PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Keine Decodierung mehr möglich



Blauelf
24.06.06, 11:22
Habe ein seehr seltsames Phänomen entdeckt:

Egal bei welcher Datei, bei mir kommt jedes mal "Wurde schon decodiert". In den Aufnahmen sind die nicht als decodiert markiert, ich hab sie garantiert noch nie entschlüsseln wollen. Aber der Server liefert nur ein "Bad Request" :(

Irgendwelche Ideen? Die Keys kommen doch vom selben Server wie die Webseite, also kann es kein veralteter DNS-Cache sein, oder?

Hier noch mal die Antwort im Detail:


HTTP/1.1 200 OK
Date: Sat, 24 Jun 2006 09:57:30 GMT
Server: Apache/2.0.54 (Debian GNU/Linux) DAV/2 SVN/1.1.4 PHP/4.3.10-16
X-Powered-By: PHP/4.3.10-16
Content-Length: 11
Connection: close
Content-Type: text/html

Bad Request

Sieht bis auf die Antwort ganz normal aus, und in "Special_Unit_2_Die_Monsterjaeger_06.06.19_22-00_kabel1_55_TVOON_DE.mpg.avi.otrkey" finde ich auch kein automatisch eingefügtes (1) oder so.

PS: Ach ja, ich benutz die Version 1.0.0.7, die Requests sehen da aus wie
GET /uncrypt.php?email=<Benutzername>&pass=<Passwort>&filename=Special_Unit_2_Die_Monsterjaeger_06.06.19 _22-00_kabel1_55_TVOON_DE.mpg.avi HTTP/1.1
User-Agent: Decoder
Host: www.onlinetvrecorder.com
Accept: */*

Mr. S
24.06.06, 11:56
Standartfrage: Hat dein Username/Passwort Sonderzeichen?

Übrigens brauchst du nicht die Requests posten :D. Der Server gibt entweder den Schlüssel oder "Bad Request" zurück, d. h. entweder wird es entschlüsselt oder nicht. Andere Meldungen gibt es nicht.

Decoder Error: Password/Username falsch oder schon decoded (http://otr.h6c.de/thread.php?threadid=614)

Blauelf
24.06.06, 14:58
*argl* Weil bei jedem Update die Einstellungen neu gemacht werden müssen hab ich mich diesmal beim Benutzernamen vertippt...

Gibt es einen Weg, beim Update die Einstellungen zu behalten? Wäre unheimlich praktisch... (wie man sieht ist es eine Fehlerquelle)

PS: Die Zahl der Edits führt in die Irre, habe eigentlich nur einen gemacht, nur ist das Forum wohl grad kaputt, irgendeine Tabelle wird als "crashed" bezeichnet :(

Mr. S
28.06.06, 16:30
Original von Blauelf
*argl* Weil bei jedem Update die Einstellungen neu gemacht werden müssen hab ich mich diesmal beim Benutzernamen vertippt...

Gibt es einen Weg, beim Update die Einstellungen zu behalten? Wäre unheimlich praktisch... (wie man sieht ist es eine Fehlerquelle)
Nein, das ist nicht so einfach. Der Schlüssel für die Verschlüssellung wird aus einem Versionsabhängigen Initialisierungsvektor und einem hardwareabhängigen Schlüssel errechnet. Das würde heißen, das Programm müsste nach jeder Änderung erst mal alle gültigen Schlüssel und alle gültigen Datenstrukturen durchprobieren. Datenstruktur und Vektor ändern sich bei jeder Version, da ein durzend Konvertierungsroutinen einzubauen nimmt zuviel Zeit in Anspruch.