Geld ja irgendwoher kommen muss.

Es gibt ab morgen keine Subvention mehr. :( -> http://www.otrforum.com/showthread.php?p=183494

mchawk
27.05.08, 19:45
Es gibt ab morgen keine Subvention mehr. :( -> http://www.otrforum.com/showthread.php?p=183494
Aber der Premiumstatus wird unabhängig der GWP nach X Klicks/Monat gewährt.

Das macht eine Regelung für die spendende/einzahlende Kundschaft noch notwendiger.

Da "Kleckerspenden" nicht gewünscht sind müsste dies so lauten:
Für jeweils X,XX € eingezahlte/gespendete Euros gibt es jeweils 30 Tage Premium. Das darf dann auch ruhig etwas mehr als 0,50 €/Monat (umgerechnete 50 GWP) sein.
Einer Anrechnung der bisher gespendeten Zahlungen wäre ich selbstverständlich nicht abgeneigt.

Shuilar
27.05.08, 20:11
Hi,

ansich finde ich das Abbuchungssystem ja nicht schlecht. Dann hat sich das endlich mit doofen Durchschnitt, mchawk. Das Problem ist nur, dass eben genau das passiert ist, was ich mehrfach in dem Gedankenoutline-Thread geunkt habe.

Es wurden nur Brocken der Komplettvorschläge übernommen. Dadurch passt das System in meinen Augen halt auch nicht wirklich zusammen. Da aber seitens OTR das Komplettsystem, das in nicht einmal einer Woche eingeführt werden soll, aber auch nirgends für DAUs verständlich dokumentiert wurde (ich meine da ausdrücklich Leute wie mich), bin ich mir noch nichtmal sicher, ob es wirklich nur so verworren und unstimmig klingt oder ich es einfach nicht kapiert habe.
Ich warte jetzt einfach mal ab, was dann am Sonntag (?) passiert, dann kann man ja weiter meckern ;)

Ich würde allerdings gerne wissen, ob es nun so ist, dass ich nur im Juni die Punkte aus D) habe oder ob das dann mein Kontostand ist, mit dem ich dann DAUERHAFT (sagen wir mal so 6-12 Monate mindestens) rechnen kann. Oder besser anders ... wird es so kommuniziert, dass das dann ein Kontostand ist, mit dem ich rechnen kann und ändert sich das auch wieder, wie so vieles andere?

Grüße
Shu

MrKlappstuhl
27.05.08, 20:12
Verstehe ich das richtig - wer nicht zahlen möchte ist also jeweils die ersten 15 Tage im Monat kein Premiumuser mehr?

Grüßle
Frank K.

Nein.
Es hieß doch, dass die GWP abgebucht werden, wenn man sich den Status aussucht.
D.h. wenn du die Punkte am 1. des Monats schon hast, dann kannst du dann Premium werden.

(so versteh ich es)

mchawk
27.05.08, 20:30
Nein.
Es hieß doch, dass die GWP abgebucht werden, wenn man sich den Status aussucht.
(so versteh ich es)
Nicht ganz.
Darüber hinaus wirst Du Premium, wenn Du X Klicks (Anzahl unbekannt) in einem Monat geleistet hast.
Für wie lange (Restmonat oder die folgenden 30 Tage) ist ebenfalls unbekannt.

Ich kann Shuilar nur zustimmen. Das wir mal wieder ein Schnellschuss, der in GWP4 enden wird. Zumal es ja schon ab 01.06. mit GWP3 losgehen soll (http://www.otrforum.com/showthread.php?p=183494)

Quedel
27.05.08, 21:49
SO, da bleiben auch noch ein paar Fragen:


Ich lade i.d.R. nur Sendungen die ich verpasst habe. Kann ich also, wenn ich heute um 22Uhr mitbekomme, dass ich die Sendung um 20Uhr brauche, dann schnell Premium wieder erkaufen und trotzdem die Sendung herunterladen?
Euer Punktewirrwarr: ich habe 637 oder so Punkte zur Verfügung. Ist ja okay mit dem Übergang, aber wie kann ich diese Punkte in der Tabelle erkennen? Durch kein mathematisches Modell komme ich da hin.
Premium ist ein Begriff für "das Beste was es gibt", im allgemeinen Sprachbegriff also "allumfassend", demzufolge darf es keine Deckelung geben, denn dafür bezahlen wir ja die 50 GWP, damit wir alles machen können. Denn wenns so bleibt, hat man im Prinzip nur einen Status und kauft sich ein Kontingent an Decodierungen dazu. Einen weiteren Unterschied zu Sponsor sehe ich nicht.
Wie ist das denn nun? Abbuchungsbasiert oder automatischer Abzug? So wie es drin stand, wird ja automatisch der Status abgebucht, was mach ich aber, wenn ich den im neuen Monat gar nicht mehr will? Angenommen, ich bestelle am 1.1. Premium, will aber ab 1.2. keiner mehr sein, denke aber nicht dran, sondern erst am 2.2. Wenn ich dann downgrade habe ich ja aber schon für den 2. Monat bezahlt. Gibts die Möglichkeit beim upgraden für "nur einmal upgraden" oder "Dauerauftrag für Premium/Sponsor"?
Aber wenigstes darauf könnte man ja mal antworten, oder?



Also wer sich benachteiligt fühlt, muß OTR nicht direkt Punkteklau vorwerfen. Wo siehst Du einen Nachteil für Dich? Wo soll etwas "geklaut" worden sein? Sorry, aber beim Stil Deines Postings vergeht die Lust auf detaillierte Antwort.
Mal hier etwas deutlicher unterstrichen:


Ach ja, freut euch alle schonmal auf massenhaften Punkteklau. Zitat Einganspost: "(inkl. Subventionen, hier kann es noch Abzüge geben, sofern sehr hoher Subventionsanteil in %)", hier hat man sich Tor und Tür geöffnet um den Usern massenhaft Punkte zu klauen. Leute, wenn ihr bei OTR nicht richtig rechnen könnt, dann habt ihr eben Miese gemacht. Die Punkte habe ich erarbeitet, eine Gegenleistung erbracht und damit einen gültigen Vertrag eingegangen. Vertragsänderungen mit schlechteren Konditionen des einen, nur weil ihr zu doof zum rechnen seid, ist illegal. Oder sind wir hier in der OTR-Diktatur? Subventionen = Geschenke. Wer Geschenke als Schenker sich einfach zurückholt, hat geklaut. Das ist in allen Rechtssystemen so. Also Hände weg von den alten Subventionen, die haben dazubleiben! Ansonsten könnten ja alle, die mal gespendet haben, 50% ihrer Spenden zurückfordern, weil was OTR macht, können User auch. Wie findet ihr das?
den letzten Punkt... siehe Originalpost
So, ums nochmal deutlich zu machen:
Bannerklicks wurden anfangs mit 1 GWP verrechnet, dies war zwar für OTR ein Nachteil, aber da sag ich: selber Pech, ihr habts mit 1 GWP angeboten, also steht dazu. Nun hat mans mitbekommen und Score-Werte etc. eingeführt, damit wurde dann pro Klick nur noch mit 0,2 Punkte vergütet. Später wurde die Abrechnung auf 0,1 pro Klick reduziert. Auch die vorherigen Einnahmen von 0,2 pro Klick wurden halbiert, ergo: abgezogen, obwohl OTR die Einnahmen hatte. Und nun die stille Ankündigung, dass erworbene Punkte wieder abgezogen werden könnten (und wenn sich der Admin wieder fragt, was ich damit meine, ich habs extra groß markiert). Punkte die ich einmal vergebe, darf ich nicht wieder wegnehmen. Wenn OTR falsch rechnet ist das euer Problem, nicht das der User.

i0n0s
27.05.08, 21:53
Nicht ganz.
Darüber hinaus wirst Du Premium, wenn Du X Klicks (Anzahl unbekannt) in einem Monat geleistet hast.
Für wie lange (Restmonat oder die folgenden 30 Tage) ist ebenfalls unbekannt.
Die X Klicks bringen dir GWP. Genauso wie eine Spende. Und von diesen GWP kann man sich dann einen Status kaufen.

Blutfaust
27.05.08, 21:58
Könnte mir einer der Admins bitte mal erklären, warum ich trotz massiver Unterstützung (tägliche Banner-Clicks) jetzt degradiert werde? Und vor allem, warum mir nach wie vor Direkt-Downloads, zu denen ihr mich auch aufgefordert habt, negativ angerechnet werden?


degradiert wirst du ja nicht, du stehst doch mit 1500 Punkten maximal gut da.


Aber ich habe nach GWPv3-Berechnung dennoch keinen Premium-Status und darf keine Wishlist nutzen. In meinen Augen ist dies eine Degradierung.

Bevor es hier untergeht, zitiere ich mich mal selbst, da ich bislang keine Antwort erhalten habe. Daher nochmals meine Frage: Warum habe ich nach GWP3-Berechnung keinen Premium-Status und somit auch keine Wishlists? Und das, obwohl ich doch eigentlich genügend Punkte haben sollte.

Inwiefern habe ich den Dienst geschädigt, daß mir trotz maximal möglicher Bannerclicks mein Status aberkannt wird?

Ich bitte um eine verbindliche Antwort. ID: 917639

DiViP
27.05.08, 22:14
Warum habe ich nach GWP3-Berechnung keinen Premium-Status und somit auch keine Wishlists? Und das, obwohl ich doch eigentlich genügend Punkte haben sollte.


Weil die Anzeige für Status und Premium in der GWPV3 Übersicht nicht stimmt bzw. noch garnicht überarbeitet ist.
Der Status soll in Zukunft über GWP erworben oder mit X Klicks pro Monat erklickt werden und dann für 30 Tage gültig sein. Deine GWP-Zahl sowie irgendwelche Durchschnitte sind dann nicht mehr relevant.

Ceöff
27.05.08, 22:39
Entschuldigung wenn ich hier jetzt die wertvollen Langen Postings mit vielen Kritiken und co. unterbreche, aber ich verstehe KEIN Wort.

Ich hatte vom 6. September 2006 bis 6. März 2008 kein Internet und daher OTR nicht nutzen können und nun verstehe ich nur noch Bahnhof.
Bis heute ist es mir nicht gelungen, die Bedeutung oder den Sinn der Status und Score-Punkte zu verstehen.
Und es ist auch kein Wunder, dass ich die Rechnungen nicht verstehe.

Also sagt mir bitte einer in klaren, normalen, deutschen Worten folgendes:

Aktueller GWP-Stand:
http://www.abload.de/img/gwp-forum1tj3.bmp

und das soll er mal werden:
http://www.abload.de/img/gwp-forum240w.bmp

Was ist dann der aktuelle Stand.. etwa die 4273.8 GWP? Wo sind die restlichen 380.7 Punkte? Ich habe keine Ostermails oder sonstiges, da die Internetlosigkeit es nicht erlaubte.

Partymaus
27.05.08, 22:39
Hurra,
endlich mal ein System, dass sogar ich nicht verstehe ...
... und das will was heißen.

Also nicht dass ich nicht viele der Puzzlesteine identifizieren könnte,
aber ich finde es mal wieder interessant, wie viele offene Punkte es noch gibt,
was alles noch nicht fest steht.

Nur der Starttermin steht schon wieder fest.
Es ist der nächste 1. April also der 1. Juni.

Es ist nicht so wie Gulliver immer schreibt dass man viel gut machen muss.
... zumindest nicht bei OTR, da kann man was das Punktesystem anbelangt offensichtlich lange die User verärgern, bevor es eines Tages dann doch mal weniger werden.

Ich möchte hier mal wieder an User erinnern, die das System nur für ein paar Decodings benutzen, die aber trotzdem gerne die Wishlist hätten, weil dass einer der USP's vor OTR ist.

... und unter Vereinfachung habe ich jetzt nicht direkt verstanden, dass man jetzt das halbe Alphabet und min und max usw. braucht.

Wollen wir dann nicht mit relativer Klickstärke und gleitenden Durchschnitten anfangen?

Ach ja und darf ich hier noch mal was anderes loswerden?

Das mit dem Bannerclicken ist ja schön und gut.
Wenn es immer zählen würde und wenn die Banner auch angezeigt würden usw.

Aber dass immer wieder Tips kommen wie Adult-Werbung einschalten und so.
Also ich habe 3 minderjährige Töchter, die ich nicht vor einer dieser ominösen Livecams entdecken möchte!

Sollte es nicht möglich sein den Dienst kostenlos und ohne Adultwerbung nutzen zu können?

Mein Vorschlag wäre:

Pakete wie bei den Handy's:
S/M/L/XL und von mir aus XXL

Preis für Wishlist inkl. 10 Dekodings = x
Preis für 25, 50, 100 und von mir aus unlimited
Preis für Einzeldecoding außerhalb des Budgets.

Preise für kurze Filme z.B. < 40 minuten
normale Serien also ca. 60 Minuten
und Spielfilme > 60 Minuten (nicht pro MB)
Die jeweils angrenzenden Filme kosten 10% des zu erst dekodeten Teils.

usw.

So kann jeder wie bei einer Handyflat auch entscheiden, was er braucht bzw. möchte.

Dann könnte es noch eine Tarifautomatik geben. Die kann man z.B. für 5 GwP im Monat buchen. Das System errechnet dann automatisch (rückwirkend) welcher Tarif der günstigste gewesen wäre.

Vielleicht hat OTR dann in den ersten Monaten ein paar Einnahmen weniger aber dafür zufriedene User/Kunden.

... und das wär doch auch was wert.
Oder?

Anmerkung eines Premiumusers:

Vor langer, langer Zeit gab es für Premium-User nur eine Krone und einen freundlichen Smiley.

Das fanden wir sicherlich alle chick.
Aber dafür jetzt rückwirkend zur Kasse gebent zu werden?

Keiner hat uns gefragt, ob wir das Krönchen wirklich wollen.
... und keiner fragt uns, ob wir jetzt rückwirkend ein Abbo abschließen wollen.

Sind wir hier bei OTR oder bei GEZ (GWP-Einzugs-Zentrale?

mchawk
27.05.08, 23:09
Die X Klicks bringen dir GWP. Genauso wie eine Spende. Und von diesen GWP kann man sich dann einen Status kaufen.
Eben nicht!
Ließ doch mal genau durch:
Entweder X GWP im Monat oder X Klicks im Monat und die erklickten GWP kannst Du behalten. Fair gegenüber der spendenden Kundschaft, oder? :(

jottess
27.05.08, 23:16
Ich möchte hier mal wieder an User erinnern, die das System nur für ein paar Decodings benutzen, die aber trotzdem gerne die Wishlist hätten, weil dass einer der USP's vor OTR ist.


Genau!

Ich bin laut Statistik seit 24,3 Monaten Mitglied und habe im Schnitt vielleicht einen Download pro Monat gemacht.

Bei der neuen Statusberechnung komme ich jetzt auf 85,1GWP, weil im alten System meine Statuspunkte so niedrig sind. Der Status berücksichtigt aber nur einen gewissen Mindestumsatz ohne die Kosten für OTR zu berücksichtigen.
Wieso soll ich aber genauso viel Werbung klicken wie jemand mit der 10fachen Downloadmenge?

Wenn jemand erst seit 3 Monaten Mitglied ist und die gleiche Klick- und auch Downloadleistung wie ich in über 2 Jahren hat, ist der jetzt viel besser gestellt als ich. Ist das so gewollt?

Shuilar
27.05.08, 23:20
Hi mchawk,

Du hast mir vorher zugestimmt und nun stimme ich Dir zu ;)
Ich versteh das auch so wie Du ...

Aber da man hier ja nicht wirklich ne Doku zu der Sache hat, weiß man ja nie :)

LG
Shu

menkauor
27.05.08, 23:25
Wollen wir dann nicht mit relativer Klickstärke und gleitenden Durchschnitten anfangen?
Du bist eine Petze. Das soll doch das Thema der Diplomarbeit zu V4 sein. ;)

Pakete wie bei den Handy's:
S/M/L/XL und von mir aus XXL
Preis für Wishlist inkl. 10 Dekodings = x
Preis für 25, 50, 100 und von mir aus unlimited
Preis für Einzeldecoding außerhalb des Budgets.
...
Das klingt wirklich gut. Mir gefällt es sehr. Es ist übersichtlich, nachvollziehbar - aber sicher viel zu einfach für die Chefmathematiker hier an Bord. Ausserdem besteht da die Gefahr, dass die Anwender das verstehen könnten.


Dann könnte es noch eine Tarifautomatik geben. ... Das System errechnet dann automatisch (rückwirkend) welcher Tarif der günstigste gewesen wäre.http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_010.gif Der ist gut. Selten so gelacht. http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_147.gif
Beim Betrachten der mathematischen Glanzleistungen (dokumentiert hier in diesem Thread ab Seite 1) mit den vielen Unbekannten D, E, F X, Y,......... habe ich ja schon fast Magenkrämpfe bekommen. Aber dein Vorschlag ist eine totale Überforderung der sogenannten humanen Ressourcen.
Daher gleich noch einer: http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_251.gif

Ausserdem: Das böse Wort "rückwirk..." gibt es hier nicht und darf somit auch nicht verwendet werden. Da haben schon ganz andere Leute schlimme Schimpfe für bekommen. http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_002.gif

HappyMetaler
27.05.08, 23:36
Hey Leute!
Es kann doch nicht sein, dass meine EINZAHLUNGEN in GWP3 NIX MEHR WERT sind!!! Dafür habe ich BARES GELD gegeben!!!
So könnt ihr das nicht machen! Das ist BETRUG!

Hier ein Screenshot dazu:
http://www.imgimg.de/uploads/Betrug9db26bf4png.png (http://www.imgimg.de/)

Oder verstehe ich da was falsch?

Grüße
Der HappyMetaler http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_cooler.gif (http://www.greensmilies.com/)

DickerJK
27.05.08, 23:46
Dann könnte es noch eine Tarifautomatik geben. Die kann man z.B. für 5 GwP im Monat buchen. Das System errechnet dann automatisch (rückwirkend) welcher Tarif der günstigste gewesen wäre.:eek:

Das machen die doch jetzt schon! nennt sich GWP v3

Ist wohl günstig für OTR.

Was ist eigentlich aus den Punkten für Torrentuploads geworden, war wohl auch mal ein Beitrag zu OTR oder? :cool:

Shuilar
27.05.08, 23:47
Ausserdem: Das böse Wort "rückwirk..." gibt es hier nicht und darf somit auch nicht verwendet werden. Da haben schon ganz andere Leute schlimme Schimpfe für bekommen. http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_002.gif

naja .... dann eben die History berücksichtigende Zahlung *g*

LG
Shu, die jetzt lieber nichts mehr schreibt, weil sie grad lustig drauf ist ... nicht, dass das noch jemand falsch auslegt ;)

DerCamperHB
28.05.08, 00:09
Kurze Frage

Welchen GWP Stand V3 ist den eigentlich der Richtige, der aus der REchnung im Übergang aus den Scorewerten, oder der aus der Tabelle aufgrund der momentanen GWP?

@ HappyMetaller

Könnte es sein, das du schon Downloads mit deiner Einzahlung "bezahlt" hast, und somit dein Downloadvolumen" geringer ist?
Wenn ich annehme das damit die Payddownloads gemeint sind, sind 75*0,25€ 18,75€ Einzahlung, könnte das ungefähr hinkommen?

menkauor
28.05.08, 00:15
Welchen GWP Stand V3 ist den eigentlich der Richtige, der aus der REchnung im Übergang aus den Scorewerten, oder der aus der Tabelle aufgrund der momentanen GWP?
Weder - noch.

Der, den du am Sonntag sehen wirst - das ist der Richtige. :rolleyes:
Naja, mehr oder weniger halt.

HappyMetaler
28.05.08, 00:16
...

@ HappyMetaller

Könnte es sein, das du schon Downloads mit deiner Einzahlung "bezahlt" hast, und somit dein Downloadvolumen" geringer ist?
Wenn ich annehme das damit die Payddownloads gemeint sind, sind 75*0,25€ 18,75€ Einzahlung, könnte das ungefähr hinkommen?

Nein, passt so nicht... Habe seit der Einzahlung gar nichts mehr geladen... also können die Punkte nicht verbraucht sein. Ach ja und 18,75€ warens auch nicht. Sondern wesentlich weniger... Es geht da mehr ums Prinzip als um das Geld. Ich habe dafür gezahlt und möchte deshalb die Punkte auch nutzen können!

Grüße
Der HappyMetaler http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_cooler.gif (http://www.greensmilies.com/)

DerCamperHB
28.05.08, 00:24
Hast du mal Überprüft, ob deine Einzahlung in der Scoreumrechnug enthalten ist, die Anzeige "Downloadpunkte aus Barzahlung" nur extraPunkte sein können?

Habe nur Bannerpunkte kann deswegen schlecht Nachvollziehen

Ich bin deine Zahlen nochmal Durchgegangen, gehe ich aufgrund der Geringen Statuswertes Richtig davon aus, das du schon lange angemeldet bist, und deswegen dabei Hohe Abzüge zu Verzeichnen hast?

@ OTR was spricht dagegen, nur den Punkt aufgrund des Scorewertes zu Nutzen, somit sind User wie HM nicht gegenüber Neuusern benachteiligt, und "verlieren" wie er über 50% seines "Guthabens"
Oder anders gefragt, wofür gibt es den Punkt Statuspunkte in der Üergangsberechnung?

HappyMetaler
28.05.08, 00:30
Im GWP2 sind die Punkte ja da. Nur in der GWP3 Simulation sehe ich keinen Sinn dieser Punkte... Klar, im Screenshot oben stehen sie aufgeführt, aber nutzen tun sie garnix.

Shuilar
28.05.08, 00:33
Hallo Happy,

also bei mir ist das so gelaufen.

Man nehme die Score- und die GWP-Spalte aus GWP2 ...
Alles was in der GWP-Spalte rot ist und nicht in der Score-Spalte steht übernehme man in die Score-Spalte ... daraus ergibt sich der Stand.
Das war zumindest gestern noch so ... dann bin ich geistig aus der Geschichte ausgestiegen. Heute stimmt mein GWP-Stand mit dem Stand von GWP3 überein. Da dies mein niedrigster Wert ist, wird der genommen. Wie der Wert für B) zustandekommt? *schulterzuck*

Insgesamt sind hier im Thread so viele Bugs aufgezählt, dass man auf die Zahlen eh nicht wirklich was geben kann.

LG und Gute Nacht
Shu

heimatwelt
28.05.08, 00:53
Hallo,

hab ich das nun in die falsche kehle gekriegt, das nur durch klicken der premiumstatus nicht mehr auf dauer gehalten werden kann ?
weil ja 30 tage mal 10 klicks mal 0,1 punkt nur 30 punkte sind ??
und man braucht ja 50 für premium ?
da gefällt mir der vorschlag mit dem premium mit dekodiermenge (nach bedarf) irgendwie besser

Tomek
28.05.08, 01:07
@heimatwelt

Nein, im Beitrag 118 (http://www.otrforum.com/showpost.php?p=183486&postcount=118) wurde nun gesagt das man wohl auch mit klicks weiterhin Premium werden kann.

jeytimes
28.05.08, 01:17
Wie kommt ihr eigentlich auf diese 0,1 Punkte pro Klick? Das ist doch nur ein Minimalwert.
Von den 10 Bannern, die ich soeben geklickt habe, waren acht 0,2 Punkte wert und jeweils eins 0,3 bzw. 0,4.
Desweiteren soll es ja für Bannerklicker die Möglichkeit geben, nur durch das Klicken einer gewissen Anzahl an Bannern, unabhängig ihres Wertes, den Premiumstatus zu erlangen.


Um die Werte aus der Übergangssektion zu verstehen, lest bitte Beitrag 1. Dort sind die Formeln angegeben. Ich rate euch, die Berechnungen zu überprüfen. Es gibt keine Gewähr, dass im Moment alles reibungslos funktioniert. Wenn es noch Diskrepanzen gibt, postet hier, damit die Programmierer eventuelle Bugs noch ausmerzen können.

----------------------
Edit
----------------------
Mir ist gerade aufgefallen, dass in Beitrag 1 noch die falschen Buchstaben verwendet werden. Darum hier nochmal die Formeln:
A = aktuelle GWP(Summe aus Spalte 3 in GWP2)
B = aktuelle Scorepunkte(Summe aus Spalte 2 in GWP2) geteilt durch 6 mal 16
kurz B = Score*16/6 = Score*8/3
C = aktuelle Statuspunkte(Summe aus Spalte 1 in GWP2) minus 20 mal Mitgliedsmonate
kurz C = Status -(20*Monate)

Thor2
28.05.08, 03:28
...

Da einige aber Ihre GWPs für Pooling und HQ-Abstimmungen mutwillig verprasst haben (um OTR etwas gutes zu tun, bzw. die unnützen GWPs nutzbar zu machenim Glauben, die GWP Punkte seien eh unnötig) erfolgt hier eine völlige Rückerstattung.

Allerdings wird diese Rückerstattung als Subvention markiert.

Das ganze wird morgen gefixt, Diskussion kann aber weiterlaufen, da ja jeder schon jetzt die Werte sieht.


...

CHAPEAU !!
Respekt vor dieser Maßnahme ich gehöre auch dazu :p 5 GWPs hab ich aus gegeben, aber für die anderen die ihre GWPs eben dafür verprasst haben halte ich das für eine absolut vernünftige Maßnahme (inkl. der subventions Geschichte).
Hier zeigt OTR mal wirklich Herz für seine User die auch an OTR gedacht haben.
...
zu _v3 hatte ich noch keine Antwort auf meinen Post, der sich aber mittlerweile durch anderes halbwegs erledigt hat. Daher warte ich einfach mal ab. Aber Kommentarlos werde ich das wahrscheinlich nicht hinnehmen, da von _v1 zu _v2 schon Bannerklicks die damals mit 3- 6 cent effektiv gezahlt entwerted wurden.
An dieser stelle Danke an @Admin Werner der damals sehr schnell reagiert hat, wenn sich das ganze mal unter Regeln darstellt, werde ich auf unsere E-mail Geschichte zurückgreifen. Noch sehe ich keinen Grund dafür, aber sorry bei Euch weiß man ja nie :(
ich hoffe ihr macht keinen Schnellschuß wie beim letzten mal, sondern lasst euch ein paar Tage mehr Zeit, das schein mir persönlich schon wieder mit der heißen Nadel gestrickt... und das solltet Ihr mir und allen anderen nicht schon wieder zumuten. !

WARUM MUSS DAS JETZT ZUM 01.06. SEIN; WENN IHR ANDERE MÖGLICHKEITEN HABT?
15.06. oder 01.07. tuts doch auch, macht euch erstmal Gedanken wie das funktionieren soll und mit welchen Zahlen Ihr in der Öffentlichkeit operiert.
ich hab vor x posts nachgefragt wegen ... nichts wird mehr subventioniert... kann also vll nur noch 30 Punkte pro Monat ergatern, soll aber 50 für Premium ausgeben, bei knapp 7.000 GWP tut mir das nicht weh, aber vielan anderen .!
Die Angaben wie gesgtern oder so die ich gelesen habe halte ich für viel besser ... nämlich 50 % der möglichen Bannerklicks pro Monat umgerechnet natürlich für die Barzahler.. das sind Aussagen da kann und wird Euch keiner drauf festnageln. Ich auch nicht aber abei 50 Punkten....
o.k. genug für jetzt und ich lass mich überraschen, Ihr wahrscheinlich auch :P ;)


UND TROTZ ALLEM ... DANKE FÜR DIE LETZTEN 2 JAHRE MIT ALLEN HÖHEN UND TIEFEN !

Tomek
28.05.08, 03:49
@Thor2

bei dieser Gelegenheit mache ich nochmal auf mein Beitrag von 02:07 Uhr aufmerksam denn im verlinkten Beitrag steht ja das man sich nun nicht mehr an einem festen Beitrag klammern will sondern an die anzahl an Bannern. Der Preis für die in voraus bezahlten Monate wird sich wohl auch daran richten.

i0n0s
28.05.08, 06:55
Eben nicht!
Ließ doch mal genau durch:
Entweder X GWP im Monat oder X Klicks im Monat und die erklickten GWP kannst Du behalten. Fair gegenüber der spendenden Kundschaft, oder? :(

@Philtaer derzeit ist folgendes angedacht:

Premium , wenn man 100 klicks im Monat macht, bzw. soviel wie an bannern da ist.
wer also an 15 Tagen die maximal verfügbaren Banner anklickt, ist Premium auch umsonst.

Alle Werte freibleibend und variabel. Ich schätze mal, dass mehr Banner eh nicht da sind, sodaß es bei 50 clicks wohl rausläuft in der Praxis.
Das ist das einzige Posting des Admins zu dem Thema. Und findet sich kein Oder drinnen. Und somit auch kein exklusives Oder wie du es interpretiert hast.

Daher warte ich jetzt auf dein Zitat in dem deine Aussage erläutert wird.

svx_biker
28.05.08, 07:01
Was ist dann der aktuelle Stand.. etwa die 4273.8 GWP? Wo sind die restlichen 380.7 Punkte? Ich habe keine Ostermails oder sonstiges, da die Internetlosigkeit es nicht erlaubte.

Klick doch mal bei der V3-DEMO unten die Punkteberechnung an. Da siehst Du, wie sich die 4273.8 zusammensetzen.

Kurz gesagt: Die GWP nach alten und neuen System sind meist nicht gleich. Die GWP haben im neuen System allerdings auch eine andere Bedeutung.

Ich_nur
28.05.08, 07:02
Regel-Bug:
In der neuen Tabelle zur Punkteberechnung wird der Punkt "Bannerklicks" mit einer Falschen Regel erläutert, da steht "Die ersten 50 Klicks im Monat bringen einen Punkt, danach sind die Punkte variabel." Bitte bei Anpassungen nicht NUR die Zahlenwerte ändern, sondern AUCH den Text, der die Regel erläutert. Hier also bitte den hervorgehobenen Teil entfernen. Danke.

ich_nur
mein ja nur

svx_biker
28.05.08, 07:13
Weil die Anzeige für Status und Premium in der GWPV3 Übersicht nicht stimmt bzw. noch garnicht überarbeitet ist.


Ist dies auch der Grund, dass man seinen Status nach GWP-V3 richtiggehend suchen muss?
Zu sehen ist der Status nur in der Auflistung der Möglichkeiten beim Punkt

Können Sie die Wishlist nutzen? ... Ja, weil sie den Premium-Status haben.

pummeluff
28.05.08, 07:39
Hi zusammen,

lt. V3-Übersicht kann ich rund 325 Punkte für V3 nutzen.
Bedeutet das, dass ich davon 6 mal Premium "kaufen" kann?

Und werden die Hilfspunkte irgendwann entzogen/abgeschmolzen?

Danke :)

Sara
28.05.08, 07:48
Hi,

ich habe ja nichts dagegen, dass der Premiumstatus mehr "kostet", aber ich würde mir wünschen, dass ich unlimitiert dekodieren kann und nicht immer rechnen muss ob ich jetzt noch darf oder nicht!
Lieber "zahle" ich am Anfang des Monats etwas mehr und kann dann dekodieren was und wieviel ich will!!
Kann man nicht auch einen Premiumaccount anbieten bei dem dies möglich ist!!:confused:
Denkt mal drüber nach!!:o
Danke!!

Sara

Obel
28.05.08, 07:50
Ist dies auch der Grund, dass man seinen Status nach GWP-V3 richtiggehend suchen muss?
Zu sehen ist der Status nur in der Auflistung der Möglichkeiten beim Punkt

Können Sie die Wishlist nutzen? ... Ja, weil sie den Premium-Status haben.

Diese Anzeige kannst Du so oder so erstmal aussen vor lassen, denn:

Der Status errechnet sich in V3 nicht mehr nach Deinen Punktesummen oder dem Gesamtdurchschnitt. Du musst ihn Dir für GWP "erkaufen". Zum Beispiel wirst Du für 50 GWP einen Monat lang Premium.

Gruß,
der Obel

Eisengrind
28.05.08, 07:59
Was hat es jetzt eigentlich mit diesen Freivolumen in der Demo auf sich und warum steht beim GWP Stand für Abbuchungen nur 600 obwohl ich eigentlich mehr Punkte zur Verfügung hab?

Tieflieger
28.05.08, 08:29
Soweit ich das verstanden habe ist der Übergang auf V2 zu V3 eine berechnung der Alten Punkte die in das Neue System mitgenommen werden.
Zum Bild

http://www.otrforum.com/attachment.php?attachmentid=2659&d=1211959755

Punkt 1 sind die Punkte aus dem V2 die übernommen werden (Änder sich ja Noch bis zur Einführung durch Bannerklicks oder Einzahlung, bzw durch Downloads und weiteres).

Für diese Punkte kann mann dann in V3 sich einen Status raussuchen und diese Verbrauchen oder durch Downloads.

Dies würde bei meinen Zahlen ohne Downloads und bei 50 Punkte/Monat (für Premium) für 16 Monate Premium ohne Bannerklicken reichen.

Punkt 2 Sind die restlichen Punkte aus den Einzahlungen die noch nicht für bezahlte Downloads ausgegeben wurden und noch dafür verwendet werden kann.

Bei der Einführung wird dann sicherlich die Untere Tabelle zurückgesetzt zuzüglich der oberen Punkte.

Ich hoffe mal das ich das Richtig verstanden habe.

Vielleicht kann sich ja ein Admin dazu äußern.

Turambar
28.05.08, 08:49
Da das System ja schon am Sonntag umgestellt werden soll, wäre es nett, wenn ein Verantwortlicher einmal detailliert das neue System verbindlich beschreiben würde (meinetwegen auch als FAQ).

Ich greife hier einmal ein paar Fragen nach durchlesen des Threads auf, die mir noch unklar sind.

1. Was ist nötig, um Sponsor zu werden?
2. Was ist nötig, um Premium zu werden?
3. Wieviel ist ein Bannerklick wert (Umgerechnet in GWP)?
4. Ist geplant, den Sponsor/Premium-Status noch durch reines Bannerklicken erwerben zu können?
4.1 Wenn ja, nach wievielen Tagen wäre dieses möglich und welchen Rang/welche Rechte hat man, wenn dieses noch nicht erreicht ist?
4.2 Was passiert währenddessen mit seinen normalen Aufnahmen (also ohne Wishlist)?
4.3 Welche Auswirkungen hat dieses auf den von OTR zur Verfügung gestellten Speicherplatz (der ja abhängig vom Status ist)?
5. Was hat es mit dem Erkaufen eines Status auf sich?
6. Für welchen Zeitrahmen gilt dieser Status? Bzw. wird die Durchschnitts-/Gesamtleistung noch berücksichtigt?
7. Werden Dekodierungen etwas kosten?
8. Was passiert mit den "Subventionierungen"? Wann verfallen sie? Warum werden sie momentan noch eingerechnet?
9. Mit welchen "Kosten" ist für den User zu rechnen, um OTR zu nutzen. Dafür wären ein paar Beispiele sinnvoll. (z.B. pro Aufnahme (manuell), für Vielaufnehmer (manuell/Serien), für Wishlist-Nutzer)

Ich werde noch viele Punkte vergessen habe, deshalb füllt das bitte auf. Aber für so eine gravierende Umstellung wie das ganz "Rechte/Pflichten-System", das ja die Basis für die Nutzung von OTR darstellt, würde ich mir etwas mehr Klarheit, Informationen im voraus (und zwar rechtzeitig) und vor allem Planungssicherheit wünschen (gerade für die Spender).


Zu Frage 4) Es wurde gesagt, dass man auch durch reines Bannerklicken noch Premium werden kann (wobei ich jetzt davon ausgehe, das damit auch wirklich nur das Bannerklicken, nicht das Erkaufen des Status durch "alte GWP" gemeint ist). Auf der ersten Seite des Threads steht, dass für Premium (wie gehabt) 50 GWP nötig wären. Da aber die ersten 50 Kicks nicht mehr subventioniert sind, stellt sich die Frage, wieviele Banner man dafür klicken müsste. Bei maximal 10 Bannern pro Tag und im Schnitt 30 Tagen im Monat würden maximal 300 Banner "klickbar" sein. Also müsste jeder Klick im Schnitt 0,167 GWP wert sein (50/300=0,167). Viele sind aber meines Wissens nur 0,1 GWP wert. Da besteht also Aufklärungsbedarf. (Ganz abgesehen davon, dass volle 300 Banner zu klicken zwar theoretisch möglich wäre, in der Praxis aber wohl eher ein Placebo ist)

Shuilar
28.05.08, 09:52
Hi Eisengrind,

wenn ich das mit dem Freivolumen richtig interpretiere ist das das Freivolumen der HappyHour ... ob das stimmt und ob es die weiterhin geben wird, weiß ich allerdings nicht ;)

Grüße
Shu

zeo
28.05.08, 10:07
Ich möchte hier mal wieder an User erinnern, die das System nur für ein paar Decodings benutzen, die aber trotzdem gerne die Wishlist hätten, weil dass einer der USP's vor OTR ist.

Genau!

Ich bin laut Statistik seit 24,3 Monaten Mitglied und habe im Schnitt vielleicht einen Download pro Monat gemacht.

Bei der neuen Statusberechnung komme ich jetzt auf 85,1GWP, weil im alten System meine Statuspunkte so niedrig sind. Der Status berücksichtigt aber nur einen gewissen Mindestumsatz ohne die Kosten für OTR zu berücksichtigen.
Wieso soll ich aber genauso viel Werbung klicken wie jemand mit der 10fachen Downloadmenge?

Wenn jemand erst seit 3 Monaten Mitglied ist und die gleiche Klick- und auch Downloadleistung wie ich in über 2 Jahren hat, ist der jetzt viel besser gestellt als ich. Ist das so gewollt?

Da dies noch nicht beantwortet wurde, werde ich es nochmal aufgreifen.
Also bei mir ist es ähnlich und ich sehe es deshalb genau so.
Es sollte doch für Altuser besser werden, was sollen dann die 20*Monate???

Außerdem habe ich noch eine Frage diesbezüglich: heißt dies nun man muss auch noch beachten, dass einem jeden Monat (indirekt) 20 Punkte abgezogen werden (bei C ). D.h. für mich, Premium würde nicht nur 50Punkte kosten, sondern 50+20=70Punkte???
Wenn ich also mal doch ein paar Monate nicht online bin "fehlen" mir trotzdem wieder 20*x Punkte? Ich dachte sowas soll mit dem Premiumstatus auf Bedarf verhindert werden.

Meine Empfehlung deshalb C ganz weglassen oder auf jeden Fall anders berechnen.
Zum Schluss noch, ich finde diese 3 Werte (A B C) sowieso etwas sinnfrei und verstehe nicht warum man alle 3 braucht (2 würden reichen), was soll denn da jetzt groß anders sein zu den 3 Spalten/Werten in GWPv2, außer dass die Berechnung nicht mehr da steht (die Werten bauen doch auch auf GWPv2 auf).

Ironisch (auf das braucht nicht geantwortet zu werden ;) ): "Ach ich lasse einfach mal ein paar Spalten weg, berechne es aber noch komplizierter und schon ist alles einfacher."

Falls ich was falsch verstanden habe, bitte nicht hauen ^^


Mir sind zwar noch ein paar mehr Punkte unklar bzw. bin ich nicht 100% damit einverstanden, aber da werde ich erstmal abwarten wie es sich entwickelt. :rolleyes:

jottess
28.05.08, 10:25
Außerdem habe ich noch eine Frage diesbezüglich: heißt dies nun man muss auch noch beachten, dass einem jeden Monat (indirekt) 20 Punkte abgezogen werden (bei C ). D.h. für mich, Premium würde nicht nur 50Punkte kosten, sondern 50+20=70Punkte???
Wenn ich also mal doch ein paar Monate nicht online bin "fehlen" mir trotzdem wieder 20*x Punkte? Ich dachte sowas soll mit dem Premiumstatus auf Bedarf verhindert werden.So wie ich das verstanden habe, werden nach dieser Formel nur die Punkte berechnet, die du jetzt aus GWP2 mit nach GWP3 nimmst. Die hast du dann fest und kannst sie entweder für einen Premium-/Sponsorstatus ausgeben oder für Downloads verwenden usw..




Zum Schluss noch, ich finde diese 3 Werte (A B C) sowieso etwas sinnfrei und verstehe nicht warum man alle 3 braucht (2 würden reichen), was soll denn da jetzt groß anders sein zu den 3 Spalten/Werten in GWPv2, außer dass die Berechnung nicht mehr da steht (die Werten bauen doch auch auf GWPv2 auf).
Diese 3 Werte dienen auch nur zur Umrechnung von GWP2 auf GWP3. Wenn GWP3 läuft, hast du nur noch einen Wert.


Bleibt die Frage, warum Leute dafür bestraft werden, dass sie zwar lange Mitglied sind aber wenig Umsatz haben.

loki12345
28.05.08, 11:17
Hallo,

irgendwas stimmt da noch nicht:
Einmal heißt es ich hätte Premium und mehr als 0GWP und in der nächsten Zeile steht, dass ich keine Prio-DLs machen dürfte.
http://www.otrforum.com/attachment.php?attachmentid=2660&d=1211969633

jeytimes
28.05.08, 11:47
Laut Administrator haben die Punkte E und F keinerlei Bedeutung und werden gestrichen.

loki12345
28.05.08, 12:25
Und was bedeutet das für mein Problem?

Klausi068
28.05.08, 12:30
Laut Administrator haben die Punkte E und F keinerlei Bedeutung und werden gestrichen.

Mhh, also ich für meinen Teil erwarte eigentlich noch das am 16.05. so
vollmundig (durch Admin Werner) angekündigte Gesamtkonzept,
http://www.otrforum.com/showpost.php?p=181873&postcount=294
welches sogar zur Diskussion gestellt werden sollte....

Kommts nach der Einführung am 01.06. oder kommts gar nicht mehr
oder soll es am Ende dieser Thread hier gewesen sein?

svx_biker
28.05.08, 12:33
Also ich denke in dem Thema bist Du mitten drin ;)

Klausi068
28.05.08, 12:43
Also ich denke in dem Thema bist Du mitten drin ;)

Dann hast du bezüglich des Wortes "Konzept" eine andere Vorstellung als ich,
der ganze Thread ist ein Hin- und Hergeschachere um ein paar (sich ändernde) Zahlen aus einer Tabelle mit merkwürdigen Inhalten.

"Bar-Auszahlungen für geworbene Benutzer" = Fangprämie?
Muss ich für geworbene Benutzer irgendwo hinfahren,
um mir Bargeld auszahlen zu lassen oder
schicken die Jemanden vorbei ala TV Serie "Lotterie".

Ich kann irgendwie nicht wirklich ein Konzept erkennen,
geschweige denn ein Gesamtkonzept ...

Ecoli
28.05.08, 13:11
Wie ergibt sich aus dem "Aus dem Minimum der obigen Werte ergibt sich dass für Sie verwendbare Guthaben: xyz" das "Davon verfügbar für zukünftige Abbuchnungen für Statusänderung: abc" ?? :confused:

Fabi1111
28.05.08, 13:31
Ich versuche dir die Fragen mal zu beantworten, aber bitte nicht schlagen bei evtl. vorhandenen Fehlern.;)


1. Was ist nötig, um Sponsor zu werden?
Bis jetzt ist geplant: 20 Punkte

2. Was ist nötig, um Premium zu werden?
Bis jetzt ist geplant: 50 Punkte

3. Wieviel ist ein Bannerklick wert (Umgerechnet in GWP)?
Mindestens 0,1 GWP und höchstens 1 GWP

4. Ist geplant, den Sponsor/Premium-Status noch durch reines Bannerklicken erwerben zu können?
Bestimmt, sonst wäre es kein kostenloser Dienst. ;)

4.1 Wenn ja, nach wievielen Tagen wäre dieses möglich und welchen Rang/welche Rechte hat man, wenn dieses noch nicht erreicht ist?
Das kann man noch nicht genau sagen, da man noch zu wenig Informationen hat ...

4.2 Was passiert währenddessen mit seinen normalen Aufnahmen (also ohne Wishlist)?
Nichts, was soll auch passieren?:rolleyes:

4.3 Welche Auswirkungen hat dieses auf den von OTR zur Verfügung gestellten Speicherplatz (der ja abhängig vom Status ist)?
Er wird weniger, wenn du einen niedrigeren Status erhälst ...

5. Was hat es mit dem Erkaufen eines Status auf sich?
Status kaufen geht eigentlich nicht, du musst dir GWP kaufen, und mithilfe von diesen einen Status kaufen ...

6. Für welchen Zeitrahmen gilt dieser Status? Bzw. wird die Durchschnitts-/Gesamtleistung noch berücksichtigt?
1 Monat gilt der Status!
Eigentlich nicht, da GWP v3 ein Abbuchungssystem werden soll ...

7. Werden Dekodierungen etwas kosten?
Ist meines wissens geplant ...

8. Was passiert mit den "Subventionierungen"? Wann verfallen sie? Warum werden sie momentan noch eingerechnet?
Kann ich leider aufgrund zu wenig Informationen nicht beantworten ...

jottess
28.05.08, 14:05
Nachdem jetzt meine erste Frage geklärt ist und die Statuspunkte nicht mehr zur GWP3-Berechnung benutzt werden, schließt sich eine andere Frage an:

Ich habe jetzt mit Subventionen 223,8 Punkte. Davon sind aber 275,6 Punkte Subventionen. Ohne diese wäre ich also im Minus. Kann ich darauf setzen, dass die subventionierten Punkte bleiben? Ansonsten wäre jeder frisch registrierte besser dran als ich, weil er bei 0 startet und ich bei -51,8.

Lyra
28.05.08, 14:08
Also ich finds total doof ... Nach der ersten Änderung stand ich schon dumm da ... alles im Minus ect. aber wenigstens kam ich mit meinen Klicks im Monat an den Prmiumstatus. Nun ist wieder alles umgeworfe ~.~

Nun zu meinen Bedenken bei diesem System:

1. Wenn ich das richtig vestande habe bekommen wir nur noch den tatsächlichen Gegenwert der erklickten Banner? Das gilt anscheinend auch rückwirkend O_O. Um den Premiumstatus für einen Monat zu erreichen muss man 50 Punkte bezahlen. Keiner der Banner Anbieter wird mehr als 0,1 GWP pro Klick bezahlen (es wird ja sowieso geklickt) Macht für mich im Monat 30*10*0,1 ... also in Summe 30 GWP ... toll ... also 2 Monate klicken für einen Monat Premium.

2. Die uralt Downloads von vor Einführung irgendwelcher GWP wrden immernoch angerechnet. Aber nicht mit den Kosten die sie verursacht haben sonder mit den 16 GWP pro GB die irgendwo festgelegt sind.

Das heißt für mich am Ende: Die Punkte fürs klicken werden realistis umgerechnet, die für Downloaden nicht. Irgendwo entgeht mir da echt der Sinn des ganzen.
Und hier jetzt mal noch meine beiden Statistiken damit man nachvollziehen kann was mich daran so aufregt:

Derzeit:

614 Bannerklicks = 335.4 Statuspunkte (subventionierte) = 119,7 Scorepunkte (real)
7,25 GB Download = - 116 Statuspunkte (subventioniert) = - 43,5 Scorepunkte (real)

Neue Statistik:

x Bannerklicks
(da steht irgendwie kein Wert drin) = 119,7 GWP
7,25 GB Download = - 116 GWP
Subvention = 215,7 GWP (aber die werden ja eh 1 Woche nach der Einführung des Systems abgezogen ~.~)

OTR.DG
28.05.08, 14:14
1. Wenn ich das richtig vestande habe bekommen wir nur noch den tatsächlichen Gegenwert der erklickten Banner? [...] Um den Premiumstatus für einen Monat zu erreichen muss man 50 Punkte bezahlen.

Also nochmal: Es werden 50 Klicks reichen.. ;)

Lyra
28.05.08, 14:22
Und was soll dann das Gerede von wegen "Premiumaccount" durch klick auf einen Button kaufen?

Jetzt bin ich vollends vewirrt ...

jottess
28.05.08, 14:23
Und was soll dann das Gerede von wegen "Premiumaccount" durch klick auf einen Button kaufen?

Jetzt bin ich vollends vewirrt ...

Du kannst entweder dir einen Monat Premium kaufen durch 50 Klicks oder durch bezahlen von 50GWP. Du klickst also auf den Button "Premium kaufen", dir werden 50GWP abgebucht und du bist einen Monat lang Premium.

OTR.DG
28.05.08, 14:24
Na angenommen du bist Leecher.

Dann müsstest du 50 Banner klicken um Premium zu sein. Das würde 5 tage dauern (5 x 10 Banner).

Wenn du aber dafür zu bequem bist, kannste einfach sagen "Nehmt 50 Punkte vom Konto weg und laßt mich dafür die nächsten 30 Tage Premium sein".

..freiwillig. Ob du das machen willst, bleibt dir überlassen. ;)


------------
..ich tippe to langsam :(

mechanius
28.05.08, 14:25
Okay ziehe Beitrag zurück, wenn 50 Klicks reichen weiter vorne stehen halt 50 Punkte
Bleibt aber noch die frage nach den Dekodierungen 50*45min macht 37,5 Stunden im Monat 1,25 am Tag (Serienfan) ich bin für mindestens 2,5 Stunden lieber 3 pro Tag also 90 im Moant könnte man da was machen? für sagen wir mal 33% der möglichen Klicks im Monat wären so 100 Stück.


Also sowie es momentan aussieht wird OTR für Premiumuser richtig teuer bis jetzt konnter ich mit 50 Klicks = 10 Scorepunkte den Premiumstatus für den laufenden Monat erreichen jetzt soll man die 50 Punkte ohne Subvention erreichen heist das man nun 5mal soviele Banner klicken muss.
Hab das aus gerechnet bei mir war ein Bannerklick im Schnitt Score/Klicks 0,197 Scorepunkte wert. wenn ich jetzt also 250 Klicks im Monat brauche heißt das einfach, dass ich über 80% der möglichen Banner klicken muss vorher waren, dass unter 20% macht ne Steigerung von über 400% plus ne Decklung der Dekodierungen? Find ich einfach nicht fair tut mir leid.
Wiso soll man für das 4fache weniger bekommen also so extrem subventioniert kanns doch bis jetzt nicht gewesen sein oder?
50 Dekodierungen sind wenns gut geht 40 Aufnahmen was für Filmfreunde immerhin 80 Stunden sind wenns hoch kommt. Serienfans müssen sich dann mit nur 30 Stunden zu frieden geben. zumal man sich jetzt nicht einmal mehr erlauben kann wenn die Serie im Tagesprogamm nen Sprung hat die Folge aus dem Nachtprogramm zu laden.
Was sollen eigentlich die zusätzlichen Dekodierungen kosten 1P oder 0,2P wie es mal war?
Was bei 0,2P pro Monat maximal 90 Aufnahmen möglich macht das sind 3 pro Tag für täglich 10 mal klicken (okay ich rechne mit 20% Ausschuss ) sagen wir 4 Aufnahmen pro Tag find ich immer noch wenig wenn man Simpsons täglich aufnimmt hatz man im Monat noch 30 Aufnahmen frei hm.
Also ein bissel mehr könnte es schon sein!!!!

MfG Mechanius

Lyra
28.05.08, 14:28
Ach da ist eine entweder oder Regelung? Sorry, aber das konnte ich bis jetzt nirgens herauslesen. Dann ists ja garkein Problem.

Ne Übesicht über die Regelungen oder ne FAQ wären aber wirklich mal ganz gut O_O.

OTR.DG
28.05.08, 14:31
jetzt soll man die 50 Punkte ohne Subvention erreichen

Nein, verflixt und zugenäht :D

Es reichen 50 Klicks! :o

Tieflieger
28.05.08, 14:37
Könnte mal einer von den Mod´s bzw. OTR.DG in der Ankündigung alle Seine aussagen zusammenfassen !!!

Dies wäre einfach mal besser -> So könnte es vielleicht jeder besser verstehen


Aus den obigen Punkten ergibt sich dass für Sie verwendbare Guthaben 813.9 Punkten
· Daraus ergibt sich ein kostenloses Freivolumen von 13.4 GB
· Davon verfügbar für zukünftige Abbuchnungen für Statusänderung: 600

und warum sind für Abbuchungen nur 600 zur verfügung, wenn oben 813,9 punkte stehen
und beim Kostenlosen Freivolumen stimmt es auch nicht

Meine Rechnung 813,9 / 16 = 51,05 GB

Oder wird das vorgeschrieben

denn bei Rechnung 813,9 ( Punkte)-600(Punkte für Statuskauf) /16= 13,37 GB

Neuling
28.05.08, 14:44
Nein, verflixt und zugenäht :D

Es reichen 50 Klicks! :o

50Klicks sind aber nur ca.5Punkte!!!!!!!!!
wenn ich Premium durch abbuchen möchte kostet das 50Punkte,ist also 10 mal so teuer.

ist das so oder stehe ich mal wieder auf dehm Schlauch??????

OTR.DG
28.05.08, 14:46
Ja hast schon Recht.

..ist ja aber auch freiwillig für die Eiligen, die keine 5 Tage Zeit haben oder einfach nur keine Lust haben zu klicken.

Tomek
28.05.08, 14:47
@Neuling


Da die Preise pro Banner nun flexibel sind ist der Wert den man aus 50 klicks bekommt auch flexibel. Derzeit wären das also so zwischen 5 und 50 Punkte.

OTR.DG
28.05.08, 14:50
@Neuling: Hi hi, siehste, jetzt verstehen die User schon mehr vom System als ich :o

@Tomek: Danke, hätte ich fast vergessen :D Der Schnitt vom Klickwert liegt übrigens bei knapp unter 0,2 derzeit.

Shuilar
28.05.08, 14:50
Nein, verflixt und zugenäht :D

Es reichen 50 Klicks! :o

ok ... soweit klar ...

Das heißt dann aber im Gegenzug, dass jeder der einzahlt und dann 1Punkt/ct kriegt doof ist, da er ja dann leichter nur noch klickt, wo ein Klick unter Umständen nur 0,1Punkte wert ist. Von den weitergegebenen Gebühren mal abgesehen.

Ist mir persönlich prinzipiell egal (wenn ich keinen Bock auf Klicken habe zahl ich halt) allerdings wirkt das nicht so ganz schlüssig. Bedeutet das nicht, dass auf Dauer wieder eine Inflationssituation hergestellt wird?

Außerdem wäre mal eine Aussage ganz gut, was nun mit den subventionierten Punkten ist. Klar wurden die jetzt auf der Demo ausgeblendet. Ich möchte nur gerne wissen, ob ich nun mit diesen Punkten rechnen kann oder nicht. Sollten die dann nämlich zum 01.06 verschwinden, bin ich erstmal kein Premium mehr, da ich nach der letzten Rechnung (als sie noch eingeblendet war) dann nur noch so ca. 40 Punkte hätte. Wenn ich damit rechnen kann, dann hab ich um die 1300 Punkte. Das macht schon einen kleinen Unterschied ;)

Grüße
Shu

Edit: ok ... habe jetzt gelesen, dass, wenn ich es eilig habe ich den Status kaufen kann und ansonsten nach 5 Tagen erklicken kann.
Soweit dann klar.
Bedeutet das entsprechend, dass mich der Status am 1. des Monats dann 50ct kostet und am 6. dann nur noch 5-10ct?
Wenn ich am 15. eines Monats dann einmalig den Status für 30 Tage mit 50 GWP kaufe ... kann ich dann einen Klickvorsprung für die Zukunft einkaufen?

sw2005
28.05.08, 14:55
OK, zurück zur Berechnung der einzelnen Werte, ich blick es nicht.

anbei die gegenüberstellung V3 (links) <-> V2 (rechts) mit Querverweisen, welche Zahlen zusammengehören zu scheinen. (ich hoffe man kann die Zahlen erkennen... leider geht max. 640x480)

Fragen dazu:
- warum werden die neuen Werte (V3) mal aus der Score-Spalte (V2) genommen, und mal aus der GWP-Spalte?
- wie berechnet sich die erste Subvention (2138,5 in V3) ?
- wie berechnen sich die oben genannten 1311,5 Punkte für Downloads?
- wieso kann ich davon nur 600 für Statusänderungen einsetzen?
- wie passt das zusammen mit der Zeile "Summe ohne Subventionen = 323,1"?
- worin unterscheiden sich die Subventionen oben (2138,5) und unten (2728,5)

vorhin hatte ich noch viel mehr Fragen, aber vielleicht reichen die erstmal?!?

Neuling
28.05.08, 14:56
Ja hast schon Recht.

..ist ja aber auch freiwillig für die Eiligen, die keine 5 Tage Zeit haben oder einfach nur keine Lust haben zu klicken.

Allerdings werden AltUser die lange dabei sind und"viell"für OTR getan haben benachteiligt da sie "fast"10mal soviel bezahlen müssen als User die immer nur soviell tun wie unbedingt nötig ist!

das gleiche gilt für Spender.

war das wirklich so geplant??

OTR.DG
28.05.08, 15:02
- wie berechnet sich die erste Subvention (2138,5 in V3) ?

Du nimmst die Statussumme der Klicks und ziehst die Scoresumme der Klicks davon ab.
Weil effektive Einnahmen für OTR waren ja nur die 586 Score-Punkte. Den Rest hatten wir dir sozusagen geschenkt. Zum Beispiel dadurch, das die ersten 50 Klicks im Monat mit einem Cent für dich gewertet wurden, wir aber tatsächlich nur 0,1 Cent Einnahmen hatten.


- wie berechnen sich die oben genannten 1311,5 Punkte für Downloads?

Das ist deine alte Scoresumme mal 6, durch den GB-Preis.

Der GB-Preis richtet sich nach der Mitgleidsdauer. Biste länger als 6 Monate dabei sind es 16 Punkte pro GB, bei jüngeren Accounts sind es 24 Punkte pro GB. Das bevorteilt Accounts, die schon länger dabei sind und soll (wenigstens etwas) dem Anlegen von neuen Doppelaccounts verbeugen.


- wieso kann ich davon nur 600 für Statusänderungen einsetzen?

Diese 600 Punkte sind dazu da, um (freiwillig) einen Status "zu kaufen" (Wie, ist ein paar Postings weiter oben erklärt). Die Deckelung ist deswegen, weil wir nicht möchten, das du deinen Premium-Status für 5 Jahre im Vorraus kaufen kannst.
Da diese 600 aber nur zum Status-Kaufen ist, musst du dir da keine Sorgen machen. Die Punkte für Prio-Downloads sind höher (Wert bei A) und für paid-Downloads ist der Wert bei C.


- wie passt das zusammen mit der Zeile "Summe ohne Subventionen = 323,1"?

Das werde ich gleich noch versuchen rauszufinden :D :o

smart2006
28.05.08, 15:37
Hallo zusammen!

Ich verstehe da leider nur Bahnhof was nun den Premiumstatus betrifft. Ich bitte Euch mich aufzuklären::confused:

Ich bin derzeit Premium. Am 01 06 08 wird umgestellt. Welchen Status habe ich, wenn ich mir nicht am 01 06 08 mit 50 Punkten meinen Premiumstatus erkaufe, sondern weiterhin jeden Tag brav meine Banner klicken möchte? Habe ich dann jeden Monat die ersten 5 Tage keinen Premiumstatus?

Meine ID #1393943

Danke für´s "Aufkären"
Liebe Grüße
Smart 2006

Tomek
28.05.08, 15:40
@smart2006

Soweit ich das verstanden habe ja.

Allerdings finde ich auch das man da eine andere Regelung treffen müsste zum beispiel wenn man im Vormonat Premium hatte das man dann die ersten 5 Tage im Monat auch weiterhin Premium ist und erst wenn man die erforderlichen Klicks nicht gemacht hat dann den Premiumstatus verliert.

Fabi1111
28.05.08, 15:44
Ich bin derzeit Premium. Am 01 06 08 wird umgestellt. Welchen Status habe ich, wenn ich mir nicht am 01 06 08 mit 50 Punkten meinen Premiumstatus erkaufe, sondern weiterhin jeden Tag brav meine Banner klicken möchte? Habe ich dann jeden Monat die ersten 5 Tage keinen Premiumstatus?
Wenn du keine 50 Punkte bezahlst, bekommst du 5 Tage keinen Premium Status.

Ich hätte auch noch eine Frage:
Ich meine ein admin hat mal gesagt, das man wenn man sich keinen neuen Status bucht, den alten bekommt, wie ist dass dann wenn ich mit dem klicken der Banner Premium werde, werden mir dann am Monatsanfang 50 Punkte abgezogen? Obwohl ich im darauffolgenden Monat wieder mit den Banner Premium werden möchte?

@OTR.DG:
Du bist nicht zu langsam, die User sind nur mehr, wie die Admins.:D;)

MrR
28.05.08, 15:48
...
Die Deckelung ist deswegen, weil wir nicht möchten, das du deinen Premium-Status für 5 Jahre im Vorraus kaufen kannst.
...

Also sind die User die etwas mehr gespendet haben 'gekniffen', da die Spenden nicht wie ursprünglich dafür vorgesehen für den Status verwendet werden, sondern >600 Punkte in ein kostenloses Freivolumen umgerechnet werden?

Shuilar
28.05.08, 15:49
Hi OTR.DG,

wäre nett, wenn Du meinen Post von 15:50 auch noch beantworten würdest;)

Danke
Shu

P.S.: Will Dich nicht stressen, aber ich hatte mit einer Antwort gerechnet, nachdem Du den Thread geschlossen hattest *g* Falls Du am Antworten bist, dann ignorier den Post hier einfach :)

jottess
28.05.08, 15:51
Wenn du keine 50 Punkte bezahlst, bekommst du 5 Tage keinen Premium Status.
Ist das wirklich so einfach? Erfolgt ein Monatswechsel einfach immer am 1. oder quasi "fließend"?

Was ich meine:

Ein fester Monatswechsel am 1. würde bedeuten, dass am 1. jeden Monats die Klickzahlen auf 0 gesetzt werden und jeder erstmal wieder 50 mal klicken muss, um Premium zu werden.

Mit "fließend" meine ich, dass immer berechnet wird, wie viele Banner man in den letzten 30 Tagen geklickt hat, und wenn diese Zahl mindestens 50 ist, ist man Premium.

Das zweite würde bedeuten, dass ich z.B. ab dem 1.6. fünf Tage lang 50 Banner klicke und dann gegen Ende vom Juni auch wieder anfange Banner zu klicken, um nicht wieder aus dem Premium rauszurutschen.

DerCamperHB
28.05.08, 15:57
Währe ein Preis von 10 GWP nicht gerechter?

Das währen normal 50-60 Banner, wenn es mieß läuft, sind es 100 Banner, mit Glück hat mann das schon am 1. Tag erklickt (sehr unwahrscheinlich:D)

Damit währen auch die Spender/Einzahler nicht benachteiligt.

Fabi1111
28.05.08, 16:04
Damit währen auch die Spender/Einzahler nicht benachteiligt.
Find ich nicht so gut, ich fände es besser, wenn man den PremiumStatus auch über mehrere Monate buchen kann, zusätzlich sollte man den Premium-Status auch mit Guthaben buchen können -> etwas billiger, da "echtes Geld" - weiterer Anreitz zum einzahlen ... (z.b 0,40 Cent ein Monat Premium)

Der PremiumStatus sollte aber über mehrere Monate gebucht werden können (wie oben schon erwähnt) denn davon hat OTR im Endefekt mehr, denn bei höheren Einzahlungen geht weniger Geld an PP verloren -> mehr Geld kommt bei OTR an ...

fmaier
28.05.08, 16:38
Verstehe ich das richtig?

Ich muß mindestens 616 Guthaben besitzen, um überhaupt ein Freivolumen zu bekommen?

Da ich relativ neu bin, habe ich bisher nämlich NULL

Aus den obigen Punkten ergibt sich dass für Sie verwendbare Guthaben 244.2 Punkten
· Daraus ergibt sich ein kostenloses Freivolumen von 0 GB
· Davon verfügbar für zukünftige Abbuchnungen für Statusänderung: 244.2

Kann ja nicht so sein. Oder doch?

Ps: da ist ein orthographischer Fehler drin - hab ihn rot markiert.

Fabi1111
28.05.08, 16:40
So wie es bis jetzt geplant ist, kann man nach 5 Tagen auch Premium werden, sofern man an diesen 5 Tagen alle Banner angeklickt hat. Deshalb benötigt man nicht unbedingt viele Punkte. ;)

george
28.05.08, 16:47
Wenn du keine 50 Punkte bezahlst, bekommst du 5 Tage keinen Premium Status.

also, wenn ich es richtig verstanden hab, heisst das doch, dass der premium-status zukünftig in 2 klassen aufgeteilt wird:
-der "super-premium": hat den premium-status für sämtliche tage eines monats und zahlt dafür 50gwp
-der "normale-premium": hat nur 25-26 tage/monat den status und zahlt dafür umgerechnet 10gwp

steht irgendwie nicht wirklich im verhältnis..

BastWastl
28.05.08, 17:16
Hallo,

ich habe mir jetzt die ganzen Threads nicht durchgelesen, würde mir zu lange dauern.
Aber ich denke es ist wichtig, dass Ihr(also OTR-Admins) eure User so schnell wie möglich vorwarnt, dass es ab dem 01.06. ein neues System gibt!!!
Denn ich habe davon nur erfahren, weil ich die Ankündigung zu den Bannerclicks gelesen habe.
Sonst schaue ich fast nie ins Forum. Und auch dort fand ich nichts unter Ankündigungen.
Wenn ihr nämlich einfach so umstellt, dann ist das Gemecker wieder groß, wenn die Leute auf einmal ihren Punktestand anschauen und sehen:"Hilfe da ist was anders, warum ändern die einfach so was an dem System??" Und alle sind mal wieder Sauer.

Bitte verweist jetzt nicht auf einen Thread im Forum in dem man das alles lesen kann, sondern schreibt ne Rundmail, da solch eine Änderung essentiell für die Nutzung dieser Website ist. Die Mail kann ja ruhig auf nen Thread verweisen, aber man sollte zumindest auf die Änderung hingewiesen werden ;)

Vielen Dank

Neuling
28.05.08, 17:48
Allerdings werden AltUser die lange dabei sind und"viell"für OTR getan haben benachteiligt da sie "fast"10mal soviel bezahlen müssen als User die immer nur soviell tun wie unbedingt nötig ist!

das gleiche gilt für Spender.

war das wirklich so geplant??

Hier die Antwort von OTR(per Mail)

nein.Premium kostet 50 GWP (wie auch immer erworben).

Oder Du machst im aktuellen Monat 50-100 klicks (jenachdem, wieviel da sind, nicht kumulierbar, du kriegts auch keine GWP dann für diese Klicks)

Klausi068
28.05.08, 18:03
Dann hast du bezüglich des Wortes "Konzept" eine andere Vorstellung als ich,
der ganze Thread ist ein Hin- und Hergeschachere um ein paar (sich ändernde) Zahlen aus einer Tabelle mit merkwürdigen Inhalten.

"Bar-Auszahlungen für geworbene Benutzer" = Fangprämie?
Muss ich für geworbene Benutzer irgendwo hinfahren,
um mir Bargeld auszahlen zu lassen oder
schicken die Jemanden vorbei ala TV Serie "Lotterie".

Ich kann irgendwie nicht wirklich ein Konzept erkennen,
geschweige denn ein Gesamtkonzept ...

Mhhh, Barauszahlungen ist wohl verschwunden, so schnell kann das hier gehen, grade sprach man noch über einen Apfelbaum,
schon ist eine Eiche an der Stelle....

Da die Spalte "Summe ohne Subventionen" nun wieder mit dabei ist,
nochmal die Nachfrage:
Welchen tieferen Sinn hat die Verrechnung von GWPv2 Bannerklick-
Scorewerten mit den GWP Werten von Direktdownload und Prio-Download?

mchawk
28.05.08, 18:31
Hier ein Screenshot dazu:
http://www.imgimg.de/uploads/Betrug9db26bf4png.png (http://www.imgimg.de/)

Ähh... Wie um alles in der Welt hast Du es geschafft weniger Statuspunkte als GWP zu erhalten? :confused:


Das ist das einzige Posting des Admins zu dem Thema. Und findet sich kein Oder drinnen. Und somit auch kein exklusives Oder wie du es interpretiert hast.
Daher warte ich jetzt auf dein Zitat in dem deine Aussage erläutert wird.
Kein Problem: Über das vor dem "oder" geht hier der ganze Thread. Siehe dazu also Seite 1, Artikel 1: http://otrforum.com/showthread.php?t=46072

Das mit dem Bannerklicken hast Du ja selbst vortrefflich zitiert - das spare ich mir jetzt.

Also entweder Du bezahlst monatlich 50 GWP oder klickst 100 Banner und bekommst Premiumstatus. (aktueller Stand)
Meine Mutmaßung: Die GWP, die Du für das Bannerklicken bekommst kannst Du behalten. Wenn Du nur spendest guckste in die Röhre.

Offen ist auch: Gilt das nach 100 Bannern für den Rest des Monats oder für die nächsten 30 Tage? So, wie ich OTR kenne, vermutlich das Erstere.

So... alle Klarheiten beseitigt? ;)
Sorry for the ironie, but I could not resist.

DerCamperHB
28.05.08, 18:52
Könnte da evtl die "geliehenden" Scorepunkte mit reinspielen?

Fabi was hat der "Überhöhte" Preis mit der Buchungszeit zu Tun?

Deswegen auch mein Vorschlag, den Preis regulär auf 10 Punkte zu senken, das entspricht ja dem Durchschnitt von 50 Bannerklicks (eher etwas drüber) somit sollten die meisten fähig sein, diesen Preis auch am 1. zu "Bezahlen"

Gedacht ist ja, das du jeden Monat das Prem Buchen kannst, wenn das mit Punkte bezahlbar gemacht wird, sammeln sich nicht unnötig viele an, OTR bekommt diese auch "ausgezahlt" und nicht wie bisher auf den Konten Brach liegend.
Genau dieser Punkt wahr es, warum das "Bezahlen" gewünscht wurde, weil ich z.B. habe bis jetzt nichts mit den GWP anfangen können, da ich auswährts Lade, und auch sonst keine anderen Kostenpflichtigen Sonderfunktionen nutze.

Wenn wir das Premium "Kostenpflichtig" machen, würde auch im Prinzip der Dekodierpunkt unnötig werden, da dieser ja eingeführt wurde, um die Grundkosten von OTR zu decken, zumindest wenn ich das bisher Richtig verstanden habe.

mchawk
28.05.08, 18:52
ich habe ja nichts dagegen, dass der Premiumstatus mehr "kostet", aber ich würde mir wünschen, dass ich unlimitiert dekodieren kann und nicht immer rechnen muss ob ich jetzt noch darf oder nicht!
Lieber "zahle" ich am Anfang des Monats etwas mehr und kann dann dekodieren was und wieviel ich will!!
Kann man nicht auch einen Premiumaccount anbieten bei dem dies möglich ist!!:confused:

Können schon, aber... (den Rest kannst Du Dir sicher denken.) :(

Ich hatte schon früher vorgeschlagen, dass man ruhig den "Status" von "kaufbaren Dienstleistungen" trennen kann.
Was ist dagegen einzuwenden, "Superklickern" und "Dauerspendern" - also Leuten, die gutes Geld in die OTR-Kassen bringen - einen "Premiumstatus" mit bestimmten Privilegien (z. B. Wishlistnutzung) zu gewähren - gleichzeitig aber diese diese Dienste gegen GWP auch Gelegenheitsusern anzubieten?
Aus meiner Sicht: Gar nichts. So "tätschelt" man ein bisserl die gute Kundschaft und hält sie bei der Stange und ermöglicht dem normalen Kunden trotzdem alle Dienste zu nutzen - für einen Preis, versteht sich.

Auch wäre gar kein Problem (auch bei GWP1/2) gewesen monatlich abzurechnen und damit Altlasten erst gar nicht aufkommen zu lassen um diese dann später kompensieren zu müssen. Die Zauberworte heißen "Saldo" und "Übertrag".

Ich muss es inzwischen so interpretieren: OTR will dies bewusst nicht so.

Bannerharvester
28.05.08, 18:54
Möchte mich der Nachfrage von Klausi068 anschließen. Warum werden von meinen Scorepunkten GWPs für Priodownloads und bezahlte Downloads abgezogen und nicht von meinen eigentlichen GWP-Punkten?

Dadurch rutsche ich sowas von ins Minus mit GWPv3 --> -163,3 Punkte ab dem 1.6.2008

Das kanns ja wohl nicht sein.

Beste Grüße

Sara
28.05.08, 19:02
Kann mir eigentlich jemand kurz erläutern, was passiert wenn ich die 50 Dekodierungen verbraucht habe.
Muss ich dann eine Extrakontingent erwerben oder wird es einfach mit meinen GWP's verrechnet!!! Und wird dann eine Dekodierung 1 GWP kosten oder wie ist das?:confused:
Ach noch mal kurz ich finde 50 viel zu wenig!! Würde lieber mehr Klicken oder GWP's zahlen und dafür unlimitiert dekodieren können!:o
Danke für die Info!!

Sara

mchawk
28.05.08, 19:05
Dann müsstest du 50 Banner klicken um Premium zu sein. Das würde 5 tage dauern (5 x 10 Banner).
Wenn du aber dafür zu bequem bist, kannste einfach sagen "Nehmt 50 Punkte vom Konto weg und laßt mich dafür die nächsten 30 Tage Premium sein".
..freiwillig. Ob du das machen willst, bleibt dir überlassen. ;)

Jetzt mal Butter bei die Fische: Wenn man für den Premiumstatus 50 mal klicken soll, bekommt man für diese Klicks zusätzliche GWP?
Das wäre für mich die größte Ungerechtigkeit gegenüber Spendern und Einzahlern.

Und ich verbitte mir, dass Spender, die jetzt zahlen sollen, "zu faul zu klicken" sind. Es kann nicht jeder die Zeit aufbringen das Eichhörnchen mehrfach durchzuklicken bis bei eurer fehlerhaften Abrechnungssoftware alle 10 Banner gezählt wurden! :mad::mad::mad:

Überlegt euch mal, wen Ihr hier gerade tretet. Wenn ihr so geil auf Bannerklicker seit, dass schafft doch Spenden und Einzahlungen ab. Diese Klientel scheint euch anscheinend eh nix wehrt zu sein. Sonst hättet Ihr eine faire Regelung schon längst veröffentlicht.


50Klicks sind aber nur ca.5Punkte!!!!!!!!!
wenn ich Premium durch abbuchen möchte kostet das 50Punkte,ist also 10 mal so teuer.
ist das so oder stehe ich mal wieder auf dehm Schlauch??????
Nein, das siehst Du richtig. Mit anderen Worten: Zahlende Kundschaft ist OTR nix wehrt. Sonst hätten die längst eine faire Regelung.


Währe ein Preis von 10 GWP nicht gerechter?
Das währen normal 50-60 Banner, wenn es mieß läuft, sind es 100 Banner, mit Glück hat mann das schon am 1. Tag erklickt (sehr unwahrscheinlich:D)
Damit währen auch die Spender/Einzahler nicht benachteiligt.

Meine Rede! Schon in meinem ersten Post in diesem Thread!
Nach den gegebenen Antworten ist das nicht gewollt!



Der PremiumStatus sollte aber über mehrere Monate gebucht werden können (wie oben schon erwähnt) denn davon hat OTR im Endefekt mehr, denn bei höheren Einzahlungen geht weniger Geld an PP verloren -> mehr Geld kommt bei OTR an ...
Theoretisch muss ich Dir zustimmen. Voll und ganz.
Praktisch kannst Du bei den sich ständig ändernden Regeln froh sein, wenn Du auf 2 Monate planen kannst.
Was meinst Du, warum OTR über Kleckerspenden klagt?
Das hat natürlich nur mit dem Geiz der User und nichts mit fehlender Planungssicherheit zu tun


also, wenn ich es richtig verstanden hab, heisst das doch, dass der premium-status zukünftig in 2 klassen aufgeteilt wird:
-der "super-premium": hat den premium-status für sämtliche tage eines monats und zahlt dafür 50gwp
-der "normale-premium": hat nur 25-26 tage/monat den status und zahlt dafür umgerechnet 10gwp
steht irgendwie nicht wirklich im verhältnis..
Ach!
Ich hege die Hoffnung, dass hier Einige bezüglich der Ungleichbehandlung endlich aufwachen.

Murphy43
28.05.08, 19:38
Bitte verweist jetzt nicht auf einen Thread im Forum in dem man das alles lesen kann, sondern schreibt ne Rundmail, da solch eine Änderung essentiell für die Nutzung dieser Website ist. Die Mail kann ja ruhig auf nen Thread verweisen, aber man sollte zumindest auf die Änderung hingewiesen werden ;)


Das mit der Mail ist gut, werde ich mal notieren.

Philtaer
28.05.08, 20:47
Ähhhhm aber eine Rundmail mit dem Inhalt "Am 1.6. kommt GWP3, alles weitere in einem 23 seitigen Forenthread" wäre nicht so toll... ^.^

Antares
28.05.08, 21:00
Oiso, sehr gut das mit der Vorankündigung - Top! Und die Fragen werden ja scheints auch ganz gut und zuverlässig beantwortet. Aber bitte nochmal ganz langsam für die vollkommen mental und anderweitig retardierten:

[s. Anhang]


A) Ihr aktueller GWP-Stand ist: 1380.8
Nö, 1380.9. Aber ich nehm an, dass da einfach irgendwo ein Rundungsfehler drin ist oder i-was noch nicht aktualisiert wurde, sonst schenk ich euch die 0,1 Punkte auch ;-)



B) Aufgrund von Scorepunkten (ohne Subventionen) standen Ihnen 857.6 Punkte für Downloads zur Verfügung, bevor Sie den Status Leecher erreichen.
Mh. Weiß nicht? Ich hab gut 300 Scorepunkte derzeit, wenn man für Leecher also -500 Score braucht, kommts hin (aber B) ist ja auf den ersten Seiten auch schon als Problemfall aufgetaucht - sry, ich hab echt weder Zeit noch Nerv, 22 Seiten zu durchforsten). Für C) gilt etwa dasselbe (1260 Statuspunkte-880=ca. 400...)



Aus dem Minimum von A, B und C ergibt sich dass für Sie verwendbare Guthaben von 857.6 Punkten
Ok, ich vermerke, Guthaben ca. 850 Punkte.


· Davon verfügbar für zukünftige Abbuchnungen für Statusänderung: 600
Öh - wat? Wie wird das denn berechnet? Guthaben minus 257,6 wirds wohl nicht sein. Und erklärt isses auch nicht. Aber gut, das macht dann 12 Monate Premium - ich schreibs ins Protokoll.

Dann kommt die Tabelle - ok, stimmt auch, soweit ich das nachprüfen kann. Aber die drölfzig Punkte in der Zeile Summe sind doch eh total wertlos? Warum stehen die dann da? Das ist doch mein GWP-Stand nach GWP2, und es geht um GWP3, oder nicht? Würde man diese Zeile gegen die allerletzte ("Summe ohne Subventionen") austauschen, hätte das ganze eine gewisse Logik. Das hieße dann, dass ich gut 300 Punkte zur Verfügung hab. Halt - waren das nicht grad noch 600?? Wo finde ich denn die ominösen 600 Puntke von oben in der Tabelle unten wieder? Oder die 880? Nirgends. Etwas inkonsistent. Aber gut, oben steht ja auch


B) Aufgrund von Scorepunkten (ohne Subventionen) standen Ihnen 857.6 Punkte für Downloads zur Verfügung, bevor Sie den Status Leecher erreichen.

Wie, mir standen Puntke zur Verfügung? Im Zeitraum zwischen der Entwicklung von GWP3 und dem Zeitpunkt, an dem ich die Planungen entdeckt hab? Sehr inkonsistent das alles.

Entweder, ich habe einen riesigen Wurm in meinen Gedankengängen, oder aber ihr solltet schleunigst ein paar Erklärungen nachlegen.

Wie ist das dann mit Premium für 50 Punkte im Monat, wenn Bannerklicks nicht subventioniert werden? 0,1 Punkte pro Banner macht dann 500 Klicks im Monat, maximal möglich sind 310... (dass da so viele Kunden kommen, die Banner im Wert von 0,5 Punkten kaufen, glaubt ihr hoffentlich nicht) Ganz nebenbei bemerkt, Premium für 50 Punkte ist eine Steigerung um 500% zum derzeitigen Stand. Und ganz ehrlich, ich weiß auch nicht, warum ich OTR in zweieinhalb Jahren Mitgliedschaft so viel gekostet haben soll, dass das jahrelange Bannerklicken jetzt innerhalb von nem halben Jahr aufgebraucht (und zwar fast unwiederbringlich aufgebraucht, s.o.) sein sollte - 16 GB Traffic vom Primärserver, knapp 100 Decodings insgesamt (also eins pro Woche), aber trotzdem über 1800 Bannerklicks...

Achja, der 1. Juni ist ein Sonntag. Wenn die User sich über Freitag beschweren, nehmen wir halt nen Sonntag, da ist nämlich garantiert niemand da^^ der 1.7. wär ein Dienstag gewesen, ich sag ja nix...

Wie auch immer, ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir meinen Denkfehler aufzeigen würdet, sofern es einen gibt.

Herne
28.05.08, 21:09
Ihr könnt doch jetzt nicht einfach kommen und sagen, die "Subventionen" aus den Bannerclicks ziehen wir Euch bald ab. Wenn ich Banner geclickt habe, dann immer, weil ich gerade mit der Gegenleistung einverstanden war. Und zu GWP1-Zeiten gab es eben zeitweise 6 GWP. Ihr von OTR seid damals quasi mit mir einen (von Euch angebotenen) Vertrag eingegangen, wenn ich clicke, "zahlt" ihr mir 6 GWP. Und zu anderen Zeiten 3 oder 1 GWP. Diese Verträge für den jeweils nächsten Click stehen und sind von Euch einzuhalten - ihr könnt nicht wieder 5,9 bzw. 2,9 oder 0,9 GWP zurückfordern! Wenn ihr damals für Euch nachteilige Geschäfte eingegangen sind, dann geht das auf Eure Kappe - ihr könnt nicht Euren Handelspartner dafür verantwortlich machen, daß er seine eigenen und nicht eure Interessen vertreten hat und seinen Nutzen optimierte.
Die GWP, die ja eine "Währung" sind (und teilweise aus Einzahlungen stammen), könnt ihr auch nicht in der Verwendung einschränken (Motto: Du hast 1100 GWP, davon kannst Du 600 frei nutzen und 500 nur für Downloadkontingente). Das ist faktisch eine Enteignung!

bmb
28.05.08, 21:10
Tut mir ja leid, dass ich mich als "Neuling" hier mal einmische, aber das, worüber Ihr Euch hier die Köpfe einhaut ist doch mal der reinste Kindergarten!!!


Ihr regt Euch auf über 0,1 GWP, 20 oder 50 Dekodierungen und ob Statuspunkte aus dem Jahr 1854 gezählt werden sollten oder nicht...

Für Euch mal ne einfache Rechnung:
- 2 Zigaretten pro Tag weniger geraucht
- 1 Tasse Kaffee pro Tag weniger getrunken
- eine Minute pro Tag weniger am Mobiltelefon vertelefoniert
macht pro Monat round about 15 Euro...

15 Euro pro Monat spenden macht 1500 Punkte!!!

Was regt ihr Euch eigentlich alle auf???

Ihr solltet lieber mal dem Admin dafür danken, dass er sich mit der Gelassenheit, die er hier an den Tag legt, mit Eurem "Kleingeist" auseinandersetzt...

Seid froh, dass es überhaupt so eine Möglichkeit gibt und wem es nicht passt, der kann sich ja gerne mal 10 bis 20 Videorecorder hinstellen, aufzeichnen, bearbeiten, programmieren und so eine Seite selber aufbauen!!!

Tut mir leid, aber diese Diskusion hier ist in den Augen eines "normalen" Menschen einfach mal lächerlich...

Oder seid Ihr alle so pleite, daß ihr Euch nicht mal 5 Euro pro Monat leisten könnt um die zu spenden???

Savod
28.05.08, 21:17
50Klicks sind aber nur ca.5Punkte!!!!!!!!!
wenn ich Premium durch abbuchen möchte kostet das 50Punkte,ist also 10 mal so teuer.

ist das so oder stehe ich mal wieder auf dehm Schlauch??????

An anderer Stelle heißt es: die ersten 50 Klicks bringen je 1 Punkt. Erst danach gilt der Wert <1 GWP/Banner, je nach Banner.
Wenn ich das so richtig verstanden habe, dann kann man so den Premiumstatus halten und nach den 50 Klicks noch ein paar GWP ansammeln (wenn auch nur sehr wenig).
Möglicherweise habe ich aber auch nicht alles verstanden - oder es ist schon wieder geändert worden ;)

pajaa
28.05.08, 21:19
@bmb
GRundsätzlich hast du Recht, aber es geht hier eher um das Heute so, Morgen Anders und Gestern: Leider war das da nicht optimal, also müssen wir das Gestern nachträglich dem Übermorgen anpassen.

Dies gepaart mit den zahlreichen Schwierigkeiten und Unstimmigkeiten, die es auch schon von GWPv1 zu 2 gab, weil vorher nicht getestet wurde, macht zusammen das perfekte Chaos.

@Admin
Wirklich einfacher ist das GWPv3 aus meiner Sicht nicht geworden. Was sind denn nun die Zeilen A-E und X-Z? Kann man das nicht einfach mal dranschreiben?

Antares
28.05.08, 21:21
Ich bin Student, ich bin per Definitionem pleite.

"Mal eben 5 Euro" - na, du scheinst es ja massig zu haben, krieg ich bitte auch 5 Euro/Monat von deinen? "Mal 5 Euro" gehen im Monat für ganz andere Dinge drauf, da gibts sowas wie Studiengebühren beispielsweise. Ich rauche nicht, ich lasse mich auf meinem Handy eigentlich nur anrufen, und Kaffee trinke ich extrem selten. Wo sind da jetzt die 15 Euro? Und nein, ich bin auch nicht arbeitslos, ich gehe wöchentlich ca. 40 Stunden in die Uni inklusive Anfahrt (die mich übrigens auch ne ganze Stange Geld kostet) und arbeite 10 Stunden wöchentlich nebenher. Mehr ist einfach nicht. Und sicher kann ich mir den Videorecorder von meinen Eltern ins Zimmer stellen, kein Thema, aber irgendwann reichts einfach. Als "Neuling" solltest du dich hier eh sehr zurückhalten, du hast vermutlich keine der letzten Umstellungen mitbekommen, die ich im Übrigen beide (Frühjahr 07 und 08) für sinnvoll, notwendig und halbwegs gerecht befunden und befürwortet habe. Und zu GWP3 hege ich ja noch die Hoffnung, dass ich einen massiven Denkfehler habe, anders kann ich mir nicht erklären, dass es noch vor wenigen Monaten hieß, man wolle Premium allein durch Klicken mit sehr hoher Priorität weiterhin erhalten - so, wie ich das derzeit verstehe, ist das absolut unmöglich, selbst wenn man jeden Tag alle verfügbaren Banner klickt.

bmb
28.05.08, 21:23
Stimmt, ist eben wie im richtigen Leben ;-)

Aber mal ehrlich, da reden sich hier die User die Köpfe heiß über die ver- und berechnung der Punkte, ihren Status und so weiter...

Machts doch ganz einfach, alle Punkte weg, wer welche haben will darf spenden oder klicken und das wars...

Und mal ehrlich, wer nicht bereit ist, für den Service, der einem hier geboten wird, mal auf ne Schachtel Zigaretten oder nen Bier zu verzichten, der ist wirklich "arm dran"...

Antares
28.05.08, 21:24
An anderer Stelle heißt es: die ersten 50 Klicks bringen je 1 Punkt. Erst danach gilt der Wert <1 GWP/Banner, je nach Banner.
Wenn ich das so richtig verstanden habe, dann kann man so den Premiumstatus halten und nach den 50 Klicks noch ein paar GWP ansammeln (wenn auch nur sehr wenig).
Möglicherweise habe ich aber auch nicht alles verstanden - oder es ist schon wieder geändert worden ;)

So wie ich das verstanden habe, ist das eben nicht so. "26.05. Bannerclickpunkte werden ab morgen 1:1 weitergegeben." steht im News-Kasten, das heißt für mich, dass eben alle Subventionen, wozu eben auch die "1-GWP-pro-Klick-für-die-ersten-50"-Regelung dazugehört, gestrichen werden. Jedenfalls habe ich bis jetzt weder in diesem noch im Thread zu "1:1" einen Post gefunden, der dies widerlegen würde.

[sry, doppelpost, ist aber das einzig sinnvolle, glaube ich ;-) muss ja niemand den beitrag eins drüber lesen]
edit: 2 drüber ist der mittlerweile...

Neuling
28.05.08, 21:25
An anderer Stelle heißt es: die ersten 50 Klicks bringen je 1 Punkt. Erst danach gilt der Wert <1 GWP/Banner, je nach Banner.
Wenn ich das so richtig verstanden habe, dann kann man so den Premiumstatus halten und nach den 50 Klicks noch ein paar GWP ansammeln (wenn auch nur sehr wenig).
Möglicherweise habe ich aber auch nicht alles verstanden - oder es ist schon wieder geändert worden ;)

Lies mal bitte hier:
http://www.otrforum.com/showpost.php?p=183494&postcount=1

bmb
28.05.08, 21:33
@ Antaris
Das sind genau die Antworten, die ich erwartet habe auf meinen Beitrag...
persönliche "Angriffe", irgendwelche Rechtfertigungen und und und...

Nur zur Deiner Info, auch ich habe die Umstellungen 07 und 08 "mitgemacht"...

Ich finde es wirklich "erbärmlich", dass hier die Arbeit, die hinter so einem System steckt von Leuten kritisiert wird, die scheinbar nicht die geringste Ahnung haben, wie viel Nächte und Tage dabei draufgegangen sind und noch draufgehen werden...
(nur zur "Vorbeugung", damit meine ich Dich nicht persönlich...)

Wer sich darüber aufregt, daß 50 Dekodierungen zu wenig sind, muß ja auch scheinbar die Zeit haben, 50 Sendungen zu sehen, oder besser gesagt, berechnet auf die Minimaldauer einer Sendung wie zum Beispiel den Simpsons 25 Stunden pro Monat...

mchawk
28.05.08, 21:34
Tut mir ja leid, dass ich mich als "Neuling" hier mal einmische, aber das, worüber Ihr Euch hier die Köpfe einhaut ist doch mal der reinste Kindergarten!!!


Irgendwie kommt mir das bekannt vor. Irgendein "Neuling" versucht immer beschwichtigend für die Änderungen zu sprechen. Das kam beim v2 auch vor.
Ein Schelm, wer...


Ihr regt Euch auf über 0,1 GWP, 20 oder 50 Dekodierungen und ob Statuspunkte aus dem Jahr 1854 gezählt werden sollten oder nicht...

Ja. Und zwar zu Recht.
Mein Friseur berechnet mir nach einer Preisänderung auch nicht rückwirkend alle Haarschnitte seit ich zu ihm gehe.
Ob jetzt eine Dienstleistung "Haareschneiden" oder "Video aufnehmen" heißt ist gleich.


Für Euch mal ne einfache Rechnung:
- 2 Zigaretten pro Tag weniger geraucht
- 1 Tasse Kaffee pro Tag weniger getrunken
- eine Minute pro Tag weniger am Mobiltelefon vertelefoniert
macht pro Monat round about 15 Euro...

Ich...
- rauche nicht (habe ich auch nie!)
- Kaffee spendiert mein Arbeitgeber - und selbst wenn ich ihn zahlen müsste, würde mir mein Lebensmittelhändler ebenfalls keine Preisänderungen rückwirkend auf sämtlichen, gekauften Kaffee umrechnen.
- Ich habe eine Flatrate.
Und nu?
Bist Du mit dem Michaustragen schon fertig, oder rechnest Du noch, Mädchen?


15 Euro pro Monat spenden macht 1500 Punkte!!!
Was regt ihr Euch eigentlich alle auf???

Ließ meine Postings und lerne Mathe. Dann verstehst Du die Aufregung. Ich werde mich hier nicht wiederholen.


Ihr solltet lieber mal dem Admin dafür danken, dass er sich mit der Gelassenheit, die er hier an den Tag legt, mit Eurem "Kleingeist" auseinandersetzt...

Der "liebe Admin" hat selber eine sehr frech-forsche Schreibe und beantwortet kritische Frage lieber nicht.
Meine Frage, "welche Unmengen von Usern das Abbuchungssystem gewünscht haben", so wie von OTR behauptet wurde, wurde auch nach erneuter Nachfrage nicht beantwortet.
Kann es auch nicht, denn dann müsste man Zugeben, dass es der Wunsch einer nicht repräsentativen Userschaft aus dem Forum ist.
(Nix gegen die Idee einer Abbuchung - aber gegen falsche Behauptungen!)


Seid froh, dass es überhaupt so eine Möglichkeit gibt und wem es nicht passt, der kann sich ja gerne mal 10 bis 20 Videorecorder hinstellen, aufzeichnen, bearbeiten, programmieren und so eine Seite selber aufbauen!!!

Friss oder stirb sind hier keine Alternative. Zumal die Konkurrenten schon existieren bzw. ihre Dienste ausbauen.
Damit meine ich nicht nur s*ve.tv oder sh**t.tv

Auch die Entertain-Pakete vom Rosa Riesen sind mit wachsendem DSL16.000-Ausbau eine Alternative, die sich OTR stellen muss.

Wenn Leute wie ich, die OTR mehr Geld gespendet haben, als Du in einem Jahr mit Bannern zusammenklicken kannst vor den Kopf gestoßen werden (und das tut OTR gerade - es haben nur noch nicht alle User bemerkt!), dann ist es nur eine Frage der Zeit bis es immer weniger User gibt, die bereit sind zu zahlen.

Schon jetzt wird über einen Rückgang von Spenden geklagt. Und das liegt mit Sicherheit nicht an den bösen, bösen Usern. Wer spendet schon viel in ein System, dass alle Nase lang kurzfristig die Regel ändert?


Tut mir leid, aber diese Diskusion hier ist in den Augen eines "normalen" Menschen einfach mal lächerlich...

Zum Glück hast Du "normalen" in Anführungszeichen gesetzt. Ich dachte schon, Du meinst das ernst.


Oder seid Ihr alle so pleite, daß ihr Euch nicht mal 5 Euro pro Monat leisten könnt um die zu spenden???
Nein, wenn OTR aber wie gehabt weiter macht, sind dies es, die Pleite sind.

Oder glaubst Du es ist Zufall, dass auf einmal die ersten 50 Klicks nicht mehr subventioniert werden?

Und dazu vergrault OTR die zahlende Kundschaft, weil die "zu faul sind Banner zu klicken" und deshalb 0,50 € in GWP latzen sollen, nur um Premium zu sein.
Durch 50 Bannerklicks nehmen die doch nie 0,50 € ein.

Ich für meinen Teil werde ab sofort nie mehr Geld als absolut notwendig an OTR überweisen. Und ja: Bei diesen Machenschaftgen habe ich kein Problem damit jeden Monat 0,50 € von Microdollar zu überweisen (kostet ja nix extra!) und auch meinen Premiumaccount mal ruhen zu lassen, wenn ich ihn nicht brauche.
Soviel zum Thema "Kleckerspenden" und "woher und weswegen sie kommen".

DasKorn
28.05.08, 21:38
Ist es nach dem neuen System möglich so viele Punkte zu erklicken das man sich ohne Probleme einen Premium Account leisten kann?
Ich klicke eig jeden Tag alle verfügbaren banner...

Sagen wir mal die meisten Banner sind eh nur 0,1 GWP Wert...aber ok nehmen wir nen Durchschnitt von 0,2 Das wären dann 300*0,2=60 GWP Das würde reichen Aber auch nur sehr knapp...also entwerder müsste OTR versichern das man pro Tag mindestens 3 GWP erklicken kann...oder die 50GWP für einen Premium Account veringern...
Oder auch das wöchentliche "Mieten" eines Premium Accounts zulassen sonst hat man die Arschkarte wenn man mal ne Woche in ner Inet freien Zone ist (ja das gibts ;) )

Gruß DasKorn

Edit: Ach wenn ich noch was hinzufügen darf...ich fand zwar die Umstellung auf das GWP2 schon nicht so 100% aber hab mich jetzt dran gewöhnt und kann mit dem Spaß leben...sehe auch nicht wirklich ein warum GWP3 NÖTIG ist ;)

thsths
28.05.08, 21:43
Wirklich einfacher ist das GWPv3 aus meiner Sicht nicht geworden. Was sind denn nun die Zeilen A-E und X-Z? Kann man das nicht einfach mal dranschreiben?Meiner Meinung nach sind die alle nur voruebergehend. Sobald das System umgestellt ist, braucht man ja die Berechnung das Anfangsstandes nicht mehr.

Ich bin eher gespannt, wie die "Kontoauszuege" dann aussehen. Sonderlich uebersichtlich sind die Seiten von OTR ja normalerweise nicht, ich wuerde da also nicht zu viel erwarten.

bmb
28.05.08, 21:53
Stimmt mchawk, die Konkurrenz schläft nicht...

S...TV und Konsorten kosten mindestens 4,99 pro Monat und vom rosa Riesen brauchen wir gar nicht zu reden...

Allerdings solltest Du Dir mal die Angebote ein wenig genauer anschauen, vor allem, welche Sender Du da "sehen" kannst...

Und da redest Du über 0,50 € ???

zuricht
28.05.08, 21:56
dann auch hier nochmal:
ganz abgesehen davon, was passiert, wenn pro tag nicht zehn banner klickbar sein sollten (s. administrator, #118); was geschieht mit den immer noch gesondert aufgeführten subventionierten punkten am 01.06.?

mfg
zuricht

Klausi068
28.05.08, 21:57
Ich finde es wirklich "erbärmlich", dass hier die Arbeit, die hinter so einem System steckt von Leuten kritisiert wird, die scheinbar nicht die geringste Ahnung haben, wie viel Nächte und Tage dabei draufgegangen sind und noch draufgehen werden...
(nur zur "Vorbeugung", damit meine ich Dich nicht persönlich...)


Welches "System" meinst du?
Die einzig gesicherte Information über das neu kommende System ist
das Scharfschaltdatum,
alles andere ist ein Sammelsurium von zum Teil widersprüchlicher Aussagen
von Admin und Mods.
Konkrete Antworten auf konkrete Nachfragen kannst du mittels Lupe suchen.

Das vom Admin Werner angekündigte "Gesamtkonzept", welches zur Diskussion gestellt werden sollte, http://www.otrforum.com/showpost.php?p=181873&postcount=294
scheint wohl irgendwo verschollen sein.

Nunja, wir brauchen nicht länger auf Informationen zu warten,
spätestens 4 Wochen nach Scharfschaltung werden alle Katzen aus dem Sack sein.
(War ja bei GWPv2 nicht anders)

Shuilar
28.05.08, 22:00
Irgendwie kommt mir das bekannt vor. Irgendein "Neuling" versucht immer beschwichtigend für die Änderungen zu sprechen. Das kam beim v2 auch vor.
Ein Schelm, wer...

lustig ... ähnliches hatte ich auch beim Lesen gedacht.

@bmb
Mir geht es hier auch nicht um 50ct oder nen Euro. Wahrscheinlich ist das sogar bei einer Mehrzahl von Leuten hier so.
Mir geht es darum, dass man hier einfach mit nichts planen kann.

Außerdem nervt es mich, dass man sich hier, anstatt sich um Bugs zu kümmern, lieber ein unausgegorenes Demosystem online stellt, über das man sich vorher nicht wirklich Gedanken gemacht hat. User, die das jetzt tun, werden aber dann von Leuten wie Dir darauf hingewiesen, dass sie kleinlich seien.

Schauen wir mal ... bei GWP2 waren es bei mir 680 Punkte ... bei GWP sind es jetzt (ohne Subventionen) so um die 1000 Punkte die ins Nirvana verschwinden .... sind wir schon bei 16,80 EUR, wenn man das umrechnet, wie das auch OTR tut. Soll ich nun wirklich so doof sein und großzügig vielleicht 50 EUR 'spenden', damit diese sich dann mit GWP4 in Luft auflösen? Ab welchem Betrag soll ich denn genauer hinschauen?

Wenn OTR mir sagt, dass der Service ab sofort 10 EUR im Monat kostet, dann kann ich wählen, ob ich das mache oder nicht.
Wenn OTR mir aber sagt, dass ich vor 2 Jahren 20 Gig geladen habe, die mich damals nichts kosten sollten, die aber jetzt plötzlich 3,20 EUR ksoten und das jetzt nachträglich (rückwirkend ist hier ja nichts) dann fühle ich mich übers Ohr gehauen, weil ich diese Wahl nicht habe.

Meine Frage, die ich heute Mittag gestellt habe wurde ja geflissentlich auch nicht beantwortet. Passt aber genau in das Bild, das ich inzwischen habe.

mfG
Shu

P.S.: Ich habe übrings nie gespendet sondern eingezahlt .... da zählt jetzt dann auch nicht das Argument, dass man ohne Gegenleistung zu spenden hat ;)

bmb
28.05.08, 22:12
Leute, ihr habt ja Recht.........

Das habe ich leider auch schon gemerkt, daß hier teilweise hin und hergerudert wird...

@Klausi068
Ich meinte übrigens nicht das neue GWP sondern eher das System der Aufzeichnungen etc...

Eine eindeutige Aussage seitens der Admins wäre ja auch wünschenswert und erforderlich, damit man wirklich mal "Planungssicherheit" da ist...

Partymaus
28.05.08, 22:14
Machts doch ganz einfach, alle Punkte weg, wer welche haben will darf spenden oder klicken und das wars...


@bmb
Also sorry, aber mir bist Du auch ein bissl zu einfach gestrickt.
Was ist mit Leuten, die gestern (zu V2-Zeiten gespendet) oder wie wild das Bannerklicken angefangen haben um ein Polster für morgen anzusparen.

... und das willst Du ihne einfach wieder wegnehmen

Dann mache ich es mir auch mal ganz einfach.
Frag' doch den Admin mal wie viel Du spenden müsstest, dass wir alle den Dienst kostenlos nutzen können.

Dann kannst Du vielleicht ganz mit dem Rauchen aufhören.
... und wir schreiben Dir auch 1x im Jahr eine nette Mail für Deine Solidarität!:D

mchawk
28.05.08, 22:15
Stimmt mchawk, die Konkurrenz schläft nicht...
S...TV und Konsorten kosten mindestens 4,99 pro Monat und vom rosa Riesen brauchen wir gar nicht zu reden...
Allerdings solltest Du Dir mal die Angebote ein wenig genauer anschauen, vor allem, welche Sender Du da "sehen" kannst...
Und da redest Du über 0,50 € ???
Das mit der Milchmädchenrechnung stimmt also.
Du denkst also, dass es wirklich nur um 0,50 €/Monat ,die ein Spender/Einzahler zahlen muss, geht?
Sorry, dann hast Du entweder meine Postings nicht gelesen, nicht verstanden oder bist nur auf Pro-OTR-Propaganda aus.
Such Dir was aus.

Kleiner Tip: Wenn ich bei T-Home ein Entertainpaket bestellt, kann ich mich für 24 Monate darauf verlassen, dass sich an den Vertragskonditionen nichts ändert.
Wie lange kann ich mich bei OTR darauf verlassen?
Jetzt müsste es eigentlich "klick" machen, ich winke inzwischen ja nicht nur mit dem Pfahl sondern mit dem ganzen Zaun!

narizota
28.05.08, 22:17
Warum sollen die Premiumuser alleine dei Kostentragen?

Und einfach ist das system überhapt nicht!

Partymaus
28.05.08, 22:19
Also die gute Nachricht ist,

mir RTLnow gibt es einen weiteren Player im Spiel und da kann man die Filme ganz ohne Werbung, ohne Wartezeit, Bannerclicken usw. einfach wunderbar angucken.

Es gibt eine Zeit vor, mit und nach OTR.

... und es ist schade, dass die Admins ihre Stammkunden immer wieder verärgern müssen.:mad:

Aber wie heißt es so schön: "Nobody is perfect".
Oder: "Beim nächsten GWP sind sie wieder Leacher, also verbrauchen Sie Ihre GWP und seien sie froh, dass unsere Server noch laufen..."

DerCamperHB
28.05.08, 22:24
Sollen wir ja nicht, es wird nur als Berechnungsgrundlage genommen, da Kosten und Premium-User 2 ziemlich Konstante werte mit geringeren Schwankungen sind.

Wobei du natürlich Recht hast, wenn jemand von Hand Programmiert, und von anderen Servern Runterlädt, kommt er zur Zeit mit 0 Kosten davon.

RTL-Now ist aber ein schlechtes Beispiel, da zahlst für Interessante Sendungen (wollte CSI sehen) Preise, da kannst gleich in die Videothek gehen

Partymaus
28.05.08, 22:25
Warum sollen die Premiumuser alleine dei Kostentragen?

Und einfach ist das system überhapt nicht!

Das darfst Du jetzt nicht sagen!
Eigentlich ist es ganz einfach.

Entweder Du hast genug Punkte um das machen zu können, was Du willst, oder Du darfst spenden oder klicken.

Du siehst: "ganz einfach"
Ich meine wozu sollte man eigentlich wissen wollen, wie viele Punkte man hat, wenn man sie morgen, ohne eine Leistun in Anspruch zu nehmen, quasi gestern schon verbraucht hat.

mchawk
28.05.08, 22:28
Warum sollen die Premiumuser alleine dei Kostentragen?
Und einfach ist das system überhapt nicht!

Es soll 2 Möglichkeiten geben, Premiumstatus zu erreichen:

1. Durch Zahlung von 50 GWP die darauffolgenden 30 Tage.
2. Durch Klicken von 50 Bannern (unabhängig von deren Vergütung!) wirst Du (vermutlich) für den Rest den Monats Premium. Könnte aber auch für die darauffolgenden 30 Tage sein. So genau weiß ich das nicht.

Was ich weiß aber, dass
...es keine Kombinationsmöglichkeit zwischen den beiden Varianten gibt
...sich dadurch, dass es keine subventionierten KlickGWP mehr gibt, wohl kaum ein "nur Klick Kunde" sich die 50 GWP für Premium leisten wird bzw. kann.

Mutmaßliche Folge:
Die 50 GWP-Variante wäre nur für Spender/Einzahler interessant, die sich aber über den Tisch gezogen fühlen dürften, da 50 Bannerklicks keinesfalls 50 GWP bzw. 0,50 € wert sind.

Egal, wie ich es drehe oder wende: OTR beißt gerade in eine Hand, die sie füttert.

Partymaus
28.05.08, 22:38
Mutmaßliche Folge:
Die 50 GWP-Variante wäre nur für Spender/Einzahler interessant, die sich aber über den Tisch gezogen fühlen dürften, da 50 Bannerklicks keinesfalls 50 GWP bzw. 0,50 € wert sind.

Egal, wie ich es drehe oder wende: OTR beißt gerade in eine Hand, die sie füttert.

Jetzt sieh' das nicht so negativ.
Ich meine die Bannerclickerm müssen sich ja ganz doll anstrengen, um die letzten Banner immer wieder zu finden, die vom System einfach nicht gezählt werden.
... und außerdem sind es faktisch nicht 50 Klicks sondern eher 150.

Also ist der Unterschied gar nicht so krass.

Shuilar
28.05.08, 22:43
Jetzt sieh' das nicht so negativ.
Ich meine die Bannerclickerm müssen sich ja ganz doll anstrengen, um die letzten Banner immer wieder zu finden, die vom System einfach nicht gezählt werden.
... und außerdem sind es faktisch nicht 50 Klicks sondern eher 150.

Also ist der Unterschied gar nicht so krass.

Eben alles nur Inflation ;)
Die Punkte sind immer weniger wert ...
Die Klicks sind immer weniger wert ...
und was sonst noch weniger wert ist, darf man sich denken :D

Grüße
Shu

mchawk
28.05.08, 23:42
@Partymaus: Nur zur Sicherheit - habe ich die Ironie-Tags übersehen?

menkauor
28.05.08, 23:50
Ich meine wozu sollte man eigentlich wissen wollen, wie viele Punkte man hat, wenn man sie morgen, ohne eine Leistun in Anspruch zu nehmen, quasi gestern schon verbraucht hat.Absolut treffend formuliert. Nee, ist der Satz schön. http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_group3g.gif Übrigens sehe ich immer seltener nach meinen Punkten. Wozu auch – ich weiss ja nicht, ob die mir morgen noch etwas bringen.

Aber mal zumThema:

...2. Durch Klicken von 50 Bannern (unabhängig von deren Vergütung!) wirst Du (vermutlich) für den Rest den Monats Premium.
Oder auch nicht – dazu gibt es bis dato keine verbindliche Aussage.http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_erschreckt.gif


... und außerdem sind es faktisch nicht 50 Klicks sondern eher 150.Also ich rechne das anders, wie ich auch bereits im Parallelthread gepostet habe.
Laut Admin liegt der durchschnittliche Preis eines Clicks unter der Entsprechung von 0,2 Punkten. Grosszügigerweise nehme ich mal 0,18 an. Um so auf 50 Pöngs zu kommen, benötige ich 277,777777 Clicks. http://www.smilies.4-user.de/include/Schule/smilie_school_006.gif

Wer die höhere Mathematik beherrscht, erkennt, dass dies in einem ungünstigen Februar mit 28 Tagen schon eng werden kann.

exist
29.05.08, 00:53
Also ich finde die ganzen Ideen wieder mal recht gut, sogar die Dekodier-Deckelung (zumindest für Leecher und ggf Sponsoren). Aber ich hab jetzt eine geschlagene halbe Stunde gebraucht um zu umreißen, was sich jetzt am 1.6. ändert, wobei manche Sachen offenbar auch noch nicht ganz geklärt sind. Den Satz "Der einzige nachteil ist dann, daß diese Subvention (also die 0,9 Differenz) nicht mehr für Downloads zusätzlich/doppelt verwendbar ist ,sondern "nur" für Status." habe ich immer noch nicht 100% verstanden, aber ich habe zumindest verstanden, dass er wohl nicht so wichtig ist. Ich finde den otv inzwischen super, aber die Kommunikation der Änderungen ist echt miserabel.

Was ich mir wünsche:
Eine Übersicht, die mir klar sagt, was ich in Zukunft wofür zahlen/tun muss - am besten mit Beispielen, und was passiert, wenn ich nichts tue.

Und für's nächste Mal:
Lasst Euch doch einfach ein bisschen mehr Zeit mit dem Release, und kündigt ihn auch erst offiziell an, wenn er mit den aktiven Mitgliedern ausdiskutiert und fertig programmiert ist, dann aber schön übersichtlich, evtl sogar mit (echter) faq-Zusammenstellung zum Thema.

Damit spart ihr Euch 40% eurer Foren-Beiträge und uns allen viele Nerven.

Gruß, exist

leipreachans
29.05.08, 03:13
**seufZ**

Ich möchte einfach mal an GWP 2 erinnern.... Da wurde das mit den 5 Tagen abgeschafft.... Staffelung Tag 1 - 8 Klicks = Premium, Tag 2 - 16 Klicks = Premium, wenn ich mich recht entsinne. Warum kommt das hierfür nicht mehr in Frage?

Warum muss das Ganze vorab 10x teurer sein, als es nach 5 Tagen ist? Ich denke, wer im Vormonat eine gute Leistung erbracht hat, wird im nächsten Monat Premium.... So sollte das doch eigentlich laufen....

Desweiteren brauche ich für 50 Decodierungen pro Monat keine Wishlist.. **omg** ... entweder ich bin Vieluser (Ich will jetzt mal die jetzigen Unterteilungen gezielt umgehen) oder ich nehm nur dreimal in der Woche einen Film auf.

Im Übrigen gehöre ich zu den Leuten, die das Abbuchungssystem befürwortet haben. Damals gab es auch ein paar sehr gute Vorschläge, die mal wieder konsequent ignoriert wurden.

Im Abbuchungssystem der User war vorgesehen, dass der Gegenwert von 50 Klicks Premium bedeutete... darin waren bestimmte Sachen enthalten... wer mehr wollte, konnte zum Beispiel mit weiteren 50 Klicks ne Decodierungsflate*erkaufen* und mit weiteren 20 Klicks ne Wishlist und so weiter.... Das war unabhängig des Geldes, was die Klicks eingebracht haben. Dementsprechend könnte man das dann dem Sponsorstatus angleichen...

Im Übrigen war es leider schon immer so, dass Bezahlaccs benachteiligt waren .... ob die ersten 50 Klicks nun subventioniert oder unsubventioniert in die Wertung gehen. Ich meine für mich bleibt es ein Klick egal ob otr da 0.9 bei den ersten 50 drauflegt oder nicht.

Leecherkosten werden den Premiumusern angerechnet, was vollkommen unfair ist. Leecher sollten einfach aus dem Programm (wie schon vorgeschlagen) in so weit ausgeschlossen werden, dass sie keine Programmierungen, Decodings etc vornehmen können, bis sie wieder einen Sponsorstatus erreichen.
Neulinge bekommen einen gesonderten Rang, der ihnen ermöglicht, otr und die Premiumvorteile besser kennenzulernen.

Aber das war alles schon da gewesen und nun wird es wieder übern Haufen geworfen. Durch die neuen Rechnungen steige ich noch nicht so recht durch und selbst die Admins verzetteln sich, wenn es um Klicks, GWPs und Punkte geht.

Stellt doch bitte erst einmal euer Konzept in vollständigen, verständlichen Sätzen vor, das würde auch die Nachfragen reduzieren und Verbesserungsvorschläge vor lauter Frust nicht auf taube Ohren stoßen, denn zwischen 50 Klicks und 50 GWPs herrscht ein himmelweiter Unterschied.

So nun bin ich wieder stiller Leser dieses Forums und gucke zu wie sich manche um Kopf und Kragen reden. - und ich dachte immer das Wort rückwirkend wäre eindeutíg und müsste nicht mehr über 5 Seiten interpretiert werden -


PS: GWPs sind GoodWillPoints und keine Geldbörsenpunkte.... sie zeigen, ob man OTR unterstützt oder nicht und nicht, ob man auch genug Geld hinträgt.
Die neuen Systeme gehen leider von der alten Bedeutung immer weiter ab.

loddau1961
29.05.08, 04:06
Aber ich hab jetzt eine geschlagene halbe Stunde gebraucht um zu umreißen, was sich jetzt am 1.6. ändert, wobei manche Sachen offenbar auch noch nicht ganz geklärt sind.

Würde mir ähnlich gehen - allein, die Auftragslage lässt das nicht zu. Kann mir ein Admin einfach mal in 10 Sätzen sagen, was nun eigentlich passiert? Ich brauche da kein "-> lies x Seiten Forum" und kein "haben wir noch nicht" sondern einfach nur ein paar dürre Worte der Zusammenfassung, die mehr enthalten als "GWP v3 wird am 1.6. scharfgeschaltet".


Leider ja,zb eben geladen " Life Of Ryan"anfang fehlt"GZSZ vom Samstag usw.ich weiss nicht ob es an meinem Serienfieber liegt aber VDub ist bei mir sehr offt am zusammenfügen von Aufnahmen!

ps.wenn Decodierkontinggente wirklich sein müssen dann wenigstens 100/Monat,und wenns nicht anders geht dann vielleicht?75Punkte/Monat oder so?

Jepp - gerade am Wochenende muss man vor allem bei den öffentlich-rechtlichen zu wirklich JEDEM Film die Nachfolgesendung ziehen, um den Film komplett zu bekommen, Kabel 1 ist da oft auch dabei. Ich sehs ja ein, dass sich _mal_ was verschiebt (zB Verlängerung bei einer Fussballübertragung im Vorfeld), aber bei den Sendern ist Pünktlichkeit beileibe nicht oberstes Gebot. Insofern triffts an der Stelle die Leute, die einen Film tatsächlich komplett sehen wollen (und die mit virtualdub umgehen können ;-) )

Und mit Verlaub: Wer 50 GWP hinlegt, um Premium zu sein, was ungefähr 10 GWP mehr sind, als man vermutlich im Schnitt jetzt noch _im Monat_ erklicken (ca. 0,1 GWP/Banner) kann, dem kann man bei einer Kontingentierung durchaus ein Stück weit entgegenkommen. Ansonsten: neue Status-Klassen Premium-Full/Premium-Lite, Full kostet halt mehr, aber da interessiert dann keine Kontingentierung (Ja, man nennt mich landläufig HP2-User ;) ).

Aland
29.05.08, 07:22
gibts irgendwo ne übersicht was nu gwp3 alles kann und beinhaltet? weil im ersten post steht dazu nix und 25 seiten durchklicken ist ... semioptimal

Turambar
29.05.08, 07:33
Ich versuche dir die Fragen mal zu beantworten, aber bitte nicht schlagen bei evtl. vorhandenen Fehlern.;)

Danke. Aber ich hatte mir eigentlich erhofft, eine Antwort eines Admins zu bekommen, damit die noch offenen Fragen aufgrund der (extrem) schlechten Kommunikation zur Umstellung aufgelöst werden. ;)


Bis jetzt ist geplant: 20 Punkte

Bis jetzt ist geplant: 50 Punkte

Mindestens 0,1 GWP und höchstens 1 GWP

Bestimmt, sonst wäre es kein kostenloser Dienst. ;)

Und da geht es momentan wohl ein wenig durcheinander. Es scheint ja so zu werden, dass man entweder durch 20/50 maliges Bannerklicken Sponsor/Premium wird (wobei GWP da erstmal irrelevant ist) oder man erkauft sich mit 20/50 andersweitig gesammelten GWPs den Status.


Nichts, was soll auch passieren?:rolleyes:
Die Frage zielt darauf ab, dass die Bannerklicker ja scheinbar mindestens ein paar Tage anfang des Monats wieder rein Leecher sind. Und laut den Regeln (http://www.onlinetvrecorder.com/FAQ/gwp/regeln/index.html) kann ein Leecher bis auf 10 GB runterrutschen. Und da stellt sich dann doch schon die Frage, was mit den Aufnahmen passiert, wenn diese Grenze überschritten ist.


Und noch einmal etwas anderes: Laut "Ankündigung" (falls man das bischen unverständlichen Text so werten soll) ändert sich nur in Bezug auf die ersten 50 Klicks etwas, da man damit dann quasi nichts mehr runterladen kann. Aber wenn ich mir die Warteschlangen mal sporadisch anschaue, sind die eigentlich immer leer.
Die Vermutung liegt also nahe, dass das Ganze auf die geplanten Kosten für Dekodierungen abzuschielen scheint.

Klausi068
29.05.08, 08:30
gibts irgendwo ne übersicht was nu gwp3 alles kann und beinhaltet? weil im ersten post steht dazu nix und 25 seiten durchklicken ist ... semioptimal

Bis jetzt noch nicht.

Vorabinformationen erscheinen bei OTR immer in den Ankündigungen,
die nach den durchgeführten Änderungen erfolgen.

Ich kann dich aber beruhigen, spätestens am 01.07. wirst du fast
all die Informationen haben, die jetzt (aus welchen Gründen auch immer)
noch zurückgehalten werden.